Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 36 | [ 710 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 36  Nächste
 Robert Enke [2004 - 2010] Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.05.2010 16:30 
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2009 10:39
Beiträge: 97


Offline
paco hat Recht das gehört hier nicht hin :lol:

lieb gemeint!!!


Zuletzt geändert von Eine Torwart Mama am 14.05.2010 11:54, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.05.2010 18:54 

Registriert: 02.08.2009 20:18
Beiträge: 498


Offline
Na ob du unter uns Fußballrabauken immer die richtige Unterstützung finden wirst, ein wenig skeptisch bin ich da auch, nicht böse gemeint...

Ich wünsche dir (und deiner Bekannten)aber weiter alles Gute und alle Kraft, um aus dem Tief heraus zu kommen. Mit der richtigen Hilfe kann das gelingen.

_________________
Gruß Paco


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.05.2010 23:15 

Registriert: 26.02.2003 13:44
Beiträge: 3289


Offline
Heute lief "Geboren um zu leben" im Radio, ein beeindruckender Song mit
einem herausragenden Text , der mich an Robert denken ließ, und damit spontan an die Heulgrenze bracht :cry:

Wer dieses Lied noch nicht kennt - müßt Ihr Euch unbedingt mal genau anhören, z.B. auf YouTube

"
Es fällt mir schwer
ohne dich zu leben,
jeden Tag zu jeder Zeit
einfach alles zu geben.
Ich denk' so oft
zurück an das was war,
an jenem so geliebten vergangenen Tag.
Sind gedanken den genug an das was war
geh ich häufig genug zu
dir an deinen Platz.
Ich denke an so vieles
seit dem du nicht mehr bist,
denn du hast mir gezeigt
wie wertvoll das Leben ist.

"

_________________
Ihr guter Nachbar SPAR.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2010 18:45 
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2006 23:52
Beiträge: 291
Wohnort: sievershausen


Offline
hsv111 hat geschrieben:
Heute lief "Geboren um zu leben" im Radio, ein beeindruckender Song mit
einem herausragenden Text , der mich an Robert denken ließ, und damit spontan an die Heulgrenze bracht :cry:

Wer dieses Lied noch nicht kennt - müßt Ihr Euch unbedingt mal genau anhören, z.B. auf YouTube

"
Es fällt mir schwer
ohne dich zu leben,
jeden Tag zu jeder Zeit
einfach alles zu geben.
Ich denk' so oft
zurück an das was war,
an jenem so geliebten vergangenen Tag.
Sind gedanken den genug an das was war
geh ich häufig genug zu
dir an deinen Platz.
Ich denke an so vieles
seit dem du nicht mehr bist,
denn du hast mir gezeigt
wie wertvoll das Leben ist.

"


kenne das lied,es ist sehr schön,denke ab und zu an robert enke oder kriege eine gänsehaut wenn ich es mir anhöre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2010 18:55 
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2006 23:52
Beiträge: 291
Wohnort: sievershausen


Offline
trinkteufel hat geschrieben:
Jens Lehmann schreibt wohl in seinem Buch ein bischen was über über Robert Enke.

Die Bild zitiert eine Stelle:

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/ ... -enke.html

Zitat:
Erst in meiner allerletzten Bundesligasaison hat mich ein tragisches Ereignis dazu gebracht, meinen Beruf, ja den ganzen Fußball noch mal in einem neuen Licht zu sehen. Es geschah ausgerechnet an meinem 40. Geburtstag, dem 10. November 2009: Robert Enke nimmt sich das Leben. (...)

Warum bringt sich so jemand um? Und dann auch noch an meinem 40. Geburtstag – hatte das Ganze am Ende etwas mit mir zu tun? Doch dann gab Teresa Enke eine bewegende Pressekonferenz, auf der sie davon erzählte, wie lange Robert schon an schweren Depressionen gelitten hatte.

Das hatte kaum jemand geahnt; ich jedenfalls hatte nie bemerkt, dass er krank sein könnte. Ich hatte ihn aber auch nur im Kreis der Nationalmannschaft näher kennengelernt. (...) Klar, man unterhält sich, man lacht miteinander, aber am Ende ist man vor allem auf die eigene Leistung fixiert und achtet wenig auf die anderen.

Ein beiläufiger Satz von Teresa auf ihrer Pressekonferenz beschäftigte mich am meisten: Der Fußball sei Roberts Ein und Alles gewesen, sagte sie. Also stimmte mein Eindruck von der gesunden Distanz, die er zu seinem Beruf hatte, vielleicht doch nicht. Plötzlich erschienen einige Dinge, die wir gemeinsam erlebt hatten, in einem anderen Licht.

Zum Beispiel hatte er sich mächtig über Tim Wiese aufgeregt, den Bremer Torwart, der sich immer wieder selbst für die Nationalmannschaft ins Gespräch brachte. Weil er damit zunächst keinen rechten Erfolg hatte, erklärte er plötzlich öffentlich, das Thema Nationalmannschaft sei für ihn beendet.

Robert saß neben mir im Bus auf der Fahrt zum Training in Köln und schimpfte: „Wie kann einer ein Thema beenden, das für ihn nie begonnen hat?“ Anscheinend ärgerte er sich mächtig darüber, dass Wiese in den Werder-Bremen-Verantwortlichen Allofs und Schaaf eine starke Lobby hatte, während sich für ihn, den unscheinbaren Hannoveraner, niemand in die Bresche warf.

Im Gegenteil, die Bremer ließen keine Gelegenheit aus, subtil gegen Robert zu sticheln: Es könne ja nicht sein, dass ihrem tollen Torwart einer vorgezogen würde, der in jedem Spiel zwei, drei Tore kassiere und noch nicht mal international spiele.

Hinzu kamen noch die sogenannten Experten, die Robert rieten, unbedingt zu einem größeren Klub zu wechseln. Dass sich aber kein Spitzenverein fand, obwohl Hannover ihn hätte gehen lassen, machte die Sache nicht besser. Ich konnte ihm damals nur entgegnen: „Wenn ich mal nicht mehr in der Nationalelf spiele und Wiese schafft es wirklich rein, dann werdet ihr ja viel Spaß miteinander haben...“

Und so kam es dann auch.

Robert wurde von allen als zurückhaltender, sympathischer Mensch geschätzt – vielleicht hätte es ihm geholfen, den Ärger, den er ganz sicher auch empfunden hat, mal richtig rauszulassen.

Anlässe gab es ja genug: Als er sich endlich zur deutschen Nummer 1 hochgearbeitet hatte, warf ihn ein Handbruch zurück. Sein Vertreter René Adler spielte gut, aber Robert kämpfte sich wieder heran. Da fing sich Robert einen seltenen Virus ein, und plötzlich waren Adler, Neuer und sogar der ungeliebte Wiese wieder vor ihm.

„Warum immer ich?“, hat Robert wohl kurz vor seinem Tod noch einen befreundeten Journalisten gefragt.

Selbst zu den beiden folgenden relativ unwichtigen Länderspielen wurde er nun nicht mehr eingeladen. Natürlich ist Jogi Löw mit seiner Entscheidung nicht schuld an Roberts Krankheit oder gar an seinem tragischen letzten Schritt. Aber sah Robert das auch so? Was führt zu einer solchen Entscheidung, welche Gefühlsschwankungen geben den Ausschlag? Das kann letztlich niemand beantworten.


interessant


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2010 22:43 

Registriert: 22.03.2008 03:58
Beiträge: 44


Offline
Dieses Hamburg-Spiel... Ich werd's nicht vergessen... Und Robert erst Recht nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2010 22:48 
Benutzeravatar

Registriert: 06.12.2006 23:52
Beiträge: 291
Wohnort: sievershausen


Offline
Killah-1896 hat geschrieben:
Dieses Hamburg-Spiel... Ich werd's nicht vergessen... Und Robert erst Recht nicht.



ich auch nicht,war live im stadion dabei.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.05.2010 21:08 

Registriert: 02.05.2010 19:00
Beiträge: 7


Offline
Das DFB-Team sucht einen neuen Kapitän für die WM nach Ballacks Ausfall?

Ich hätte da einen Geeigneten gekannt, hat die Hälfte der WM-Quali-Spiele gemacht, und hat sich bei seinem Verein jahrelang sehr erfolgreich als Kapitän bewährt.

Robert, Du fehlst! :cry:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.05.2010 21:10 

Registriert: 02.05.2010 19:00
Beiträge: 7


Offline
Mit Ballack ist der wichtigste Feldspieler nicht bei der WM dabei.

Der beste Torhüter fehlt auch. Er ruht in Empede unter der Erde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.05.2010 22:48 
Benutzeravatar

Registriert: 01.08.2006 23:36
Beiträge: 803


Offline
TAFKAMH hat geschrieben:
Mit Ballack ist der wichtigste Feldspieler nicht bei der WM dabei.

Der beste Torhüter fehlt auch. Er ruht in Empede unter der Erde.


Nein! Er ist vor allem in unseren Fußballherzen...

_________________
[img]http://i608.photobucket.com/albums/tt164/Marv1896/enkesig.jpg[/img]
http://www.seit-seid.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.05.2010 23:30 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Um das hier bisher zitierte Lied möchte ich noch folgende Textzeile ergänzen, die ich auch sehr wichtig finde und welche zu den Szenen nach dem Bochumspiel passt (Transparent):
Zitat:
Es ist mein Wunsch,
wieder Träume zu erlauben,
ohne Reue nach vorn'
in eine Zukunft zu schau'n.
Ich sehe einen Sinn
seit dem Du nicht mehr bist.
Denn Du hast mir gezeigt,
wie wertvoll mein Leben ist.


Sehr schönes Lied, ja.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.05.2010 11:03 
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2009 10:39
Beiträge: 97


Offline
ODER SO




„Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll.“ (Georg Christoph Lichtenberg)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.05.2010 15:36 
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2005 10:57
Beiträge: 275
Wohnort: Hannover city


Offline
Interview von Schatzschneider zu Enke:

http://www.11freunde.de/bundesligen/129924

_________________
96 kannste drehen und wenden wie Du willst.. es wird sich nie was ändern!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.05.2010 15:41 
Benutzeravatar

Registriert: 27.08.2009 17:32
Beiträge: 2199


Offline
Es gibt Situationen in unserem Leben, in denen wir uns verletzt oder einsam fühlen...
Aber ich glaube, dass diese Zeiten, in denen wir ziellos umherirren
und alles um uns herum zu zerbrechen scheint, eigentlich eine Herausforderung für uns sind.
Wir versuchen verzweifelt an der Sicherheit der Vergangenheit festzuhalten, aber ganz unwillkürlich...
überwinden wir alle Probleme und erlangen ein neues Verständnis, ein neues Bewusstsein und neue Kräfte.
Es ist fast so, als müssten wir diesen Schmerz und diesen Kampf durchmachen,
um zu wachsen und neue Höhen zu erreichen.

Von Sue Mitchell

_________________
"Ich habe keine Skrupel, dich bei wiederholter Nichtbeachtung meiner Aufforderung zu sperren. Da wird dann auch niemand trauern."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.05.2010 10:06 

Registriert: 08.04.2009 09:30
Beiträge: 312


Offline
laut Bild überlegen die Verantwortlichen von 96 die Nummer 1 wieder zu vergeben!!


Ich bin strikt dagegen & hoffe doch stark, das diese Nummer ( in Erinnerung an einen ganz besondern Menschen ) in Hannover nicht mehr vergeben wird!

_________________
gegen den Modernen Fußball


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.05.2010 10:30 
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2006 06:23
Beiträge: 3682
Wohnort: Oyten


Offline
Ist euch schon aufgefallen, dass die 3 Abgänge, die bis jetzt zu verzeichnen sind, auch die Sargträger von Enke waren? Das war bei jeder Meldung tatsächlich mein erster Gedanke.

Nur noch Cherundolo als Spieler bleibt übrig. Und da ist ja auch noch nichts in trockenen Tüchern.

_________________
"God made us number one 'cause he loves us the best
Well he should go bless someone else for a while and give us a rest"

Ben Folds - "All You Can Eat"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.05.2010 11:19 
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2003 13:49
Beiträge: 1263
Wohnort: Woanders


Offline
Das ist mir auch schon aufgefallen, obwohl ich eigentlich nur beim Jürgen denke, das sein Weggang mit Roberts Tod zusammenhängt.


Und ich bin dafür, das die Nummer 1 wieder vergeben wird.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.05.2010 15:51 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2568
Wohnort: Hannover


Offline
Patches.o.Houlihan hat geschrieben:
Ist euch schon aufgefallen, dass die 3 Abgänge, die bis jetzt zu verzeichnen sind, auch die Sargträger von Enke waren? Das war bei jeder Meldung tatsächlich mein erster Gedanke.

Nur noch Cherundolo als Spieler bleibt übrig. Und da ist ja auch noch nichts in trockenen Tüchern.
Lala war glaub ich auch Sargträger oder? Es waren jedenfalls 5 Spieler.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.05.2010 16:01 
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2006 06:23
Beiträge: 3682
Wohnort: Oyten


Offline
Oh, ja, stimmt. Den hatte ich vergessen.

Aber dass er wiederkommt bezweifle ich leider.

_________________
"God made us number one 'cause he loves us the best
Well he should go bless someone else for a while and give us a rest"

Ben Folds - "All You Can Eat"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2010 18:13 

Registriert: 23.11.2009 15:14
Beiträge: 379


Offline
Will die Diskussion um die Rückennummer im "Mannschaftsteil" jetzt nicht wieder neu anreißen, finde, sie passt besser hierher. Ich finde es albern, zu sagen, wir vergeben die Nummer NIE wieder. Ich habe an anderer Stelle schon geschrieben, dass ich es gut finde, dass die Mannschaft sich noch mal am letzten Spieltag verabschiedet hat und es jetzt wieder weiter geht. Aber irgendwie geht mir das jetzt doch zu schnell, gerade mal ein halbes Jahr vergangen, das Trikot im Stadion schnell abgehangen und alles wieder wie immer? Wenn irgendein Gedenkbereich für Robert eingerichtet werden würde, könnte ich mir die Vergabe der Nummer eher vorstellen. So bleiben für mich die Fragen: "Was ist geblieben von der Betroffenheit im November? Wie erinnern wir an Robert? Sollte sich nicht irgendwas ändern?Wenn sich schon im Fußball allgemein nichts ändert, sollte Robert nicht dann in Hannover wenigstens ein Plätzchen reserviert bleiben?"
Irgendwann wird der Zeitpunkt gekommen sein, die Nummer wieder zu vergeben, aber ist das jetzt schon?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 36 | [ 710 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 36  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: