Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 3 | [ 56 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
 Fabian Ernst [1998 - 2000] Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fabian Ernst [1998 - 2000]
BeitragVerfasst: 09.10.2008 16:22 

Registriert: 16.06.2008 14:12
Beiträge: 3150


Offline
Noch kein Thread für das beste Beispiel der guten alte Talentschmiede?! :shock:

_________________
Man wehrt sich gegen die Vorstellung einer Welt, in der man nicht das Gefühl haben kann, irgendwie "gemeint" zu sein. Der Mensch, der erkennt, möchte erkannt sein, nicht nur vom anderen Menschen, sondern von einem sinngesättigten Kosmos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2008 09:38 
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2006 15:24
Beiträge: 1828
Wohnort: Wedemark


Offline
Nix mitzuteilen und trotzdem 'nen Thread aufmachen, das ist bemerkenswert.

_________________
Meine Stadt - Meine Leidenschaft - Martin Kind ihm sein Verein ?
1896 Libre!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2008 14:20 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10641


Offline
Ja OH96, das ging mir auch so. Wollte einen Thread (wäre meine erste Eröffnung gewesen :D ) zu Oliver Stöcking aufmachen, fand aber nichts außer einer Statistik zu roten Karten, einem Auftritt in einem Schulzentrum und das er Trainer war (oder noch ist) bei Stern Misburg. Ich dachte mir das reicht ja nun wirklich nicht für einen eigenen Thread.
Vielleicht kann einer von euch ja besser recherchieren :roll:

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2008 14:25 

Registriert: 16.06.2008 14:12
Beiträge: 3150


Offline
OH96 hat geschrieben:
Nix mitzuteilen und trotzdem 'nen Thread aufmachen, das ist bemerkenswert.


Find das das ein sehr wichtiger Spieler ist. Mir fällt spontan dazu nichts ein, dachte eigentlich das jemand von euch was dazu sagen kann. Ansonsten könntest du die leere diese Threads ändern, oder ihn zu machen.

_________________
Man wehrt sich gegen die Vorstellung einer Welt, in der man nicht das Gefühl haben kann, irgendwie "gemeint" zu sein. Der Mensch, der erkennt, möchte erkannt sein, nicht nur vom anderen Menschen, sondern von einem sinngesättigten Kosmos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2008 19:11 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9004


Offline
Hypnos hat geschrieben:
Noch kein Thread für das beste Beispiel der guten alte Talentschmiede?! :shock:

Mit 4 Jahren hat Fabian schon angefangen Fußball zu spielen, das war 1983. Und gute alte Talentschmiede ist ein weitläufiger Begriff, besonders wenn einem dazu die nötigen Informationen fehlen. Was die Trainer und Talente betrifft kann ich deine Aussage nur unterstreichen, aber nicht was hinter den Kulissen ablief. Die Talente konnten nämlich allesamt nicht gehalten werden, weil 96 andere Sorgen hatte.

Jugendarbeit (Fabian Ernst): Fast alle Spiele wurden sehr hoch gewonnen, weil mit Constantin Lantas, Boris Besovic, Fabian Ernst usw. viele Talente dabei waren, die in der gleichen Mannschaft gespielt haben. Fabian Ernst war ein sehr großes Talent, der sich diesen Erfolg absolut verdient und erarbeitet hat. Ein bodenständiger Typ, der schon früher sehr ehrgeizig war. Mit seiner körperbetonten Spielweise konnte er viele Akzente setzen, denn kräftig gebaut war er schon immer. Wenn man ihn heute sieht, ist es wohl seine größte Stärke. Deshalb hat ihn unser Trainer auch immer in die Abwehr gestellt, denn für unser Alter waren wir ziemlich klein. Was Fabian Ernst Erfolg betrifft, sind besonders ein Mario Gottschling, Eike Habermann und Fritz Ebner zu nennen, mit denen er lange zusammengearbeitet hat. Die Trainer wurden übrigens allesamt entlassen, weil 96 mit ihnen nicht zufrieden war. Beim Training oder bei den Spielen hat nie einer vorbeigeschaut, deshalb konnte keiner die Entscheidung nachvollziehen. Gerade diese Trainer hatten diesen Job mit übermenschlichem Herzblut betrieben, was mit purer Fachkompetenz untermauert wurde. 1998 sind Fabian Ernst, Boris Besovic und Constantin Lantas dann zu den Hamburger Amateuren gewechselt, während für die anderen beiden ein Tapetenwechsel viel zu früh kam, weil sie sehr zurückhaltend waren. 96 hat kaum etwas unternommen diese Talente zu halten, worüber ich mich heute noch ärgere. Vom Talent her hätte es gerade ein Constantin Lantas packen können, aber es hat halt nicht sollen sein. Ansonsten hat es noch einer aus unserer Jugend geschafft für die Bundeswehr-Nationalmannschaft zu spielen, während er wenig später bei den Stuttgarter Amateuren landete (leider ist mir sein Name entfallen). Aufgrund einer Verletzung musste er aber seine Fußballschuhe an den Nagel hängen. Schön das es am Ende Fabian Ernst geschafft hat, was mich unheimlich freut.

Am Anfang mussten unsere Eltern das Emblem selber annähen, weil 96 nicht soviel Geld für die Trikots ausgeben wollte. Im Abstiegsjahr 1986 kam etwas Bewegung in die Sache, weil Präsident Horst Fredo Henze 50.000 DM an die Jugendarbeit spendete. O-Ton: Wir dürfen unseren Nachwuchs im Schatten der Profis nicht vergessen. Trotz der feinen Geste eine interessante Aussage, denn für die Jugend hat er ansonsten nicht viel übrig gehabt. Von den Medien wurden die Erfolge honoriert, deshalb war das Verhalten einiger Akteure umso erstaunlicher. Um mal einige Zeitungszitate zu nennen: Die Minis ganz groß… Großer Auftritt der kleinen Kickers…Begeisterung der Fuball-„Minis“ kannte keine Grenzen…Nachwuchs von 96 gewann gleich zwei Endspiele.

Hier möchte ich mal ein besonders schönes Erlebnis schildern: 1986 beim Sportpressefest in der Stadionsporthalle fand der Nachwuchs etwas mehr Beachtung bei den Verantwortlichen, was aber eher an einigen Ex-Profis lag. Wir wussten vorher nicht gegen wen wir antreten werden, was uns unser Trainer bewusst verschwiegen hatte. Als dann erwachsene Leute ins Publikum winkten waren wir völlig empört darüber, denn zum Großteil wussten wir nicht um welche Spieler es sich da handelt. Am Ende betraten dann Paul Breitner und Sepp Maier die Showbühne, unsere Gesichtsmimik änderte sich schlagartig. Wir hüpften freudestrahlend wie die Hampelmänner durch die Gegend herum, der Name Sepp viel dabei sehr häufig. Die Zuschauer in der Stadionsporthalle standen auf und klatschten im Rhythmus Beifall, während wir immer mehr Ernie ähnelten. In einer Szene legte sich Sepp Maier den Ball ins Trikot und lief rum wie ein gackerndes Huhn. Wir versuchten die Kugel zu ergattern, seitdem spricht man vom Pressing. Ansonsten staunten die Profis nicht schlecht, wofür ein Bernd Cullmann auch am Ende lobende Worte fand. Er hob 1 Spieler von uns hoch und sagte: Haben sie diese Jungs gesehen? So viele kleine Talente, die heute großartigen Fußball geboten haben. Einfach unglaublich was hier geleistet wird. In diesem Moment standen die Zuschauer wieder auf und klatschten Beifall. Sepp Maier tat dem gleich und zeigte auf den Spieler, der ihn am Ende mit einem dynamischen Volleyschuss überlistet hatte. Dieser Spieler nutze eine Flanke und setzte den Ball Volley aus ca. 10 Meter Entfernung ins obere Toreck. Natürlich haben die Ex-Profis nicht ernst gemacht, denn sie wollten den Zuschauern und uns eine große Freude machen. Aber dieser Ball war definitiv unhaltbar. Das staunende Gesicht von Sepp Maier werde ich mein ganzes Leben lang nicht vergessen, der es wie immer mit Humor nahm. Nach dem Treffer alberte Sepp wieder herum und fragte: Welcher Lümmel das war? Er klatschte dabei auf sein Hinterteil, während wir vor lachen nicht mehr konnten. Ansonsten spielten noch „Ente“ Lippens, Max Lorenz, Jürgen Grabowski, Wolfgang Overath und Hans Siemensmeyer mit, wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe. Einfach geil. An dem Tag waren noch Klaus und Klaus zu Gast, die Oldenburger Schrumpfgermanen, Trampolinspringer David Pittaway, Stewart Matthews und Paul Luxon, die Röhnrad-Schaugruppe des Deutschen Turnerbundes und Gabriela Sabatini, die mit einen überdimensionalen Tennisschläger gegen Hochsprung-Olympiasiegerin Ulrike Meyfarth und Cornelia Harnisch antrat. René Weller war mit von der Partie.

_________________
Das war definitiv mein letzter Forumsbeitrag, und ich freue mich schon auf den Nächsten.


Zuletzt geändert von AndréMeistro am 12.10.2008 11:52, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fabian Ernst [1998-2000]
BeitragVerfasst: 10.10.2008 21:05 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10641


Offline
AndréMeistro hat geschrieben:
............. Wir wussten vorher nicht gegen wen wir antreten werden, was uns unser Trainer bewusst verschwiegen hatte. Erst waren wir völlig empört als erwachsene Leute das Spielfeld betraten, denn zum Großteil wussten wir nicht um welche Spieler es sich da handelt. änderte sich unser Gesicht schlagartig. Wir hüpften freudestrahl...... Die Zuschauer in der Niedersachsenhalle standen auf und klatschten im Rhythmus Beifall, während wir immer mehr Ernie ähnelten......Wir versuchten den Ball zu ergattern, seitdem spricht man vom Pressing. .....Er hob 1 Spieler von uns hoch und sagte:...... .


Sehr schön, AndréMeistro :!:

d.h. du warst als Spieler dabei :?:

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2008 22:00 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9004


Offline
Kurz gesagt: Ja! :wink:

Mal etwas Off Topic:
Hier mal eine kleine Erinnerung an Paul Luxon, der leider nicht mehr lebt. Was aus den anderen beiden Trampolinspringern geworden ist, weiß ich nicht. Die drei sind als Comedians aufgetreten und haben am Ende für die meiste Stimmung gesorgt. Einfach geil, was an dem Tag abging. Paul Luxon :!:

_________________
Das war definitiv mein letzter Forumsbeitrag, und ich freue mich schon auf den Nächsten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.10.2008 14:59 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10641


Offline
Dann müssen es ja für dich immer besondere Momente sein, wenn Du

Fabian spielen siehst.

Hast du denn noch Kontakt zu ihm :?:

Und wie war Dein Werdegang, oder ist das jetzt zu persönlich :?:

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.10.2008 16:07 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9004


Offline
Zu Fabian habe ich keinen Kontakt mehr.

Auf dem Papier hatte ich andere, obwohl er ein sehr großes Talent war. Ich sehe viele Sachen, die ihn früher schon ausgezeichnet haben. Es ist einfach schön mit anzusehen, wie er sich stetig weiterentwickelt hat. Den Erfolg und auch die Kohle die er durch den Sport verdient, gönne ich ihm von ganzem Herzen. Wie gesagt: Er ist ein bodenständiger feiner Kerl, der sich den Erfolg erarbeitet hat. Kein Neidempfinden meinerseits, ganz im Gegenteil. Sein Opa habe ich mal vor Jahren in Linden getroffen, natürlich haben wir da über Fabian geredet.

Was mich betrifft, da schweige ich lieber. Profiliere mich nämlich nicht so gerne. :wink:

_________________
Das war definitiv mein letzter Forumsbeitrag, und ich freue mich schon auf den Nächsten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.02.2009 22:31 
Benutzeravatar

Registriert: 28.03.2007 01:01
Beiträge: 306
Wohnort: Achim


Offline
Sucht sein Glück jetzt in der Türkei .. wurde empfangen wie ein Gott(!). Mit Besiktas das erste Spiel als Spieler von Besiktas mit 3-1 gewonnen. Schade für die Bundesliga, dass ein Kämpfer, wie er sie verlässt. Habe ihn zusammen mit Jones immer gerne gesehen. Ausgerechnet bei uns, machte er sein letztes Spiel und wurde mit Platzwunde ausgewechselt. Ich mochte ihn, mag ihn und werd ihn in Zukunft auch noch mögen denke ich mal. Werde seinen Weg weiter aufmerksam verfolgen.

_________________
Ob es regnet, obs hagelt, obs schneit
96 wir ham immer für dich zeit!

R o b e r t E n k e 1


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.02.2009 09:16 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8066


Offline
Mal sehen,ob er da glücklich wird. Schon merkwürdig,wie plötzlich sein Wechsel kam...
Auf Schakle scheint mittlerweile eine "tolle" Stimmung zu sein... :shock:

_________________
You can change your partner,
you can change your religion,

but you can never change your team


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.03.2009 20:20 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9004


Offline
http://www.habervesaire.com/haber/1335/

Kann jemand türkisch? :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.03.2009 21:09 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19564
Wohnort: Hannover


Offline
AndréMeistro hat geschrieben:
http://www.habervesaire.com/haber/1335/

Kann jemand türkisch? :wink:


Versuchs mal mit Google: http://translate.google.de/translate_t?hl=de#


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.03.2009 23:37 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9004


Offline
Danke, obwohl ich auch schon auf die Idee gekommen bin. Klingt aber alles sehr komisch, siehe hier. :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2009 14:30 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10641


Offline
AndréMeistro hat geschrieben:
Danke, obwohl ich auch schon auf die Idee gekommen bin. Klingt aber alles sehr komisch, siehe hier. :lol:


:laugh: :laugh: :nuke:

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.10.2009 12:34 

Registriert: 28.08.2006 18:38
Beiträge: 388


Offline
...


Zuletzt geändert von ball1 am 16.01.2010 22:35, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.10.2009 12:42 
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2009 09:22
Beiträge: 554
Wohnort: Bierbergen - den Ort gibts wirklich :-)


Offline
Sieht so aus, als wär er nur bei 96 gewesen... Guckst Du hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Fabian_Ernst

_________________
Uwe Klimaschewski auf einer PK (damals Trainer des FC Saarbrücken) : „Weitere Fragen kann ich nicht beantworten. Ich muss jetzt zu meinen Spielern. Die sind so blind, dass sie den Weg von der Kabine zum Bus nicht finden.“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.10.2009 12:46 

Registriert: 28.08.2006 18:38
Beiträge: 388


Offline
...


Zuletzt geändert von ball1 am 16.01.2010 22:35, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.10.2009 13:10 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9123


Offline
Ein Kind der Südstadt, Bandelstraße.......... ach ja....................

_________________
Falls Anrufe für mich kommen, ich bin mal eben auf dem 3.Platz!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.10.2009 13:23 

Registriert: 21.07.2007 19:43
Beiträge: 1701
Wohnort: Berlin


Offline
96Sachse hat geschrieben:
Ein Kind der Südstadt, Bandelstraße.......... ach ja....................


Gab es in den 80ern schon den Bolzplatz auf dem Stefansplatz? :D

Für mich war es nicht gerade Karrierefördernd als Bengel dort jeden Tag rumzubolzen :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 3 | [ 56 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: