Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 21 von 23 | [ 450 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23  Nächste
 1.FC Nürnberg Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 1.FC Nürnberg
BeitragVerfasst: 12.11.2014 03:07 

Registriert: 10.11.2005 01:19
Beiträge: 5178


Offline
Roter_Sauerländer hat geschrieben:
Es gab ja nicht wenige, die Ismael hier immer als Wunschlösung für den Cheftrainerposten in Hannover gesehen haben und der Vereinsführung vorwarfen, sich nicht mit Ismael beschäftigt zu haben. Im Amateurbereich hat er auch gute Arbeit geleistet, für den Profibereich scheint es bei Ismael (noch) nicht zu reichen.

Allerdings sollte man fairerweise auch berücksichtigen, dass Nürnberg eine sehr undankbare Aufgabe ist. Da muss der Trainer direkt Ergebnisse liefern und gerade nach dem Abstieg ist Mittelmaß 2. Liga nicht vermittelbar.

Die Situation in Nürnberg war wohl selten ganz einfach. Wie es überhaupt zu dem letzten Abstieg gekommen ist, weiß ich auch nicht genau. Es wurde wohl gesagt, dass es auch in der Mannschaft nicht mehr gestimmt hatte. Und ein Hauptproblem jetzt war wohl, dass man in der Abwehr nicht gut genug war.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1.FC Nürnberg
BeitragVerfasst: 13.11.2014 07:50 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 13499
Wohnort: Hannover


Offline
Zitat:
Neuer FCN-Coach Weiler will Spaß vermitteln

Der neue Trainer des 1. FC Nürnberg heißt René Weiler - der Schweizer wurde bei den Nürnbergern am Mittwochmittag offiziell vorgestellt. Wer ist der Mann, der den Club vor dem großen Absturz retten und zurück in die Erfolgsspur bringen soll? Bei der Pressekonferenz gab er einige Einblicke in seine Philosophie.


Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/startseite/615284/artikel_neuer-fcn-coach-weiler-will-spass-vermitteln.html

Na dann viel Spaß!

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1.FC Nürnberg
BeitragVerfasst: 18.11.2014 23:43 

Registriert: 05.02.2011 22:45
Beiträge: 1623


Offline
genau im Frankenland bin ich auch immer sehr gerne, dann wieder 2016 mit dem HSV 1896 , oder gar schon 2015 :hallo:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1.FC Nürnberg
BeitragVerfasst: 18.11.2014 23:46 

Registriert: 05.02.2011 22:45
Beiträge: 1623


Offline
mit Sicherheit aber schon zur Rückrunde im Gästebock beim Spiel in Leipzig fürn CLUGG :dance:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1.FC Nürnberg
BeitragVerfasst: 18.11.2014 23:55 

Registriert: 05.02.2011 22:45
Beiträge: 1623


Offline
Picard96 hat geschrieben:
Gescheitert ist er, der Ismael.

eigentlich richtig schade--------------------oder?? ? :wink2:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1.FC Nürnberg
BeitragVerfasst: 22.12.2014 10:59 
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013 16:46
Beiträge: 306
Wohnort: Erlangen und N8


Offline
ich als Neu-Franke werde mal versuchen ab der Rückrunde einige Spiele vom Glubb zu verfolgen, da Hannover nun zu weit für mich weg ist...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1.FC Nürnberg
BeitragVerfasst: 11.01.2015 20:55 

Registriert: 18.11.2008 10:09
Beiträge: 3189
Wohnort: weserbergland/ geboren in h-linden


Offline
Eventuell wäre es besser gewesen, zunächst als Co-Trainer an der Seite eines erfahrenen Chefs zu arbeiten, um sich im Profi-Bereich zu etablieren! Jetzt befürchte ich, das Ismael vorerst kleinere Brötchen backen und sich über den Umweg 3. Liga oder sogar Regionalliga für höhere Aufgaben empfehlen muss.
Als hervorragendes Beispiel sehe ich da Dirk Schuster, der mit Darmstadt 98 eine unglaubliche Entwicklung hingelegt hat und an seinen Aufgaben gewachsen ist- aus der Regionalliga in die 2. Liga!

_________________
Spieler vertragen kein Lob. Sie müssen täglich die Peitsche im Nacken fühlen. Max Merkel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1.FC Nürnberg
BeitragVerfasst: 30.07.2015 15:23 

Registriert: 15.07.2009 16:47
Beiträge: 4547


Offline
Der Club hat Martin Bader zum 30.09.15 gekündigt.

Riesenjubel in deren Foren. Ich bin mal gespannt, ob der jetzt hier wieder ein Thema wird. Kind scheint ja auf den zu stehen.

Wär das dann das Ende der "Dreiglatzigkeit" :mrgreen: ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1.FC Nürnberg
BeitragVerfasst: 30.07.2015 15:27 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 7573


Offline
Dann können sie ja jetzt Poschner verpflichten. Auch der hat heute in den Sack gehauen

_________________
You can change your partner,
you can change your religion,

but you can never change your team


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1.FC Nürnberg
BeitragVerfasst: 30.07.2015 17:13 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 16157
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Bader als Geschäftsführer und Poschner als Sportdirektor.
Da käme aber was auf uns zu!
Aber geht nicht: Die haben Haare.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Karl Lagerfeld. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1.FC Nürnberg
BeitragVerfasst: 31.07.2015 11:40 

Registriert: 12.11.2003 13:07
Beiträge: 1559


Offline
kerze hat geschrieben:

Der Club hat Martin Bader zum 30.09.15 gekündigt.



M.E. nach dieser unseglichen Nummer mit den Ultras im Renchtal das einzig richtige und konsequente Vorgehen.

_________________
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1.FC Nürnberg
BeitragVerfasst: 31.07.2015 17:38 
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2013 11:58
Beiträge: 3038
Wohnort: Hildesheim


Offline
Jake hat geschrieben:

M.E. nach dieser unseglichen Nummer mit den Ultras im Renchtal das einzig richtige und konsequente Vorgehen.


Aber sowas von. Als ich die Nachricht das erste Mal las (also das mit dem Ultras-Treffen) dachte ich spontan an einen neuen "Postillon-Artikel". :shock:
Für mich hat da einer um seine Entlassung gebettelt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1.FC Nürnberg
BeitragVerfasst: 01.08.2015 14:27 
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2006 15:24
Beiträge: 1766
Wohnort: Wedemark


Offline
Überraschend, was da beim Club passiert ist. Nicht nur dieses nächtliche Zusammentreffen der Mannschaft mit den Ultras, sondern auch im Vorjahr die Sache, als die Mannschaft ihre Trikots abgeben musste, da sie in den Augen der Ultras nicht verdient hatte das Club-Trikot zu tragen... Interessante Zustände.

_________________
Meine Stadt - Meine Leidenschaft - Martin Kind ihm sein Verein ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1.FC Nürnberg
BeitragVerfasst: 15.10.2015 09:42 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 13499
Wohnort: Hannover


Offline
Zitat:
Altem Vorstand wird Entlastung verweigert
Club: Fehlbetrag wächst auf 3,2 Millionen Euro

Es waren wie erwartet keine guten Zahlen, die der neue Finanzvorstand des 1. FC Nürnberg, Michael Meeske, am Sonntag auf der Jahreshauptversammlung des Vereins präsentieren musste. Der nicht durch Vereinsvermögen gedeckte Fehlbetrag wuchs im letzten Geschäftsjahr von 1,2 auf 3,2 Millionen Euro. Gleichzeitig brach der Umsatz in der vergangenen Saison durch den Abstieg um 17,2 Millionen Euro auf 47,2 Millionen Euro ein. Dem alten Vorstand verweigerten die Mitglieder die Entlastung.


Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/vereine/636922/artikel_club_fehlbetrag-waechst-auf-32-millionen-euro.html

Nürnberg und die Folgen der Mitgliederversammlung
FCN: Neue Lust trotz neuer Last

Die finanzielle Situation belastend, der Tabellenstand ernüchternd - und doch kann der 1. FC Nürnberg zufrieden auf die neunstündige Mitgliederversammlung am Sonntag zurückblicken. Nach lähmenden Monaten scheint sich Optimismus auf eine bessere Zukunft breit zu machen. Vor allem ein Duo hat daran einen großen Anteil.


Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/2bundesliga/vereine/636992/artikel_fcn_neue-lust-trotz-neuer-last.html

Da hat unser neuer Geschäftsführer Sport aber gehörig Flurschaden hinterlassen! :roll: Bevor er hier anfängt, Porzellan zu zerschlagen, ein Rat von mir: Man kann in Spielerverträgen auch eine Abstiegsklausel einbauen, die einen automatischen Gehaltsabzug von z. B. 40 % bedeutet.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1.FC Nürnberg
BeitragVerfasst: 15.10.2015 11:04 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 7573


Offline
So eine Klausel muss der Spieler aber auch mittragen.... :roll:

_________________
You can change your partner,
you can change your religion,

but you can never change your team


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1.FC Nürnberg
BeitragVerfasst: 15.10.2015 11:05 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2006 18:55
Beiträge: 4181
Wohnort: Süddeutschland


Offline
Herr Rossi, was du und einige andere User hier betreiben, ist zumindest üble Rufschädigung. Er soll - weil nach 11 Jahren den Abflug gemacht - für alle "Flurschäden" herhalten. Geht sogar so weit, für Dinge den Kopf hinhalten zu sollen, die aus reiner Vermutung hier im Forum reingestellt werden.

Du kennst dich offensichtlich gut aus in der Medienlandschaft. Leicht für dich, vermute ich mal, auch mal die Angelegenheiten und Ergebnisse zu benennen, die über jeden Zweifel erhaben sind und nachweislich bestehen.

Ich wage die Behauptung: Kein Geschäftsführer Sport oder Sportdirektor wird jemals mehr 11 Jahre am Stück für den Club in dieser Form Verantwortung haben. Eine undenkbar lange Zeit auch für die hiesigen Verhältnisse. Sollte eigentlich das Denken anregen.

Im Übrigen sind die Verhältnisse beim Club schon immer von besonderer Art. Wer das nur aus den Medien heraus kommentieren kann und keine wahren Hintergründe kennt, sollte auch mal die Klappe halten. Letzteres würde Hannover 96 in der jetzigen Phase generell und im Zusammenhang mit der neuen personellen Struktur gut tun und helfen.

Martin Bader bekommen zu haben - ist für mich ein Glücksfall.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1.FC Nürnberg
BeitragVerfasst: 15.10.2015 11:11 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 7573


Offline
Vollkommen richtig Eule !
Kein Sportdirektor/Manager der Welt hat eine Trefferquote von 100%.
Ich glaube, MB kann hier einiges bewegen und hat auch wesentlich mehr Kompetenz als sein unglückseliger Vorgänger !

_________________
You can change your partner,
you can change your religion,

but you can never change your team


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1.FC Nürnberg
BeitragVerfasst: 15.10.2015 12:17 

Registriert: 28.01.2015 08:15
Beiträge: 333


Offline
@ Eule
Vollkommen Deiner Meinung.

Ich persönlich mag es nicht jemandem vorzuverurteilen, denn jeder hat seine Chance verdient. Was er daraus macht liegt an ihm selbst.

Außerdem liegen in dem Zeitraum der 11-jährigen Beschäftigung mindestens 2 Verlängerungen des Arbeitsvertrages. Dies ist für mich ein Zeichen der Zufriedenheit mit der Arbeit von MB.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1.FC Nürnberg
BeitragVerfasst: 15.10.2015 13:55 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 5375
Wohnort: Isernhagen


Offline
Danke Eule :nuke:

_________________
"Denk dran heute Abend auf dem Rücken einzuschlafen, sonst rollt dir noch das Hirn aus dem Ohr" irgendwo gelesen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 1.FC Nürnberg
BeitragVerfasst: 15.10.2015 14:47 
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2005 07:09
Beiträge: 5271
Wohnort: Niedersachsen


Offline
http://www.fussballnews.de/news/293924/Club:_Warum_Bader_entlassen_wurde

Genau so funktioniert doch das Bundesligageschäft, wenn der Erfolg sich nicht einstellt muss als erstes der Trainer gehen, wenn das nicht zurück auf die Erfolgsspur führt gerät auch der Sportdirektor unter Druck und das ist auch in Nürnberg geschehen.

Nur dann spricht keiner mehr über die erfolgreiche Zeit die man gemeinsam erlebt hat.

Nur keiner hier im Forum kann beurteilen, wie die Angelegenheit in Nürnberg wirklich gelaufen ist, wir müssen uns auf Berichte der Medien verlassen, denn ich glaube keiner war bei irgendwelchen Sitzungen persönlich dabei.

Ich gehe mal davon aus das Bader wenn er über seine Arbeit nachdenkt,erkennt das er bestimmt auch Fehler in Nürnberg gemacht haben wird ( Spekulation), da ich aber Herrn Bader als Menschen einschätze der auch aus Fehlern lernen kann, gehe ich mal davon aus das sich das auch positiv auf sein Arbeit in Hannover auswirken kann.

_________________
Über 40 Jahre Event-Fan, Pseudo-Fußballfan, Eventspacko oder Mitläufer-Fan meiner Roten und dazu stehe ich !!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 21 von 23 | [ 450 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Cherek, El_inus und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: