Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 78 von 82 | [ 1639 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 75, 76, 77, 78, 79, 80, 81, 82  Nächste
 VfB Stuttgart Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart
BeitragVerfasst: 17.03.2018 19:35 

Registriert: 16.04.2014 01:32
Beiträge: 2610


Offline
Taifun mässig in die EL ? Da hatter jetzt aber so einigen das Maul gestopft....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart
BeitragVerfasst: 17.03.2018 22:37 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15216
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Vergeßt nicht seinen Co-Trainer. :oldman:

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart
BeitragVerfasst: 17.03.2018 23:49 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 921


Offline
Stuttgart war schon in der 2 Liga spielerisch klar besser als wir, die kaufen gute Leute mit spielerischen Potenzial. Die waren schon vor Korkut eigentlich deutlich stärker als wir, obwohl ich Korkut auch für den etwas besseren Trainer als Breite halte.

Und die holen im Winter einen Gomez und wir holen einen IV der nach 2 Spielen schon wieder aus dem Kader geflogen war.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart
BeitragVerfasst: 18.03.2018 10:11 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10016


Offline
Die Roten sind gegenüber den VFB die grauere Maus,
Die sind eine andere Lichtgestalt als 96 in Deutschland,
Die Roten sind 2016 einfach abgestiegen, und ? fertig,
der VFB Abstieg, das war für viele Hammer und Gesprächstoff von Flensburg bis Freiburg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart
BeitragVerfasst: 18.03.2018 17:59 

Registriert: 06.01.2011 11:27
Beiträge: 6299


Offline
cewe hat geschrieben:
Stuttgart war schon in der 2 Liga spielerisch klar besser als wir, die kaufen gute Leute mit spielerischen Potenzial. Die waren schon vor Korkut eigentlich deutlich stärker als wir, obwohl ich Korkut auch für den etwas besseren Trainer als Breite halte.

Und die holen im Winter einen Gomez und wir holen einen IV der nach 2 Spielen schon wieder aus dem Kader geflogen war.




Sehr gut getroffen !
Stimmt alles, was hier über den VfB gesagt wurde


Und nun kommen die Bullen...........
:bow: :bow: :dance: :bow: :bow:


.......................................
Und Dieter redet nun wieder
Klartext beim Herri-Talk...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart
BeitragVerfasst: 19.03.2018 15:02 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8076


Offline
Warten wir mal ab, ob seine nächste Saison auch so gut wird oder ob sie der zweiten Saison hier gleicht....

_________________
You can change your partner,
you can change your religion,

but you can never change your team


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart
BeitragVerfasst: 12.05.2018 17:16 

Registriert: 26.02.2003 13:44
Beiträge: 3177


Offline
Mein höchster Respekt vor der Trainerleistung von Korkut, wir haben ihn offensichtlich völlig verkannt.

_________________
Das Wandern ist des GröPaZ Lust......
Alles Dauerverar***e - Ziel : 3.Liga


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart
BeitragVerfasst: 12.05.2018 17:45 

Registriert: 07.07.2017 10:25
Beiträge: 1741


Offline
Ja, so sind manche hier. Denken sie sind die Oberschlauen und gucken dann dumm daher.

_________________
"...und wenn das Feuer wieder brennt, zu 100% sind wir am Montag wieder heiser!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart
BeitragVerfasst: 12.05.2018 18:09 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10016


Offline
Ein paar Spiele eher mit Taifun und man hätte CL gespielt. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart
BeitragVerfasst: 12.05.2018 19:38 
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2009 12:22
Beiträge: 3836
Wohnort: in der Leine


Offline
Hätte ich Korkut niemals zugetraut, in Stuttgart scheints mit ihm zu passen, mal sehen ob das so weiter geht

_________________
"Wir brauchen Fußballer und keine Leichtathleten" Zitat Paul Breitner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart
BeitragVerfasst: 14.05.2018 13:40 
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2013 21:15
Beiträge: 2147
Wohnort: Deister


Offline
Die machen Dampf!

https://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_83767800/vfb-stuttgart-verkuendet-auf-einen-schlag-fuenf-neue-spieler.html

_________________
Hört keinen Spuk, seht keine Geister
96 wird Deutscher Meister!

Lieber Fans die mitreden, Fans die unbequem sind und für ihren Sport kämpfen, als Publikum, das lediglich applaudiert. Das wäre dann eine dauerhafte Stimmungskrise.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart
BeitragVerfasst: 14.05.2018 14:28 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6695
Wohnort: Isernhagen


Offline
hugo1896 hat geschrieben:


Die haben ja auch ordentlich Kohle für ihren Teil-Anteilsverkauf erhalten im Gegensatz zu uns. Außerdem achten die seit Jahren auf gutes Marketing und das hinzu gewinnen neuer Mitglieder. Darauf warten wir seit über 20 Jahren vergeblich.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart
BeitragVerfasst: 14.05.2018 15:01 

Registriert: 26.03.2018 20:48
Beiträge: 354


Offline
genius4u hat geschrieben:
hugo1896 hat geschrieben:


Die haben ja auch ordentlich Kohle für ihren Teil-Anteilsverkauf erhalten im Gegensatz zu uns. Außerdem achten die seit Jahren auf gutes Marketing und das hinzu gewinnen neuer Mitglieder. Darauf warten wir seit über 20 Jahren vergeblich.


Deswegen sind sie ja auch mit uns abgestiegen.

_________________
Cool 1896er ignoriert mich.
Cool Ein Anwalt erwähnt meine PN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart
BeitragVerfasst: 14.05.2018 17:14 

Registriert: 28.04.2016 19:21
Beiträge: 768


Offline
Die letzten Spiele unter Korkut haben sie auch eine Menge Glück gehabt. Gnadenlos effektives Spiel gegen Bayern und Leverkusen ist für so eine Mannschaft eine Frage des Glücks, nicht des Trainers. Taifun Korkut hat taktisch was drauf, das hatte er bei uns auch. Aber die Anforderungen der nächsten Saison werden schnell auch seine Defizite aufzeigen: flexibel auf sich verändernde Gegebenheiten reagieren, das kann er nicht. Ich wünsche dem VfB, dass Korkut dazu gelernt hat, sonst haben sie das typische 2. Jahr, nach dem Aufstieg mit EL...

Aber die Verpflichtungen so früh und schon durch, sind stark. So etwas würde ich mir hier auch mal wünschen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart
BeitragVerfasst: 14.05.2018 18:40 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19752
Wohnort: Hannover


Offline
Warnemünder hat geschrieben:
genius4u hat geschrieben:
hugo1896 hat geschrieben:


Die haben ja auch ordentlich Kohle für ihren Teil-Anteilsverkauf erhalten im Gegensatz zu uns. Außerdem achten die seit Jahren auf gutes Marketing und das hinzu gewinnen neuer Mitglieder. Darauf warten wir seit über 20 Jahren vergeblich.


Deswegen sind sie ja auch mit uns abgestiegen.

Na, mal wieder Fakten ignoriert. Der Anteilsverkauf bei denen wurde am 1.6.2017 beschlossen und Daimler zahlte für 11,75 % 41,5 Mio. € (bei 96 gab es für 15,66 % 3,5 Mio. €). Zu dem Zeitpunkt waren die wie 96 auf- und nicht abgestiegen, das war 2016! :wink2:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart
BeitragVerfasst: 14.05.2018 19:01 

Registriert: 26.03.2018 20:48
Beiträge: 354


Offline
Keine Fakten ignoriert.
Ich bezog mich doch wohl sehr deutlich auf den Abstieg.
Explizit: seit Jahren gutes Marketing auf das wir seit über 20 Jahren warten.
Irgendwelche Fakten ignoriert?

_________________
Cool 1896er ignoriert mich.
Cool Ein Anwalt erwähnt meine PN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart
BeitragVerfasst: 14.05.2018 19:34 

Registriert: 16.07.2009 15:23
Beiträge: 1611
Wohnort: Hannover


Offline
Die sind ja auch nicht von einer Lichtgestalt abhängig und haben einen guten Herrn Reschke der auch was entscheiden darf. Während hier 4 Mann darüber entscheiden müssen, ob und wenn ja
wer verpflichtet wird.

Ist eben nicht so provinziell wie hier. Der Vereinspräsident handelt im Sinne des Vereins und nicht wie hier, wie vermehre ich meine Taschen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart
BeitragVerfasst: 14.05.2018 19:50 

Registriert: 26.03.2018 20:48
Beiträge: 354


Offline
wolf1251 hat geschrieben:
Die sind ja auch nicht von einer Lichtgestalt abhängig und haben einen guten Herrn Reschke der auch was entscheiden darf. Während hier 4 Mann darüber entscheiden müssen, ob und wenn ja
wer verpflichtet wird.

Ist eben nicht so provinziell wie hier. Der Vereinspräsident handelt im Sinne des Vereins und nicht wie hier, wie vermehre ich meine Taschen.


Stimmt. Ich glaube ich habe da was verwechselt. VFB Stuttgart, das ist doch der Verein der seit zig Jahren permanent der Bayernjäger Nr 1 ist und auch jedes Jahr in der Champions-League für Furore sorgt. Ironiemodus aus.
Im ernst: das einzig konstante in der Bundesliga ist Bayern. Und ob das mit dem neuen Trainer auch zutrifft??????
Ich glaube nicht das man eine Konstellation die bei xy funktioniert einfach bei yz genauso machen kann.

_________________
Cool 1896er ignoriert mich.
Cool Ein Anwalt erwähnt meine PN


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart
BeitragVerfasst: 14.05.2018 20:01 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19752
Wohnort: Hannover


Offline
Warnemünder hat geschrieben:
Keine Fakten ignoriert.
Ich bezog mich doch wohl sehr deutlich auf den Abstieg.
Explizit: seit Jahren gutes Marketing auf das wir seit über 20 Jahren warten.
Irgendwelche Fakten ignoriert?

Bei denen hätte der Abstieg ausschließlich sportliche Gründe und die hatten damals bereits ein gutes NLZ. Bei 96 brauchte keine neuen Spieler, sondern ein NLZ das den Namen verdient. Und hat mit einem neuen Trainer und Bottransfers im Winter die Klasse zu halten. Echt Premium!
wolf1251 hat geschrieben:
Die sind ja auch nicht von einer Lichtgestalt abhängig und haben einen guten Herrn Reschke der auch was entscheiden darf. Während hier 4 Mann darüber entscheiden müssen, ob und wenn ja
wer verpflichtet wird.

Ist eben nicht so provinziell wie hier. Der Vereinspräsident handelt im Sinne des Vereins und nicht wie hier, wie vermehre ich meine Taschen.

Ein Low Budget-Modell bei 96? Neymar wird nicht geholt und vom gesparten Geld basteln Kind und sein Andermatt eine neue Mannschaft. :laugh:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: VfB Stuttgart
BeitragVerfasst: 14.05.2018 20:17 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
@Warnemünder
Ich habe irgendwie das Gefühl, dass Du einfach nicht kapieren willst, dass ein Verein auch erfolgreich sein kann, ohne dass ihn der Hauptinvestor komplett übernimmt und in sein Familienimperium überführt.

Stuttgart ist mit 51 % ein komplett eigenständiger Verein mit einer Profimannschaft an der der Verein mit 88,25 % Haupteigner ist und auch Investoren am Rest beteiligt sind.

Bei 96 ist Herr Kind und Co. mit 100 % Haupteigner der Mannschaft und der Verein ist mit Null (0) % an der eigenen Profimannschaft beteiligt.
Das hat Herr Kind als Präsident ehrenhalber in den 20 Jahren als Konzept hinbekommen.
Traurig.

Eigentlich müsste bei 96 der Verein mit 51 % an der Mannschaft beteiligt sein und die Investoren mit 49 %, wenn Herr Kind als Vereinspräsident sein Ehrenamt anständig wahrgenommen hätte.

Er hat aber leider 20 Jahre dafür gearbeitet um das Gegenteil zu erreichen.
Das war sein Konzept und dafür wird er heute von den Kritikern verurteilt, egal ob sich nun ordentliche Gerichte da einmischen oder nicht.

Herr Kind hat nach m.M. 20 Jahre lang nur in die eigene Tasche gewirtschaftet und nicht im Sinne des Vereins gehandelt.

Wenn Du jetzt immer noch nicht den Unterschied zwischen 96 und Stuttgart siehst, dann tust Du mir leid und ich könnte dir per pN einen Beistand empfehlen.

LG
Peter

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 78 von 82 | [ 1639 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 75, 76, 77, 78, 79, 80, 81, 82  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: