Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 177 von 308 | [ 6153 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 174, 175, 176, 177, 178, 179, 180 ... 308  Nächste
 Unsere Freunde vom BTSV Eintracht Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Prominente 96 Fans
BeitragVerfasst: 31.03.2011 18:55 
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2010 19:42
Beiträge: 487
Wohnort: Kellenhusen


Offline
Mit den genügend nicht beantwoterten Fragen hast du sicherlich recht.
Aber in allen Veröffentlichungen über die Geschichte des Deutschen Fußballs steht die Geschichte von Herrn Koch und Braunschweig drin. Aber sehr schlimm ist es nicht, wenn man es nicht weiß. :nuke:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prominente 96 Fans
BeitragVerfasst: 31.03.2011 20:34 
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2009 18:12
Beiträge: 1833
Wohnort: Hövelhof (NRW)


Offline
Und all diese Diskussion ging los, als ich ein Foto von Pocher in 96-Bettwäsche gepostet habe :noidea:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Freunde vom BTSV Eintracht
BeitragVerfasst: 31.03.2011 20:53 
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2011 23:36
Beiträge: 34
Wohnort: Braunschweig


Offline
Hallo Dicostu,

ich gebe dir vollkommen Recht! Horror und Action passt wirklich zu uns, somit wird es niemals langweilig in unserer schönen Stadt.
Mittelalterliche Gassen und Hexenhäuser ziehe ich Backsteinexpressionismus und Baggerseen allemal vor. Mit Fortschritt meinst du nicht das Ihmezentrum und Kröpcke-Center, oder etwa doch? :shock:
M.E. ist Hannover ist eine typische Messestadt, einfach`zweckmäßig´gehalten.

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Freunde vom BTSV Eintracht
BeitragVerfasst: 31.03.2011 21:30 
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2009 00:48
Beiträge: 3153
Wohnort: Valencia


Offline
Discostu hat geschrieben:
In der Tat. "Horror-Action-Komödie". Die Attribute zusammen passt einfach zu Braanschwaich.
Und in der Tat - Mittelalterliche Gassen und Hexenhäuser gibts in Hannover nicht mehr so viel, da wir vom Fortschritt nicht entkoppelt wurden. :mrgreen:


Ausser, das wir ganz unfortschrittlich die Ost-Peiner hier im Bundesliga-Fred beschrifteln...Fortschritt wäre ein 2t und insbesondere ein 3t-Liga-Thread, in dem die Obengenannten dann die einzig wahre Wertschätzung erhalten dürfen... :laugh: :laugh: :mad:

_________________
"Wer Trinken, Rauchen und Sex aufgibt, lebt auch nicht länger. - Es kommt ihm nur so vor"
(Sigmund Freud)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Freunde vom BTSV Eintracht
BeitragVerfasst: 31.03.2011 21:41 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19244
Wohnort: Hannover


Offline
Dafür haben wir kein Einkaufszentrum mit einer Schlossfassade. Und Eure Stadtverwaltung baut lieber die VIP-Bereiche in Eurem Stadion aus, als das Geld in die Sanierung der Schulen zu stecken! :wink2:

Lieber Messe.Flair als Muff aus dem Zonenrandgebiet!

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prominente 96 Fans
BeitragVerfasst: 31.03.2011 21:42 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
Diesen "Traum"-Film, lieber Soccerfriend, habe ich mir natürlich auch angeguckt. Mit Verlaub: Was für ein verkitschter Quark. Da passt ja überhaupt gar nichts. Meine Güte. Detaillierte Kritik lohnt nicht einmal.

Aber gut, eben weil nichts passt, passt das Flimchen gerade doch. Und zwar nach Braanschwaich.

_________________
„Dass wir den Aufstieg nicht schaffen, wird nicht passieren." Martin Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prominente 96 Fans
BeitragVerfasst: 31.03.2011 21:51 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19244
Wohnort: Hannover


Offline
Nichts gegen Herrn Koch, aber:
Herr Rossi im anderen Fred hat geschrieben:
Nachdem der Kurfürst von Hannover 1714 als Georg I. den englischen Thron bestieg, lernten seine Soldaten den Fußball als Sport zu schätzen.

Wir waren unseren ungeliebten blau/gelben Nachbarn schon immer etwas voraus!

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Freunde vom BTSV Eintracht
BeitragVerfasst: 31.03.2011 23:21 
Benutzeravatar

Registriert: 21.02.2011 23:36
Beiträge: 34
Wohnort: Braunschweig


Offline
Ach Herr Rossi, dass kein Geld mehr für Schulsanierungen zur Verfügung stehen würde, war doch nur "Panikmache" der Opposition. Die Bürger haben es ja zum Glück erkannt.

Unsere Schlossfassade finde ich sehr gut gelungen u. im Parkhaus der Schlossarkaden sieht man häufig Autos mit einem großen H als Kennzeichen. Es macht aber auch wirklich Spaß dort und in unserem Stadtzentrum zu shoppen.
Vielleicht solltest du auch mal nach BS kommen um dir einen neuen Kalender zu kaufen. Deiner scheint ja noch von 1990 zu sein, wegen Zonenrandgebiet.... :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prominente 96 Fans
BeitragVerfasst: 01.04.2011 01:32 
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2009 00:48
Beiträge: 3153
Wohnort: Valencia


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Nichts gegen Herrn Koch, aber:
Herr Rossi im anderen Fred hat geschrieben:
Nachdem der Kurfürst von Hannover 1714 als Georg I. den englischen Thron bestieg, lernten seine Soldaten den Fußball als Sport zu schätzen.

Wir waren unseren ungeliebten blau/gelben Nachbarn schon immer etwas voraus!


Das war allerdings in England...damals 1714... :noidea:

Wiki sagt :
Der Fußballsport kam 1873 zehn Jahre nach der Gründung der FA (Football Association) von den britischen Inseln nach Deutschland und wurde zunächst hauptsächlich von Gymnasiasten gespielt. Sport zu treiben war damals ein Privileg der feinen Leute, und unter Sportausübung wurde in den Turn- und Sportvereinen in erster Linie Turnübungen in Gruppen verstanden, die Harmonie und Disziplin zum Ziel hatten. Der Wettkampfsport Fußball, bei dem auch die individuelle Leistung eines Sportlers im Vordergrund steht, stand in krassem Gegensatz zu diesen Idealen, er wurde als „Lümmelei“ oder „Englische Krankheit“ bezeichnet und seine Ausübung in den Vereinen zunächst fast überall verboten.

_________________
"Wer Trinken, Rauchen und Sex aufgibt, lebt auch nicht länger. - Es kommt ihm nur so vor"
(Sigmund Freud)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prominente 96 Fans
BeitragVerfasst: 01.04.2011 08:02 
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2010 19:42
Beiträge: 487
Wohnort: Kellenhusen


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Nichts gegen Herrn Koch, aber:
Herr Rossi im anderen Fred hat geschrieben:
Nachdem der Kurfürst von Hannover 1714 als Georg I. den englischen Thron bestieg, lernten seine Soldaten den Fußball als Sport zu schätzen.

Wir waren unseren ungeliebten blau/gelben Nachbarn schon immer etwas voraus!


Nichts gegen Herrn Rossi, aber Georg der I. war kein geborener Hannoveraner sondern Osnabrücker :wink2:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prominente 96 Fans
BeitragVerfasst: 01.04.2011 08:34 

Registriert: 31.08.2006 08:47
Beiträge: 1252


Offline
Ohne diesen Spruch wäre es auch gegangen. Discostu

Mit Halbwissen ist es nicht immer einfach, oder? Schon in den 50er Jahren gab es zwischen den Fans Anfeindungen und Handgreiflichkeiten, wahrscheinlich ging das wesentlich früher los.
Ein Braunschweiger hat mal eine Examensarbeit geschrieben, die sich mit diesem Thema befasst hat, war eigentlich ne interessante Geschichte, wurde in der Jugenkirche diskutiert und war auch hier im Forum Thema:

viewtopic.php?p=4282045#p4282045

(Edit: Der Text stammt aus dem RK Magazin)

Und noch'n Edit, falls der Link oben nicht klappt: viewtopic.php?p=4282045#p4282045

Über die Reibereien zwischen den Fans der beiden Städte kann man viel erfahren, wenn man sich mit Zeitzeugen unterhält. Leider sind ja in letzter Zeit viele davon gestorben, Rolf Röschlau, der Betreuer der 54er Mannschaft, zahlreiche Spieler wie zum Beispiel Geruschke. Ein nettes Gespräch mit dem 54 Meisterspieler Gehrcke aus dem August 2010 jann man auch im RK Magazin nachlesen. Auch dort wird die Thematik angeschnitten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prominente 96 Fans
BeitragVerfasst: 01.04.2011 09:19 
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2010 19:42
Beiträge: 487
Wohnort: Kellenhusen


Offline
Erdinger hat geschrieben:
Mit Halbwissen ist es nicht immer einfach, oder? Schon in den 50er Jahren gab es zwischen den Fans Anfeindungen und Handgreiflichkeiten, wahrscheinlich ging das wesentlich früher los.
Ein Braunschweiger hat mal eine Examensarbeit geschrieben, die sich mit diesem Thema befasst hat, war eigentlich ne interessante Geschichte, wurde in der Jugenkirche diskutiert und war auch hier im Forum Thema:

viewtopic.php?p=4282045#p4282045

(Edit: Der Text stammt aus dem RK Magazin)

Und noch'n Edit, falls der Link oben nicht klappt: viewtopic.php?p=4282045#p4282045

Über die Reibereien zwischen den Fans der beiden Städte kann man viel erfahren, wenn man sich mit Zeitzeugen unterhält. Leider sind ja in letzter Zeit viele davon gestorben, Rolf Röschlau, der Betreuer der 54er Mannschaft, zahlreiche Spieler wie zum Beispiel Geruschke. Ein nettes Gespräch mit dem 54 Meisterspieler Gehrcke aus dem August 2010 jann man auch im RK Magazin nachlesen. Auch dort wird die Thematik angeschnitten.


Überlege Du bitte, was Du hier schreibst! Discostu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prominente 96 Fans
BeitragVerfasst: 01.04.2011 09:38 

Registriert: 15.07.2009 16:47
Beiträge: 4550


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Das ist nicht ganz richtig! Im Jahr 1486 griff deren Herzog Heinrich mit seinen Truppen an, wurde aber am Döhrener Turm aufgehalten. Daher konnten die Hannoveraner die Stadtmauern besetzen und erfolgreich verteidigen.

ostseehajo hat geschrieben:
Im Jahre 1486 existierten weder Hannover 96 noch der BTSV

Offiziell vielleicht noch nicht. Aber welche Farben hatten denn die Uniformen bzw. Rüstungen? :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Freunde vom BTSV Eintracht
BeitragVerfasst: 01.04.2011 12:05 

Registriert: 31.08.2006 08:47
Beiträge: 1252


Offline
Och Manno, das ist jetzt aber ärgerlich. Ich wäre gerne auch mal durchbeleidigt worden. Könnte ich nicht wenigstens den Post als Nachricht bekommen? Danke.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Freunde vom BTSV Eintracht
BeitragVerfasst: 01.04.2011 21:21 
[quote="Herr Rossi"]Dafür haben wir kein Einkaufszentrum mit einer Schlossfassade. ]


Nee,aber dafür habt ihr ne Kirche ohne Kirchenschiffdach mitten in der Stadt!!
Und jetzt kommt mir nicht mit Mahnmal usw. :mrgreen:



Trotzdem hoffe ich das alle BVB oder 96-Fans am Samstag ein Fußballfest feiern,trotz der traurigen Nachichten! :mad:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Freunde vom BTSV Eintracht
BeitragVerfasst: 02.04.2011 09:00 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19244
Wohnort: Hannover


Offline
HaJo, die Rivalität zwischen den beiden Städten begann im Mittelalter mit dem Gipfelpunkt, dass Herzog Heinrich unsere Stadt unterwerfen wollte.

Georg I. hat mit Sicherheit kein Fußball gespielt. Wichtig war der Austausch der Soldaten. Es kamen Soldaten von der Insel zurück und Briten wurden nach Hannover abkommandiert. Lange vor den Zeiten eines Karl Koch wurde auf den Maschwiesen Fußball gespielt.

Die sportliche Rivalität mit dem BTSV begann meines Wissens 1905 mit einer unglücklichen Niederlage in der Endrunde um die Deutsche Fußballmeisterschaft.

Dr. Best & Co., ein Besuch Eurer Stadt ist nicht ratsam, da die Sitten und Gebräuche sich seit Herzog Heinrich kaum geändert haben: http://www.youtube.com/watch?v=pTlbmxBxE8E.

Dass Hannoveraner in Euer Stadt einkaufen, will und darf ich nicht kritisieren. Wenn bei uns 96-Trikots ausverkauft sind, kann man aus naheliegenden Gründen in Eurer Stadt vielleicht ja noch welche kaufen!
:laugh:

Da 1990 die Zonenrandförderung zugunsten des Aufbaus "Ost" abgeschafft wurde, sind die ehemals Begünstigten immer noch Zonenrandgebiet (aber ohne Förderung)! :wink2:

Bei den Luftangriffen auf Hannover wurde das Kirchengebäude der Aegidenkirche 1943 durch Bomben zerstört. Die Ruine wurde nicht wieder aufgebaut und dient heute als Mahnmal für die Opfer von Kriegen und Gewalt. Dort gibt es übrigens einen Gedenkstein für die 7 gefallenen Helden des Überfalls des Herzogs Heinreich!

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Freunde vom BTSV Eintracht
BeitragVerfasst: 02.04.2011 09:39 
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2010 19:42
Beiträge: 487
Wohnort: Kellenhusen


Offline
@HerrRossi: Das nenne ich mal sachliche Kritik. Ohne Häme und Beleidigungen. Das bin ich hier im Forum schon fast nicht mehr gewohnt. Dafür danke.
Deine Ausführungen sind auf jeden Fall korrekt, wobei ich aber etwas anmerken möchte:
Sportliche Rivalität gibt es grundsätzlich zwischen allen Vereinen, alles andere wäre auch kontraproduktiv.
Mir ging es darum die Gründe für diesen absoluten und übertriebenen Hass auf den BTSV ein wenig zu beleuchten und der stammt aus meiner Sicht halt wirklich aus der Neuzeit.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Freunde vom BTSV Eintracht
BeitragVerfasst: 02.04.2011 10:10 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Löwin hat geschrieben:
Hallo Dicostu,

ich gebe dir vollkommen Recht! Horror und Action passt wirklich zu uns, somit wird es niemals langweilig in unserer schönen Stadt.

Horror vor allem, wenn man als Auswärtiger bei diesem Einbahnstraßensystem für Volldebile eine Straße verpasst. Bei uns kann ist "Straße verpassen" kein Problem - Nächste Links und nochmal links und fertig. Klappt zu 96%. In Deinem Örtchen betrug der umweg locker flockige 2 Kilometer. :bubble:

Zitat:
Mittelalterliche Gassen und Hexenhäuser ziehe ich Backsteinexpressionismus und Baggerseen allemal vor. Mit Fortschritt meinst du nicht das Ihmezentrum und Kröpcke-Center, oder etwa doch? :shock:

Hmm... Also jemand, der aus einer Stadt kommt, welche die Bausünden im Dutzend genommen hat. Mit Baggersee meinst Du jetzt aber nicht den Maschsee, oder? Wollen wir mal die Umgebung der Stadien vergleichen?
In Hannover ist in 400m vom Niedersachsenstadion das Courtyard, der wunderschön in die Landschaft eingebettete Maschsee und vieel Grün. In Braunschwaig beim Stadion an der Haupstraße (nicht mal nen eigenen Namen!) ist in 400m Entfernung ein leerstehendes verlottertes Hotel, sofern das nicht mittlerweile abgerissen wurde. Drumherum real,- und Industriegebiet.

Die Eishalle in der Nähe ist eingebettet von einem total verdrecktem Parkplatz.
Zitat:
M.E. ist Hannover ist eine typische Messestadt, einfach`zweckmäßig´gehalten.

Neid der Besitzlosen. :hallo: Hannover ist eine würdige Landeshauptstadt. Und wenn ich will, kann ich von einer Ecke der Stadt in die andere mit dem Fahrrad im Grünen fahren. Zudem haben wir einen Stadtwald, der größer ist als der Central Park in New York. :)


ostseehajo hat geschrieben:
@HerrRossi: Das nenne ich mal sachliche Kritik. Ohne Häme und Beleidigungen. Das bin ich hier im Forum schon fast nicht mehr gewohnt. Dafür danke.

Wenn Du irgendein Problem mit einer Aussage hast und das Beleidigung empfindest, steht es Dir frei diese zu melden.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Freunde vom BTSV Eintracht
BeitragVerfasst: 02.04.2011 12:38 
Zunächst mal,vielen Dank für Deinen Geschichtsunterricht Herr Rossi.
Bin letztes Jahr durch die Aedidienkirche gegangen,nebenan ist noch ein Kindergarten,ne??

@Disco,Du vergleichst eine Landeshauptstadt mit weit über 500.000 Einwohnern mit einer durchschnittlichen deutschen Großstadt wie Braunschweig mit knapp 250.000 Einwohnern??!! :noidea:

Das gerade aus Platzgründen bei Euch eine ganz andere Infrastruktur möglich war und ist als bei Uns,versteht sich doch von selbst,oder!!
Das es Bauschandmale gibt,wie unseren Hauptbahnhof z.B. ist auch klar.
Da in gewissen Aufbaujahren teils arg Schindluder getrieben wurde,ist auch ne Tatsache,mit der sicherlich nicht nur Braunschweig heute noch zu kämpfen hat.
Dafür habt Ihr mit Max und Moritz 2 hässliche Schandmale in Form von Funktürmen mitten in der Stadt.
Dafür finde ich aber das Villengebiet um den Zoo ganz nett. :mrgreen:

Mit dem Fahrrad komm ich auch überall hin,sogar bis in Harz,die Heide oder in den Elm.
Die Eishalle wurde samt Parkplatz abgerissen,und wird durch ein Schwimmbad ersetzt.
Unser Courtyardhotel liegt am äußeren Rand des Magniviertels bestehend aus bis zu 1000 Jahre alten Fachwerkhäusern.
Das Hotel am Stadion heißt "Forsthaus".
Logisch,jeder liebt und verteidigt Seine Heimatstadt,aber fahr mal nach Salzgitter,Wolfsburg oder Wilhelmshaven.
Das sind Musterbeispiele für arschitektonische Schandmale!....vom Fußball jetzt mal ganz abgesehen. :dance:

Sportliche Grüße


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Freunde vom BTSV Eintracht
BeitragVerfasst: 02.04.2011 13:29 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2011 18:53
Beiträge: 5264
Wohnort: Nordtribühne


Offline
Dr. BeSt,gibt's bei euch in den Schlossarkaden noch aktuelle 96-Trikots zu kaufen?
Sollten ja eigentlich noch alle da sein! :mrgreen:
Bei aller ,nur sportlicher,sollte auch so bleiben ! Rivalität hier auch von mir beste Glückwünsche zum kommenden Aufstieg!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 177 von 308 | [ 6153 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 174, 175, 176, 177, 178, 179, 180 ... 308  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: