Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 274 von 284 | [ 5678 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 271, 272, 273, 274, 275, 276, 277 ... 284  Nächste
 FC Bayern Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: FC Bayern
BeitragVerfasst: 22.08.2018 12:29 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15310
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Ich finde Uli Hoeness gelegentlich unterhaltsam, manchmal hat er auch gute Gedanken. Dass er im Knast sass, bedeutet für mich: Er hat seine Schulden bei der Gesellschaft bezahlt, wenn auch aus dem falschen Grund. Dafür achte ich ihn trotzdem irgendwie, weil er ich für seinen Verein geopfert hat. Dieser hätte aus der Liga abgemeldet gehört...

Es fängt an mit 40 Kirch-Mios (in DM damals). - Wettbewerbsvorteil gegenüber dem Rest der Liga.
Schlimm sind die Schwarzgelder von Adidas auf das angebliche Hoeness-Konto, dass nach 5 Jahren Währungspekulation von 20 Mio auf 440 Mio angewachsen sein soll, was ein absoluter Weltrekord gewesen wäre - dafür fehlte a) der Schweizer Bank und b) dem Wurstfabrikanten jegliche fachliche Kompetenz... das hat noch niemand auf diesem Planeten jemals geschafft...
Ergo stammen die größten Teile der 440 Mio aus ganz anderen Quellen: Man suche in Herzogenaurach (der Welthauptstadt der Fusballkorruption) und im nahen Osten...

Das Gerede von der ach so erfolgreichen Fussballarbeit (klar ist sie das - die Frage ist nur: Warum? Woher kommt das Geld?) bei gleichzeitiger Ausblendung der "Begleitumstände" nervt aus eben diesem Grunde...

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FC Bayern
BeitragVerfasst: 22.08.2018 14:24 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7400
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
...und ändert nichts daran, dass man seine Aussagen früher noch tagelang aufgeregt diskutiert hätte. Tut man aber nicht mehr, weil er seine Glaubwürdigkeit verspielt hat. Nichts anderes habe ich mit meinem (primitiven) Post beschrieben. Er ist nur noch die leere Hülle, die aussieht wie Uli Hoeness. Nimmt gerade den gleichen Weg wie vormals Beckenbauer in den ewigen Olymp der Weißbierduscher.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FC Bayern
BeitragVerfasst: 22.08.2018 15:16 

Registriert: 01.12.2017 17:06
Beiträge: 323
Wohnort: Hannover


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
... was ein absoluter Weltrekord gewesen wäre - dafür fehlte a) der Schweizer Bank und b) dem Wurstfabrikanten jegliche fachliche Kompetenz... das hat noch niemand auf diesem Planeten jemals geschafft
...


Offensichtlich haben die Schweizer Banken und der Wurstfabrikant mehr Fachwissen in Bezug auf Finanzinstrumente als du. Einfach mal CFD-Geschäfte googlen und verstehen. Bei diesen Contracts of Difference, die es auch auf Währungen gibt, kannst du mit Hebeln bis zum Faktor 500 ganz schnell ganz viel Geld verdienen, aber eben auch viel Geld verlieren. Hat mit einer herkömmlichen Geldanlage nichts mehr zu tun, ist reine Zockerei.

Ansonsten kann ich mich echt nur wundern. Noch eine Seite vorher predigst du Fakten, Kennzahlen, Fakten und hier schießt du selbst mit Spekulationen wild ins Kraut.

_________________
Der 23.03.2019 - ein Tag für die Geschichtsbücher von Hannover 96!

Hannover 96 - Martin Kind 5:0


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FC Bayern
BeitragVerfasst: 22.08.2018 18:47 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15310
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Ich habe mich damals intensiv damit beschäftigt und insbesondere die Presse (und Fachpresse) in der Schweiz studiert. Dort hieß es unisono: Um Erträge von 600 Mio SFR in 5 Jahren zu generieren, hätte Wurst-Uli ständig mit Summen im dreistelligen Mio-Bereich erfolgreich spekulieren müssen. - Ob seine Bonität in diese Bereiche hinein für einen 500er-Hebel ausgereicht hätte, wage ich lebhaft zu bezweifeln. In der Schweiz hieß, ein 20er-Hebel sei denkbar gewesen für Ulis Geschäfte. Auch wurde angezweifelt, dass die Schweizer Bankenaufsicht größere Hebel auch in Hinblick auf die ausführende Bank für diesen Klienten dauerhaft zugelassen hätte.

Und ganz allgemein wunderte sich die Schweizer Presse, dass die deutsche wiederum nicht darauf eingestiegen ist...

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FC Bayern
BeitragVerfasst: 22.08.2018 20:26 

Registriert: 01.12.2017 17:06
Beiträge: 323
Wohnort: Hannover


Offline
Woher die angeblich 600 Mio SFR Ertrag kommen, würde mich schon interessieren. Laut Prozessakten hat er sein spekulatives Anfangskapital von 20 Millionen Euro in den Jahren 2001 bis 2005 auf 150 Millionen Euro erhöht. (Quelle: https://www.tagesspiegel.de/politik/steuerfall-uli-hoeness-und-seine-wundersame-geldvermehrung/9608702.html).

Außerdem möchte ich einen anderen Artikel zitieren:
"2001 trafen auf dem Hoeness-Konto fünf Millionen Schweizer Franken von der BNP Paribas ein, die er später mit einer Leihgabe des verstorbenen Freundes Robert Louis-Dreyfus erklärte. Diese Zahlung bestätigte am Freitag auch die Staatsanwaltschaft München II. Demnach soll Dreyfus eine zusätzliche Bürgschaft in Höhe von 15 Millionen Euro abgegeben haben. Ausser Hoeness' eigenen Mitteln in Höhe von 11,2 Millionen Euro soll es keine andere Zuflüsse gegeben haben. Experten halten es durchaus für möglich, mit einem Startkapital von insgesamt 31,2 Millionen Euro dreistellige Millionengewinne zu erzielen. Laut Staatsanwaltschaft hätten die Geschäfte, die Hoeness tätigte, eine sehr hohe Hebelwirkung gehabt."

Quelle: https://www.bilanz.ch/people/hoeness-der-prozess-blieb-vieles-schuldig-363495

Die Artikel beschreiben außerdem ganz schön, in welchen Volumen (betrags- und frequenzmäßig) Uli Hoeneß gehandelt hat und wie ein solcher Spekulationsgewinn eben doch entstanden ist.

_________________
Der 23.03.2019 - ein Tag für die Geschichtsbücher von Hannover 96!

Hannover 96 - Martin Kind 5:0


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FC Bayern
BeitragVerfasst: 23.08.2018 10:16 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8111


Offline
Da scheinen einige echte Kapitalmarktexperten zu sein..... 8)
Uli H. saß früher permanent am Ticker und hat mehr gezockt als die Nationalspieler in Watutinki - und offensichtlich auch ertragreicher :wink:
Natürlich kann man aus 31 Mio angebliche 440 machen. Vor allem über Jahre hinweg. Einfach mal bei entsprechenden Hedgefunds in UK oder London nachfragen.

_________________
You can change your partner,
you can change your religion,

but you can never change your team


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FC Bayern
BeitragVerfasst: 23.08.2018 11:18 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15310
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Ich würde nicht so naiv sein und Uli Hoeness für einen Zocker zu halten. Wenn eine völlig verquere Sachverhaltsdarstellung geliefert wird, erweckt das bei mir immer erst Mißtrauen. Meistens sind die Sachverhalte sehr viel einfacher als man uns weiß machen will.

Wenn dazu die Information kommt, dass die Starkicker vom FCB bei der gleichen Bank Konten unterhielten, dann ist das eine weitere Information, die man verknüpfen kann. - Waren das auch alles Zocker?

Wenn dann ein Informant seine Dienste anbietet, von der bayrischen Justiz jedoch kein freies Geleit zugesichert bekommt, dann wird es noch interessanter...

Und wenn am Ende 70.000 (!) Seiten über das Konto dem Gericht vorgelegt werden und die Prüferin vom Finanzamt 3 Tage Zeit bekommt diese zu sichten... - nun ja, der deutsche Michel glaubt bekanntlich vieles. :D

Wir sollen also glauben:

Uli Hoeness hat in 5 Jahren aus rund 25 Mio SFR runde 600 Mio. gemacht. In den folgenden 5 Jahren hat er dann alles wieder verzockt.

Wer bitte ist so blöd und glaubt solchen Unsinn?

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FC Bayern
BeitragVerfasst: 23.08.2018 11:20 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6716
Wohnort: Isernhagen


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Wir sollen also glauben:

Uli Hoeness hat in 5 Jahren aus rund 25 Mio SFR runde 600 Mio. gemacht. In den folgenden 5 Jahren hat er dann alles wieder verzockt.

Wer bitte ist so blöd und glaubt solchen Unsinn?


Verzocken geht i.d.R. rucki zucki :D

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FC Bayern
BeitragVerfasst: 23.08.2018 15:30 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8111


Offline
Es werden ja immer mehr Millionen. Mal sehen, wann die Milliarde genannt wird ! :shock: :lol:

_________________
You can change your partner,
you can change your religion,

but you can never change your team


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FC Bayern
BeitragVerfasst: 24.08.2018 09:08 

Registriert: 01.12.2017 17:06
Beiträge: 323
Wohnort: Hannover


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
...

Wir sollen also glauben:

Uli Hoeness hat in 5 Jahren aus rund 25 Mio SFR runde 600 Mio. gemacht. In den folgenden 5 Jahren hat er dann alles wieder verzockt.

Wer bitte ist so blöd und glaubt solchen Unsinn?


Nur weil etwas außerhalb deiner Vorstellungskraft liegt, ist es noch lange kein Unsinn. Hier eine Beispielrechnung, wie der Uli die in den Prozessakten dokumentierten 150 Mio. € (zwischenzeitlich) erreichen konnte:

Er schließt einen CFD über 1 Mio. € und hebelt dabei recht kräftig, nämlich mit dem Faktor 10. Der CFD wird immer geschlossen oder glattgestellt, wenn sich die zugrunde liegende Währung um 1 % nach oben oder unten verändert. Der Gewinn oder Verlust eines CFD beträgt für den Uli somit jeweils 0,1 Mio.€ (1 Mio. € * 1 Prozent Kursveränderung des Basisinstruments * Faktor 10).
Da der Uli aber ein ganz Fleißiger ist, lässt er die Drähte des Telefons in die Schweiz im Lauf der Jahre kräftig glühen und schließt insgesamt 50.000 CFD's ab. Der Uli ist natürlich ein Glückskind, Befürworter solcher Finanzprodukte sagen strategischer Anleger. Bei 25.750 Abschlüssen hat er Glück und es fließen unglaubliche 2,575 Mrd. € als Gewinn auf sein Konto, leider hat der Uli auch mit 24.250 Abschlüssen Pech und muss Verluste von atemberaubenden 2,425 Mrd. € in Kauf nehmen.
Der Nettogewinn seiner gesamten Transaktionen beläuft sich somit auf 150 Mio. € und dafür braucht er sogar nur eine Erfolgsquote von 51,50 % auf seine gesamten Abschlüsse. Die „fiktive“ Gesamtrendite von 3 % ist sogar recht überschaubar (150 Mio. € auf 5 Mrd. €).

Das Gleiche kannst du auch für deine angeblichen 440 Mio. € durchspielen.

_________________
Der 23.03.2019 - ein Tag für die Geschichtsbücher von Hannover 96!

Hannover 96 - Martin Kind 5:0


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FC Bayern
BeitragVerfasst: 24.08.2018 22:24 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15310
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Wenn die Drecksbayern auch noch international die Schiris kaufen, können sie in der CL weit kommen.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FC Bayern
BeitragVerfasst: 25.08.2018 00:00 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 945


Offline
Bayern kauft keine Schiris. War ein Elfer, den kann man geben, muss aber nicht. Unabhängig davon war der Sieg hochverdient und wir alle sollten hoffen das Bayern in der CL wieder ins Endspiel kommt, unter Kovac traue ich den Bayern den CL-Titel zu, gefährlich werden nur Barcelona und Paris


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FC Bayern
BeitragVerfasst: 25.08.2018 08:49 

Registriert: 16.07.2009 15:23
Beiträge: 1631
Wohnort: Hannover


Offline
cewe hat geschrieben:
Bayern kauft keine Schiris. War ein Elfer, den kann man geben, muss aber nicht. Unabhängig davon war der Sieg hochverdient und wir alle sollten hoffen das Bayern in der CL wieder ins Endspiel kommt, unter Kovac traue ich den Bayern den CL-Titel zu, gefährlich werden nur Barcelona und Paris



Es ist wie immer, gibt es Probleme für Bayern helfen eben die Schiris. Das war nie im Leben ein Elfer. Der "Kinderschänder" springt in den Abwehrspieler obwohl er nicht einmal berührt wird.

Einfach ekelig.

Hoffen das Bayern in das CL Endspiel kommt gehört in die Kategorei Wunschdenken. Ich hoffe, das sie in der Vorrunde ausscheiden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FC Bayern
BeitragVerfasst: 25.08.2018 09:03 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11818
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Wenn die Drecksbayern auch noch international die Schiris kaufen, können sie in der CL weit kommen.


Alter Schwede. Ich finde es echt schlimm, wie du hier immer und immer wieder Dich so daneben benehmen darfst. Eigentlich tust Du mir fast schon leid.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FC Bayern
BeitragVerfasst: 25.08.2018 09:06 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11818
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
wolf1251 hat geschrieben:

Es ist wie immer, gibt es Probleme für Bayern helfen eben die Schiris. Das war nie im Leben ein Elfer. Der "Kinderschänder" springt in den Abwehrspieler obwohl er nicht einmal berührt wird.

Einfach ekelig.



Ekelig bist Du. Warum Kinderschänder? Ich wäre verdammt vorsichtig mit solchen Beschuldigungen. Auch das 96 Forum ist kein rechtsfreier Raum. Kann man sich nicht wie ein vernünftiger Mensch über so einen verdammt fragwürdigen Elfmeter äußern.

Ich habe sonst persönlich nichts gesehen, da ich beim Fest der Liebe in der Gilde Parkbühne war. Hätten einigen von Euch auch mal gut getan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FC Bayern
BeitragVerfasst: 25.08.2018 09:26 

Registriert: 18.11.2008 10:09
Beiträge: 3760
Wohnort: weserbergland/ geboren in h-linden


Offline
Rein sportlich betrachtet geht der Sieg absolut in Ordnung, die Hoffenheimer Defensive war zu oft schlicht zu langsam und daraus resultierten auch die ganzen gelben Karten. Schon zur Halbzeit hätten sie in Unterzahl sein müssen, dann wäre das Spiel sicherlich schon früher entschieden worden.
Aber auch die Bayern zeigten mehrere Schwächen in der Defensive, unschlagbar erschienen sie mir nun wirklich nicht- im Hinblick auf die CL wäre das gestern gezeigte wohl zu wenig.

_________________
Spieler vertragen kein Lob. Sie müssen täglich die Peitsche im Nacken fühlen. Max Merkel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FC Bayern
BeitragVerfasst: 25.08.2018 09:36 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7400
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Zunächst hatte ich freitagabends natürlich etwas Besseres zu tun, als mir Seppelhausen gegen Hoffenhofen anzuschauen. Doch kaum daheim und kurz reingezappt, sieht man den französischen Widerling robbenhaft abheben. Statt Gelb für Schwalbe gibt’s natürlich Elfer für Bayern, da ein Unentschieden drohte. Das ist aber laut DFL-Statuten in einem Auftaktmatch des Rekordmeisters vor freistaatlicher Kulisse nicht vorgesehen (steht so auch im Masterplan Seehofers), daher musste entsprechend gehandelt werden. Toll, dass ich diese Szene miterleben durfte. Habe danach natürlich weitergezappt, es reichte bereits wieder mit der Bundesliga.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FC Bayern
BeitragVerfasst: 25.08.2018 09:54 

Registriert: 16.07.2009 15:23
Beiträge: 1631
Wohnort: Hannover


Offline
Picard96 hat geschrieben:
wolf1251 hat geschrieben:

Es ist wie immer, gibt es Probleme für Bayern helfen eben die Schiris. Das war nie im Leben ein Elfer. Der "Kinderschänder" springt in den Abwehrspieler obwohl er nicht einmal berührt wird.

Einfach ekelig.



Ekelig bist Du. Warum Kinderschänder? Ich wäre verdammt vorsichtig mit solchen Beschuldigungen. Auch das 96 Forum ist kein rechtsfreier Raum. Kann man sich nicht wie ein vernünftiger Mensch über so einen verdammt fragwürdigen Elfmeter äußern.

Ich habe sonst persönlich nichts gesehen, da ich beim Fest der Liebe in der Gilde Parkbühne war. Hätten einigen von Euch auch mal gut getan


Hat er nicht deswegen sogar vor Gericht gestanden ? Passt wohl nicht in Dein Weltbild.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FC Bayern
BeitragVerfasst: 25.08.2018 09:58 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15310
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Also Kinderschänder ist jetzt wirklich überzogen. Er hatte wohl mal was wegen einer minderjährigen Prostituierten, der das aber nicht unbedingt anzusehen war, wenn ich mich recht erinnere.

Einigen wir uns doch darauf: Ein begnadeter Fussballer, der auf dem Platz ein ziemliches A****loch ist/sein kann.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FC Bayern
BeitragVerfasst: 25.08.2018 10:01 

Registriert: 16.07.2009 15:23
Beiträge: 1631
Wohnort: Hannover


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Also Kinderschänder ist jetzt wirklich überzogen. Er hatte wohl mal was wegen einer minderjährigen Prostituierten, der das aber nicht unbedingt anzusehen war, wenn ich mich recht erinnere.

Einigen wir uns doch darauf: Ein begnadeter Fussballer, der auf dem Platz ein ziemliches A****loch ist/sein kann.



Deshalb passt er auch so gut zu Bayern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 274 von 284 | [ 5678 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 271, 272, 273, 274, 275, 276, 277 ... 284  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: