Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 5 | [ 85 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Frauen EM in Holland Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 30.07.2017 11:22 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9571


Offline
Also ich finde eure Jungs können sich eine Menge von euren Mädchen abschauen, was Tuniere betrifft :wink:
Ein “ van der Saar “ Typus steht allerdings bei den Holländerin nicht im Tor, Schwachpunkt der Truppe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 30.07.2017 12:09 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 8917


Offline
Ui, direkt mal die Torfrau mit ins Tor geschossen... :mrgreen:

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 30.07.2017 12:25 
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2005 11:55
Beiträge: 2464
Wohnort: Hannover


Offline
Also, die "Spielverlagerung" praktizieren die Mädels erheblich häufiger und besser als die Roten Helden in der vergangenen Saison. Das sieht zuweilen richtig gut aus.

_________________
Half of the people can be part right all of the time. Some people can be all right part of the time. But all the people can´t be all right all of the time.
I think Lincoln said that.
I let you be in my dreams if I can be in yours.
I said that. (Dylan)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 30.07.2017 12:37 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9571


Offline
Das Spiel ist einfach zu früh für guten Fußball. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 30.07.2017 12:40 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9571


Offline
Die ZDF Tante fängt jetzt auch an zu schimpften was die DFB Ladys da anbieten.
Unsere Kapitänin meint mit Tiki Taka Stehgeiger Fussball erfolgreich zu sein.
Erste Halbzeit Not gegen Elend.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 30.07.2017 13:59 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 8917


Offline
Wow, Standfußball in Perfektion. Leider hat der Gegner (nicht) mitgespielt. Insgesamt sehr hannoverlastig heute. Deutschland mit Frontzeck-Taktik-Revival, Dänemark löffelt sich den Ball wie damals Fromlowitz selbst ins Tor und garniert das ganze noch mit einer Prise Harnik ( aus vier Metern ans Lattenkreuz.

Im Turnier war wenig bis gar nichts Gutes dabei. Ein Turnier zum Vergessen. Sind Neids Fußstapfen zu groß oder wäre es mit einer Taktik eventuell erfolgreicher verlaufen?

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 30.07.2017 14:00 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9571


Offline
Nach einem desulaten 1:2 das Aus der DFB Ladys.
Die schon nach der schwachen Vorrunde auf Kritik reagierende dünnheutige Jones ( hört auf zu meckern, wir sind im Viertelfinale, das ist doch gut, Leute ) muß sich jetzt kritische Fragen stellen müssen. Was haben die denn in der Vorbereitung gemacht.
Selten so eine “ tote “ Mannschaft gesehen, was technisch, läuferisch, kämpferisch, und Emomtionen betrifft.
So verdient eine andere Mannschaft den Titel berechtigter Weise.


Zuletzt geändert von rotsticker am 30.07.2017 14:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 30.07.2017 14:03 

Registriert: 29.08.2003 22:28
Beiträge: 2009
Wohnort: Basche


Offline
Völlig zurecht ausgeschieden. Ich habe selten ein so schwaches deutsches Team gesehen.

Fußballerisch hat da gar nichts gestimmt. Da ist die Trainerin nicht ganz unschuldig dran.

_________________
Alles im Leben hat seinen Preis; auch die Dinge, von denen man sich einbildet, man kriegt sie geschenkt. Theodor Fontane


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 30.07.2017 14:15 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9571


Offline
Frau Jones ganz lustig gestern abend in der “ Badeanstalt “
Wenn es ernst wird sollte sie sich vielleicht nochmal ein paar Tipps von der Neid anhören.
Das die Truppe komplett so daneben war, da sind ein paar Trainerfehler bestimmt dabei.
Vielleicht haben sich zu viele der schwachen und langsamen Maroszan untergeordnet.
Könnte ja sein das das Spiel ohne der Kapitänin viel schneller und erfolgreicher gelaufen wäre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 30.07.2017 14:33 
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2005 11:55
Beiträge: 2464
Wohnort: Hannover


Offline
Da scheint man – ganz typisch deutsch – versucht zu haben, auch den Frauenfußball ganz einheitlich auf die neue deutsche Ebene zu bringen. Ballbesitz, One-Touch-Tiki-Taka.

Nur fehlte es auch hier am dafür nötigen Personal auf dem Platz. Da scheint mir der Verweis auf den Roten Fußball zu Zeiten Korkuts und Frontzecks nicht falsch. Wenn ein Großteil der SpielerInnen mit den balltechnischen und läuferischen Basics seine/ihre liebe Müh und Not hat, sieht das halt schlimm aus, wenn Ballbesitz zum Credo wird. Da zeigten dann einige Spielerinnen erschreckende Blässe.

Ein hochnotpeinlicher Auftritt während des gesamten Turniers, einschließlich der der Trainerin.

Edith sacht: einige der Mädels könnten vielleicht auch einen Tick schneller sein, wenn sie nicht soviel Farbe unter der Haut mit sich rumschleppen müssten.

_________________
Half of the people can be part right all of the time. Some people can be all right part of the time. But all the people can´t be all right all of the time.
I think Lincoln said that.
I let you be in my dreams if I can be in yours.
I said that. (Dylan)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 30.07.2017 14:47 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9571


Offline
dein letzter Satz ein Hinweis auf Mutter Natur.
Wie elegant und zügig eine gerkenschlanke Däbritz vor 2 Jahren auf dem Platz rumschwirrte.
Heute sehr " fraulich " geworden was dem hinteren Teil der Spielerin betrifft. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 30.07.2017 14:53 

Registriert: 29.08.2003 22:28
Beiträge: 2009
Wohnort: Basche


Offline
Ich glaube nicht das es direkt an den Fähigkeiten der Spielerinnen lag. Vercoacht trifft es glaube ich besser.

_________________
Alles im Leben hat seinen Preis; auch die Dinge, von denen man sich einbildet, man kriegt sie geschenkt. Theodor Fontane


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 30.07.2017 15:01 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17063
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Da stand keine Frauschaft auf dem Platz. Und außerdem schienen sie überhaupt nicht auf die Dänen eingestellt.
Die Gegner waren überhaupt das Problem bei diesem Turnier. Also, dass es sie gab.
3 11er und 2 Geschenke von den gegnerischen Torwächterinnen, dass war die mickrige Ausbeute. 96% der Spielerinnen haben auch nicht gerade den Ball zum Freund.
Beim nächsten Mal dann auch hoffentlich mit Trainer(in). Wäre sicher auch hilfreich.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 30.07.2017 21:04 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9571


Offline
Genau, schlimm ist das die Gegner nicht gerade mit Zauberfussball aufwarteten, und die DFB Ladys sich trotzdem einen abgebrochen haben.
Vielleicht war der elementare Fehler sich zu sehr dem Superstar Maroszan im Spiel unter zuordnen, die mit einen Auftritt einer eher den Altdamen ( gibt es ja eigentlich nicht bei Frauen ) gespielte Art von Stehgeiger Fussball aufwartete.
Eine einzige Entäuschung diese EM für die DFB Auswahl, ich glaube schon das die Jones zum Rapport nach Frankfurt muß, sie will ja gerne weitermachen, obwohl sie über die Einstellung ihrer Mannschaft enttäuscht war, aber nach dieser Vorstellung sollte sich der DFB genau überlegen, wie es weitergeht, so eine Gurken EM und trotzdem ausgeschieden, da muß man die Jones hinterfragen.
Wenn ich da noch an die Power Prinz denke, das waren noch Zeiten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 30.07.2017 23:00 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2230


Offline
Ich habe solche Halbfinals nicht erwartet. Man sieht aber, daß mit einer gewissen Kondition
und Laufbereitschaft, sowie Teamgeist im Frauenfußball noch richtig was zu reißen ist. Die Favoriten
sind raus und die Niederländer gewinnen das wohl.....Spannend eigentlich, daß einige gute Teams der letzten Turniere die Weiterentwicklung nach Umbrüchen nicht hinbekommen haben. Aber so wirds wenigstens nicht so langweilig. Österreich-Dänemark-England-Niederlande... bis vor kurzer Zeit alle zu schwach für Germany. Jetzt alle zu stark....Die alte Bundestrainerin mochte ich zwar nicht, aber Ihre Leistungsdaten sprechen für sich.....und werden für lange Zeit nicht zu toppen sein. Vllt. war der Jones Schmusekurs nicht der Richtige.... :noidea2: Na ja, weiter gehts.

_________________
3-4 Kisten Bier von Picard96 bei Abstieg. Kofferraumfreibier.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 31.07.2017 10:32 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 8917


Offline
Richtig ausgefuchst fand ich übrigens den Schachzug, immer nur genau eine Reservistin zum Warmmachen zu schicken. So wusste der Gegner, was die Stunde wohl gleich geschlagen hat. Wollte Jones dann doch was anderes machen wechseltechnisch, musste die eine sich eben wieder setzen, damit die andere sich langsam warm machen kann.

Während sich die Reservisten beim Gegner also langsam müde aufwärmen, waren die Deutschen Mädels immer frisch, bis auf die eine, die laufen musste. Gut, dass man im Zweifel dann ein bisschen warten musste, bis man einsatzbereit ist, muss man so hinnehmen. Jedes System hat so seine Schwächen...

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 31.07.2017 11:14 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9571


Offline
Echt lustig, die ganze EM war so ein Reinfall und eher peinlich im Ganzen, zb machte unsere Altstürmerin Anja fast immer 90 Minuten “ Mittagsschlaf “ da muß man die Jones und den Co - Typen wirklich beim DFB hinterfragen.
Na ja, die Mädels nehmen zumindest die Trainerin in Schutz, sie müssen es ja wissen, das sie eine top Trainerin sei.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 31.07.2017 13:13 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 8917


Offline
Ich fand die Mittag doch mit eine der aktiveren. Die hat sich die Bälle notfalls auch mal per Grätsche an der Mittellinie geholt. Nur vorne gab es wenig Bälle, dann aber auch wenig Läufe in die Lücken.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 31.07.2017 17:11 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9571


Offline
Die waren doch alle erschreckend undynamisch,
Wenn ich allein die letzten 2 Minuten gesehen habe,
Die eher immer böse dreinschauende Dame auf der linken Seite, mit Treckerschritten und Kopf runter eine schwache Flanke ins Nichts und zu guter Letzt noch mal 10 m über das Tor geschossen, ende und raus.
England wuppt das Ding,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 31.07.2017 20:20 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9223
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Also: Bereits jetzt ist klar, dass die langjährigen Großmächte im Frauenfußball: Norwegen, Schweden und Deutschland abgelöst werden. Die andere Länder haben eine Aufholjagd begonnen. England, Spanien und Frankreich, zum Beispiel, haben auch kräftig Geld im Frauenfußball investiert. In den Niederlanden weiß ich, dass sich, nachdem die Niederlande sich 2009 erstmals für die WM qualifiziert hat, viele Mädchen im Breitensport gemeldet haben: Die Basis wird größer und das führt zwangsläufig zu bessere Profispielerinnen. Die Strukturen im Frauenfußball wurden professioneller: Es ist eine Profiliga gegründet worden, die zwar mit vielen Anlaufprobleme zu tun hatte, die aber jetzt beseitigt scheinen. Die besten Fußballerinnen spielen in guten ausländischen Ligen.

Ein kleines Beispiel noch am Rande. Im niederländischen Fernsehen war eine kurze Debatte über die Schnitzer der Torwarte. Daphne Koster, ehemalige Nationalspielerin, hat daraufhin erklärt, dass viele Torwarte im Frauenfußball, erst in einem relativ hohen Alter Torwart werden und somit wichtige Schulung verpassen. Meine Tochter kommt aus einer Altersgruppe, wo Mädchen sind, die bereits seit der E-jugend Torwart sind. Die werden noch besser. Da meine Tochter nicht in einer Auswahlmannschaft spielt, bekommt sie leider auch kein Torwarttraining. Im Gegensatz zu ihrer Kollegin aus der Auswahlmannschaft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 5 | [ 85 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: