Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 1 | [ 10 Beiträge ] | 
 Heinz Müller [1997 - 2001] Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Heinz Müller [1997 - 2001]
BeitragVerfasst: 16.06.2009 11:09 
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2006 06:23
Beiträge: 3655
Wohnort: Oyten


Offline
Der gute Mann hat über Umwege nach Norwegen und in die 2. Englische Liga nun den Weg zurück in ein deutsches Tor gefunden. Ab nächster Saison 2. Mann (wie lange, wird sich zeigen) bei Aufsteiger Mainz.

Viel Erfolg dort!!

Im Kicker wird positiv über ihn berichtet:

http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... el/509916/

Ich erinnere mich gerne an ein Über-den-Weg-laufen in der Bierbörse, wo ich dann mit ihm und Michel Dinzey diverse Getränke zu mir genommen habe. Auf Michels Kosten... :lol:
Da waren beide aber nicht mehr für 96 aktiv...

_________________
"God made us number one 'cause he loves us the best
Well he should go bless someone else for a while and give us a rest"

Ben Folds - "All You Can Eat"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.06.2009 15:03 

Registriert: 17.09.2006 20:06
Beiträge: 221
Wohnort: Hamburg


Offline
Freue mich für Heinz, dass das wieder mit 'nem deutschen Club klappt. :) Mir ist er zu Hannovers Zeiten positiv als Elfmeter-Killer in guter Erinnerung.
Glückwunsch und viel Erfolg!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.06.2009 19:54 

Registriert: 02.06.2009 12:08
Beiträge: 41
Wohnort: Düsseldorf


Offline
Schön, dass man mal wieder was von ihm sehen wird!
Hab zuletzt öfter Artikel gelesen, in denen äußerst positiv über Müller und seine Leistungen berichtet wurde.
Mal schauen, ob er in Mainz die neue Nummer 1 wird oder hinter Wache die 2...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.08.2009 15:46 
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2008 12:33
Beiträge: 1494


Offline
Elfmeter gehalten...nicht schlecht...guter Einstand


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2009 11:27 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11559
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Interview mit Reinhold Fanz über Heinz Müller in der Blöd !

BILD: Wie sind Sie auf ihn aufmerksam geworden?

Fanz: „Ich kannte ihn aus der U-19 Hessenauswahl. Ich habe damals schon gewußt, Heinz wird mal ein Großer, auch wenn ihn erst mal keiner gewollt hat.“

BILD: Was zeichnet ihn menschlich aus?

Fanz: „Er ist ein Super-Typ. Total ehrgeizig, trainingsfleißig und immer für einen Spaß zu haben. Wir hatten ein enges Verhältnis, ich hatte ihm damals sogar den Ausbildungsplatz als KFZ-Mechaniker besorgt. “

BILD: Haben Sie noch Kontakt?

Fanz: „Leider nicht mehr. Natürlich freue ich mich, dass er es doch noch den Sprung in die Bundesliga schaffte.“

BILD: Was sind Müllers Stärken?

Fanz: „Heinz hat super Reflexe, keine Angst vor den Stürmern und ist am Ball ganz stark. Er kann sogar im Feld mitkicken. Und noch eins, er ist besser als einige Kandidaten für das Tor der Nationalmannschaft.“



http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/ ... ueter.html

_________________
Wir müssen aufhören weniger zu trinken!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2009 16:47 
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2006 06:23
Beiträge: 3655
Wohnort: Oyten


Offline
Tja, leider muss man ja sagen, dass er gegen uns eine Klasse-Leistung gezeigt hat...

Hätte mich auch nicht gewundert, wenn er den mies geschossenen Elfer auch noch gehalten hätte.

Ich wünsche ihm weiterhin viel Erfolg in Main, auf dass er die Nummer 1 bleibt!!

_________________
"God made us number one 'cause he loves us the best
Well he should go bless someone else for a while and give us a rest"

Ben Folds - "All You Can Eat"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2009 22:30 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
nocci96 hat geschrieben:
Fanz: „Er ist ein Super-Typ. Total ehrgeizig, trainingsfleißig und immer für einen Spaß zu haben. Wir hatten ein enges Verhältnis, ich hatte ihm damals sogar den Ausbildungsplatz als KFZ-Mechaniker besorgt.


Das beides fast in einem Satz zusammen entbehrt nicht eines gewissen Humors, wenn man an seine damaligen Aktivitäten außerhalb des Trainingsplatzes denkt. Stichwort: BMW M3-Spiegel. :mrgreen:

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.08.2009 22:42 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10644


Offline
@Discostu

:laugh:

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.08.2009 20:20 
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2007 23:34
Beiträge: 2229
Wohnort: Hannover ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 4, 12, 38, 54, 92, 96


Offline
http://www.11freunde.de/bundesligen/122984

11freunde hat geschrieben:
Wie Torwart Müller die Liga überrascht
FSV Heinz 05

Als der Mainz 05 die Verpflichtung von Heinz Müller, 31, bekannt gab, interessierte es niemanden. Inzwischen ist der Torwart ein gefeiertes Kurvenidol. Dank Müller gewann Mainz erstmals gegen den FC Bayern München.

»FSV Heinz 05!«, postete der bewegte 11freunde.de-User »UrmelAusmEis« und legte damit gleich den Grundstein für Überschrift und Inhalt des vorliegenden Textes. Heinz Müller, groß gewachsen, säuberlich aufgereihtes Haupthaar, mit der Pinzette gezupfter Kinnbart – und in der Form seines Lebens.

Beim 2:1-Erfolg der Mainzer gegen die Bayern war der Torwart erneut einer der Garanten für den Erfolg und ließ nicht einen Treffer der Münchener zu. Lediglich Mitspieler Noveski traf kurz nach der Pause das eigene Tor. Die anschließende Angriffsflut der verzweifelt aufs Mainzer Tor zulaufenden Gäste wehrten Müller und der Außenpfosten ab.

Kümmerliche 29 Spiele

Für den Aufsteiger scheint Müller ein Glücksfall zu sein. Kurz vor dem Saisonstart verletzte sich Stammtorwart Dimo Wache, Neuzugang Müller rückte in die Startelf. Ein 31-jähriger unbekannter Torwart, dessen Referenzen innerhalb der deutschen Landesgrenzen bis dato kümmerliche 29 Spiele für Hannover 96, Arminia Bielefeld, FC St. Pauli und Jahn Regensburg waren. Der nur dadurch zeitweilige Berühmtheit erlangte, weil er beim englischen Zweitligisten FC Barnsley das Tor hütete. Jenen Verein, für den Lars Leese unter gütiger Mithilfe einer Handvoll aufregender Spiele und Autor Ronald Reng zum »Traumhüter« wurde.

Aber mal ehrlich: Wer konnte vor dem Ligastart ernsthaft von sich behaupten, das torhüterische Potential von Heinz Müller bemessen zu können? Selbst jene, die es tatsächlich wussten, werden aber überrascht von der Leistungsexplosion des Mainzer gewesen sein. Gegen Bayer Leverkusen hielt er hervorragend (2:2), gegen Hannover 96 fielen seine Leistungen nicht hinter die des ihm gegenüberstehenden Kollegen zurück: Robert Enke, Nationalspieler.

Natürlich: beim Aufsteiger Mainz im Tor zu stehen, ist für einen Torwart nicht die schlechteste Erfahrung. Wo bekommt man schon im Profibereich mehr als 15 Bälle in drei Spielen auf sein Tor? Kurzum: Müller hatte die Gelegenheiten sich zu beweisen – er hat das in tadelloser Manier getan. Dabei ist der gebürtige Frankfurter alles andere als der inzwischen landauf, landab geforderte »moderne« Torhüter.

Sein Spiel mit dem Ball am Fuß genügt zwar dem Mindeststandards, befähigt ihn allerdings nicht dazu punktgenaue Diagonalpässe vor seinem Strafraum zu spielen. Dafür profitiert er von der intensiven Schulung während seiner Stationen in Lillestrom (Norwegen) und Barnsley. Der traditionell stark britisch geprägte Fußball in Norwegen und der traditionell noch britischer geprägte Fußball der »Tykes« (die Köter, Spitzname für den FC Barnsley) haben Müller zu einem äußerst robusten Torwart der klassischen Prägung geformt: gute Reflexe, krachende Faustabwehren, sicheres Fangvermögen, lange präzise Abschläge – und radikaler Lufteinsatz. Noch heute erinnern sich die Zuschauer in Lillestrom mit Grauen an das Ligaspiel im Juni 2007 gegen IK Start zurück, als der deutsche Schlussmann den auf ihn zuspringenden Ball routinemäßig abfing, dabei allerdings dem Gegenspieler Geir Ludvig Fevang das Knie so heftig ins Gesicht rammte, dass dieser bewusstlos liegenblieb und minutenlang behandelt werden musste.

Wie weiland Schumacher

In den norwegischen Medien wurde Müllers rabiate Aktion sofort mit dem legendär brutalen Angriff von Toni Schumacher auf den Franzosen Battiston verglichen. Ein Vergleich, der nicht hinkt. Der 31-jährige Schlussmann von Mainz 05 stammt aus einer Generation, in der junge Torhüter die »Ganz oder gar nicht«-Typen wie Uli Stein und eben Toni Schumacher zum Vorbild hatten.

Das kann Mainz 05 gerade nur recht sein. Eben weil Müller die Rolle des Torhüters so klassisch auslegt, hat er die Spitzenmannschaften aus Leverkusen und München damit aus der Fasson gebracht. Seine Aktionen sind nicht technisch sauber, sein Stellungsspiel nicht optimal, doch welchen Stürmer interessiert das, wenn der gegnerische Torhüter sich zum xten Male erfolgreich in einen Zweikampf geschmissen hat oder jede Flanke wie ein Kirmesboxer Richtung Mittelkreis befördert?

Vielleicht liegt aber gerade in diesem intensiven Spiel die Gefahr für den Torwart Heinz Müller: mit 31 sind Knochen, Gelenke und Bänder eines Profifußballers nicht mehr allzu belastungsfähig. Müller musste das im Januar 2008 schmerzlich erfahren: eine hartnäckige Knieverletzung setzte ihn fast ein Jahr lang außer Gefecht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Heinz Müller [1997 - 2001]
BeitragVerfasst: 17.11.2014 23:09 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11818
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
http://www.merkur-online.de/sport/fc-bayern/heinz-mueller-verpflichtung-beim-bayern-sorgen-torwart-position-4455945.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 1 | [ 10 Beiträge ] | 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: