Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 18 von 19 | [ 361 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19  Nächste
 Die Frauen und Männer mit der Pfeife Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die Frauen und Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 25.04.2019 18:27 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15319
Wohnort: Quedlinburg


Offline
https://www.spiegel.de/sport/fussball/d ... 64453.html

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Frauen und Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 28.04.2019 20:06 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 25282
Wohnort: Hannover


Offline
Schiri, wir wissen, wo dein Auto steht! | Die einsame Welt der Schiedsrichter - Die Reportage | ARD Audiothek
Kein Fußballspiel kommt ohne Schiedsrichter aus. Die aus der Bundesliga stehen im Rampenlicht. Die aus den unteren Klassen sind unbekannt. Wer sind sie?

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Frauen und Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 14.10.2019 19:10 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 25282
Wohnort: Hannover


Offline
Collinas Erben hat geschrieben:
Was für @11Freunde_de und die Rubrik »Schiedsrichter-Assistenten mit Supernamen«.
bernd | bodner hat geschrieben:
Ich habe da einen neuen Lieblingsschiedsrichter @CollinasErben https://twitter.com/berndty27/status/1183751400787980288?s=21
:mrgreen:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Frauen und Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 18.10.2019 17:00 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 25282
Wohnort: Hannover


Offline
Was Schiedsrichter nie sagen würden | WUMMS

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Frauen und Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 27.10.2019 17:47 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 25282
Wohnort: Hannover


Offline
Sportliche Leitung Elite-Schiedsrichter ordnet Handspielszenen ein :: DFB - Deutscher Fußball-Bund e.V.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Frauen und Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 28.10.2019 08:51 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 5652


Offline
Sry, aber was hat dieser Eliteschiri denn getrunken?? Das geht mir richtig auf den Sack. Habe die Szene BVB vs Schalke nicht gesehen, aber sie wird so geschildert wie ich die Szene beim ersten Elfer in Karlsruhe gesehen habe. Wie man da sagen kann, er wäre auf Abwehr orientiert und vergrößert die Körperfläche absichtlich ist völlig realitätsfern.

Da darf man eigentlich nicht mehr hinhören, die Dinge werden gedreht wie man will, da ist eh keine Linie drin. Da muss dringend eine klare Regel her. Ich empfehle hierfür mal Szenen aus den 90ern bzw von Anfang 2000 zu betrachten. Da gab es diese elendige Diskussion kaum.

_________________
Erstens is das Fax defekt
Im NLZ kein Strom
Ja wir sparen
auch am Telefon

handeln vollumfänglich
und alternativlos
Wir ham kein Kackband
und el gefe wird man nie los

Kokenhof total
Kokenhof total
Kokenhof total, kokenhof total


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Frauen und Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 28.10.2019 13:14 
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2006 15:24
Beiträge: 1873
Wohnort: Wedemark


Offline
Neulich fiel mir während des Spiels irgendwann auf, daß es auch noch die Abseitsregel gibt, die früher zuverlässig für Diskussionen sorgte. Das ist nun weitgehend vorbei, da der Diskussionsbedarf bei den meist hanebüchenen Hand-Entscheidungen deutlich größer ist.

Irgendwie stumpfe ich als Zuschauer ab. Dusselige Hand-Auslegungen, Video-Schiris im Keller, all das gepaart mit meiner sinkenden Identifikation mit „unserem Team“, da nimmt man irgendwann alles als gegeben hin und konsumiert nur noch lustlos.

_________________
1896 Libre!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Frauen und Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 01.11.2019 10:19 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 25282
Wohnort: Hannover


Offline
ZwWdF hat geschrieben:
Wir lieben #Kreisliga-Schiedsrichter!
#zwwdf https://twitter.com/zwwdf/status/1189983553850920960?s=21
:mrgreen:

Amateurschiedsrichter: "Wenn Sie so pfeifen, ist das kein Wunder, dass sowas passiert" | ZEIT ONLINE

Der Fußball und seine Reizfigur: Was leisten Schiedsrichter wirklich.

#WIRstellenGewaltinsAbseits :nuke:
Tolles Video der Eliteschiedsrichter in dem sie sich solidarisch mit den Amateurschiedsrichter zeigen.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Frauen und Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 04.11.2019 17:07 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 25282
Wohnort: Hannover


Offline
"Collinas Erben" begeistert: Raketen bringen Aytekin nicht aus der Ruhe - n-tv.de

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Frauen und Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 30.09.2020 13:05 
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2005 18:27
Beiträge: 2937
Wohnort: Schönebeck/Elbe


Offline
Schade: Bibiana hört auf:

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... riere.html

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Frauen und Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 11.11.2020 10:57 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 25282
Wohnort: Hannover


Offline
Collinas Erben | Der Schiedsrichterpodcast

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Frauen und Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 03.02.2021 09:13 
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2006 06:23
Beiträge: 3691
Wohnort: Oyten


Offline
Was ist das eigentlich für ein neues (altes) Ding, dass die Assistentenfahne bei Abseits erst so unglaublich spät gehoben wird? Manchmal, wenn der Ball schon im Tor liegt. Gab es vor ein paar Jahren glaube ich schon mal. Da sollte die Fahne erst hochgehen, wenn der im Abseits stehende Spieler den Ball berührt (oder so ähnlich).
Mich nervt das gewaltig. Bei manchmal sehr deutlichen Situationen geht die Fahne erst Sekunden später hoch.

_________________
"God made us number one 'cause he loves us the best
Well he should go bless someone else for a while and give us a rest"

Ben Folds - "All You Can Eat"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Frauen und Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 03.02.2021 11:39 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9740
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Patches.o.Houlihan hat geschrieben:
Was ist das eigentlich für ein neues (altes) Ding, dass die Assistentenfahne bei Abseits erst so unglaublich spät gehoben wird? Manchmal, wenn der Ball schon im Tor liegt. Gab es vor ein paar Jahren glaube ich schon mal. Da sollte die Fahne erst hochgehen, wenn der im Abseits stehende Spieler den Ball berührt (oder so ähnlich).
Mich nervt das gewaltig. Bei manchmal sehr deutlichen Situationen geht die Fahne erst Sekunden später hoch.


Ich habe selber einige wenige Spiele meiner Tochter als Assistent mitgemacht. Da ich relativ unerfahren bin, ist es mir mal passiert, dass ich die Fahne zu schnell gehoben habe: Abseitsposition war kein Abseits, weil die Spielerin nich angespielt wurde. Ich glaube/vermute, dass die Profis eingeimpft wird die Fahne nicht zu schnell zu heben. Vielleicht haben sie die Assistenten diesbezüglich (extra) instruiert. Müsste man eigentlich bei Collinas Erben nachfragen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Frauen und Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 03.02.2021 13:29 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 1717


Offline
Das ist wichtig für den Kölner Keller. Wird (bei engen Entscheidungen) Abseite gewunken und es war keins würde die angreifende Mannschaft ja benachteiligt. Es hätte ja ein Tor werden können. Also wird erstmal auf den Abschluß gewartet und dann gewedelt oder auch nicht. Eine Überprüfung findet dann ja sowieso statt.

_________________
Verlieren ist wie Gewinnen nur andersrum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Frauen und Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 03.02.2021 13:48 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 25282
Wohnort: Hannover


Offline
DFB hat geschrieben:
Zusätzliche Erläuterungen des DFB
1. Wenn ein Ball offensichtlich zu einem Spieler gespielt wird, der sich in einer Abseitsposition befindet, und auch nur dieser Spieler den Ball bekommen kann, so hebt der Assistent in dem Augenblick die Fahne, wo er dies erkennt, bzw. der Schiedsrichter pfeift auch dann schon Abseits. Besteht jedoch ein Zweifel, ob der Ball wirklich zu dem abseits stehenden Spieler gelangt, oder wenn zwei Spieler nach dem Ball laufen, von denen einer abseits stand und der andere nicht, so muss mit der Abseitsentscheidung so lange gewartet werden, bis klar erkennbar ist, welcher Spieler ins Spiel eingreift.
2. Die Berührung des Balles durch einen Spieler der verteidigenden Mannschaft hebt eine Abseitsstellung nur dann auf, wenn es sich dabei um ein absichtliches Spielen des Balles handelt, das nicht einer Abwehraktion entspringt. Näherer Erläuterung bedarf der Begriff einer „absichtlichen Abwehraktion“. Die Abseitsstellung ist dann strafbar, wenn ein Spieler den Ball aus einer Torabwehraktion eines Abwehrspielers erhält. Die Aktion des Abwehrspielers ist in diesem Fall vergleichbar mit der Abwehr eines Torwartes.
3. eine zulässige Spielweise (Fuß/Kopf/Körper) aber auch durch eine
unzuläßliche Spielweise (Hand/Arm) erfolgen.
Quelle: https://www.dfb.de/fileadmin/_dfbdam/225053-Fussball-Regeln_2020_21_RZ.indd.pdf

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Frauen und Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 04.02.2021 09:12 
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2006 06:23
Beiträge: 3691
Wohnort: Oyten


Offline
Danke für die Aufklärungen! So ergibt das alles doch ein wenig Sinn. Und so wandelt sich mein Ärger in Respekt, sich so umgewöhnen zu können. Aus Reflex würde ich trotzdem sofort den Arm heben...
(Anekdote: habe den Hauswirtschaftsraum im Haus nun mit einer Deckenleuchte mit Bewegungsmelder ausgestattet. Mache betätige trotzdem zuverlässig JEDES MAL den Lichtschalter, und werde wohl noch Monate brauchen, mir das abzugewöhnen. Zum Glück bin ich kein Schiri-Assi... :mrgreen: )

_________________
"God made us number one 'cause he loves us the best
Well he should go bless someone else for a while and give us a rest"

Ben Folds - "All You Can Eat"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Frauen und Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 04.02.2021 11:57 
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2003 00:00
Beiträge: 1333
Wohnort: Neumünster


Offline
Hand oder nicht Hand... diese Diskussion geht schon Jahrzehnte. Die FIFA mit ihrem Regelboard hat sich bei allen versuchen dies zu Regulieren nicht gerade mit Ruhm bekleckert.

Fpr mich ist und Bleibt eine Berührung des Balls mit der Hand oder dem Arm unterhalb der T-Shirt Grenze ein ahndungswürdiges Handspiel. Ob der Arm angelegt oder weit vom Körper abgespreizt ist doch nun wirklich Mumpitz.
Der Spieler muss sich bewegen können und zwar so, das er nicht auf die Fre--e fällt, weil er bei einer Torsionsbewegung nicht die stabilisierenden Arme benutzen darf, weil er sonst ja ein Handspiel begehen würde. Dies ist auch Physiologisch kaum möglich.

Ich weiss noch wie ein Ulli H. aus M. sich aufregte, weil dann würden ja nur noch Elfmeter gegeben. Nee, würde nicht. Jeder Spieler weiss dann ganz genau, berühre ich den Ball mit Hand oder Arm ist das Ahndungswürdig, also gehe ich da nicht so hin. Wenn man sich Freistösse im laufe der Zeit ansieht, dann hat sich das Verhalten der Spieler bez. Handspiel schon sehr lange verändert. Sicher gibt es aber immer noch Vollpfosten, die in der Mauer die Hände hochreißen. Die sind aber in der Minderheit.

Hand ist Hand, basta!

_________________
Zieht den Bayern die Lederhosen aus.....
Herr Uwe wird eingekleidet von Mutti, Haarschnitt von Mutti, Aufhübschen hat Herr Uwe nicht nötig.
Rubbeln wirkt sofort (S. Pufpaff)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Frauen und Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 05.02.2021 08:04 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 5652


Offline
Wozu gibt es eigentlich die Köllner Kasper?
Welches Spiel wird Tobi Tollkühn als nächstes entscheiden?
Werden Verteidiger in Zukunft ohne Arme gebaut?

und was macht eigentlich Robert Hoyzer? Fragen über Fragen

_________________
Erstens is das Fax defekt
Im NLZ kein Strom
Ja wir sparen
auch am Telefon

handeln vollumfänglich
und alternativlos
Wir ham kein Kackband
und el gefe wird man nie los

Kokenhof total
Kokenhof total
Kokenhof total, kokenhof total


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Frauen und Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 11.02.2021 22:10 

Registriert: 29.11.2020 13:25
Beiträge: 93
Wohnort: Freden (Leine)


Online
Der ist jetzt Oberpfeife h.c. in Köln damit auch alles wie geschmiert läuft :laugh: so kommt es mir leider immer öfter vor.


Zuletzt geändert von Markus7050 am 19.02.2021 11:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Frauen und Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 11.02.2021 22:21 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2005 13:24
Beiträge: 5941
Wohnort: Solothurn (CH)


Offline
Dann wundern die Entscheidungen nicht.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 18 von 19 | [ 361 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: