Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 6 von 8 | [ 156 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
 Frauen-WM 2019 Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 29.06.2019 20:33 
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2005 11:55
Beiträge: 2479
Wohnort: Hannover


Offline
Ja, da haben Frauen gegen Mädchen gespielt.
Und am Ende haben die Frauen die Mädchen unter die Grasnabe gestampft.

Die Adlerträgerinnen haben ja ganz verheißungsvoll angefangen, aber danach kam rein garnichts mehr.

Völlig zu Recht raus.

_________________
Half of the people can be part right all of the time. Some people can be all right part of the time. But all the people can´t be all right all of the time.
I think Lincoln said that.
I let you be in my dreams if I can be in yours.
I said that. (Dylan)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 29.06.2019 20:36 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10016


Offline
Aus im Viertelfinale, na ja nicht überraschend, und Schweden noch nicht mal so toll gespielt.
Die vorherigen Spiele waren ja auch nichts dolles, alles zu fehlerhaft, egal wo, kommt irgendwo ein Fehler steckt das viele an.
Der angesprochende Umbruch dauert doch wohl länger, kein Olympia, die anderen Länder sind wohl auf der Überholspur.
Da hat Frau Voss T. noch viele Baustellen aufzuarbeiten.
Sehr auffällig hier im Tunier das schwache Durchsetzungsvermögen, oft auf den Hosenboden gelegen.
Stimmt, Schwedenfrauen gegen Deutschlandmädchen, robust können die DFB Ladys noch nicht.


Zuletzt geändert von rotsticker am 29.06.2019 20:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 29.06.2019 20:41 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17746
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
2 Fehlentscheidungungen sollte man natürlich nicht verschweigen: Foul vor dem 1:2 und ein nicht gegebener 11er, als die Torwärterin Popps Kopf mit dem Ball verwechselt hatte.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 29.06.2019 20:48 
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2005 11:55
Beiträge: 2479
Wohnort: Hannover


Offline
Stimmt. Wenn man dem Nübel schon bei Gegnerkontakt aus einer natürlichen Sprungbewegung raus pfeift, dann hätte man den Box-Schlag der schwedischen Keeperin auch als Foul ahnden müssen.
Aber mit einer Hegering hinten drin fliegt frau halt aus jedem Turnier. Da ist frau chancenlos. Die war die beste Spielerin für Schweden.

_________________
Half of the people can be part right all of the time. Some people can be all right part of the time. But all the people can´t be all right all of the time.
I think Lincoln said that.
I let you be in my dreams if I can be in yours.
I said that. (Dylan)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 29.06.2019 20:56 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10016


Offline
Stimmt, und die haben sogar per Video geprüft, aber Schult sagt “ Es hat heute nicht gereicht “, Tja, gegen einen Gegner der nicht so spielt wie Südafrika und Nigeria, der erste Gegner der einigermaßen Fussball spielen kann, und schon Ende im Gelände, etwas weiter in der Entwicklung hätte man unsere Frauen schon erwartet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 29.06.2019 20:58 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17746
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Der Träner der Schwedinnen war auch besser. Die hatten einen Plan.
Wie kann Frau sich auskontern lassen, wenn Frau führt? Und wenn man schon mit Popp eine Sturmtankerin hat, stellt man die nicht ins Mittelfeld. Schüller vorne war ein Totalausfall.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 29.06.2019 21:17 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9013


Offline
Vercoacht, was sie wahrscheinlich selber gemerkt hat, und im athletischen Bereich fehlt einfach zuviel. Die Engländerinnen und Amerikanerinnen sind uns da meilenweit voraus. Selbst in der Anfangsphase, wo man ziemlich dominant war, waren unsere Spieler nicht in der Lage, die schwedischen Abwehrspielerinnen zu umlaufen. Eins-gegen-Eins-Duelle waren Mangelware, es musste erst eine völlig frei stehen, um zum Abschluss zu kommen. Und bei jedem Konter stockte einem der Atem, das war in der 2. Halbzeit nicht anders.

Gut, über die Fehlentscheidung muss man sicherlich auch diskutieren, dem Tor ging ein Foul voraus. Dennoch ist man verdient ausgeschieden, 100% Torchancen hatten nur die Schwedinnen.

_________________
Das war definitiv mein letzter Forumsbeitrag, und ich freue mich schon auf den Nächsten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 29.06.2019 21:18 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10016


Offline
Frau Voss T. “ Wir werden die Lehren aus dieser WM ziehen, hilfreich für die Weiterentwicklung für die nächste EM in zwei Jahren“.
Na ja, ich finde die Trainerin ist schon die Richtige für diese Aufgabe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 29.06.2019 21:30 
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2005 11:55
Beiträge: 2479
Wohnort: Hannover


Offline
Tja, rotsticker. Immerhin sind die Mädels bei dieser WM eine Runde weiter gekommen als die Männer im Vorjahr.
Aber die Coachin hat genauso wenig den Schuss gehört wie Löw im Vorjahr.

Mit den Mitteln teutscher Kicker*innen Ballbesitz-Fußball und Tiki Taka spielen zu wollen, das muss ganz einfach scheitern. Spätestens dann, wenn die Gegner*innen einfach nur konsequent draufgehen.

Die vermeintliche Entwicklung, auf die du wartest, rotsticker, scheint stattzufinden. Nach hinten. Rückwärts nach Raus.

_________________
Half of the people can be part right all of the time. Some people can be all right part of the time. But all the people can´t be all right all of the time.
I think Lincoln said that.
I let you be in my dreams if I can be in yours.
I said that. (Dylan)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 29.06.2019 22:27 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10016


Offline
Natürlich wird das schwer, weil auch die Infrastruktur hier in Deutschland abbaut.
In Italien und Spanien schauen jetzt wohl viel mehr Menschen die Ligaspiele als hier.
Bezahlungen werden im Ausland forciert und überholen Deutschland.
Entweder nimmt man die Herausforderungen an und wird noch professioneller,
oder der deutsche Frauenfussball spielt später international nur noch die zweite Rolle.
Da kann man Frau Voss T. keine Vorwürfe machen.
Nach Jahrzehntelanger Weltspitze gab es ja nix zu motzen und es funktionierte lange Zeit.
So toll kam das trotzdem an der Basis nicht an.
Ob Weltmeister oder nur zweitklassig, egal, es scheint in den letzten Jahren lief zb der kleine Frauenfussball eher enttäuschend weiter.
Aber es ändert sich was, große Vereine in der Herrenbundesliga interessieren sich für Damenfussball.
Zb. der kleine 1FFC Frankfurt fusioniert mit der großen Eintracht. So was ist finaziell vorteilhaft,


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 29.06.2019 22:39 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Nun ja, Deutschland war lange Zeit Vorreiter, wie in vielen anderen Bereichen, aber jetzt haben die Anderen aufgeholt, wie auf vielen anderen Gebieten, und sogar überholt.
Das is eine ganz normale Entwicklung und muss nicht verwundern.
Die Deutschen werden sich auch weiter entwickeln, is nur eine Frage der Zeit und des Generationenwechsels.

Ja, die Schwedinnen waren insgesamt robuster und das Stellungsspiel war optimal.

Die Schwedinnen haben hinten kompakt gestanden und vor dem 16er sehr gut verschoben.

Jede Deutsche hatte ab der Mittellinie sofort 3 Gegenspielerinnen, egal ob links oder rechts.
Deshalb is man auch kaum bis in den Strafraum gekommen, geschweige denn bis zur Torlinie.

Nach mehrfachem Ballgeschiebe ein Abspielfehler und schon waren die Schwedinnen im schnellen Umschaltspiel und haben die Deutsche Abwehr über- oder in den Rücken gespielt.

Man hatte das Gefühl, mehr Ballbesitz und trotzdem kein Vorankommen, brotlose Kunst.

Es is wie es is, wenn man vorne keine Durchschlagskraft hat und wie beim Handball nur am/im Kreis läuft wird man früher oder später ausgekontert. Hat mich irgendwie an 96 erinnert.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 29.06.2019 23:14 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4735


Offline
like "the little red rooster",
habe ich erneut völlig relaxed mit meinem Kaltgetränk im Schatten verharrt.

... too lazy, to bark for the remote controll - alles richtig gemacht.

Ich bin ein Oldie, aber noch immer nicht reif für diese Art Fußball.

_________________
Die späten 90er - war das schön


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 29.06.2019 23:30 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Dann leg dich wieder unter Deinen Stein und bleib da.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 29.06.2019 23:56 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4735


Offline
Auf sicher .... denn da ist es kühl.

Was passiert, wenn man seine Omme unterm Helm versteckt:
da geht's ganz schnell ins Notlaufprogramm, weil die Temperatur aus dem Ruder läuft.

_________________
Die späten 90er - war das schön


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 29.06.2019 23:59 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11818
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Es ist und bleibt eine Randsportart. Ich habe heute tatsächlich die zweite Halbzeit gesehen, das ist einfach eine andere Sportart. Kann man natürlich gut finden, aber meine Zeit ist mir dafür zu schade.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 30.06.2019 00:10 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17746
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Warte mal ab bis Deine Tochter Fussball spielt.

Eine andere Sportart ist das nicht. Es gelten schließlich die selben Regeln. Wie beim Tennis oder Hockey oder Handball.

Das Niveau ist eben anders.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 30.06.2019 00:11 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11818
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Warte mal ab bis Deine Tochter Fussball spielt.

Eine andere Sportart ist das nicht. Es gelten schließlich die selben Regeln. Wie beim Tennis oder Hockey oder Handball.

Das Niveau ist eben anders.


Die spielt Handball. Glück gehabt ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 30.06.2019 09:34 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10016


Offline
Frauen-Handball da läuft doch auch nicht mehr so viel.
Ist doch noch mehr Randsportart.
Ich habe mir Damenhandball auch angeschaut, WM,s oder auch den kleinen Damenhandball
Da ist doch das gleiche in grün,
Siehst du Damenhandball im Vergleich zu den Herren musst du auch ab und zu schmunzeln.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 30.06.2019 09:39 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Moin

Is wahrscheinlich auch Zeitverschwendung, denn die spielen ja wohl Welten unter dem Niveau der Männer.

Ich sehe es ab und zu mal gerne.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 30.06.2019 09:50 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10016


Offline
Dann dürfte man ja auch nicht beim Dorfverein vorbeischauen, da kann es auch mal passieren das da einer neben den Ball tritt.
Es sei denn der Frühschoppen ist eigentlich wichtiger und man kann seiner Gattin sagen ich gehe Fussball gucken. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 6 von 8 | [ 156 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: