Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 5 von 8 | [ 156 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
 Frauen-WM 2019 Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 25.06.2019 23:23 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17786
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Die Holländierinnen haben mit Holzschuhen gespielt. Gerecht war der Sieg nicht. Aber die Verwertung der Schanksen sah bei Japan eben aus wie bei Haraguchi. Jetzt wird in Holland gefeiert mit Kleintje Pils.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 26.06.2019 08:56 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9358
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Alter96er hat geschrieben:
Mal eine ganz andere Frage: Gibt es eigentlich überhaupt noch irgend ein Pflichtspiel im Fußball ohne mindestens einen Elfmeter?

So langsam frage ich mich, ob dunkle Gestalten meinen Sport abschaffen wollen.


Mich nervt das auch mittlerweile. Vor allem wegen den ganz vielen strittigen Handspielen. Auch der Strafstoß der Niederländerinnen gegen Japan war meiner Meinung nach keiner. Während des VARchecks habe ich meiner Tochter erzählt:"Rechne damit, dass der Strafstoß keiner wird". So kam es dann zu meinem entsetzen nicht. Die Schiedsrichterin ist noch nicht mal rausgegangen um sich das Videobeweis anzuschauen: Ich hatte den Eindruck, dass der Videoschiedsrichter ihr vorgeschlagen sich noch mal die Bilder anzuschauen, sie aber nichts davon wissen wollte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 26.06.2019 09:23 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10038


Offline
der Elfer war echt hart, aus 3 m den nicht ganz am Körper gelegenen Arm abgeschossen, keine Chance für die Japanerin zu reagieren.
aber der TV Mensch sagte ja, das die strengere Handspiel Regelauslegung die FIFA so neu angeordnet wäre.
Die Tante aus Honduras kann man keinen Vorwurf machen.
Glaube auch das sich die Holländerin bis ins Finale mit schlechter bzw fehlender Spielqualität dann halt mit körperliche Robustheit durcheieren werden.
Italien ist auch nix dolles, und Schweden und Deutschland kann man mit deren bis jetzt gezeigten Kickerei auch noch mit dazu gehörigen Dusel besiegen.
Die entstehenden Paarungen auf der deutschen Seite sind eh wesentlich leichter fürs Finale erreichen als die auf der USA Seite.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 26.06.2019 10:10 
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2005 11:55
Beiträge: 2479
Wohnort: Hannover


Offline
Immer und überall kocht die Diskussion hoch und wird hoch und runter debattiert. Sorry, dass ich damit jetzt in diesem eher unpassenden Fred wieder angefangen habe.

Aber wenn schon der eher ruhige Arndt Zeigler zu diesem Thema vor laufender Kamera einen Schreianfall hatte, habe ich am Bildschirm unisono mitgeschrien.

Die dunklen Gestalten im heiligen Gral der Regelhüterei und –macherei wollen wahrscheinlich, dass Fußballspiele jederzeit mittels Elfmetern unerwartete Wendungen nehmen können. Hebt die Spannung, und am Ende reden alle drüber. So soll Fußball sein, finden die dunklen Gestalten und die, die mit Fußball viel verdienen.

Gibt es ja im Feldhockey schon längst, dass da im Strafraum gezielt Gegnern an den Fuß gespielt wird. Vielleicht sollte man im Fußball auch die kurze Ecke einführen?!

Es scheint mir jedenfalls eine Frage der Zeit, wann Spezialisten in Fußball-Trainingseinheiten ganz gezielt dass Anschießen des Gegners trainieren. Wenn es das nicht sogar schon gibt.
Das weiß dann bestimmt Herr Rossi und hat auch bestimmt einen Link dazu.

_________________
Half of the people can be part right all of the time. Some people can be all right part of the time. But all the people can´t be all right all of the time.
I think Lincoln said that.
I let you be in my dreams if I can be in yours.
I said that. (Dylan)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 26.06.2019 10:28 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17786
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Ich habe auch den Eindruck, dass der Videobeweis den Fussball nachhaltig verändern wird. Micrometer im Abseits ist sicher formal korrekt, halte ich trotzdem für Quatsch. Nachspielzeiten von 7 Minuten, weil das Spiel wegen des Videobeweises elendig lange unterbrochen war - furchtbar.
Und gegen Hand im Strafraum hilft vermutlich nur die Gentechnik.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 26.06.2019 10:43 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19803
Wohnort: Hannover


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Die Holländierinnen haben mit Holzschuhen gespielt. Gerecht war der Sieg nicht. Aber die Verwertung der Schanksen sah bei Japan eben aus wie bei Haraguchi. Jetzt wird in Holland gefeiert mit Kleintje Pils.

So durchweicht kann der Rasen nicht gewesen sein, dass die Meissjes in Klompjes (Klompen) spielen mussten.
Guus hat geschrieben:
Alter96er hat geschrieben:
Mal eine ganz andere Frage: Gibt es eigentlich überhaupt noch irgend ein Pflichtspiel im Fußball ohne mindestens einen Elfmeter?

So langsam frage ich mich, ob dunkle Gestalten meinen Sport abschaffen wollen.


Mich nervt das auch mittlerweile. Vor allem wegen den ganz vielen strittigen Handspielen. Auch der Strafstoß der Niederländerinnen gegen Japan war meiner Meinung nach keiner. Während des VARchecks habe ich meiner Tochter erzählt:"Rechne damit, dass der Strafstoß keiner wird". So kam es dann zu meinem entsetzen nicht. Die Schiedsrichterin ist noch nicht mal rausgegangen um sich das Videobeweis anzuschauen: Ich hatte den Eindruck, dass der Videoschiedsrichter ihr vorgeschlagen sich noch mal die Bilder anzuschauen, sie aber nichts davon wissen wollte.

Die Schiedsrichterin soll ja Chefin auf dem Platz bleiben und muss sich nicht an die Empfehlung des VAR halten. Das gezielte „Anschießen“ des Gegners gehört heutzutage wohl dazu. :wink2:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 26.06.2019 12:32 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9358
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Guus hat geschrieben:
Alter96er hat geschrieben:
Mal eine ganz andere Frage: Gibt es eigentlich überhaupt noch irgend ein Pflichtspiel im Fußball ohne mindestens einen Elfmeter?

So langsam frage ich mich, ob dunkle Gestalten meinen Sport abschaffen wollen.


Mich nervt das auch mittlerweile. Vor allem wegen den ganz vielen strittigen Handspielen. Auch der Strafstoß der Niederländerinnen gegen Japan war meiner Meinung nach keiner. Während des VARchecks habe ich meiner Tochter erzählt:"Rechne damit, dass der Strafstoß keiner wird". So kam es dann zu meinem entsetzen nicht. Die Schiedsrichterin ist noch nicht mal rausgegangen um sich das Videobeweis anzuschauen: Ich hatte den Eindruck, dass der Videoschiedsrichter ihr vorgeschlagen sich noch mal die Bilder anzuschauen, sie aber nichts davon wissen wollte.

Die Schiedsrichterin soll ja Chefin auf dem Platz bleiben und muss sich nicht an die Empfehlung des VAR halten. Das gezielte „Anschießen“ des Gegners gehört heutzutage wohl dazu. :wink2:


Ich habe mal bei Collinas Erben nachgefragt und bekam auch eine prompte Antwort. Elfer soll laut neue Regelauslegung tatsächlich richtig gewesen sein. Ansonsten ist es auch gut, dass die Schiedsrichterin Chefin auf dem Platz bleibt. Da ärgert mich manchmal das Auftreten von Dannie Makelie, der mehr als nur eine Empfehlung abgibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 26.06.2019 16:49 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19803
Wohnort: Hannover


Offline
Gerade läuft eine Pressekonferenz mit Collinas Erben. Bibiana Steinhaus ist verletzt und wird bei dieser WM nicht mehr pfeifen. Auch Riem Hussein ist nicht mehr dabei. (af) https://twitter.com/collinaserben/statu ... 93440?s=21
Collina hat den Journalisten die Bilder und die Kommunikation zwischen Referee und VAR beim Handelfmeter im Spiel #NEDJAP gezeigt. Dass die Entscheidung korrekt ist, war schnell klar. Dass der Check länger gedauert hat, lag daran, dass geprüft werde musste, ob der Ball ...
... zuvor im Seitenaus war. Das war ungefähr so knapp wie im Spiel Gladbach – Dortmund am 34. Spieltag. Da sieht man mal, dass es eben auch wirklich gute Gründe dafür gibt, dass eine Prüfung eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt.
Ein paar Zahlen, die Collina bei der Pressekonferenz vorgestellt hat. Bislang wurden 23 Strafstöße gegeben, schon einer mehr als im gesamten Turnier 2015. Elf davon (also die Hälfte) gab es nach einem Eingriff des VAR. Drei Elfmeter wurden nach VAR-Intervention zurückgenommen.
In 44 Spielen wurden 441 Ereignisse geprüft. Es kam zu 29 Reviews, d.h. es gab alle 1,52 Spiele eines. Hier der Vergleich zu anderen Turnieren mit VAR. https://twitter.com/collinaserben/statu ... 54977?s=21
Von den 29 Reviews waren 22 On-Field-Reviews und 7 VAR-only-Reviews (z.B. beim Abseits). Bei den 22 On-Field-Reviews wurde 18-mal anschließend die Entscheidung geändert, viermal blieb die ursprünglich getroffene Entscheidung bestehen.
Ohne VAR, so Collina, seien 92,51% der Entscheidungen korrekt gewesen, mit VAR 98,18%. Acht finale Entscheidungen nach den 29 Reviews seien falsch gewesen (welche das sind, wurde nicht gesagt).
14 Abseitstore wurden bereits von den Assistentinnen korrekt erkannt. Viermal wurde ein Tor zu Unrecht wegen Abseits ab- und nach VAR-Eingriff doch noch anerkannt. Zweimal wurde ein Abseitstor übersehen und nachträglich annulliert.
https://youtu.be/yuhIVx8Roil

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 27.06.2019 18:41 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19803
Wohnort: Hannover


Offline
Frauen-Fußball-WM: US-Kapitänin Megan Rapinoe hat keine Lust auf Trump | BILD
Zitat:
Die Stürmerin, die Trump schon früher „sexistisch“, „rassistisch“ genannt und ihn als „keine gute Person“ bezeichnet hatte, bezieht bei politischen und sozialen Themen immer wieder klar Stellung.

Der ist nicht nur ein weltfremder Egozentriker mit wenig Allgemeinbildung, der nimmt es nicht nur beim Golf und bei der „Arbeit“ mit der Wahrheit ganz genau.

Absage an US-Präsident Donald Trump: Megan Rapinoes wechselseitiger Gefallen | Tagesspiegel

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Zuletzt geändert von Herr Rossi am 27.06.2019 19:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 27.06.2019 19:18 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19803
Wohnort: Hannover


Offline
Lottes Erbinnen hat geschrieben:
#VAR dauert ewig? Elfmeter müssen jetzt immer wiederholt werden? Wieso läuft die Spielerin an der Seite raus?
In unserem #LottesWMDaily
sprechen wir mit @LizasWelt von @CollinasErben über die Schiedsrichterinnen-Seite der #FIFAWWC 
/j
Lottes WM Daily Spezial: Erbinnen und Erben über VAR und die neuen Regeln | Lottes Erbinnen

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 27.06.2019 22:45 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10038


Offline
Weltmeister, nur die USA, ich sollte da nicht so sicher sein.
Das 3:0 der Engländerinen war ein echt wuchtiges Hammertor, sieht man auch nicht oft bei den Herren.
Die muss man wohl auch auf den Schirm haben was den Titel betrifft.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 28.06.2019 20:58 

Registriert: 26.02.2012 16:07
Beiträge: 1359


Offline
Auf gehts

Allez les bleus :love: :love: :love:

_________________
Unglaublich wie lange die Typen unter Wasser im U Boot ihre Luft anhalten können

(Kelly Bundy, 1990)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 28.06.2019 23:05 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17786
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Humorloses 2:1 der Amis gegen 80 Minuten hilflose Französierinnen.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 28.06.2019 23:10 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10038


Offline
Nix, mein Favorit USA ist weiter,
Na ja, der Gastgeber sollte wohl nicht raus, ( Zuschauerzahlen ) die Torhüterin von France in Hälfte 1 hätte wohl rot bekommen müssen, tritt klar den Fuß um, und noch nicht mal Videobeweis, das 3:0 war tatsächlich 1,2 cm im Abseits. Bei dem Handspiel blickt ja eh keiner mehr durch.


Zuletzt geändert von rotsticker am 28.06.2019 23:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 28.06.2019 23:12 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9016


Offline
Was für ein Tempo, dieses Spiel war hochklassig.

Der Sieg war mehr als verdient, auch wenn es am Ende eng wurde. Die Amerikanerinnen waren schneller, athletischer und haben das Tempo bestimmt, wenn mal was bei den Französinnen ging, dann über Diani auf der rechten Seite. Die kam aber nicht zum Abschluss, die amerikanische Torhüterin hatte nicht viel zu halten gehabt. Durch die Mitte ging gar nichts, mit dem Pressing kamen die Französinnen überhaupt nicht zurecht.

In der ersten Halbzeit hätte die französische Torhüterin Rot sehen müssen, so blieb das Spiel einigermaßen spannend. Am Ende hätte man allerdings auch einen Elfmeter geben können. Es war klar, dass sie in der Szene nur Flanken konnte, da kann man die Arme im 16er eng am Körper anlegen - "Weltklassespieler" beherrschen das.

_________________
Das war definitiv mein letzter Forumsbeitrag, und ich freue mich schon auf den Nächsten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 28.06.2019 23:22 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10038


Offline
Wenn ich die Dynamik, Kraft und Power der Mannschaften auf der linken Paarungsseite sehe und das mit dem Spiel der Deutschen Mädels vergleiche, da kann ich mir nicht vorstellen das man da eine Chance hat.
Zum Glück kann man sich ja erst im Finale mit England oder USA messen, aber ob es so weit geht, da habe ich meine Zweifel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 28.06.2019 23:56 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17786
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Was hatte die Torwärterin denn angestellt? Ist mir irgendwie entgangen.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 29.06.2019 09:21 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10038


Offline
Beim Rauslaufen und abgrätschen hat sie voll den Knöchel von der Seite umgetreten, der Fuss war ganz schön abgeknickt, die USA Lady ist aber nicht gestürzt, normalerweise machst du da eine Radelle.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 29.06.2019 17:12 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10038


Offline
Unsere Nachbarinnen aus Holland im Halbfinale.
Hatten in den ersten 45 Minuten wieder mit Holzschuhen gespielt.
Gut, dann verbessert, die hätte man auch in der zweiten Hälfte anlassen können, Italien fand nicht mehr statt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Frauen-WM 2019
BeitragVerfasst: 29.06.2019 20:26 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17786
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Verdientes 1:2 gegen die Schwedinnen. Zu viele Bakalorze (Ballannahme, z.B.) in der Frauschaft. Popp im Mittelfeld hat sich mir auch nicht erschlossen.
Schweden ohne Probleme. Hätten höher gewinnen können.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 5 von 8 | [ 156 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: