Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 18 | [ 349 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 18  Nächste
 Die Frauen und Männer mit der Pfeife Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2010 22:41 

Registriert: 28.08.2003 15:33
Beiträge: 5173


Offline
Zitat:
Bild

Url: http://www.focus.de/sport/fussball/wm-2 ... 97164.html

09.04.2010, 15:02
DFB
DFB-Bundestag stimmt für Schiedsrichter-Reform

Einstimmig verabschiedeten die Delegierten beim DFB-Bundestag die Reform des Schiedsrichter-Wesens. Vorsitzender der neu gegründeten Kommission soll Herbert Fandel werden.

Die 252 anwesenden Delegierten haben beim außerordentlichen Bundestag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ohne Gegenstimme die Schiedsrichter-Reform abgesegnet. Die Umgestaltung des DFB-Schiedsrichterwesens unter strukturellen, inhaltlichen und personellen Gesichtspunkten war der einzige Tagesordnungspunkt des Bundestags in Frankfurt/Main. Damit ist unter anderem auch der Weg frei für die neue Schiedsrichter-Kommission um den designierten Vorsitzenden Herbert Fandel, der auf der nächsten DFB-Präsidiumssitzung am 21. Mai inthronisiert werden soll.

"Wir haben jetzt eine ganz klare Grundlage. Am 21. Mai tritt alles in Kraft, wir können eine neue Schiedsrichterkommission berufen. Das wird schon Auswirkungen auf die neue Saison haben. Das freut mich persönlich", sagte DFB-Präsident Theo Zwanziger nach dem Ende der nur 90-minütigen Versammlung.

Bessere Betreung, mehr Transparenz bei Ansetzungen

Die Kernpunkte des 36 Seiten umfassenden Arbeitspapiers sind eine professionellere Betreuung der Schiedsrichter, Besetzung der entscheidenden Stellen mit neutralem Personal, mehr Transparenz und ein Ende der Wunschansetzungen. Zudem sollen die für die Benotung der Schiedsrichter zuständigen Beobachter noch besser ausgebildet werden. "Die Persönlichkeit des Schiedsrichters muss in Zukunft im Vordergrund stehen", sagte Fandel, der den Delegierten sein Konzept sehr emotional vorgetragen hatte.

"Wenn ich den Schiedsrichter als Leistungssportler begreife, ist es selbstverständlich, dass man um ihn herum die höchstmögliche Fachkompetenz aufbaut. Darüber hinaus müssen wir, den Leitgedanken der absoluten Neutralität, Unabhängigkeit und Transparenz folgend, sehr sorgfältig darauf achten, dass entscheidende Stellen im Schiedsrichterbereich entsprechend neutral besetzt sind", sagte Fandel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 18.10.2010 20:29 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19649
Wohnort: Hannover


Offline
Die peinlichsten Schiri-Pannen: http://videos.t-online.de/die-peinlichsten-schiri-pannen/id_43049188/tid_embedded/sid_19572172/index

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 08.01.2011 23:13 
Halbzeit- Analyse aus erster Hand.

http://www.dfb.de/index.php?id=500014&tx_dfbnews_pi1[showUid]=26031&tx_dfbnews_pi4[cat]=120



Klappt nicht so richtig :oops: Der solls sein :arrow:
"Wir haben einige Dinge auf den Weg gebracht"

[/url]http://www.dfb.de/index.php?id=500014&tx_dfbnews_pi1[showUid]=26031&tx_dfbnews_pi4[cat]=120[url]


Zuletzt geändert von mit Proviantkoffer am 09.01.2011 12:29, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 09.01.2011 11:01 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19649
Wohnort: Hannover


Offline
mit Proviantkoffer hat geschrieben:
Halbzeit- Analyse aus erster Hand.

http://www.dfb.de/index.php?id=500014&tx_dfbnews_pi1[showUid]=26031&tx_dfbnews_pi4[cat]=120

Klappt nicht so richtig :oops: Der solls sein :arrow:
"Wir haben einige Dinge auf den Weg gebracht"

Ist der neuen Foren-Software geschuldet, also die URL in die Adresszeile des Browers kopieren:
[url]http://www.dfb.de/index.php?id=500014&tx_dfbnews_pi1[showUid]=26031&tx_dfbnews_pi4[cat]=120[/url]

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 09.01.2011 12:35 
Vielen Dank Herr Rossi, das klappt bei mir nicht. Das kannst du oben noch ein mal sehen, da habe ich die "URL" Version eingefügt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 15.01.2011 23:01 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
Rafati ist allmählich nur noch peinlich.

_________________
„Dass wir den Aufstieg nicht schaffen, wird nicht passieren." Martin Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 15.01.2011 23:15 

Registriert: 15.05.2009 17:19
Beiträge: 1959
Wohnort: Brilon


Offline
Da fielen an diesem Spieltag aber noch einige mehr auf. Die Krönung war für mich allerdings Freitagabend Marc Seemann beim Spiel Karlsruhe-Fürth. Die gelb-rote Karte gegen Aleksic hat das Zeug zum Brüller des Jahres...

_________________
Out of order...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 16.01.2011 11:09 

Registriert: 12.11.2003 13:07
Beiträge: 1563


Offline
...da könnte ja man fast glauben, daß im fernen Ausland da auf eine gelb-rote Karte hoch gewettet wurde... :shock:

(insbesondere, wenn man da sich die "rumstammelei" des Schiedsrichters im TV anhören muß)

Mit solchen "fragwürdigen" Entscheidungen sollte sich mal lieber der DFB beschäftigen, anstatt so zu tun, als würde man mit Eingaben bei der FIFA gegen die roten Karten beim Torwart bzw. letzter Mann im Strafraum etwas für den Fußball tun.
Bei der FIFA gibt es "wichtigere" Sachen zu "entsorgen" :mad:

_________________
Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 19.01.2011 01:12 
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2008 22:47
Beiträge: 112
Wohnort: Harsum


Offline
Sicherlich gab es - auch wieder an diesem Wochenen de - in der 1. und 2. Liga einige Entscheidungen, wo man nur mit dem Kopf schüttlen konnte...

Aber - wenn 4 Elfer gegeben werden und alle verschossen werden, machen nicht nur die Schwarzhemden Fehler, sondern auch und vor allem die Spieler - und manch Offizieller verwechselt das Stadion mit einer Selbstkampagne...

Bei Magaht hat immer der Schiri Schuld, im Wolfsburg ist der Schiri Freiwild für Offizielle...

Un wenn - sorry - Kuba aus 10 Metern am leeren Tor ohne Torwart und Gegenspieler vorbeizielt, ist das ein viel krasserer Fehler als manch falscher Pfiff der Referees... (Nix gegen den wahrscheinlichen neuen deutschen Meister...)

Ich habe viele Jahre gepfiffen (bis Bezirksliga) - bist du gut, merkst es keiner, hast du einen schlechten Tag, was du dir dann anhören kannst, z. B einige meiner Highlights:

Wenn du so bumst wie du pfeifst, kriegst du ihn nie rein (Zuschauer Kreisliga) - musste ich selber etwas schmunzeln...

Wenn du hier so weiter winkst, landet hier bald ein Hubschrauber (als Linienrichter in der Bezirksliga) auch recht originell...

Gut das du Abseits gepfiffen hast - weißt du eigentlich, was das ist? (Mittelstürmer Bezirksklasse, dafür gab es Gelb)

Ey du Blindfisch - Gut, dass ich nicht dein Sohn bin... (E-Jugend-Spieler!!! bei einem Nachwuchsturnier, gab natürlich Rot und Turniersperre)

Seid ein wenig fair auch zu den Pfeifen - Fehler machen alle!

_________________
Anders, Stiller, Bandura, Siemensmeyer, Pauly, Schatzschneider, Sievers, Bruggink, Balitsch... Auch diese Ex - Spieler stehen für die Roten!

Robert Riese - unvergessen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 03.03.2011 17:34 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2011 18:53
Beiträge: 5264
Wohnort: Nordtribühne


Offline
Regeländerung geplant

Schiedsrichter fordern drastische Regeländerung
03.03.2011, 12:58 Uhr | sid


Die DFB-Schiedsrichter sind gegen rote Karten nach Verhinderung einer offensichtlichen Torchance. (Foto: imago)
Im DFB-Pokal-Halbfinale MSV Duisburg gegen Energie Cottbus war es wieder soweit: Schiedsrichter Michael Weiner musste Regel 12 anwenden. MSV-Akteur Bruno Soares hatte eine klare Torchance der Cottbuser im Strafraum mit einem Foul verhindert. Es gab Elfmeter für Energie - und Rot. Gegen diese Regelung spricht sich nun offiziell die Schiedsrichter-Kommission des DFB, unter Vorsitz von Herbert Fandel, aus.

Der Antrag der Kommission an den Weltverband FIFA sieht vor, die Regel 12 dahingehend zu ändern, dass bei der Verhinderung einer offensichtlichen Torchance oder eines Tores nur bei Vergehen außerhalb des Strafraums zwingend ein Platzverweis ausgesprochen werden muss. Bislang ist es für die Verhängung eines Feldverweises unerheblich, ob das Vergehen im Strafraum erfolgte oder nicht. Die Mannschaft des foulenden Spielers wird damit bei einem Vergehen innerhalb des Strafraums doppelt bestraft.

Elfmeter und Rot sind zu viel des Guten
Der DFB argumentiert, dass durch den Strafstoß die offensichtliche Torchance wieder aktiviert wird. Die Mannschaft bekommt die Möglichkeit zur Torerzielung zurück. Das ursprüngliche Vergehen führt daher eben nicht zu der Verhinderung einer offensichtlichen Torchance. Die Möglichkeit, wegen einer Tätlichkeit oder besonders brutaler Spielweise eine Rote Karte zu zeigen, bliebe unberührt.

Das für Fußballregeln zuständige International Football Association Board (IFAB) wird schon an diesem Wochenende auf einer Sitzung in Wales über den Antrag entscheiden.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 04.03.2011 21:05 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19649
Wohnort: Hannover


Offline
Zitat:
Schiri zeigt 36 (!) Rote Karten

Dieser Mann macht sich unsterblich!

Schiedsrichter Damien Rubino hat sich selbst ein Denkmal gepfiffen. Der Unparteiische aus Argentinien hat beim Fußball-Spiel Claypole gegen Victoriano Arenas (5. Liga) wahnsinnige 36 (!) Rote Karten gezeigt.


Video

Quelle: http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/international/2011/03/04/36-rote-karten/weltrekord-in-argentinien.html

Den bisherigen Weltrekord hielt im Übrigen eine Mannschaft aus Paraguay. 1993 wurden in einem Liga-Spiel zwanzig Spieler des Feldes verwiesen.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 06.03.2011 18:57 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2005 13:24
Beiträge: 5662
Wohnort: Solothurn (CH)


Offline
Die Männer mit der Pfeife...

... haben dem kleinen HSV gerade ein Tor geschenkt. Sowas ist bitter. :oops:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 06.03.2011 18:58 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9007


Offline
Rafati eben. Hoffentlich reagiert die DFL mal, Rafati trifft fast in jedem Spiel eklatante Fehlentscheidungen.

_________________
Das war definitiv mein letzter Forumsbeitrag, und ich freue mich schon auf den Nächsten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 06.03.2011 20:05 
Benutzeravatar

Registriert: 16.07.2010 10:21
Beiträge: 1873
Wohnort: Hannover


Offline
Zum Glück sind wir bei dem Außen vor.

_________________
Ich wage mal eine Prognose: Es könnte so oder so ausgehen.


>>Editiert von mir, alle Schweinereien entfernt<<


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 22.06.2011 19:57 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17660
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Passt nicht so ganz, weil es hier "Die Männer an der Pfeife" heißt.

Unsere Bibiana Steinhaus darf (noch?) nicht in der 1. Liga pfeifen, weil ihre Leistungen angeblich schlechter geworden sind (habe ich in irgendeinem VT gelesen). Was sich die alten Böcke da wohl wieder gedacht haben. Da steckt man ja nicht drin.
Aber Rafati, Winkmann und wie diese ganzen Pfeifen heißen, dürfen weitermachen. Schlimm.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 22.06.2011 23:07 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19649
Wohnort: Hannover


Offline
Vorsichtig, seit 2008 ist der Rafati gar FIFA-Schiedsrichter (als Nachfolger für Merk!) :shock:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 22.06.2011 23:29 
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2011 23:49
Beiträge: 4488
Wohnort: Hannover


Offline
Wirklich schade, daß es bei Bibiana Steinhaus für diese Saison nicht geklappt hat!
(ich hab es auch heut irgendwo im VT gelesen - aber wo?!)
Die Begründung fand ich auch etwas schwammig. Für die Frauen-WM hat's zumindest gereicht :wink2:
Oh Mann, ich hab auch schon oft die Sportschau geguckt, mich über Hr. Rafati gewundert und dem Fußballgott dafür gedankt, daß dieser Kelch an uns vorüber geht.

_________________
"Es gibt für jeden Fußballer den perfekten Verein. Ich habe einfach das Glück gehabt, gleich den Verein zu finden, der zu mir passt"
Steven Cherundolo über seine 15 Jahre bei Hannover 96 :love:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Frauen und Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 23.06.2011 12:14 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Ich habe mal die Threadüberschrift auf Stand 2011 gebracht. Jetzt wäre es schön, wenn DFB/DFL die Schiedsrichter mal auf Stand 2011 (Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter) bringen würde.

Es langt einfach nicht, die Frauen zu hofieren, um sie dann, wenns ernst wird, doch vor der Tür zu lassen. Ich war eigentlich der Meinung, dass die Verbände moderner geworden sind und nicht mehr diesen geschlechtspezifischen Eiertanz machen.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Frauen und Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 23.06.2011 15:10 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10645


Offline
Ich als Womanizer, lasse gerne Frauen den Vortritt.
Passt schon, Discostu.

Ansonsten: Das Frau Bibiana Steinhaus zwar die WM pfeifen darf aber nicht die Bundesliga, erinnert mich an den ADAC:
Präsidium 8 Posten - 8 Männer. :shock:

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Frauen und Männer mit der Pfeife
BeitragVerfasst: 25.06.2011 14:27 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9007


Offline
Tolle Diskussion, ich muss da eher an den User friendms denken. Er uns seine "Bibi", man konnte schreiben was man wollte, sie war seine Nr. 1 und ist es wahrscheinlich immer noch. Wer recherchieren möchte, der kann ja mal seinen Namen im Suchmodus eingeben, seine "Bibi" strahlt wie eh und je. Vielleicht sieht man die beiden ja mal an der Würstchenbude, mich würde es freuen.

_________________
Das war definitiv mein letzter Forumsbeitrag, und ich freue mich schon auf den Nächsten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 18 | [ 349 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 18  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: