Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 257 von 277 | [ 5532 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 254, 255, 256, 257, 258, 259, 260 ... 277  Nächste
 Hamburger SV Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV
BeitragVerfasst: 10.09.2017 10:03 

Registriert: 07.07.2017 10:25
Beiträge: 1741


Offline
Wieder auf dem Boden der Tatsachen vor dem Nord-Duell - Vorfreude ist schon groß!

_________________
"...und wenn das Feuer wieder brennt, zu 100% sind wir am Montag wieder heiser!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV
BeitragVerfasst: 15.09.2017 22:11 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10611


Offline
ex-HSV-Präsident Wolfgang Klein ist tot

Das überschattet das Spiel.

Ich mochte den Klein irgendwie.
Bildete ein tolles Gespann mit Netzer und sie hatten eine unglaublich erfolgreiche Zeit zusammen.

https://www.abendblatt.de/sport/fussbal ... t-tot.html

Requiescat in pace

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV
BeitragVerfasst: 19.09.2017 11:25 
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2005 07:09
Beiträge: 5874
Wohnort: Niedersachsen


Offline
http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_82215658/hsv-investor-kuehne-stoppt-finanzspritzen.html

Wenn das alles richtig sein sollte, das sich Kühne wirklich zurück zieht, könnten schlechte Zeiten für die Hamburger anbrechen.

Denn 60 Millionen sind schon eine Riesensumme die er investiert haben soll.

_________________
Ich mag Aktienclubs mit Tradition !!

20 Jahre immer Liga 1 und 2 !!!

Keine Macht den Predigern !!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV
BeitragVerfasst: 19.09.2017 11:41 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6637
Wohnort: Isernhagen


Offline
Onkel Kühne nimmt doch nicht zum ersten Mal einen Liebesentzug vor. Bin gespannt wie lange seine Aussagen diesmal halten. Ich glaube maximal bis zum Sommer nächsten Jahres oder wenn die 50+1 Regel gefallen sein sollte.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV
BeitragVerfasst: 19.09.2017 15:03 
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2005 18:27
Beiträge: 2704
Wohnort: Schönebeck/Elbe


Offline
genius4u hat geschrieben:
Bin gespannt wie lange seine Aussagen diesmal halten.


Warscheinlich nicht allzulange... Er hat doch erst vor wenigen Wochen noch erklärt,
dass sein finanzielles Engagement bestehen bleibt, trotz der Aussagen von
Bruchhagen und Todt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV
BeitragVerfasst: 20.09.2017 10:50 

Registriert: 06.01.2011 11:27
Beiträge: 6117


Offline
Adolar58 hat geschrieben:
genius4u hat geschrieben:
Bin gespannt wie lange seine Aussagen diesmal halten.


Warscheinlich nicht allzulange... Er hat doch erst vor wenigen Wochen noch erklärt,
dass sein finanzielles Engagement bestehen bleibt, trotz der Aussagen von
Bruchhagen und Todt.


Gurkn-Kühne ist durcheinander.
Macht nix.
:dance: :fan: :dance:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV
BeitragVerfasst: 20.09.2017 11:50 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14842
Wohnort: Quedlinburg


Offline
:mrgreen: http://www.faz.net/aktuell/sport/fussba ... 06320.html

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV
BeitragVerfasst: 20.09.2017 12:35 
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2013 11:58
Beiträge: 3530
Wohnort: Hildesheim


Offline
Vielleicht hat Martin K. ihn ja überredet nach dem Wegfall von 50+1 bei 96 einzusteigen. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV
BeitragVerfasst: 20.09.2017 14:41 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7158
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Kann man mal sehen, dass es irgendwie blöd ist, von den Launen eines Greises abhängig zu sein. Möglicherweise gelingt den Hamburgern ja dieses Jahr der erfolgreiche Abstieg.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV
BeitragVerfasst: 20.09.2017 14:50 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14842
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Bis vor 10 Jahren oder so mochte ich ja die Hamburger. Mittlerweile mag ich weder die Einen noch die Anderen... :mrgreen:

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV
BeitragVerfasst: 10.10.2017 10:38 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18778
Wohnort: Hannover


Offline
Zitat:
Rauball kritisiert HSV-Investor Kühne

Ligapräsident Reinhard Rauball hat HSV-Investor Klaus-Michael Kühne für dessen Kritik an der Personalpolitik und für die verbalen Angriffe auf einzelne Spieler im Zuge des 1. Bundesliga-Zukunftsgipfels in Köln ins Visier genommen.


Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/708008/artikel_rauball-kritisiert-hsv-investor-kuehne.html

Das gehört sich nicht, Herr Kühne!

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Zuletzt geändert von Herr Rossi am 26.10.2017 12:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV
BeitragVerfasst: 10.10.2017 11:04 
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2005 07:09
Beiträge: 5874
Wohnort: Niedersachsen


Offline
Da hat jetzt Reinhard Rauball seine Meinung als Ligapräsident zum Besten gegeben, wie würde diese Meinung als Präsident von Borussia Dortmund aussehen, weil diesen Posten hat er ja auch noch ?

Könnte es da nicht Interessenkonflikte zwischen Ligapräsident und Präsident der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA geben ?
Denn einer Liga vorzustehen wo man die Interessen aller Vereine vertreten muss, dazu noch Vereinspräsident wo er die Interessen des eigenen Vereins in den Vordergrund stellen muss.

Ist das überhaupt legitim und entspricht den gesetzlichen Bestimmungen ? :noidea:

_________________
Ich mag Aktienclubs mit Tradition !!

20 Jahre immer Liga 1 und 2 !!!

Keine Macht den Predigern !!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV
BeitragVerfasst: 10.10.2017 11:49 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18778
Wohnort: Hannover


Offline
Vermutlich ist der Vereinspräsident Rauball der gleichen Meinung. :wink2:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV
BeitragVerfasst: 10.10.2017 13:19 
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2005 07:09
Beiträge: 5874
Wohnort: Niedersachsen


Offline
Vielleicht hätte er als Vereinspräsident von Dortmund, es sich nicht getraut einen wichtigen Sponsor des eigenen Vereins öffentlich zu kritisieren. :wink2:

_________________
Ich mag Aktienclubs mit Tradition !!

20 Jahre immer Liga 1 und 2 !!!

Keine Macht den Predigern !!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV
BeitragVerfasst: 10.10.2017 15:24 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7158
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Ja gut, ist schwierig bei einem Verband der die Profivereine miteinander verbindet jemanden zu finden, der nicht gleichzeitig exponierter Vertreter eines einzelnen Clubs ist.

Ist so ähnlich wie der Interessenverband der Autoheinis. Da wirst du wohl kaum jemanden finden, der von der Bahn kommt.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV
BeitragVerfasst: 25.10.2017 13:09 

Registriert: 16.01.2013 00:48
Beiträge: 6060
Wohnort: Hannover


Offline
Der HSV veröffentlicht Bilanz für das Geschäftsjahr 2016-17 insgesamt schreibt man eine Minus von 13,4 Mio.Euro die Verbindlichkeiten steigen auf ein neues Rekordhoch von knapp 105 Mio Euro.

_________________
Erster Spieltag Heidenheim,
zweiter Spieltag Union,
bei Didi schellt das Telefon,
vielleicht nach Braunschweig,
vielleicht nach Freiburg eine Woche Waldspaziergang !

2-Liga Ole 2-Liga Ole Ole.......



https://www.youtube.com/watch?v=h62oUeOCuH4


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV
BeitragVerfasst: 25.10.2017 15:48 

Registriert: 06.01.2011 11:27
Beiträge: 6117


Offline
Jiri Stajner hat geschrieben:
Der HSV veröffentlicht Bilanz für das Geschäftsjahr 2016-17 insgesamt schreibt man eine Minus von 13,4 Mio.Euro die Verbindlichkeiten steigen auf ein neues Rekordhoch von knapp 105 Mio Euro.



Ehrlich ?
Ich ruf jetze ma den olln Kindermann an und
melde mich dann denne gleich.

Wenn ja mitte 105, SKANDAL...................
:( :( :(


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV
BeitragVerfasst: 25.10.2017 18:24 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6637
Wohnort: Isernhagen


Offline
Jiri Stajner hat geschrieben:
Der HSV veröffentlicht Bilanz für das Geschäftsjahr 2016-17 insgesamt schreibt man eine Minus von 13,4 Mio.Euro die Verbindlichkeiten steigen auf ein neues Rekordhoch von knapp 105 Mio Euro.


Sollte Onkel Kühne wirklich seinen Worten Taten folgen lassen und nicht weiter investieren wollen, dann sehe es aber bitter bei der Lizenzvergabe aus. Was machen die das nur mit all den Einnahmen und privaten Unterstützungen ?

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV
BeitragVerfasst: 26.10.2017 11:51 

Registriert: 07.07.2017 10:25
Beiträge: 1741


Offline
Wenn bei Hamburg Not am Mann ist können wir ja Martin Kind abschieben, der wird denen bestimmt helfen... :laugh:

_________________
"...und wenn das Feuer wieder brennt, zu 100% sind wir am Montag wieder heiser!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hamburger SV
BeitragVerfasst: 26.10.2017 12:32 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13185
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Du solltest dich einfach mal ein wenig zurückhalten, Linus. Solche sinnfreien Kommentare möchte niemand hier lesen.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 257 von 277 | [ 5532 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 254, 255, 256, 257, 258, 259, 260 ... 277  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: