Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 9 von 22 | [ 430 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 ... 22  Nächste
 WM 2018 Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2018
BeitragVerfasst: 23.06.2018 20:59 

Registriert: 26.02.2012 16:07
Beiträge: 1403


Offline
Eigentlich gutes Spiel von Schland

Aber ein Gegner wie Schweden sind ähnlich wie Italien.

Hinten dicht, Fußball interessiert nicht, unattraktiv.

Es gibt durchaus Spiele wo der underdog richtig Druck macht. War gestern.

Schwedischer Angsthasenfußball, der das Wort Fußball nicht verdient. Das sind, wie Italia und co Fußballverhinderer. Blöderweise werden solche Mannschaften WM s gewinnen. In 10 Jahren haben wir noch mehr davon, ich habe fertig.

Unser Spiel gefällt mir, im Gegensatz zum ersten Spiel alle mit viel Engagement. Also auf gehts, gegen Fußballverhinderer hilft wenig.

_________________
Unglaublich wie lange die Typen unter Wasser im U Boot ihre Luft anhalten können

(Kelly Bundy, 1990)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2018
BeitragVerfasst: 23.06.2018 21:00 

Registriert: 26.02.2012 16:07
Beiträge: 1403


Offline
weltmeister hat geschrieben:
Was für ein Grottenkick der deutschen Mannschaft.

Die Ersatzspieler noch schwächer.
Sieht jemand was von Reus?
Müller, Draxler, Kroos, Werner völlig wirkungslos.
Die hohen Bälle gegen die kopfballstarken Schweden gehen alle verloren.
Super Taktik Löw.
Wieder taktisch und mit den falschen Spielern vercoacht.

Wie langsam, behäbig und zweikampfschwach die Millionäre hier auftreten?

Ich habe Angst vor der 2. Halbzeit.
Schöner Fußball sieht anders aus.


Alte shice, du hast echt gar keine Ahnung............ist aber nix neues ;)

_________________
Unglaublich wie lange die Typen unter Wasser im U Boot ihre Luft anhalten können

(Kelly Bundy, 1990)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2018
BeitragVerfasst: 23.06.2018 21:02 

Registriert: 27.09.2007 09:13
Beiträge: 8976


Offline
Aber Du, deshalb fahren wir auch nach Hause, ich lach mich tot.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2018
BeitragVerfasst: 23.06.2018 21:08 

Registriert: 26.02.2012 16:07
Beiträge: 1403


Offline
weltmeister hat geschrieben:
Aber Du, deshalb fahren wir auch nach Hause, ich lach mich tot.


naja du siehst ja nur was schlecht ist, denke du schaust die Spiele hier gar nicht

Macht aber nix, wir haben ja Meinungsfreiheit, selbst bei überschaubaren Kenntnissen darf jeder absondern was im beliebt^^

_________________
Unglaublich wie lange die Typen unter Wasser im U Boot ihre Luft anhalten können

(Kelly Bundy, 1990)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2018
BeitragVerfasst: 23.06.2018 21:58 

Registriert: 27.09.2007 09:13
Beiträge: 8976


Offline
ZWEITE Halbzeit war ok.
So muß das sein.
Völlig anderes Auftreten und Glück 4s vor Schluß.
Kroos macht seinen Fehler wieder gut.

Jetzt nur noch gegen Korea gewinnen.
Jetzt wird es interessant...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2018
BeitragVerfasst: 23.06.2018 21:58 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11820
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Große Spieler entscheiden große Spiele. Respekt Team Deutschland. Super gemacht.

@p.s.

weltmeister hat einfach keine Ahnung von dem Sport sondern ist zum meckern geboren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2018
BeitragVerfasst: 23.06.2018 22:10 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10428


Offline
Wirklich noch mal den Hals aus der Schlinge gezogen,
Keine Ahnung wie weit die Truppe kommt, alles gegeben, es fehlt mir aber doch etwas mehr Dynamik,
Reus, Werner, Brand, können das sehr gut, aber so manchen fehlt das irgendwie, zb Gündogan, Einheitstempo, Özil, Khedira auch dabei, Kroos macht da auch manchmal mit, Umschaltspiel sehr langsam,
Müller kann auch mal auf die Bank.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2018
BeitragVerfasst: 23.06.2018 22:14 

Registriert: 26.02.2012 16:07
Beiträge: 1403


Offline
Die erste HZ fand ich auch okay

Aber wie ich bereits sagte, das sind Fußballverhinderer die die Fußballverhinderer aus Italia rausgekegelt haben

Also zurecht gewonnen, allerdings möchte ich Mesut nimmer auflaufen sehen, mit dem spielste immer nur mit 10

_________________
Unglaublich wie lange die Typen unter Wasser im U Boot ihre Luft anhalten können

(Kelly Bundy, 1990)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerüchte, Wünsche, Hoffnungen für 96
BeitragVerfasst: 23.06.2018 22:18 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 1903


Offline
Ich kann es nicht glauben!

https://www.focus.de/sport/fussball/...d_9149070.html

Hamma!

Was passiert denn jetzt, wenn Deutschland gegen Südkorea 1:0 und Schweden gegen Mexiko 3:0 gewinnen? Zählt der direkte Vergleich? Wer wäre dann draußen? Wie könnte die Deutsche Mannschaft es hinbekommen, trotz eines Sieges gegen Südkorea doch noch auszuscheiden? Oder kann dann nix mehr schiefgehen - bei einem Sieg gegen Südkorea, meine ich?

Ich habe wirklich keine Ahnung vom Fußball! Ich weiß nur eins: ich bin fix und alle vor Aufregung!

_________________
Die Bundesliga ist nicht systemrelevant! Freiheit für Hannover 96!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2018
BeitragVerfasst: 23.06.2018 22:38 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11820
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
In der tat. Schweden wollte über 90 Minuten gar keinen Fußball spielen. Irgendwer schrieb hier, er wolle keinen Ballbesitzfussball mehr sehen. Lieber Tiki Taka als das was uns Schweden präsentiert hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2018
BeitragVerfasst: 23.06.2018 23:17 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9145


Offline
Weltmeister kann man mit dieser Mannschaft werden, ansatzweise zeigt sie eben das, was andere Mannschaften in dieser Form nicht können, eine gewisse Magie ist noch da.

Geärgert hat mich nur, dass man nach einer guten Anfangsviertelstunde total die Grundordnung verloren hat, Schweden ist keine Spitzenmannschaft. Wenn Schweden in der 1. Halbzeit zu Chancen kam, dann war es fast immer eine Großchance, es hätte auch 2:0 stehen können. Löw bekommt das Spiel gegen den Ball nicht in den Griff.

Im Angriffsdrittel wurden die Schweden oft genug umlaufen, da darf der letzte Pass ruhig mal bei einem Mitspieler ankommen, so mussten wir bis zum Ende zittern. Der Sieg war am Ende mehr als verdient. Drei Großchancen mit einem Mann weniger, wo der Akku eigentlich schon leer war, da sieht man eben das Potential der Mannschaft.

_________________
In meinem Wohnzimmer, Balkonia und Kloatien ist es mir langweilig geworden, ich mache jetzt eine Flurida-Rundreise. Na ja...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2018
BeitragVerfasst: 23.06.2018 23:19 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10428


Offline
Klaus Heinrich hat geschrieben:
Die erste HZ fand ich auch okay

Aber wie ich bereits sagte, das sind Fußballverhinderer die die Fußballverhinderer aus Italia rausgekegelt haben

Also zurecht gewonnen, allerdings möchte ich Mesut nimmer auflaufen sehen, mit dem spielste immer nur mit 10
ich glaube das Özil mehr drauf hat als Gündogan, den und Khedira würde ich eher außen vor lassen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2018
BeitragVerfasst: 23.06.2018 23:19 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5069
Wohnort: Wedemark


Offline
Zum Schluss ist das Glück doch nochmal zurück gekommen.

Unsere Defensive ist immer noch recht wackelig und die Spieler scheinen immer nicht wirklich bei der Wam angekommen zu sein. Vielle wirken gehemmt und unkonzentriert. Die Spitzigkeit und das Selbstvertrauen der letzten WM sind nicht da oder noch nicht da.

Boateng macht auf mich den Eindruck als ob er nicht Fit ist. Er läuft sehr unrund und ihm fehlt das Tempo, daraus resultierende Fouls sind quasi vorprogrammiert gewesen. Warum Jogi ihn aufgestellt hat hab ich in diesem Spiel und im Spiel gegen Mexiko nicht ganz nachvollziehen können.

Auch Gündogan war ein Schatten seiner selbst, von ihm ging null Kreativität aus.

Kross war bemüht aber auch ihm hat man angemerkt das er nicht ganz frei im Kopf ist.

Dagegen waren Werner, Kimmich, Reus richtige Aktivposten.

Ich hoffe das dieser Sieg den Jungs ein wenig Selbstvertauen gegeben hat und das man darauf aufbauen kann. Denn die derzeitige Form der Mannschaft wird nicht reichen.

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerüchte, Wünsche, Hoffnungen für 96
BeitragVerfasst: 24.06.2018 07:41 

Registriert: 24.07.2005 13:48
Beiträge: 2256
Wohnort: Wernigerode


Offline
Erst Tordifferenz, dann Tore, dann direkter Vergleich, dann Tore in direkten vergleichen, dann fairplay.

In deinem fall wäre Schweden, vor Deutschland...Mexiko mit -1 Tor draußen. Viel interessanter wäre wenn Deutschland und Schweden jeweils 1:0 null spielen. Dann haben alle 6 Punkte mit 3:2 Toren und 1S1N in den direkten Begegnungen. Da könnten dann die 2 Tore gestern wertvoll sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerüchte, Wünsche, Hoffnungen für 96
BeitragVerfasst: 24.06.2018 07:47 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 1903


Offline
Gothia hat geschrieben:
Erst Tordifferenz, dann Tore, dann direkter Vergleich, dann Tore in direkten vergleichen, dann fairplay.

In deinem fall wäre Schweden, vor Deutschland...Mexiko mit -1 Tor draußen. Viel interessanter wäre wenn Deutschland und Schweden jeweils 1:0 null spielen. Dann haben alle 6 Punkte mit 3:2 Toren und 1S1N in den direkten Begegnungen. Da könnten dann die 2 Tore gestern wertvoll sein.


Gewinnen Deutschland und Schweden die letzten Gruppenspiele 2:1 , oder Deutschland 1:0 und Schweden 3:2, wäre Deutschland draußen. Komplett verstanden habe ich es nicht. Zählt im ersten Fall nicht der direkte Vergleich zwischen Deutschland und Schweden?

_________________
Die Bundesliga ist nicht systemrelevant! Freiheit für Hannover 96!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2018
BeitragVerfasst: 24.06.2018 10:29 
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2009 12:22
Beiträge: 3911
Wohnort: in der Leine


Offline
Schweden hätte schon in der ersten Hz einen Elfer bekommen müssen und Boateng glatt rot,

Kimmich, Boateng, Müller ganz, ganz schwach, aber ein Müller muß seine Fresse wie immer als erster in die Kamera halten und Interviews geben, auch Kroos mit Ausnahme der 95 Min. schwache Leistung. So wird die Rumpeltruppe wohl die Vorrunde überstehen, dann ist hoffentlich Schluß

Beste deutsche Spieler für mich Werner und Reuß

_________________
"Wir brauchen Fußballer und keine Leichtathleten" Zitat Paul Breitner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2018
BeitragVerfasst: 24.06.2018 10:39 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7487
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Irgendwie eine Wahnsinnsnummer! Mir taten die Schweden am Ende ein bisschen leid. Unentschieden wäre gerecht gewesen. Aber so hat der Kroos mal endlich für seine zahlreichen Fehler etwas zurückgezahlt. Gut, dass Hector wieder dabei ist. Mit Reus hat es gestern gut harmoniert auf der Seite. Auch der Brandt hat gefallen. Vielleicht mal von Beginn an statt Müller? Er wirkt arg überspielt.

Die Fehler in der Rückwärtsbewegung sind nach wie vor dramatisch. Die Defensive hat Löw gar nicht im Griff. Hoffentlich wird Hummels wieder fit. So ein Glückserlebnis kann jetzt aber natürlich beflügeln. Ich habe gestern zum ersten Mal ein bisschen WM-Feeling entwickelt.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2018
BeitragVerfasst: 24.06.2018 10:40 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10428


Offline
Man wird ja sehen was dieses Ergebnis bewirkt.
11 Schweden in deren Strafraum zu bespielen ist nicht so einfach,
Aber die waren ja auch mal mit mehreren Leuten im DFB Strafraum, verlieren den Ball, und dann kommen die deutschen Konter nicht zielstrebig zu Stande, ein oder zweimal wurde das auf außen auch gut gemacht,
Aber kein deutsches Trikot in der Nähe, irgendwann trabte Gündogan ins Bild, vielleicht hätte Jogi doch die schnellen Sane und Petersen mitnehmen sollen, Toni wirkte etwas angefressen auf die Fehlerfrage, “ bei so vielen Pässen kann ja mal einer daneben gehen “
Na ja er hat es ja wieder gut gemacht.
Ich kann mir aber nicht vorstellen das man diesesmal wieder das Finale bestreiten kann, dafür muß man sich noch gewaltig steigern, ob das klappt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2018
BeitragVerfasst: 24.06.2018 10:50 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6719
Wohnort: Isernhagen


Offline
An dem Spiel gibt es aus meiner Sicht nur zu bemängeln, dass man hinten z.T. Harakiri spielt. Warum ein Boateng derart weit ausrücken darf erschließt sich mir nicht. Der hatte in der 2. Hz kaum noch Puste um nach hinten zu kommen. Die gelb-rote war eine Folge mangelnder Fitness.

Ansonsten waren alle sehr engagiert. Hector und Reus haben das gut gemacht. Rüdiger war ok. Gündogan merkt man eine mentale Verunsicherung an. Der ist am Ball aber immer noch ein Granate. Lässt man Gündogan und Kroos sich einspielen, dann haben wir eines der besten zentralen Mittelfelder der WM.

Schwach oder wirkungslos waren in meinen Augen Draxler und Müller. Einem oder beiden sollte der Jogi mal ein Pause gönnen und J.Brand dafür bringen. Am Ende zählt wer den besten Kader hat. Bei den Kroaten, Schweizern & Co. ist fast niemand mehr mit Qualität an deren Bänken.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: WM 2018
BeitragVerfasst: 24.06.2018 11:02 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10428


Offline
Sollte Rudy wegen der Nase nicht spielen, würde ich Özil noch mal eine Chance geben,
Gündogan und Khedira wegen der Laufeigenschaften sehe ich Risikohafter an.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 9 von 22 | [ 430 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 ... 22  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: