Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 1 | [ 16 Beiträge ] | 
 Sören Osterland Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sören Osterland
BeitragVerfasst: 14.06.2013 11:56 

Registriert: 09.06.2007 18:52
Beiträge: 1041


Offline
14.06.2013
Sören Osterland wird neuer U23-Coach

Hannover 96 hat Sören Osterland als Trainer für die U23 verpflichtet. Der 27-Jährige, zuletzt Co-Trainer bei der U23 des FC Bayern München, hat einen Vertrag bis 2015 unterschrieben. Den Posten des Co-Trainers übernimmt der bisherige Athletiktrainer von Hessen Kassel, Dominik Suslik.

Vom Rekordmeister zu Hannover 96
Sören Osterland wird damit Nachfolger des zum VfL Wolfsburg gewechselten Valérien Ismael. Trotz seines jungen Alters war Osterland bereits bei mehreren Vereinen im Trainerstab tätig. Zunächst trainierte er die U17 des 1. FC Magdeburg, danach war er für ein Jahr Co-Trainer der U17 von RB Leipzig. In der Saison 12/13 assistierte Osterland beim FC Bayern München dem Coach der dortigen U23, Mehmet Scholl. Scholl war Teilnehmer des Fußballlehrer-Lehrgangs, den auch der gebürtige Stendaler Osterland besucht und mit der Note 1,0 abgeschlossen hat. Unterstützt wird Osterland zukünftig vom neuen Co-Trainer Dominik Suslik. Der 28-Jährige war bislang als Athletiktrainer des Regionalligisten Hessen Kassel tätig.

Die Stimmen zum Wechsel
Jens Rehhagel, Leiter des 96-Nachwuchsleistungszentrums, über den neuen U23-Trainer: "Wir haben mit Sören Osterland einen sehr jungen Trainer verpflichtet, mit dem wir perspektivisch zusammenarbeiten wollen. Nach guten Gesprächen sind Cheftrainer Mirko Slomka, Sportdirektor Dirk Dufner und ich einhellig der Meinung, dass Sören Teil dessen werden soll, was wir hier mittelfristig umsetzen wollen."

Sören Osterland: "Ich freue mich auf Hannover 96 und die neue Aufgabe als Coach der U23. Es gibt hier viel anzupacken, zu entwickeln und auch zu optimieren. Ich habe von allen Gesprächspartnern einen guten Eindruck erhalten und mich deshalb für dieses Engagement entschieden."

Quelle: hannover96.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sören Osterland
BeitragVerfasst: 14.06.2013 20:03 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 18:56
Beiträge: 13785
Wohnort: Hannover


Offline
Zuletzt war noch Staphan Schmidt, Ex-Erfolgstrainer aus Golfsburg und zuletzt bei Paderborn in der 2. Liga gefeuert, im Gespräch. Dem war das hier in Hannover wohl zu kleines Kino und hat abgesagt. Solche Leute brauchen wir hier nicht!

Also sage ich zu Sören Osterland:

Herzlich Willkommen und viel Erfolg! Es gibt viel zu tun, also fangen Sie gleich mal an!

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sören Osterland
BeitragVerfasst: 15.06.2013 08:46 
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2010 16:17
Beiträge: 3923
Wohnort: Göttingen


Offline
2 ganz junge Trainer also, mir gefällt das. Ich sage mal herzlich willkommen und krempelt den Laden ruhig ordentlich um. :nuke:

_________________
Ich liebe Sachsen Bier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sören Osterland
BeitragVerfasst: 15.06.2013 09:26 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 10:44
Beiträge: 11083
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Immerhin jemanden der schon (mit der Note 1) den Fußball-Lehrer gemacht hat.

Herzlich willkommen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sören Osterland
BeitragVerfasst: 11.09.2013 10:19 

Registriert: 12.10.2007 14:37
Beiträge: 774
Wohnort: Hannover


Offline
Von der 96-Homepage... klingt ganz sympathisch und ist hoffentlich der richtige Mann für unseren Nachwuchs

http://www.hannover96.de/CDA/profis/saison-1314/interviews-201314/interview-osterland.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sören Osterland
BeitragVerfasst: 25.10.2013 11:25 

Registriert: 09.06.2007 18:52
Beiträge: 1041


Offline
Sören Osterland scheint aus den zurückliegenden Misserfolgenden seine Konsequenzen gezogen zu haben:

"Ich habe in den letzten Wochen schon die Linie etwas härter angezogen. Unangenehme Entscheidungen getroffen. Wie es als Cheftrainer sein muss. Christopher Dabrowski kann näher an den Jungs sein. Ich kann jetzt distanzierter arbeiten und meinen Plan noch klarer umsetzen: Wer nicht mitzieht, wird auch nicht spielen." (Quelle: blog-trifft-ball.de)

Sein neuer Ton wird auch hier im Video (speziell ab Minute 1:40) sehr deutlich.

Das Auftreten wirkt auf mich erstmal ziemlich befremdlich. Aber wer weiß, vielleicht hilft's ja dennoch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sören Osterland
BeitragVerfasst: 25.10.2013 11:45 

Registriert: 04.05.2007 18:56
Beiträge: 3662
Wohnort: Hameln


Offline
Erst Kumpeltyp mit langer Leine und jetzt absolute Autorität? Will der sich lächerlich machen?! :noidea:

_________________
"Liberal sein heißt nicht nur die Freiheit für uns selber und zu unserem Vorteil verlangen, sondern auch anderen gegen uns zu unserem Nachteil einräumen."

- Franz von Holtzendorff


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sören Osterland
BeitragVerfasst: 26.10.2013 13:36 

Registriert: 06.01.2011 10:27
Beiträge: 5099


Offline
Kev188 hat geschrieben:
Erst Kumpeltyp mit langer Leine und jetzt absolute Autorität? Will der sich lächerlich machen?! :noidea:



Mehr ist aus dieser Mannschaft nicht rauszuholen. Man muss ihm Zeit geben.
Aber: Dabro steht i.d. Startlöchern. Man hat ihn nicht umsonst verpflichtet.
Also: Abwarten was so passiert.

:nuke: :nuke:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sören Osterland
BeitragVerfasst: 27.10.2013 21:01 

Registriert: 10.11.2005 00:19
Beiträge: 5178


Offline
Paul Bombe hat geschrieben:
Mehr ist aus dieser Mannschaft nicht rauszuholen. Man muss ihm Zeit geben.

Naja nun ein 9:2 rausgeholt, und das nach 1:2 Rückstand.

Das Anziehen der Disziplin war aber absolut notwendig, war schon beim Portacup erkennbar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sören Osterland
BeitragVerfasst: 28.10.2013 11:16 

Registriert: 06.01.2011 10:27
Beiträge: 5099


Offline
tauri hat geschrieben:
Paul Bombe hat geschrieben:
Mehr ist aus dieser Mannschaft nicht rauszuholen. Man muss ihm Zeit geben.

Naja nun ein 9:2 rausgeholt, und das nach 1:2 Rückstand.

Das Anziehen der Disziplin war aber absolut notwendig, war schon beim Portacup erkennbar.


Stimmt tauri. Nur die Dorfpiraten nehmen zu viel Eintritt und können auch
nix.

:bow: :bow: :bubble: :bubble:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sören Osterland
BeitragVerfasst: 23.04.2015 12:07 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 18:00
Beiträge: 5444
Wohnort: Isernhagen


Offline
Habe mir schon gedacht, dass die Leistung der U23 nicht ausreicht um Osterland zu halten.

Der Neustart in diesem Sommer betrifft also auch den Trainer der U23

_________________
"Denk dran heute Abend auf dem Rücken einzuschlafen, sonst rollt dir noch das Hirn aus dem Ohr" irgendwo gelesen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sören Osterland
BeitragVerfasst: 23.04.2015 16:28 
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2014 10:23
Beiträge: 2268
Wohnort: Hildesheim


Offline
Lt. Print-NP von heute hat Dufner ihm das bereits mitgeteilt, dass sein Vertrag nicht verlängert wird. Zudem gäbe es bereits 30 Bewerbungen für seine Nachfolge.

_________________
Schwarz-Weiß-Grün ein Leben lang...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.04.2015 17:44 

Registriert: 06.11.2012 13:12
Beiträge: 451


Offline
Naja, die Leistung der U23 ist ja durchaus in Ordnung. Tabellenplatz passt. Wirkliche Sorgen um den Abstieg muss man sich nicht machen. Zumal der Tabellenplatz für eine U23 eh nicht entscheidend ist, außer man will unbedingt aufsteigen.

Das Problem ist eher, dass auch in diesem Jahr keiner den nennenswerten Sprung nach oben geschafft hat. Ob man das im Endeffekt Osterland ankreiden kann, ist schwierig. Ich hätte schon mal gerne 1,2 Jungs aus der U23 bei den Profis im Einsatz gesehen. Dazu kam es aber nie. Aus welchen Gründen auch immer.

Ich finde es schade das er gehen muss. Ich halte ihn für einen guten Trainer, der absolute Leidenschaft permanent selber vorlebt.
Aber ich kann mir auch gut vorstellen, das er für manche Spieler nicht der einfachste Trainer ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sören Osterland
BeitragVerfasst: 13.10.2015 14:26 

Registriert: 15.07.2009 15:47
Beiträge: 4547


Offline
...wird jetzt neuer Co-Trainer in Paderborn unter Effe als Chefcoach. Klingt interessant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sören Osterland
BeitragVerfasst: 17.10.2015 10:27 

Registriert: 26.05.2015 20:11
Beiträge: 1045
Wohnort: Harsum


Offline
Wird sowieso interessant, jetzt können Effe und Osterland mal zeigen, ob sie als Profitrainer taugen. Der Start war zumindest schon hoffnungsvoll.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sören Osterland
BeitragVerfasst: 17.10.2015 20:31 
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2011 12:38
Beiträge: 1026


Offline
Freut mich. Scheint in etwa das für Effe zu sein wie Löw seinerzeit für Klinsmann.
Nur in sympathisch.
Bin gespannt wie das dort weitergeht. Scheinen sehr zu harmonieren nach den bisherigen Eindrücken.

_________________
Enke gut, alles gut!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 1 | [ 16 Beiträge ] | 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: