Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 56 | [ 1105 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 56  Nächste
 Hertha BSC Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hertha BSC
BeitragVerfasst: 03.09.2008 16:53 

Registriert: 16.06.2008 14:12
Beiträge: 3150


Offline
Ich habe keinen Thread für Hertha gefunden. Wenn die Mods einen gefunden haben können sie diesen Inhalt ja dort hin verfrachten:


Voronin zu Hertha

bundesliga.de hat geschrieben:
Hertha BSC ist ein wirklicher Coup gelungen. Kurz vor Ende der Transferperiode sicherten sich die Berliner die Dienste von Andrej Voronin vom englischen Rekordmeister FC Liverpool. Eine Verpflichtung, die auch bei den Fans große Euphorie ausgelöst hat.

_________________
Man wehrt sich gegen die Vorstellung einer Welt, in der man nicht das Gefühl haben kann, irgendwie "gemeint" zu sein. Der Mensch, der erkennt, möchte erkannt sein, nicht nur vom anderen Menschen, sondern von einem sinngesättigten Kosmos


Zuletzt geändert von Hypnos am 06.10.2009 13:36, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.09.2008 18:02 

Registriert: 12.01.2005 18:43
Beiträge: 4874


Offline
Gibt tatsächlich keinen Thread über Berlin. Was mich ehrlich gesagt auch nicht wundert.

_________________
VORWÄRTS NACH WEIT


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.09.2008 18:15 

Registriert: 26.11.2007 15:36
Beiträge: 1004
Wohnort: Niedersachsen


Offline
Mit diesem Last-Minute-Transfer haben sie nochmal gezeigt, dass sie in der BL angreifen wollen und sich nicht mit einem Platz im endlosen Mittelfeld zufrieden geben. Könnte auch noch ein harter Konkurent sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.09.2008 18:19 
Benutzeravatar

Registriert: 21.09.2007 17:32
Beiträge: 1333


Offline
bierfahrer96 hat geschrieben:
Gibt tatsächlich keinen Thread über Berlin. Was mich ehrlich gesagt auch nicht wundert.


Wundert mich ehrlich gesagt auch nicht, so ne langweilige Gurkentruppe braucht normalerweise kein eigenen Thread. :wink:

_________________
Ist ja ganz schön hier, aber waren Sie schonmal in Hannover !?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.09.2008 18:52 
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2007 23:34
Beiträge: 2229
Wohnort: Hannover ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 4, 12, 38, 54, 92, 96


Offline
beim Suchen (ich wußte, irgendwo war was) habe ich den hier gefunden, komischer Weise unter Fußball allgemein:
http://forum.hannover96.de/viewtopic.ph ... ight=favre
Geht da allerdings auch eher um Favre?

Voronin ist sicher nominell ein guter Transfer für Hertha, allerdings werde ich meine Saisonprognose deswegen nicht korrigieren. ;)
(Die HSV-Transfers bringen mich da schon eher ins Grübeln, aber das ist ein anderes Thema...)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.09.2008 22:40 
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2006 20:28
Beiträge: 1016


Offline
Spitzenreiter hat geschrieben:
Mit diesem Last-Minute-Transfer haben sie nochmal gezeigt, dass sie in der BL angreifen wollen und sich nicht mit einem Platz im endlosen Mittelfeld zufrieden geben. Könnte auch noch ein harter Konkurent sein.

Im Moment heißen die Konkurrenten eher Cottbus und Bochum.

_________________
1

Pro Slomka.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.09.2008 22:55 
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2006 21:32
Beiträge: 1893
Wohnort: In der Höhle des Löwen (der Miezekatze?)


Offline
Und wer bleibt dann noch für uns übrig?

_________________
Emanuel Pogatetz:"Klar waren unsere Fans lauter, aber das ist in Wolfsburg ja auch nicht schwer."

Cherundolo-Haggui-Pogatetz-Schulz. Schönspieler und Ballerinas, nehmt euch in Acht!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2008 13:28 

Registriert: 26.11.2007 15:36
Beiträge: 1004
Wohnort: Niedersachsen


Offline
@96fan1
Im moment, aber bald nicht mehr!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.09.2008 11:54 
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2005 07:09
Beiträge: 5874
Wohnort: Niedersachsen


Offline
www.welt-hertha-linke.de



Mittwoch, 23. April 2008
Zehn Gründe Hannover 96 zu hassen

Ja, ich hasse Hannover 96. Das steht fest und ich möchte euch gerne mitteilen, warum das so ist. Denn auch wenn ihr es noch nicht wissen solltet: Ihr hasst Hannover 96 ebenso wie ich. Wirklich! Das mag zwar für die eine oder den anderen erst einmal eine kontraintuitive Behauptung sein. Aber lasst euch bitte einen Moment darauf ein. Es gibt schließlich gute Gründe für die Abneigung, die ganz sicher auch für euch gelten. Und damit wir in Zukunft wissen, warum wir Hannover 96 hassen, trage ich an dieser Stelle die zehn wichtigsten Ursachen zusammen.
Und um Missverständnisse zu vermeiden, möchte ich vorweg noch kurz sagen, dass der Hass sportlich zu verstehen ist und nicht viel mehr bedeuten soll, als die tiefste Abneigung, die man einem Fußball-Verein entgegenbringen kann. Denn um wirklich menschlich zu hassen, bin ich viel zu zufrieden mit meinem Leben. ;-

1) Niemand bloggt über Hannover 96. Ich meine, ich würde das auch nicht tun. Aber auch sonst schreibt niemand über den Verein. Nicht mal am Rande wird Hannover 96 in einem Blog abgehandelt. Niemand im Netz will sich zu diesem Verein bekennen. Frage Gugel, frage die Leser, die Antwort ist immer dieselbe.

2) Das Niedersachsenderby. Wer denkt da nicht an den übel gelaunten Bauer, einen Acker und vor allem schlechte Laune, schlechtes Wetter und schlechtes Bier? Und so sieht es denn auch meistens auf dem Fußballplatz aus. Furchtbar!

3) Hannover hat keine Fans. Also zumindest keine Fans, die diesen Namen verdienen. Ich war jetzt schon zweimal in der Fankurve in Hannover. Und zwei Fan-Eigenschaften sind mir prägend in Erinnerung geblieben. Die einen sitzen und rennen sofort ins innere des Stadions, wenn ein kleiner Regenschauer ihre Sitzplätze erreicht. Dort können sie zwar das Spiel nicht mehr sehen, aber sie stehen im trockenen. Die anderen fallen vor allem durch homophobe und rassistische Sprüche auf. Dabei spielt es gar keine Rolle, ob die beleidigten Spieler dem Team des Gegners angehören oder ihrer eigenen Mannschaft.

4) Spielverderber I: Hannover ermauert sich am letzten Spieltag der Saison 2004/05 ein für sich selbst vollkommen nutzloses Nullzunull gegen Hertha. Wir spielen nur Uefa-Cup. Hannover dümpelt auf dem graumäusigen zehnten Platz vor sich hin.

5) Hannover nervt schon durch die Einkaufspolitik. Sie sind mittelmäßig, möchten aber sehr gerne zu den ganz Großen gehören. Das hat zur Folge, dass sie Spieler beschäftigen, die man offiziell zwar als deutsche Nationalspieler bezeichnen darf, die aber niemals wieder für die deutsche Nationalmannschaft spielen werden. Namentlich wären das: Enke, Fahrenhorst, Tarnat, Balitsch, Schulz, Brdaric, Hanke, Lauth und neuerdings auch Schlaudraff. Im Sommer sollen noch Wörns, Jeremies, Lehmann, Bobic, Jancker und Zickler kommen. Nicht zu vergessen der neue Physiotherapeut Sebastian Deisler. Ich schrieb ja schon darüber...

6) Martin Kind. Seines Zeichens führender Verfechter der totalen Kommerzialisierung des Vereinsfußballs. Er will Hannover mehrheitlich übernehmen (keine Mensch weiß wieso...). Und weil er das gerne möchte, muss es allen anderen auch erlaubt sein. So ist das halt. Nur sind dann Tür und Tor offen für die Verwandlung der Bundesliga-Clubs in marktwirtschaftliche Spekulationsobjekte. Vielen Dank, Herr Kind!

7) Thomas Brdaric. Vollblutstümer!

8 ) Der Hauptsponsor. Finanzoptimierung. Wenn ich das schon höre! In Zeiten von Mindestlohn, HartzIV und Lidl-Stasi ist das ein Hohn auf den allgemeinen Fan. Zumal der Konzern nicht nur seine Kunden abzockt, sondern auch darum weiß wie er seine Mitarbeiter schikanieren kann. Finanzoptimierung ist evil. Und Alle Wissen Das.

9) Spielverderber II: Nullzufünf! In diesem Fall ist Rache nicht Blutwurst sondern Rotwurst.

10) Der VfL Wolfsburg. Da dachte sich VW, wenn es in Hannover einen Bundesligisten gibt, den niemand mag, der aber trotzdem in der ersten Liga spielen kann, dann schaffen wir das auch. Gedacht, geplant, geschehen. Danke Hannover 96!





Es gibt wirklich sehr dumme Menschen, aber der Schreiber dieses Artikel übertrifft sie alle.

_________________
Ich mag Aktienclubs mit Tradition !!

20 Jahre immer Liga 1 und 2 !!!

Keine Macht den Predigern !!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.09.2008 12:50 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 5391
Wohnort: Buddelkiste


Offline
Der Blogger war immerhin "schon zweimal in der Fankurve in Hannover", da darf man ruhig profunde Auskennerschaft attestieren. Fällt im Großen und Ganzen in die Rubrik "Wildsau... Eiche..." und tut keinem weh und ihm und seinem Blutdruck bestimmt gut.

Nächstes Mal petzen wir es aber trotzdem dem Platini-Michel, dann kommt seine Riege nicht mehr über Fair Play oder so ein Gedöns in den ÜFA-Cup! :P

_________________
"...ein Beruf, der durch eine Vielzahl von Wichtigtuern, Halbgebildeten und Trunkenbolden gestraft ist."

Peter Scholl-Latour über Journalismus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.09.2008 14:39 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10808


Offline
Ich finde das ganz lustig…….und er ist des Schreibens mächtig

8) bleiben

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.09.2008 14:43 

Registriert: 16.06.2008 14:12
Beiträge: 3150


Offline
Edelfan von Hertha hat geschrieben:
3) Hannover hat keine Fans. Also zumindest keine Fans, die diesen Namen verdienen. Ich war jetzt schon zweimal in der Fankurve in Hannover. Und zwei Fan-Eigenschaften sind mir prägend in Erinnerung geblieben. Die einen sitzen und rennen sofort ins innere des Stadions, wenn ein kleiner Regenschauer ihre Sitzplätze erreicht. Dort können sie zwar das Spiel nicht mehr sehen, aber sie stehen im trockenen. Die anderen fallen vor allem durch homophobe und rassistische Sprüche auf. Dabei spielt es gar keine Rolle, ob die beleidigten Spieler dem Team des Gegners angehören oder ihrer eigenen Mannschaft.


Muss ich ihm recht geben. An Hertha kann man sich ein Beispiel nehmen. Immerhin schaffen sie es Wolfsburg Zuschauer Minusrekord mit dem 2.Größten Stadion der Bundesliga zu brechen. Das verdient unser aller Respekt!

_________________
Man wehrt sich gegen die Vorstellung einer Welt, in der man nicht das Gefühl haben kann, irgendwie "gemeint" zu sein. Der Mensch, der erkennt, möchte erkannt sein, nicht nur vom anderen Menschen, sondern von einem sinngesättigten Kosmos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.09.2008 15:21 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2003 21:35
Beiträge: 2646
Wohnort: Hannover (ehemals Athol, MA; Amsterdam; Praha; Kraków und Göttingen)


Offline
Hätte ja mal vorher bei den Harlekinz nachfragen können, was die von uns so halten.

_________________
veni vidi vici
Gegen Rassismus
Remember Lara!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.09.2008 15:54 

Registriert: 12.01.2005 18:43
Beiträge: 4874


Offline
Hammer. :mrgreen:

Zitat:
1) Niemand bloggt über Hannover 96. Ich meine, ich würde das auch nicht tun. Aber auch sonst schreibt niemand über den Verein. Nicht mal am Rande wird Hannover 96 in einem Blog abgehandelt. Niemand im Netz will sich zu diesem Verein bekennen. Frage Gugel, frage die Leser, die Antwort ist immer dieselbe.


Richtig. Niemand bloggt über Hannover 96. Außer ein kleiner armseliger Wicht aus Berlin. Yiihaaaa.

Zitat:
2) Das Niedersachsenderby. Wer denkt da nicht an den übel gelaunten Bauer, einen Acker und vor allem schlechte Laune, schlechtes Wetter und schlechtes Bier? Und so sieht es denn auch meistens auf dem Fußballplatz aus. Furchtbar!


Zumindest gibt es in der Bundesliga etwas, was man als Niedersachsenderby bezeichnen könnte, auch wenn ich selber das nicht tue, weil ich die Wolfsburger nicht ernst genug nehmen kann (derbymäßig gesehen). Ebenso denken die Unioner über Hertha.

Zitat:
3) Hannover hat keine Fans. Also zumindest keine Fans, die diesen Namen verdienen. Ich war jetzt schon zweimal in der Fankurve in Hannover. Und zwei Fan-Eigenschaften sind mir prägend in Erinnerung geblieben. Die einen sitzen und rennen sofort ins innere des Stadions, wenn ein kleiner Regenschauer ihre Sitzplätze erreicht. Dort können sie zwar das Spiel nicht mehr sehen, aber sie stehen im trockenen. Die anderen fallen vor allem durch homophobe und rassistische Sprüche auf. Dabei spielt es gar keine Rolle, ob die beleidigten Spieler dem Team des Gegners angehören oder ihrer eigenen Mannschaft.


Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fr... Aber wie rostomat schon schrub: Einer, der schon ganze zwei Mal in Hannover war, weiß wovon er schreibt.

Zitat:
4) Spielverderber I: Hannover ermauert sich am letzten Spieltag der Saison 2004/05 ein für sich selbst vollkommen nutzloses Nullzunull gegen Hertha. Wir spielen nur Uefa-Cup. Hannover dümpelt auf dem graumäusigen zehnten Platz vor sich hin.


Heulsuse I: Immerhin können wir es uns dadurch auf die Fahne schreiben, dem deutschen Fußball in der Saison 2005/06 eine riesengroße Blamage in der Champions-League erspart zu haben. :mrgreen:

Zitat:
5) Hannover nervt schon durch die Einkaufspolitik. Sie sind mittelmäßig, möchten aber sehr gerne zu den ganz Großen gehören. Das hat zur Folge, dass sie Spieler beschäftigen, die man offiziell zwar als deutsche Nationalspieler bezeichnen darf, die aber niemals wieder für die deutsche Nationalmannschaft spielen werden. Namentlich wären das: Enke, Fahrenhorst, Tarnat, Balitsch, Schulz, Brdaric, Hanke, Lauth und neuerdings auch Schlaudraff. Im Sommer sollen noch Wörns, Jeremies, Lehmann, Bobic, Jancker und Zickler kommen. Nicht zu vergessen der neue Physiotherapeut Sebastian Deisler. Ich schrieb ja schon darüber...


Hier ein Beispiel par excellence, wie man es auf keinen Fall schafft, seinen Neid zu unterdrücken. Nach Spielern wie Enke, Forssell, Schlaudraff usw. würden die sich die Finger lecken.

Zitat:
6) Martin Kind. Seines Zeichens führender Verfechter der totalen Kommerzialisierung des Vereinsfußballs. Er will Hannover mehrheitlich übernehmen (keine Mensch weiß wieso...). Und weil er das gerne möchte, muss es allen anderen auch erlaubt sein. So ist das halt. Nur sind dann Tür und Tor offen für die Verwandlung der Bundesliga-Clubs in marktwirtschaftliche Spekulationsobjekte. Vielen Dank, Herr Kind!


Jupp. Wie ja allgemein bekannt ist, ist Berlin einer der letzten Aufrechten im Kampf gegen den Kommerz. Ich kann mir auch unter keinen Umständen vorstellen, dass Dieter H. einer der ersten sein könnte, der nach dem Kippen der 50+1-Regel den Verein verscherbelt. Kein bisschen. Ehrlich.

Zitat:
7) Thomas Brdaric. Vollblutstümer!


Marco Pantellic.

Zitat:
8 ) Der Hauptsponsor. Finanzoptimierung. Wenn ich das schon höre! In Zeiten von Mindestlohn, HartzIV und Lidl-Stasi ist das ein Hohn auf den allgemeinen Fan. Zumal der Konzern nicht nur seine Kunden abzockt, sondern auch darum weiß wie er seine Mitarbeiter schikanieren kann. Finanzoptimierung ist evil. Und Alle Wissen Das.



Röschdöch. Siehe Punkt 3, Satz 1. AWD - Hauptsponsor. Au weia. Davon mal ab: Wer das Logo der Bahn auf den Trikots spazieren trägt, sollte sich vielleicht mal nicht ganz zu weit aus dem Fenster lehnen. In Zeiten von Mindestlohn, HartzIV und Lidl-Stasi ist das ein Hohn auf den allgemeinen Fan, ähh, hart arbeitenden Leuten, die auf den Pendelverkehr angewiesen sind, ihnen pünktlich einmal im Jahr in Form einer Preiserhöhung das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Woher die Gelder für das Olympiastadion kommen, lasse ich einfach mal offen. Hat nichts mit der Bahn zu tun. Und mit Fußball auch nicht.

Zitat:
9) Spielverderber II: Nullzufünf! In diesem Fall ist Rache nicht Blutwurst sondern Rotwurst.


Schönes Spiel. Ich bin das Wochenende umgezogen und habe meine Küche eingebaut und nebenbei NDR2 gehört. Ärger ich mich heute noch drüber. Aber wir spielen ja noch öfter gegen desolate Berliner.

Zitat:
10) Der VfL Wolfsburg. Da dachte sich VW, wenn es in Hannover einen Bundesligisten gibt, den niemand mag, der aber trotzdem in der ersten Liga spielen kann, dann schaffen wir das auch. Gedacht, geplant, geschehen. Danke Hannover 96!


Mir dazu was einfallen zu lassen, wäre selbst mir jetzt irgendwie zu blöd.

_________________
VORWÄRTS NACH WEIT


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.09.2008 16:29 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3124


Offline
Von der Tatsache abgesehen, dass mir einerseits klassische Mono-"Blogs" generell völlig am A.rsch vorbeigehen und ich andererseits keinen Nerv hatte, auf so ein Gesülze einzugehen, kann ich nur sagen,

@bierfahrer96 :nuke:

Aber ich habe Verständnis, denn es gibt ja kaum was langweiligeres, als ein Fan von Hertha BSC Berlin zu sein. Das möchte ich übrigens nicht als billige Retourkutsche verstanden wissen, das ist meine persönliche Überzeugung. Schon immer gewesen.

_________________
In memoriam El Filigrano!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2008 19:24 
gerade spielt die alte Dame in schottland gegen St.Patricks
und es steht nach 64min 0:0
Hinspiel: 2:0 für die Hauptstadt!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.09.2008 22:21 
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2006 15:24
Beiträge: 1869
Wohnort: Wedemark


Offline
:roll: Gaaargh ! Der Schotte liebt Guinness, hört die Pogues und trägt stolz die grün-weiß-orange Flagge in seiner Hauptstadt DUBLIN !

MANN ! DAS SIND IREN, KEINE SCHOTTEN !

Ich verlange ja keine Allgemeinbildung. Aber als überzeugter Bierkonsument sollte man doch zumindest das Biermekka Dublin und seine putzigen Bewohner kennen.

Und zur alten Dame: Warum trägt der Verein eigentlich diesen Spitznamen ? Damenhaft ist an denen höchstens das Tempo...

Das Spiel war grauenhaft. Dublin natürlich um Klassen schlechter, aber wenigstens sehr engagiert. Anders als Hertha. Die haben nichts gezeigt, das Spiel einfach nur runtergespielt. Das beabsichtigte 0:0 haben sie erreicht, somit sind sie weiter, da sie in Berlin ein 2:0 erzielt hatten. Tja, typisch Hertha. Da waren Fans im Stadion. Sogar welche aus Berlin. Die hätten sich bestimmt über ein Fußballspiel gefreut. Aber nein, wie Hertha so ist, haben sie das Spiel nur verwaltet. Anti-Fußball.

War neulich in Berlin. Ich habe nicht einen einzigen Hinweis darauf entdeckt, daß es dort einen Verein namens Hertha BSC geben soll. Die müssen da echt beliebt sein... Warum ist das bloß so ?

_________________
Uwe will leben! www.dkms.de/uwe-will-leben
Hilf' auch DU im Kampf gegen Blutkrebs!
Registriere Dich in der Stammzellenspender-Datenbank und helfe Leben retten.

1896 Libre!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.10.2008 13:38 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2003 21:35
Beiträge: 2646
Wohnort: Hannover (ehemals Athol, MA; Amsterdam; Praha; Kraków und Göttingen)


Offline
Der Berliner an sich ist halt oft Fußball- oder gar Sportabstinenz. Liegt bestimmt auch an der hohen Anzahl von anderen Beschäftigungsmöglichkeiten dort und der hohen Anzahl zugereister sowie dem Nichtvorhandensein von Strahlkraft bei Hertha. Andere Berliner Vereine finde ich persönlich spannender (Union, Türkiyemspor), aber viel Erfolg haben die auch nicht.
Andere Europäische Länder, die Hauptstadtorientierter sind, haben da Vereine anderer Kaliber (London als bestes Beispiel, aber auch Paris, Rom und Madrid haben spannendere erfolgreiche Vereine finde ich.)

_________________
veni vidi vici
Gegen Rassismus
Remember Lara!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.10.2008 13:42 
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2004 23:38
Beiträge: 6288
Wohnort: erlangen


Offline
Moskau!! Dynamo, Torpedo, Spartak, ZSKA, die halbe Russische Liga besteht aus Moskauer Vereinen. Spannend ist daß noch immer Rubin Kasan Spitzenreiter ist, kaum einer hier weiß wo das eigentlich liegt!! :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.10.2008 09:46 
[quote="OH96"]:roll: Gaaargh ! Der Schotte liebt Guinness, hört die Pogues und trägt stolz die grün-weiß-orange Flagge in seiner Hauptstadt DUBLIN !

MANN ! DAS SIND IREN, KEINE SCHOTTEN !

quote]


Ohh das ist aber jetzt Peinlich :oops:
ok Hertha hat gegen die IREN 0:0 gespielt und sind weiter!
Hatte in der Schule immer eine 1 in Erdkunde 8)
PEINLICH PEINLICH 8) :oops:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 56 | [ 1105 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 56  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: