Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 15 | [ 291 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste
 Dieter Hecking [1996-1999 (Spieler) und 2006-2009(Trainer)] Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2009 12:47 
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2003 20:48
Beiträge: 9690
Wohnort: Hannover


Offline
Soccerfriend hat geschrieben:
Die graphische Darstellung verdeutlicht aber sehr viel besser, dass die Ära Hecking sich mit Ausnahme seiner zweiten Saison hier nahtlos in die Trainerbilanzen seiner Vorgänger einfügt.

das betrifft aber nur das letzte viertel der saison. seine vorgänger fanden ab dem 54. spiel ihren niedergang, während es bei hecking von da an stabil blieb. das kann man hier wunderbar sehen. (die farbigen längsbalken symbolisieren die saisonübergänge der jeweiligen trainer) :wink:

_________________
http://www.96statistik.de.tf
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2009 13:04 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 1887
Wohnort: Hamburg


Offline
Edit.


Zuletzt geändert von kai1896 am 01.09.2009 13:18, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2009 13:09 
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2005 13:48
Beiträge: 2287


Offline
Kai, grundsätzlich bin ich mit dem Punkteschnitt bei Dir. Allerdings war es Heckings kolportiertes Ziel, einen Punkteschnitt von 1,5 Punkten zu erreichen.

Ziel verfehlt.

Leider.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2009 13:09 
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2003 20:48
Beiträge: 9690
Wohnort: Hannover


Offline
kai1896 hat geschrieben:
Es ist schon immer wieder erstaunlich, wie plump Ihr beide Euch darum bemüht, die Leute für dumm zu verkaufen.

muß ich das jetzt verstehen? :noidea2:

ich gehe mal davon aus, daß du deine info über heckings punkteausbeute aus meinen grafiken geholt hast. (?)

übrigens, der mit abstand beste ist bergmann, mit 1,5 punkte im schnitt. :P

_________________
http://www.96statistik.de.tf
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2009 13:28 

Registriert: 20.08.2009 13:57
Beiträge: 15


Offline
Bergmann ist der totale Verlierer.

Letzte Woche hatte er noch einen Punkteschnitt von 3,0, jetzt nur noch 1,5.

Das ist ein ganz schöner Abstieg. Wenn der Trend so weiter geht, sind wir bald bei 0!

Nur mal so als Hinweis, was man alles beklopptes aus Statistiken machen kann ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2009 13:34 
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2003 20:48
Beiträge: 9690
Wohnort: Hannover


Offline
dieser smilie --> :P war nicht ganz sinnfrei.

_________________
http://www.96statistik.de.tf
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2009 13:37 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9123


Offline
Hannover69 hat geschrieben:
Bergmann ist der totale Verlierer.

Letzte Woche hatte er noch einen Punkteschnitt von 3,0, jetzt nur noch 1,5.

Das ist ein ganz schöner Abstieg. Wenn der Trend so weiter geht, sind wir bald bei 0!

Nur mal so als Hinweis, was man alles beklopptes aus Statistiken machen kann ;)


Ich glaube sowieso nur einer Statistik die ich selbst gefälscht habe! Ich glaube auch das ohne grafische Darstellung der gefühlte Verlauf der Trainerkarriere des DH bekannt ist! Sie nun aber nochmal breitwandig zur eigenen Manifestierung aufzubereiten na ja...... Schwamm drüber....... :shock:

_________________
Falls Anrufe für mich kommen, ich bin mal eben auf dem 3.Platz!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2009 15:05 
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2006 11:23
Beiträge: 2253


Offline
96Sachse hat geschrieben:
(...)Ich glaube auch das ohne grafische Darstellung der gefühlte Verlauf der Trainerkarriere des DH bekannt ist! Sie nun aber nochmal breitwandig zur eigenen Manifestierung aufzubereiten na ja...... Schwamm drüber....... :shock:


@ 96Sachse. Also bitte! Jetzt wird es abstrus. Hier ist nichts gefühlt. Es handelt sich um Fakten! Wenn diese als Grundlage für die Bewertung der Trainerarbeit nicht mehr gelten sollen, dann wird mir hier so mancher Kommentar klar. Den von Kai konnte ich nicht lesen bis auf den von Gunther zitierten Abschnitt. Aber Leute wie Kai müssen einst Wilhelm Busch vor Augen gestanden haben als er schrieb:

Zitat:
Seine Meinung ist die rechte,
Wenn er spricht, müsst ihr verstummen,
Sonst erklärt er euch für Schlechte
Oder nennt euch gar die Dummen.

Leider sind dergleichen Strolche
Keine seltene Erscheinung.
Wer nicht taub, der meidet solche
Ritter von der eignen Meinung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2009 15:26 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9123


Offline
Soccerfriend hat geschrieben:
@ 96Sachse. Also bitte! Jetzt wird es abstrus. Hier ist nichts gefühlt. Es handelt sich um Fakten! Wenn diese als Grundlage für die Bewertung der Trainerarbeit nicht mehr gelten sollen, dann wird mir hier so mancher Kommentar klar


Der gefühlte Verlauf ist viel dramatischer als der zum 100. Mal vorgeführte grafische Verlauf! Ich glaube und da wirst Du mir Recht geben, das die meisten User Tabellenplätze und Spielergebnisse herleiten können! Der Verfall im Umfeld und in der Mannschaft lässt sich meiner Meinung nach grafisch nicht darstellen!

Meine Meinung nun aber in das Reich der Fabeln und Märchen zu verweisen hat auch Charme.... :shock:

_________________
Falls Anrufe für mich kommen, ich bin mal eben auf dem 3.Platz!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2009 15:35 
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2006 11:23
Beiträge: 2253


Offline
96Sachse hat geschrieben:

Der gefühlte Verlauf ist viel dramatischer als der zum 100. Mal vorgeführte grafische Verlauf! Ich glaube und da wirst Du mir Recht geben, das die meisten User Tabellenplätze und Spielergebnisse herleiten können! Der Verfall im Umfeld und in der Mannschaft lässt sich meiner Meinung nach grafisch nicht darstellen!


Wenn du es so gemeint hast, stimme ich dir sogar zu. Es kam in deiner Antwort auf Gunther aber nicht so rüber. Selbstverständlich ist der gefühlte Verlauf der Saison dramatischer. Er war auch faktisch dramatischer, weil der elfte Tabellenplatz letztlich die Leistungen schönt.

Es stimmt aber nicht, dass der graphische Verlauf der Saison schon 100 Mal vorgeführt wurde. Gunthers Graphik ist meines Wissens die erste graphische Darstellung der Saisonverläufe in diesem Forum überhaupt.

Aber wo habe ich deine Meinung ins Reich der Märchen verwiesen? :noidea:
Das Busch-Zitat bezog sich nur auf Kai, dessen Beiträge ich inhaltlich meist interessant finde, dessen arroganter Schreibstil mir aber ebensooft auf den Zacken geht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2009 15:42 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9123


Offline
Man muss es auch nicht zeigen, ob als Statistik, oder auf dem Batikshirt, wenn der gefühlte Verlauf und der hat den Auschlag gegeben das DH nicht mehr da ist, dramatischer war... meine Meinung!

Das mit der Fabel, Märchen bezog ich auf das ohne Luftholen in dr meinung Kais verhaftet zu werden..... so habe ich es aufgefasst.

Klassich am Thema vorbei SDachse, setzen 6! Der Rest aber Weltklasse... :oops:

_________________
Falls Anrufe für mich kommen, ich bin mal eben auf dem 3.Platz!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2009 16:25 
Wenn ich mir Gunthers Grafiken so anschaue, dann beschleicht mich irgendwie der Gedanke, hier nicht die Erfolgsbilanzen der einzelnen Trainer zu sehen - obwohl das nachweislich so ist - sondern vielmehr eine Art grafische Zustandsbeschreibung des Clubs. :idea:
Es scheint so zu sein, dass kein Trainer hier wirklich vorwärts kommt. Als wäre irgendwo in der Grafik eine Gesetzmässigkeit versteckt, die unerkannt aber gleichwohl wirksam sich über alle Saisons ausdehnt.

Hmh. Vielleicht gelingt es Joerch mit seinem Ansatz für Neuverpflichtungen und Bergmann mit seiner Idee des Einbaus junger Spieler, hier eine Veränderung herbei zu führen. - Diese kann natürlich auch nach unten abweichen; spannend wird es jedenfalls. - Heckings Leistung wirkt in der Grafik beruhigend, konservativ und verlässlich.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2009 16:35 
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2003 20:48
Beiträge: 9690
Wohnort: Hannover


Offline
da ich auf objektivität großen wert lege ( 8) ), hier noch zwei direktvergleiche. das gibt noch mehr auftrieb für die "heckinger". (da in diesem vergleich die letzte saison unterm tisch fällt :wink: )

Bild
Bild

das zeigt, hecking ist eigentlich nur ein "zweijahrestrainer". :)

ps:sorry @Sachse, daß ich mit diesem vergleich wieder salz in die wunden streue. :oops:

_________________
http://www.96statistik.de.tf
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2009 16:48 
@Gunther
Dumm ist nur, dass sich das Gehaltsgefälle zwischen den verglichenen Perioden nicht darstellen läßt. Meines Wissens hat Rangnick noch mit Kadergehältern von rund 13 Mio per anno operiert, Hecking jedoch in seiner letzten Saison mit 30 Mio.
Das relativiert die Punktausbeute dann doch ein wenig. Oder anders ausgedrückt: Die Gehaltskosten pro Punkt waren enorm hoch. Das Preis-/Leistungsverhältnis war demnach dramatisch schlechter.

Was mich nur wundert: Warum, lieber Gunther, bist Du da nicht drauf gekommen?? :mrgreen:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2009 16:54 
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2003 20:48
Beiträge: 9690
Wohnort: Hannover


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Was mich nur wundert: Warum, lieber Gunther, bist Du da nicht drauf gekommen?? :mrgreen:

aus 2 gründen.
1. weil mir die zahlen nicht vorliegen
2. weil ein rangnick aus einem spieler mehr rausholt als ein hecking.
das gleicht sich dann wieder aus. :wink2:

_________________
http://www.96statistik.de.tf
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: für alle hecking-fetischisten ;-)
BeitragVerfasst: 01.09.2009 19:11 

Registriert: 10.11.2005 01:19
Beiträge: 5178


Offline
Gunther hat geschrieben:
Bild


Im Grunde bestätigt die Grafik viele "gefühlten" Beschreibungen im Forum. Ein gewisser Knacks entstand
in Heckings zweiter Saison am Ende der Hinserie. Das war das Grottenspiel in Cottbus, vor welchem Schröter
auf unschöne Weise von Hecking aus dem Kader geworfen worden war, was einer Demütigung gleichkam, weil es
Schröters Heimatverein betraf.
Tatsächlich scheint seit damals die Stimmung im Kader einen deutlichen Knacks bekommen zu haben,
die mannschaftliche Geschlossenheit war seitdem erschüttert, die Menschenführung von Hecking
stand seitdem zunehmend in der Kritik.

Danach kann man schon der Grafik entnehmen, daß Hecking nie wieder an das beste Leistungsniveau
der ersten anderthalb Jahre mit der Mannschaft anknüpfen konnte.

Die gefühlte Stagnation des dritten Hecking-Jahres wird anhand der Tabelle sehr deutlich.

Gleichzeitig muß man aber sagen, daß die ersten anderthalb Hecking-Jahre insgesamt sehr erfolgreich aussehen.
Vom Punkteschnitt her belegt das auch die andere Tabelle mit der Gegenüberstellung Rangnick, Lienen, Hecking,
wo Hecking am ehesten an die magische Grenze von 1,5 Punkte pro Spiel im Durchschnitt herankommt
(nicht ganz, aber immerhin ungefähr im Bereich 1,35 Punkte).

Die meisten anderen Trainer bei 96 scheinen deutlich näher bei einem Durchschnitt von 1,0 Punkten
pro Spiel zu liegen. Und diese Quote endet nun mal bundesweit meistens mit der Entlassung des Trainers,
weil man damit hart am Rande der Abstiegsgefahr herumdümpelt.

Die Grafik mit den 3 Hecking-Spielzeiten zeigt deutlich, wie stabil im Grunde die Erfolgszeit von Hecking war,
dann aber auch seine schwächere Zeit. Durch die Abschluß-Plazierung in der 2. Saison wird das nur kaschiert.

Wenn man gleichzeitig bedenkt, daß Hecking mit den 3 Jahren einer der langfristigsten Trainer
in der 96-Geschichte war, wird aber auch der Trainerverschleiß bei 96 wieder sehr deutlich.
Man könnte auch einmal einfach eine "Längentabelle" erstellen, wo man die Verweildauer der Trainer bei 96
untereinander vergleicht. Dann würde man intuitiv sicher darauf schließen, daß Hecking einer der besten Trainer
in der 96-Geschichte gewesen sein muß.

-> Bitte den Titel ergänzen, so wie Andi30 schon anmerkte:
Dieter Hecking (1996-1999) + (2006-2009)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2009 20:25 
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2003 20:48
Beiträge: 9690
Wohnort: Hannover


Offline
@tauri, du hast post. :)

_________________
http://www.96statistik.de.tf
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2009 21:21 

Registriert: 22.07.2006 18:29
Beiträge: 411


Offline
Ich finde die Grafiken auch sehr sehr interessant. Danke dafür auch von mir an Gunther.

@ tauri. Ich finde deine Bewertung der Grafik ziemlich gut. Aber ich finde nicht dass die Grafik der Heckingsaisons aussagen dass er ein besonders erfolgreicher Trainer gewesen sein müsste. Gerade die letzte Saison zeigt doch das Gegenteil. So schlecht war keiner der anderen. Auch die durchschnittliche Punktausbeute sagt ja allein nicht so viel aus. Kuhburger hat das schon auf den Punkt gebracht wenn er darauf hinweist wie viel Geld eingesetzt wurde um diese Punkte zu erreichen.

Ich finde es übrigens ziemlich erstaunlich wie gut die Grafik aus Neururers Zeit aussieht. Wenn man bedenkt was damals hier im Forum für eine Abstiegshisterie war und PN´s Kurve mit der letzten von Hecking vergleicht dann ist das eigentlich nicht zu erklären. Mein Gefühl damals wird durch die Grafik auch bestätigt. Denn obwohl ich Neururer als Typ nicht mochte fand ich die Spiele unter ihm nicht so schlecht. Wir haben damals ziemlich offensiv gespielt und uns viele Chancen erarbeitet die aber auch oft verdaddelt wurden (z.B. vom Chancentod Hashemian). Das Spiel gegen Hoffenheim letzten Samstag war so ein typisches Spiel wie wir sie unter PN auch oft hatten: gute erste HZ, viele Chancen, Einbrechen in der 2. HZ oft nur 1 Punkt oder unglücklich verloren. Unattraktiver als unter Hecking waren die Spiele unter PN mit Sicherheit nicht. Das zeigt übrigens auch der gute Zuschauerschnitt unter PN der der beste unter allen Trainern war. Und die beste Durchschnittsplatzierung hatte er auch. Wer hätte das gedacht!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.09.2009 22:08 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10635


Offline
Danke für deine Grafiken :nuke: , Gunther.
Man kann einfach emotionslos die ganze Sache nochmal betrachten.
Ich hoffe, dass Bergmann, den ich nach den heutigen Interviews so einschätze, dass er mal wieder einer ist, der auch wirklich was zu sagen hat im Sinne von Inhalten und nicht nur leere Sprechblasen produziert, in Deiner Statistik einen positiven und nachhaltigen Eindruck hinterlässt.


Und @ :wink: tauri: schön herausgearbeitet. :!:

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.09.2009 21:37 

Registriert: 15.05.2009 17:19
Beiträge: 1959
Wohnort: Brilon


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
@Gunther
Dumm ist nur, dass sich das Gehaltsgefälle zwischen den verglichenen Perioden nicht darstellen läßt. Meines Wissens hat Rangnick noch mit Kadergehältern von rund 13 Mio per anno operiert, Hecking jedoch in seiner letzten Saison mit 30 Mio.
Das relativiert die Punktausbeute dann doch ein wenig. Oder anders ausgedrückt: Die Gehaltskosten pro Punkt waren enorm hoch. Das Preis-/Leistungsverhältnis war demnach dramatisch schlechter.

Was mich nur wundert: Warum, lieber Gunther, bist Du da nicht drauf gekommen?? :mrgreen:


Wobei sich dieser Punkt im Bundesligavergleich immer wieder relativiert. Da müsste man schon schauen, wie sich die Kosten pro Punkt bei den anderen Bundesligisten im Vergleichszeitraum entwickelt haben, um tatsächlich eine fundierte Aussage machen zu können.

Ansonsten muss ich Gunther auch mal für seine Grafiken loben. Gut gemacht.

_________________
Out of order...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 15 | [ 291 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 15  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: