Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 4 von 5 | [ 85 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Frauen EM in Holland Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 31.07.2017 21:09 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9571


Offline
Also Frankreich und Spanien haben als Nati Team auch nicht viel gerissen, aber die nationalen Ligen in England, Frankreich und jetzt auch Spanien rüsten richtig auf, haben oder sind auf den Weg die deutsche erste Liga zu überholen, das stimmt.
Ob der deutsche Frauenfussball sich im Ganzen zurück entwickelt wird man sehen, an der Basis bröckelt es es tatsächlich etwas, leider immer weniger Mädchen die Bock auf Fussball haben ( zumindest in unserer Region ) und das die Interesse an den runden Ball wieder gesteigert wird, das haben die DFB Ladys leider versaut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 31.07.2017 22:20 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17063
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Wenn Holland gewinnt spielt dann KLEINTJE PILS die Hymnen?

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 01.08.2017 20:40 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9223
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Wenn Holland gewinnt spielt dann KLEINTJE PILS die Hymnen?


Oder die "Blauhúster Dakkapel" ja. Du bist richtig gut informiert, Klaus. Und was sagt dein feines Fachgehör? Sind die besser als Howie oder nicht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 01.08.2017 21:10 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17063
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Kann man nicht vergleichen. HOWARD hat keine Holzschuhe.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 03.08.2017 20:45 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9571


Offline
Der DFB Bezwinger Dänemark im Finale.
Ich habe schon so manches Frauenspiel gesehen, aber so viele Gruselkicks wie bei dieser EM sind schon auffällig.
Dieses erste Halbfinale gehörte auch dazu.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 03.08.2017 22:40 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9571


Offline
Überraschungsfinale Holland gegen Dänemark.
Das zweite Halbfinale war schon ansehnlicherer Fusball wie es ich für eine EM gehört.
Mal sehen was die Dopingkontrolle bei den Holland Ladys ergibt. :wink:
Unglaublich was die rennen können.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 03.08.2017 23:06 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17063
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Toll rausgespielt die Tore 2 und 3.
Die Holländer haben für van de Gragt sogar schon ein Lied:

https://www.youtube.com/watch?v=q3n7QwEbRwc

Die Siebenerin geht auch nur in Holland als Frau durch.

Sonst stimme ich rotsticker zu. Allerdings habe ich nur sporadisch geguckt.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 04.08.2017 13:00 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9223
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Toll rausgespielt die Tore 2 und 3.
Die Holländer haben für van de Gragt sogar schon ein Lied:

https://www.youtube.com/watch?v=q3n7QwEbRwc



Stimmt. Ist ein Transgender.

Ich habe auch viele ansehnliche Spiele gesehen und ich habe fast alle Spiele gesehen. Letztendlich sind meiner Meinung nach die Österreicherinnen verdient ausgeschieden. Es ist fahrlässig jedes Mal auf Strafstöße zu hoffen. Wobei die Manuela Zinsberger eine sehr gute Torwart ist.

Außerdem haben mir Davida Philtjens und Shakina Kachaoui sehr gut gefallen. Beide hatten auf die Linksverteidigerposition viel Zug zum Tor, wobei Philtjens ein kleines Kampfschwein war: Viel bissiger in den Zweikämpfen als ihre französische Kollegin, die ich dann aber technisch und spielerisch besser fand.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 04.08.2017 13:41 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9571


Offline
Da möchte ich einen kleinen Einspruch abgeben.
Alle Spiele gesehen ( natürlich bei Gleichzeitiger Spielzeit, nur die Tore bzw Ausschnitte der anderen Partien ) .
Ich finde diese EM hat 5 bis 6 ordentliche Spiele gezeigt, und ein gutes ( Holland-England ).
Den Rest fand ich eher dürftig. Viele waren mit ihren Latein vor dem und im Strafraum am Ende.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 06.08.2017 17:35 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9571


Offline
Was für ein tolles Finale bis jetzt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 06.08.2017 19:08 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9571


Offline
And the winner ist Holland,
Das mit Abstand beste Spiel zum Schluß.
Verdienter 4:2 Sieg gegen Dänemark.
Nun bin ich kein Kenner im Damenfussball, aber sind die bei dieser Heim EM über sich gewachsen oder hatten die immer schon so ein Spitzenteam, sind mir nie so groß aufgefallen.
Tolle friedliche und lustige Stimmung im Stadion.
Wichtig auch das der DFB jetzt genau analysiert, so schlecht, konfus, und willenlos darf sich keine DFB Auswahl mehr präsentieren, damit macht man keine Werbung für junge Mädchen den Fussball hier interessant zu machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 06.08.2017 19:24 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Ein wunderbares Finale mit einem würdigen Europameister. Dieser Schlagabtausch mit offenen Visier in der ersten Hälfte war richtig toll anzuschauen. :nuke:

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 06.08.2017 20:46 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9223
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
rotsticker hat geschrieben:
And the winner ist Holland,
Das mit Abstand beste Spiel zum Schluß.
Verdienter 4:2 Sieg gegen Dänemark.
Nun bin ich kein Kenner im Damenfussball, aber sind die bei dieser Heim EM über sich gewachsen oder hatten die immer schon so ein Spitzenteam, sind mir nie so groß aufgefallen.
Tolle friedliche und lustige Stimmung im Stadion.
Wichtig auch das der DFB jetzt genau analysiert, so schlecht, konfus, und willenlos darf sich keine DFB Auswahl mehr präsentieren, damit macht man keine Werbung für junge Mädchen den Fussball hier interessant zu machen.



Um auf deine Frage zu antworten: Nein sie sind nicht (ausschließlich) über sich gewachsen. Auch hatten sie nicht immer ein solches Spitzenteam. Es ist ein Ausdruck der Entwicklung im Frauenfußball, sowie sie auch in anderen Ländern stattgefunden hat.

Vor etwa zehn Jahre hat die Entwicklung im (niederländischen) Frauenfußball Fahrt aufgenommen. Die damalige Nationaltrainerin Vera Pauw hat dabei eine sehr wichtige Rolle gespielt. Sie hat ein umfassendes Konzept entwickelt. Wichtig dabei war, dass die niederländische Frauenmannschaft sich erstmalig für die EM qualifizieren konnte. Das sollte das "kleine Mädchenfußball" antrieb geben. Und so kam es dann auch. Ich beobachte das jetzt seit etwa acht Jahre, da meine Tochter seitdem Fußball bei einem Verein die national einer der größten Frauenfußballabteilungen hat. Sie spielt zwar nicht für eine Auswahlmannschaft, aber man bekommt so einiges mit.

Zweite Säule war die Gründung einer Eredivisie für die Frauen. 2007 hat diese angefangen und nur sechs Vereine entschieden sich dafür mitzumachen. Die (starke) Spielerinnen wurden über den Vereinen verteilt. Das war von Pauw damals noch so gewollt. Pauw war bereits ziemlich schnell wieder weg und hat diese Entwicklung nicht mehr weiter mit gestaltet. Im Laufe der Zeit hat sich diese Liga mehrfach geändert, haben vorübergehend auch mit den belgischen Frauen in einer Liga gespielt und sie ändert sich immer noch.

Eine andere wichtige Entscheidung: Bei den größeren Frauenfußballvereine, spielen die Auswahlmannschaften in einer Männerliga (zumindest bis zur U-15). Auch beim Verein meiner Tochter ist das der Fall. Ich persönlich hätte gerne gesehen, dass dies auch für die nicht Auswahlmannschaften der Fall gewesen wäre. Das härtet die Mädchen ab und dadurch spielen auch die Frauen längst nicht mehr so mädchenhaft wie es früher der Fall war.

Wie bei den Männern, spielen die besten Frauen nicht in der Eredivisie, sondern im Ausland. Vor etwa vier Jahren waren Schweden, Norwegen und Deutschland die richtigen Adressen. Mittlerweile hat sich das geändert und spielen sie meistens in englischen und spanischen Ligen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 06.08.2017 22:28 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9571


Offline
Danke für die interessante Info,
Hier in Deutschland muß der DFB wirklich ernsthaft den Frauenfussball analysieren.
Nicht mehr die Spitzenliga in Europa, und an der Basis bröckelt es auch.
Im Nachbarort spielt eine Truppe in der Oberliga ( vierthöchste Klasse ) zb in dieser Liga ist der Level in den letzten Jahren immer schwächer geworden, im Bezirk und Kreis darunter genau so. Scheint wohl in allen Klassen so zu sein.
Gibt also in Deutschland viel zu tun um wieder ganz vorne zu stehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 06.08.2017 23:19 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17063
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Werbung für den Frauenfußball vorhin und verdienter Sieg für die Holländerinnen!

Darauf einen Tusch:

https://www.youtube.com/watch?v=XYfd54c4Xvg

So im Nachhinein weiß ich gar nicht mehr so recht, was unsere Mädels da wollten.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 07.08.2017 10:14 
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2006 22:18
Beiträge: 7177
Wohnort: Südniedersachsen


Offline
Ich meide Frauenfußball, wo immer es geht.

Habe mich stattdessen gestern (wieder einmal) an der hübschen Holländerin Dafne Schippers in der Leichtathletik erfreut.

Gruß nach Holland! :hallo:

_________________
"Ist das Schubert?"
"Nein. Irgendjemand von einem Bratfett-Preisausschreiben."
"Ach." (Loriot)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 07.08.2017 10:29 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9571


Offline
96-Oldie hat geschrieben:
Ich meide Frauenfußball, wo immer es geht.

Habe mich stattdessen gestern (wieder einmal) an der hübschen Holländerin Dafne Schippers in der Leichtathletik erfreut.

Gruß nach Holland! :hallo:
bei der WM in London gibt es auch andere hübsche Girls.
Und das meiden von Frauenfußball ist dein Problem. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 07.08.2017 10:41 
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2006 22:18
Beiträge: 7177
Wohnort: Südniedersachsen


Offline
Das stimmt - beides :wink2:

Im Hochsprung tritt sicher wieder eine junge Dame an, die Frischfleisch oder so ähnlich heißt. :oops:

Ein echter Augenschmaus.

_________________
"Ist das Schubert?"
"Nein. Irgendjemand von einem Bratfett-Preisausschreiben."
"Ach." (Loriot)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 07.08.2017 12:20 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9223
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
96-Oldie hat geschrieben:
Ich meide Frauenfußball, wo immer es geht.

Habe mich stattdessen gestern (wieder einmal) an der hübschen Holländerin Dafne Schippers in der Leichtathletik erfreut.

Gruß nach Holland! :hallo:


:hallo: Grüßli zurück

Mauern bei Freistöße müssen die Damen, vor Allem die Torwärte, noch lernen. Das ist gar nicht so schwierig. Was habe ich gelacht, als der Ball mal wieder entlang den Mauer ins Tor gerollt ist.

Aber das wird bestimmt besser. Da bin ich zuversichtlich.

Edit: Marie-Laurence Jungfleisch meinst du. Frischfleisch....tsk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen EM in Holland
BeitragVerfasst: 07.08.2017 15:00 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11736
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Ist es endlich vorbei?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 4 von 5 | [ 85 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: