Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 6 von 9 | [ 161 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
 NLZ-Alles noch im Lot??? Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 12.02.2016 10:49 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6719
Wohnort: Isernhagen


Offline
Ich würde die 3 Jungs auf jeden Fall wieder spielen lassen. Denn wenn die mit auflaufen, dann kommt beim Gegner das große Zittern auf. Wer spielt schon gern gegen solch harte Jungs. Allerdings sollten sie die Sturmhauben daheim lassen. :wink2:

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 12.02.2016 12:19 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9740
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Das ist bestimmt eine blöde Frage, aber bislang habe ich immer gedacht, dass die ein voll gepacktes Programm mit Schule oder Studie und Fußball haben. Jetzt lese ich, dass das nicht der Fall ist. Warum studieren die in dem Alter nicht?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 12.02.2016 12:33 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13300
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Guus hat geschrieben:
Das ist bestimmt eine blöde Frage, aber bislang habe ich immer gedacht, dass die ein voll gepacktes Programm mit Schule oder Studie und Fußball haben. Jetzt lese ich, dass das nicht der Fall ist. Warum studieren die in dem Alter nicht?


Weil sie kein Abitur haben vielleicht...

Und ich bleibe dabei: wenn der Verein Spieler aus einer weit entfernten Stadt verpflichtet, muss er sich Gedanken machen, wie diese Spieler ihren Tag verbringen können. Schüler in ein Internat, in betreuende Familien, wie sie das bisher bei der KGS Hemmingen hatten, sind solche Rezepte.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 12.02.2016 15:02 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9740
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Bemeh hat geschrieben:
Guus hat geschrieben:
Das ist bestimmt eine blöde Frage, aber bislang habe ich immer gedacht, dass die ein voll gepacktes Programm mit Schule oder Studie und Fußball haben. Jetzt lese ich, dass das nicht der Fall ist. Warum studieren die in dem Alter nicht?


Weil sie kein Abitur haben vielleicht...

Und ich bleibe dabei: wenn der Verein Spieler aus einer weit entfernten Stadt verpflichtet, muss er sich Gedanken machen, wie diese Spieler ihren Tag verbringen können. Schüler in ein Internat, in betreuende Familien, wie sie das bisher bei der KGS Hemmingen hatten, sind solche Rezepte.


Ich weiß nicht wie das in Deutschland geregelt ist, aber:

1. Spieler in dem Alter auf das Niveau sind noch lange nicht sicher vom Profigeschäft.
2. Und wen schon: dann gibt es auch ein Leben nach dem Profifußball. Das man da (noch) keine Berufsbildung macht, könnte vielleicht sein, aber zumindest Schulabschluß (Abitur) ist doch das mindeste was sie machen müssen.

Aber den Tag ohne sinnvolle Aufgabe zu verbringen darf doch nicht sein?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 13.02.2016 12:50 
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2006 19:28
Beiträge: 2809
Wohnort: Garbsen


Offline
Der Bericht spiegelt das wieder, was mir Eltern über die Nachwuchsarbeit bei Hannover erzählen. Die Anfangseuphorie verfliegt sehr schnell bei Kindern und Eltern. Es ist kein Konzept zu erkennen, einen Hr. Rehhagel kennt man nur von Hörensagen. Gesehen wird er dort wohl nie. Das Maß aller Dinge ist dem Bereich wohl RB Leipzig.
Aber das alles passt aktuell zu Hannover96. Ein Verein vor dem kompletten Um- oder Zusammenbruch.

_________________
Beim Schlafen immer schön zudecken, damit ihr nicht vollstaubt!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 13.02.2016 14:19 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6719
Wohnort: Isernhagen


Offline
Mein Sohn spielte nur 1 Jahr dort in der C-Jugend, nachdem der Verein jahrelang bohrte er möchte doch zu den Roten wechseln. Dann ist ihm der Spaß vergangen, weil Freunde, Freizeit etc. quasi nicht mehr stattfanden. Kinder und Jugendlich die sich entscheiden für einen Profiklub in der Jugendabteilung zu spielen sind nicht immer die besten ihres Jahrgangs, aber diejenigen die bereit sind ihre Jugend zu opfern. Zumindest zum Teil.
Und dann die Erwartungshaltung des Vereins auch an die Eltern. Ein wahnsinniger Aufwand den man da betreiben muss. Die Zeit muss man erstmal haben. Dazu ist gerade das ganzheitliche Betreuungskonzept bei 96 entweder total veraltet oder gar nicht existent. Aber das soll ja mit dem neuen NLZ alles besser werden. Ich frage mich nur, was der Verein bereit ist dafür allein an Personalaufwendungen zu investieren. Denn da gibt es großen Aufholbedarf.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 13.02.2016 14:47 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 6061


Offline
Wer sich über einen längeren Zeitraum auch nur beiläufig mit dem NLZ auseinandersetzt versteht ziemlich schnell, warum da seit Jahren nichts kommt. Talente zieht es selbst nach Braunschweig, weil dort die Perspektive besser ist. Letztendlich alles ziemlich bekannt, (personelle) Konsequenzen werden daraus aber nicht gezogen. Und außerdem sollen die Kinder und Jugendlichen doch froh sein, dass sie bei 96 sein dürfen. Ist schließlich der Nabel der Fußballwelt. Sofern man die Stadt nicht verlässt. :roll:

_________________
Ohne Kind wären wir garnicht hier.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 16.02.2016 21:43 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 25273
Wohnort: Hannover


Online
Zitat:
Hannover 96 bezieht im Folgenden Stellungnahme im Bezug auf die Berichterstattung zu Vorkommnissen im Nachwuchsleistungszentrum (NLZ).


Der Wortlaut:
Die BILD behauptet in ihrer Ausgabe von Sonnabend, dem 13. Februar 2016 unter der Überschrift: "Sex-Nächte, Spielsucht und Mobbing" sowohl im Lokalteil Hannover als auch in der Bundesausgabe unter den Stichworten Spielsucht, Sex-Nächte, Mobbing, Gewalt, Trikotklau und Scouting-Schwachsinn unter anderem, der Talenteschuppen der Roten sei ein Saustall.

Quelle: https://www.hannover96.de/aktuelles-termine/news/details/17960-stellungnahme-zur-berichterstattung-ueber-das-nlz.html

In der NP ist heute ein Artikel von Tietenberg unter dem Titel "Umbauplan für 96-Sorgenkinder" erschienen. Bader spricht da verschiedene Baustellen auf der Baustelle an.

Baustelle Talente: Man müsse sich mehr um die Jugendlichen kümmern. Die Jungs hätten auch nie gelernt, mit Geld umzugehen und manche wüssten auch nicht, was sie mit ihrer Zeit anfangen sollen bis das Training beginnt, weil sie weder zur Sxhule gehen oder keine Ausbildung machen. Da müsse der Club für Beschäftigung sorgen.

Baustelle Durchlässigkeit: Man wolle jedes Jahr 2.3 Talente an den Profikader heranführen. Das wollte man seit 2008 )Kocka Rausch) erreichen. Jetzt fängt man mit Niklas Feierabend beginnen einen Hoffnungsträger heranzuziehen.

Baustelle Führung: Rehakles Junior ist gesetzt, Einer muss ja den Akten-Plan haben und die Kaffeemaschine muss tip-top fit sein. Frontzecks Ex-Assi Lichte soll neuer taktischer Kopf werden und man will mehr miteinander statt übereinander reden.

Baustelle Trainer: Bader hat einen wöchentliches Trainertreffen eingeführt, Die Trainer sollen Protokolle über ihre Arbeit führen, denn die Trainer sollen eine gemeinsame Spiel-Philosophie und einen Ausbildungsfaden haben.

Da halte ich es mit Martin Luther: "Die Botschaft habe ich wohl vernommen, doch der rechte Glauben fehlt."

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 17.02.2016 00:15 

Registriert: 24.07.2005 13:48
Beiträge: 2256
Wohnort: Wernigerode


Offline
Ist von Goethe...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 03.03.2016 23:03 

Registriert: 26.05.2015 21:11
Beiträge: 1154
Wohnort: Harsum


Offline
U 23 kämpft um den Abstieg,
U 17 ebenfalls.

Neues NLZ, aber kein Teams mehr oder wie ? :noidea2:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 01.04.2016 11:49 

Registriert: 08.04.2008 01:26
Beiträge: 232


Offline
http://www.neuepresse.de/Hannover-96/Aktuell/Selbstbedienung-bei-96-wieder-drei-Talente-weg

Und wieder verliert 96 drei Talente. Lloyd Addo-Kuffour und Ansgar Knauff wechseln zu Borussia Dortmund. Mit Silas Steinwedel verlässt der dritte Spieler die U 14, sein Ziel ist Werder Bremen.

Es ist für mich keine Überraschung, dass die drei wechseln, kenne die Mannschaft ganz gut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 01.04.2016 18:35 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 25273
Wohnort: Hannover


Online
Das NLZ und das Internat sind leider noch in Bau.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 01.04.2016 19:37 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6719
Wohnort: Isernhagen


Offline
Sawyer hat geschrieben:
http://www.neuepresse.de/Hannover-96/Aktuell/Selbstbedienung-bei-96-wieder-drei-Talente-weg

Und wieder verliert 96 drei Talente. Lloyd Addo-Kuffour und Ansgar Knauff wechseln zu Borussia Dortmund. Mit Silas Steinwedel verlässt der dritte Spieler die U 14, sein Ziel ist Werder Bremen.
Es ist für mich keine Überraschung, dass die drei wechseln, kenne die Mannschaft ganz gut.


Das ist schon sehr enttäuschend.

Leider hat 96 zu spät erkannt wohin der Weg bei der Jugendarbeit führt. Dazu haben die Politiker der Grünen alles versucht um den Aus- bzw. Neubau zu boykottieren.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 20.04.2016 17:15 
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2015 15:25
Beiträge: 229
Wohnort: Hannover


Offline
Ui, Michaty 2 Monate vor Vertragsende gefeuert und Jan-Moritz Lichte übernimmt. Sollen da jetzt professionelle Strukturen errichtet werden oder ist das bloß Aktionismus ?
Zu der Arbeit von Michaty kann ich überhaupt nichts sagen. Lichte erscheint mir laut seiner Vita jedoch ein guter Mann für diese wichtige Schnittstelle zu sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 20.04.2016 17:17 
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2013 11:58
Beiträge: 3899
Wohnort: Hildesheim


Offline
Bollo hat geschrieben:
... Lichte erscheint mir laut seiner Vita jedoch ein guter Mann für diese wichtige Schnittstelle zu sein.


Hatte man das von Michaty nicht auch gedacht?

Ich warte immer noch auf die Meldung, dass endlich Dr. Rehhagel gefeuert ist ... aber da kann man wohl lange warten.... :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 20.04.2016 17:58 
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2015 15:25
Beiträge: 229
Wohnort: Hannover


Offline
Ja, Prinz Jens scheint unantastbar zu sein :noidea2:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 21.04.2016 09:58 

Registriert: 10.04.2015 15:40
Beiträge: 88


Offline
Lloyd Addo-Kuffour-eben erst gelesen. Ich schrieb mal im August 2013 was zu ihm hier im Forum. Er ragte schon damals in der U11 und U12 heraus. Die Gene von Gerald A. waren nicht zu leugnen. Sehr, sehr schade, dass man ihn hier nicht weiter entwickeln kann. Er wird mal ein ganz Großer, wenn er am Ball bleibt.

_________________
click here


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 21.04.2016 19:43 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 25273
Wohnort: Hannover


Online
Bavenstedter hat geschrieben:
Bollo hat geschrieben:
... Lichte erscheint mir laut seiner Vita jedoch ein guter Mann für diese wichtige Schnittstelle zu sein.


Hatte man das von Michaty nicht auch gedacht?

Ich warte immer noch auf die Meldung, dass endlich Dr. Rehhagel gefeuert ist ... aber da kann man wohl lange warten.... :roll:

Dr. Rehagel ist doch unverzichtbar für die Akten und die Funktionsfähigkeit der Kaffeemaschine. :roll:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 24.04.2016 22:18 

Registriert: 08.04.2008 01:26
Beiträge: 232


Offline
Es kann jetzt ganz Dicke kommen: Heute der Abstieg der A-Mannschaft besiegelt, die U17 steht auf einem Abstiegsplatz, die U15 kurz davor. Falls die U15 aus der Regionalliga in die Landesliga absteigt, muss die U14 von der Landes- in die Bezirksliga zwangsabsteigen, obwohl sie gute Chancen hat, Landesliga-Meister zu werden. Das würde die Ausbildung und die Chance im Werben um Talente katastrophal zurückwerfen. Es ist eine Seuchensaison, in der so ziemlich alles schief läuft und falsch gemacht wird:-(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NLZ-Alles noch im Lot???
BeitragVerfasst: 30.04.2016 17:59 

Registriert: 26.05.2015 21:11
Beiträge: 1154
Wohnort: Harsum


Offline
U 23 und U 17 jetzt beide auf einem Abstiegsplatz..

U 17 hat wichtiges Nachholspiel gegen TB Berlin !!!! verloren. Oje...

Stellt euch vor, wir haben ein neues NLZ und keiner geht hin.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 6 von 9 | [ 161 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: