Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 8 | [ 152 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
 NLZ-Alles noch im Lot??? Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 12.11.2008 13:20 

Registriert: 12.11.2008 12:42
Beiträge: 2


Offline
Warum schaut sich ein Herr Kind nicht auch mal die " Machenschaften " im Eilenriedestadion an.Hier gleitet langsam aber sicher so einiges aus der Hand.Im Nachwuchsleistungzentrum ( NLZ ) sind mittlerweile Personen angestellt, die man doch sehr in Frage stellen sollte.Seitdem einige Personalfragen umgestellt wurden, hat der Insider-Betrachter das Gefühl, hier einen Kindergarten vorzufinden. Aber sicher kein gut organisiertes NLZ.Was würde der Verein denn ohne seine " Ehrenamtlichen " machen und warum muss mann dann noch so gegen diese mobben? Ich habe das Gefühl, im NLZ haben so manche ein Minderwertigkeitskomplex.Und dieses muss dann durch Anmassen von Aufgaben durch nicht zuständige Personen befriedigt werden. Schon lange herrscht bei vielen dort grosser Unmut. Aber den Mund aufmachen traut sich auch keiner.Leider fehlen hier auch kompetente Ansprechpartner, die ausschliesslich an den Verein denken. Und die einzig übrig gebliebene , in Frage kommende Person , Herr Mertesacker, kann auch nicht an drei Fronten gleichzeitig und allein kämpfen.Herr kind sollte sich schnellstens mal mit Ehrenamtlichen aus dem NLZ zusammensetzen und sich ihr Klagen anhören.Denn sonst,denke ich, wird es für vieles bald zu spät sein.

Bis bald, Afrika


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2008 13:51 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 10:54
Beiträge: 3121


Offline
Bedenkliche Aussichten, wenn sie denn von einem Insider postuliert wurden und somit den Ist-Zustand wiedergeben.

Leider fürchte ich, daß Herr Kind nicht unbedingt Mitleser in diesem Forum ist, dafür ist es durch die Flut an neuen Freds auch zu unübersichtlich und zeitintensiv geworden.

Insofern fragt sich, ob ein Brief an die Verantwortlichen nicht vielleicht eine Tür öffnen könnte. Immerhin scheint es ja einiges an Redebedarf zu geben!

Ach so, von mir herzlich Willkommen im Forum! :wink:

_________________
In memoriam El Filigrano!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.11.2008 23:06 

Registriert: 10.11.2005 00:19
Beiträge: 5178


Offline
Ein herzliches Willkommen hier im Forum. Leider blickt man von außen nicht so durch, was im Hintergrund im NLZ abläuft. Vater Mertesacker hatte vor ca. anderthalb Jahren allerdings mal ein mehr generelles Interview im hannoverschen Magazin "Stadtkind" gegeben (fast 10 Seiten lang!), in dem er viele Probleme bei der Nachwuchsförderung geschildert hat.

Meines Erachtens wäre tatsächlich Vater Mertesacker jemand, der am ehesten als Vermittler taugen würde, oder den man wirklich ins Vertrauen ziehen könnte.

Wenn die Lage im NLZ wirklich so unzufriedenstellend ist, hat es doch keinen Sinn, das alles unter den Teppich zu kehren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.11.2008 11:16 

Registriert: 12.11.2008 12:42
Beiträge: 2


Offline
Seh ich ja genauso,dass man das nicht unter den Teppich kehren sollte.Allerdings wissen viele leider nicht bei wem sie sich Luft verschaffen könnten.Die vieleicht besten Ansprechpartner im NLZ , wie Leiter oder Nachwuchskoordinator , stehen leider nicht ganz neutral zur Verfügung.Es gab mal Zeiten im NLZ, da haben die Ehrenamtlichen allein mehr erreicht,als die jetzt festangestellten Hauptamtlichen Mitarbeiter.Und als Dank werden sie nun entweder vergessen,oder weggemobbt.

Mal noch eine andere Frage: Es gibt ja nun auch ein nettes Lokal im Eilenriedestadion.Hier kann man sich noch richtig gut über die Amas und den Nachwuchs austauschen.Kann man sich dort nicht mal öfter treffen und persöhnlich diskutieren??? Dann kämen auch mal wieder ein paar mehr Leute ins altehrwürdige Eilenriedestadion.

Ansonsten einen schönen Tag noch und vielen Dank für Eure Willkommensbegrüssung.

Afrika


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.11.2008 22:55 

Registriert: 10.11.2005 00:19
Beiträge: 5178


Offline
Fände ich interessant, mir fehlt das Eilenriedestadion diese Saison richtig bei der U23.
:)
Eine andere Frage, könntest Du vielleicht die hauptamtlichen Stellenbesetzungen im NLZ einfach einmal nennen? Also einfach mal ganz neutral, welche hauptamtlichen Mitarbeiter welchen Posten inne haben (evtl. noch mit Nennung des Aufgabenbereiches). Mir würde das schon viel helfen, die Zusammenhänge besser zu verstehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.11.2008 08:14 
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2005 20:23
Beiträge: 2604
Wohnort: Hannover


Offline
tauri hat geschrieben:
Fände ich interessant, mir fehlt das Eilenriedestadion diese Saison richtig bei der U23.
:)
Eine andere Frage, könntest Du vielleicht die hauptamtlichen Stellenbesetzungen im NLZ einfach einmal nennen? Also einfach mal ganz neutral, welche hauptamtlichen Mitarbeiter welchen Posten inne haben (evtl. noch mit Nennung des Aufgabenbereiches). Mir würde das schon viel helfen, die Zusammenhänge besser zu verstehen.


Franz Gerber muss wieder zurück kommen und das Zepter in diesen Bereich übernehmen. so frei nachdem Motto: Back to the rules!

_________________
I Am Ghost - Don't Wake Up
http://www.youtube.com/watch?v=yqqxo8_3gcY

Ends with a bullet - I'm alive
http://www.youtube.com/watch?v=I96l13rB3kc


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.11.2008 14:54 

Registriert: 10.11.2005 00:19
Beiträge: 5178


Offline
@ Red Soldier: jep, für Nachwuchsspieler hatte Gerber immer ein gutes Auge.

Das Problem beim Beitrag von Afrika ist, daß von 100 Forenmitgliedern wahrscheinlich 99 nicht wissen, wie die Strukturen im NLZ aussehen.

Es sind über 50 Betreuer, Trainer etc. im NLZ tätig.

Auf dem Titelbild der Broschüre "Newcomer" (gibt's zur Zeit für 1 Euro im Fanshop) sind zwar die meisten Beschäftigten und Spieler abgebildet, aber wer dort ehrenamtlich oder hauptberuflich oder nebenberuflich was macht, erschließt sich daraus auch nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.11.2008 17:06 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 18:56
Beiträge: 14255
Wohnort: Hannover


Offline
RedSoldier hat geschrieben:

Franz Gerber muss wieder zurück kommen und das Zepter in diesen Bereich übernehmen. so frei nachdem Motto: Back to the rules!


Zuletzt war Schlangen-Franz für Madagaskar tätig, aber irgendwie hat sich seine Spur verwischt oder weisst Du mehr :?:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.11.2008 22:56 

Registriert: 10.11.2005 00:19
Beiträge: 5178


Offline
@ Afrika: es gibt auch einen offiziellen Verantwortlichen für die Ehrenamtlichen bei 96, der Name stand unlängst im Rote-Kurve-Magazin (hab's grad nicht zur Hand).

Naja, ob er als Ansprechpartner geeignet ist für diese Probs, weiß ich auch nicht, vielleicht hat sich ja auch alles schon wieder aufgeklärt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.12.2008 19:38 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 10:54
Beiträge: 8502


Offline
Herzlich willkommen, Afrika.

Deine Aussagen kann ich zu 100% bestätigen. Beim Landessportbund sieht es genauso aus, allerdings nur in gewissen Abteilungen. Ehrenamtliche Helfer haben schon die Brocken hingeschmissen, obwohl sie diesen Job mit absoluter Kompetenz und Herzblut betrieben haben. Wenn die Entscheidungsträger klar besprochene Konzepte von heut auf morgen begraben, ist das ziemlich frustrierend. Wenn ehrenamtliche Helfer dabei sind, geht es auch sehr oft um sensible Themen. Monatelange Arbeit für die Katz, obwohl das Konzept bis dato aufgegangen ist. Leider kann ich noch nicht ins Detail gehen, aber hinter den Kulissen wird schon gehandelt.


Zuletzt geändert von AndréMeistro am 03.12.2008 20:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.12.2008 20:05 

Registriert: 16.06.2008 13:12
Beiträge: 3150


Offline
Schlimme zustände!!

Ich bin geschockt, und hoffe auf Besserung.
Man hat wohl immer noch nicht gemerkt das man mit vernünftiger Fussball-Ausbildung so einiges erreichen kann.

_________________
Man wehrt sich gegen die Vorstellung einer Welt, in der man nicht das Gefühl haben kann, irgendwie "gemeint" zu sein. Der Mensch, der erkennt, möchte erkannt sein, nicht nur vom anderen Menschen, sondern von einem sinngesättigten Kosmos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.12.2008 20:58 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 15:06
Beiträge: 10520


Offline
AndréMeistro hat geschrieben:
...... aber hinter den Kulissen wird schon gehandelt.



Na das macht doch Hoffnung. :)

Schön das du wieder da bist, AndréMeistro :D

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.12.2008 22:57 

Registriert: 10.11.2005 00:19
Beiträge: 5178


Offline
Wo sind jetzt die unmöglichen Zustände, beim Landessportbund oder in unserem NLZ? ich wäre da doch etwas vorsichtiger, solange man hier nur allgemeine Gerüchte hört.

Konflikte zwischen "Ehrenamtlichen" (oft sind das ja Spieler-Eltern in ihrer Funktion als Mannschaftsbetreuer) und Hauptamtlichen wie Trainern sind eigentlich völlig normal. Ich kenne jedenfalls kaum Jugendtrainer, die davon nicht zumindest irgendwann mal berichtet haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.12.2008 10:01 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 10:54
Beiträge: 8502


Offline
Das sind alles sattelfeste Informationen, siehe PN. 8) :wink: Ansonsten wird im Konjunktiv getextet, wenn ich mir bei einer Sache nicht sicher bin.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2010 21:29 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 18:56
Beiträge: 14255
Wohnort: Hannover


Offline
Zitat:
...
Neue Strukturen im NLZ
So haben die Roten vor drei Jahren ihre Nachwuchsabteilung, das Nachwuchsleistungszentrum (NLZ), einer Neustrukturierung unterzogen, um die Forderung und Förderung talentierter Spieler - besonders aus der Region Hannover - nachhaltig zu verbessern und die Zöglinge bei optimalem Verlauf ins Profiteam führen soll.

Andreas Bergmann (ab der kommenden Saison wieder sportlicher Leiter des NLZ und Trainer der U23) und Hartmut Herold (Trainer der U19) sind seit 2007 für den Verein tätig, im darauf folgenden Jahr stieß Ex-96-Stürmer Daniel Stendel als U17-Trainer zum Team. Gemeinsam haben sie eine an die Möglichkeiten von Hannover 96 angepasste Ausbildungsstrategie entwickelt, die bis zum heutigen Tag ohne große Veränderungen bestehen geblieben ist - von marginalen Anpassungen einmal abgesehen.

Der Spieler im Zentrum
Bei dieser geht es um die ganzheitliche Förderung jedes Talents - also nicht nur um dessen sportliche, sondern auch um die charakterliche Entwicklung. Die Trainer und das gesamte restliche Team haben sich einer Betreuung verschrieben, die nicht nur die Fähigkeiten auf dem Platz schulen soll, sondern auch die Persönlichkeit hinter dem jeweiligen Spieler im Blick hat.

Eine der elementaren Säulen der Ausbildungsphilosophie des NLZ ist es, dass die individuelle Entwicklung des einzelnen Nachwuchsspielers höhere Priorität als der Erfolg der Mannschaft genießt . Andreas Bergmann erläuternd: „Es wird nicht Woche für Woche auf Erfolg trainiert, sondern auf Entwicklung. In der Nachwuchsarbeit kann ich nicht immer von Samstag zu Samstag denken. Impulse zu setzen, ist mir viel wichtiger. Das ist nicht kontraproduktiv zu verstehen. Natürlich wollen unsere Jungs siegen."
...

Quelle: http://hannover96-nlz.de/

:nuke:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.06.2010 05:08 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 04:39
Beiträge: 10396
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:

Zuletzt war Schlangen-Franz für Madagaskar tätig, aber irgendwie hat sich seine Spur verwischt oder weisst Du mehr :?:


Zitat:
Franz Gerber ist wieder Jahn-Chef
Der im Winter entlassene Franz Gerber übernimmt ab sofort wieder als Geschäftsführer und sportlicher Leiter die Geschicke des SSV Jahn Regensburg.

http://www.br-online.de/sport/fussball/ ... 043324.xml

_________________
Peace Bruder!

Bild BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 04.03.2014 14:31 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 18:56
Beiträge: 14255
Wohnort: Hannover


Offline
Zitat:
Was ist hier los?

Sanierungsstau, Streit um die Sportliche Leitung, und jetzt drohtauch noch eine komplette Mannschaft damit, den Verein zu verlassen: Die Talentschmiede von Hannover 96 gibt ein Bild des Jammers ab.


Quelle: http://www.haz.de/Nachrichten/Sport/Fussball/Hannover-96/Nachwuchsleistungszentrum-von-Hannover-96-ist-in-schlechtem-Zustand

Die Antwort heißt wenig! Und dann zitiert die HAZ ausgerechnet Dr. Rehagel! :shock: :mad:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 04.03.2014 16:53 

Registriert: 24.07.2005 12:48
Beiträge: 2211
Wohnort: Wernigerode


Offline
Der Mann hat es drauf, ich bin beruhigt:

Zitat:
Unser Konzept umfasst zwei dicke Aktenordner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 04.03.2014 19:35 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 10:54
Beiträge: 12905
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Für mich ist das ganze NLZ ein einziges Armutszeugnis. Wenn man bedenkt, dass Dr. jens Rehagel dort seit 2005 sein (Un)Wesen treiben durfte, ein Verantwortlicher, der - warum auch immer - trotz fehlender Erfolge weder von Schmadtke noch von Dufner und schon recht nicht von Kind in Frage gestellt wurde bzw. wird. Keiner weiß warum.

Vielleicht sollten wir uns hier im Forum mal mit dem Thema beschäftigen und unsere Finger in die Wunde legen. Mal sehen wie Martin reagiert, wenn der Druck steigt. :mrgreen:

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 04.03.2014 19:57 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 19:51
Beiträge: 1865
Wohnort: Hannover


Offline
OK Bemeh :wink:

Zitat aus dem Link oben: "Ein Informationsgespräch mit Jens Rehhagel, dem Administrativen Leiter der NLZ, sollte die Wogen glätten, doch danach nahm der Protest erst richtig Fahrt auf."
Kommunikation bzw. Diplomatie scheinen nicht Rehagels stärken zu sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 8 | [ 152 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: