Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 11 | [ 206 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
 Jörg Schmadtke [2009 - 2013] Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Jörg Schmadtke [2009-2013]
BeitragVerfasst: 04.06.2013 20:06 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13250
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Den Beitrag hättest du dir auch schenken können. Von Unwissenheit und Missgunst geprägt.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jörg Schmadtke [2009-2013]
BeitragVerfasst: 04.06.2013 22:37 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15319
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Finde ich auch. Ich habe Schmadtke sehr geschätzt, tue es noch. Traurig bin ich, nein eigentlich bin da sauer auf ihn, dass er sich nicht durchgesetzt hat.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jörg Schmadtke [2009-2013]
BeitragVerfasst: 04.06.2013 22:42 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13250
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Finde ich auch. Ich habe Schmadtke sehr geschätzt, tue es noch. Traurig bin ich, nein eigentlich bin da sauer auf ihn, dass er sich nicht durchgesetzt hat.


Geht mir so ähnlich. Aber auch auf Martin Kind bin ich in dem Zusammenhang sauer. Im entscheidenden Moment hat er gezögert, unnötige Äußerungen in der Öffentlichkeit gemacht und so Slomka gestärkt statt ihn zurechtzuweisen. Ich weiß, dass da einige Geldgeber ziemlich sauer auf ihn waren.

Aber egal, jetzt haben wir Dufner, der es hoffentlich ähnlich gut richtet.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jörg Schmadtke [2009-2013]
BeitragVerfasst: 04.06.2013 22:49 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11820
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Das Nachtreten im Slomka Thread ist aber in Ordnung? Mal ganz nüchtern betrachtet, fehlen tut er bisher nicht. Und gegangen ist er immer noch selber. Er wird sicherlich einen Zweitligisten im Westen finden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jörg Schmadtke [2009-2013]
BeitragVerfasst: 05.06.2013 00:20 
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2012 17:30
Beiträge: 1387


Offline
Ich verstehe nicht, warum der User hsv111 wegen seiner Meinung, die er im Beitrag zum Ausdruck gebracht hat, so angegangen wird.

Man muss die Meinung von hsv111 nicht teilen, ganz bestimmt nicht. Der Beitrag zeigt aber, dass es über Schmadtke nicht nur eine Meinung gibt und das finde ich per se gut für dieses Forum. Das gilt im übrigen auch für die Person Mirko Slomka.

Fakt ist, dass der HSV lieber Kreuzer als Schmadtke genommen hat und sogar bereit war, dafür eine nicht unerhebliche Ablösesumme zu zahlen, während Schmadtke ohne derartige Zahlungen zu haben gewesen wäre. Schmadtke selbst hatte das Interesse via BILD veröffentlicht - da war Arnesen sogar noch im Amt.

Ansonsten schließe ich mich dem Beitrag von Picard96 an.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jörg Schmadtke [2009-2013]
BeitragVerfasst: 05.06.2013 00:43 

Registriert: 16.01.2013 00:48
Beiträge: 6452
Wohnort: Hannover


Offline
Bemeh hat geschrieben:
Den Beitrag hättest du dir auch schenken können. Von Unwissenheit und Missgunst geprägt.


Hast du in letzter Zeit mal in den Slomka Thread geguckt?

:noidea:

_________________
Erster Spieltag Heidenheim,
zweiter Spieltag Union,
bei Didi schellt das Telefon,
vielleicht nach Braunschweig,
vielleicht nach Freiburg eine Woche Waldspaziergang !

2-Liga Ole 2-Liga Ole Ole.......



https://www.youtube.com/watch?v=h62oUeOCuH4


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jörg Schmadtke [2009-2013]
BeitragVerfasst: 05.06.2013 08:12 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15319
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Hans Siemensmeyer hat geschrieben:
...
Fakt ist, dass der HSV lieber Kreuzer als Schmadtke genommen hat und sogar bereit war, dafür eine nicht unerhebliche Ablösesumme zu zahlen, während Schmadtke ohne derartige Zahlungen zu haben gewesen wäre. Schmadtke selbst hatte das Interesse via BILD veröffentlicht - da war Arnesen sogar noch im Amt. ...

Von diesem hHSV nicht genommen zu werden, erfüllt eher ein Qualitätskriterium. :mrgreen:

Im Übrigen gibt es einen Unterschied zwischen Nachtreten und Kritik/Diskussion bestehender Verhältnisse.
Nachtreten war das auch nicht. Das war das Ausgiessen von einem Kübel Häme. Das könnt Ihr natürlich gut finden, geschätzte Kollegen. Aber dann solltet Ihr den moralischen Zeigefinger zukünftig lieber stecken lassen.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jörg Schmadtke [2009-2013]
BeitragVerfasst: 05.06.2013 11:10 
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2012 17:30
Beiträge: 1387


Offline
Von "gut finden", lieber Kuhburger, war überhaupt nicht die Rede.

Aber bei einem gebe ich dir Recht: Für Schmadtke kann es sich noch als Vorteil herausstellen, dass er nicht bei HSV gelandet ist. Ich meine - ohne jegliche Häme und ohne Mißgunst-, dass die Kombination Schmadtke/HSV nicht gepasst hätte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jörg Schmadtke [2009-2013]
BeitragVerfasst: 05.06.2013 12:45 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15319
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Nun ja Hans, in dem fraglichen Beitrag steckte jedoch (fast) nur Häme und Schmutz. Eine echte Meinungsäußerung steckte nur im letzten Satz (fett markiert). Dies mit kritischen Auseinandersetzungen im Slomka zu vergleichen ist schon ein starkes Stück. Dagegen wende ich mich.

hsv111 hat geschrieben:
Tja, Jörg,

das war wohl ein Griff ins Klo mit der Kündigung

Der HSV wollte ihn nicht, zahlt lieber 1 Mio für Kreuzer

Düsseldorf ist abgestiegen, und nimmt jetzt auch von einer Verpflichtung
Abstand

Jetzt wurde Jörg bei der Arbeitsagentur gesichtet , denn ab dem 1. Juli
gibt`s von 96 kein Geld mehr (ich verstehe nicht, warum man ihm überhaupt
noch nach seinem Abgang was gezahlt hat)

Mein Mitleid hält sich in Grenzen !


Und ich bin froh, dass Dirk jetzt da ist , endlich Schluß mit dem Geeiere

Und im Übrigen hat Schmadtke sowas schlicht nicht verdient.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jörg Schmadtke [2009-2013]
BeitragVerfasst: 05.06.2013 21:15 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 23862
Wohnort: Hannover


Offline
Zu dem Beitrag von hsv111 hat Bemeh bereits die passenden Worte geschrieben. Schmadtke hätte vielleicht besser gleich gesagt, dass sein privates Problem Slomka heißt und dass Slomka gehen muss, damit er bei 96 bleibt. Dufner dürfte dies nach seinen Problemen mit Slomka-Spezi Streich eine Lehre sein, rechtzeitig die Reißleine zu ziehen.

Schmadtke dürfte nicht lange arbeitslos bleiben. Wolf Werner ist über 70 Jahre alt und Büskens wartet bereits auf Schmadtke. Und dem kleinen HSV wird die Entscheidung gegen Schmadtke bald leid tun. :wink2:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jörg Schmadtke [2009-2013]
BeitragVerfasst: 06.06.2013 13:16 

Registriert: 16.01.2013 00:48
Beiträge: 6452
Wohnort: Hannover


Offline
Schmadtke tritt nach:

Jörg Schmadtke hat nach der HSV-Absage mit den Hamburgern abgerechnet. "Ich befürchte, dass es der Verein mit seinen jetzt bestehenden Strukturen in der nächsten Zeit schwer haben wird", sagte der 49-Jährige dem 'kicker'.

Nach dem Sportdirektoren-Casting hatte HSV-Aufsichtsrat Jürgen Hunke den Auftritt Schmadtkes als unverschämt beschrieben: "Er saß nur da, schaute uns nicht an und blätterte in seinen Unterlagen." Auf die Kritik Hunkes reagierte Schmadtke mit Unverständnis. "Ich weiß nicht, warum er das gesagt hat. Hunke hat an dem Vorstellungsgespräch kaum teilgenommen. Er saß in der Ecke, hat den Schweiger gespielt und über einen Kollegen eine einzige Frage stellen lassen", so der ehemalige Sportdirektor von Hannover 96.

Seine aktuelle Arbeitslosigkeit geht Schmadtke offenbar mächtig auf die Nerven: "Es gibt aktuell keinen Kontakt. Aber ich könnte morgen anfangen – irgendwo."

Gut zu wissen!

:mrgreen:

_________________
Erster Spieltag Heidenheim,
zweiter Spieltag Union,
bei Didi schellt das Telefon,
vielleicht nach Braunschweig,
vielleicht nach Freiburg eine Woche Waldspaziergang !

2-Liga Ole 2-Liga Ole Ole.......



https://www.youtube.com/watch?v=h62oUeOCuH4


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jörg Schmadtke [2009-2013]
BeitragVerfasst: 06.06.2013 13:27 
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2012 17:30
Beiträge: 1387


Offline
Als "Nachtreten" würde das nicht bezeichnen. Aber ich habe sowieso etwas gegen diesen Ausdruck und er wird für meinen Geschmack zu oft und zu oft unpassend eingesetzt.

Bei Hunke und Schmadtke scheint die Chemie nicht zu stimmen. Daher ist es wohl gut, dass es nicht zu keiner Verpflichtung gekommen ist. Ärger wäre vorprogrammiert gewesen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jörg Schmadtke [2009-2013]
BeitragVerfasst: 06.06.2013 16:17 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19232
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Jiri Stajner hat geschrieben:

Seine aktuelle Arbeitslosigkeit geht Schmadtke offenbar mächtig auf die Nerven


Steht das auch so im Kicker?

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jörg Schmadtke [2009-2013]
BeitragVerfasst: 06.06.2013 17:20 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11820
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Der Express meldet dass er in Düsseldorf anheuern wird (ja, derselbe Express der ihn auch schon in Köln gesehen hat)

Im Kicker Interview hat er sich ja schon fast wie Lothar oder Peter der Große angeboten. Das tut wirklich nicht not und hat er auch nicht nötig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jörg Schmadtke [2009-2013]
BeitragVerfasst: 07.06.2013 08:38 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
Mir vermittelt Schmadtke keinen guten Eindruck, zuletzt und das nur aus der Presse.
Irgendwie scheint er mir wie gerupft, verkatert..
Am besten sollte er jetzt schnellstens abtauchen und seine Angelegenheiten im "Untergrund" erledigen, für eine Überraschung ist er doch immer gut, Schmadtke kann sowas...

_________________
ich hab Bock auf 96


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jörg Schmadtke [2009-2013]
BeitragVerfasst: 07.06.2013 21:46 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 23862
Wohnort: Hannover


Offline
Für mich hat Schmadtke unverblümt "Idiot" zu Hunke gesagt:
Zitat:
"Mich ärgert, dass ich mich blenden ließ"
...
kicker: Herr Schmadtke, blicken Sie in Sachen Hamburg im Zorn zurück?

Jörg Schmadtke: Nein, wieso sollte ich? Der HSV hat sich anders entschieden, das ist völlig okay. Mich ärgert, dass ich mich blenden lassen habe von dem Gefühl, dass ich die Stadt Hamburg und den HSV mag.

kicker: Für Misstöne sorgte Aufsichtsrat Hunke ...

Schmadtke: Ich weiß nicht, warum er das gesagt hat. Hunke hat an dem Vorstellungsgespräch kaum teilgenommen. Er saß in der Ecke, hat den Schweiger gespielt und über einen Kollegen eine einzige Frage stellen lassen.
...
Quelle: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/587508/artikel_mich-aergert-dass-ich-mich-blenden-liess.html

Der kleine HSV ist keine große Adresse mehr. Das sieht Schmadtke jetzt auch so. Er hätte gewarnt sein müssen, denn der kleine HSV hatte nach Dukaten-Didis Abgang und europaweiter Ausschreibung incl. langem Casting den Azubi zum Manager ernannt!
:laugh:

In Hannover scheint Schmadtke seinen Arbeitsplatz geordnet hinterlassen zu haben. Und wenn er bei Düsseldorf anheuert und die aufsteigen und uns trotz unseres Erfolgstrainers weit hinter sich lassen, dann werden hier viele vor Wut in die Schreibtischkante beißen! :oldman:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jörg Schmadtke [2009-2013]
BeitragVerfasst: 08.06.2013 15:50 

Registriert: 26.02.2003 13:44
Beiträge: 3312


Offline
Und er steigt hinab vom hohen Roß :
HAZ vom 6.6.
"
Ex-Bundesligamanager Jörg Schmadtke hat nach den gescheiterten Verhandlungen mit dem Hamburger SV die Bereitschaft signalisiert, künftig auch in der 2. Liga zu arbeiten. „Es gibt aktuell keinen Kontakt. Aber ich könnte morgen anfangen - irgendwo“, sagte der frühere Manager von Hannover 96 dem „Kicker“ (Donnerstag). „Ich brauche keine Auszeit und ich bin auch nicht krank. Und ich höre mir alles an, schon aus Respekt gegenüber den jeweiligen Clubs.
"

Auch andere Clubs haben offensichtlich keinen Bock auf das "Beleidigte Leberwurst" Geeier
und seine stets knorrig , genervte Art; er repräsentiert ja schließlich auch den Verein , als kauziger Eigenbrödler kommt das nicht besonders gut.
------------
Ich spiele jetzt mal Hellseher :
Schlagzeilen wie bisher wird es bei dem Duo Slomka / Dufner in der gesamten nächsten Saison nicht geben

Damit soll`s jetzt aber gut sein - der Mann ist Vergangenheit, müßig, weiter über ihn zu diskutieren

_________________
Ihr guter Nachbar SPAR.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jörg Schmadtke [2009-2013]
BeitragVerfasst: 08.06.2013 16:10 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15319
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Gott sei Dank.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jörg Schmadtke [2009-2013]
BeitragVerfasst: 08.06.2013 16:13 
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2006 15:24
Beiträge: 1869
Wohnort: Wedemark


Offline
@hsv111: Ja, in dieser Hinsicht machen seine Aussagen durchaus Hoffnung.

Der vielzitierte Kicker-Beitrag gibt tatsächlich zu denken. Auf mich wirken Schmadtkes Aussagen durchaus wie Nachtreten - gegen den Hamburger SV, der es "in diesen Strukturen" (=also ohne Schmadtke?) schwer haben soll, und gegen 96 und Dufner, da dieser sich laut Schmadtke quasi ins gemachte Nest gesetzt haben soll - wobei ich zugeben muß, daß ich nicht verfolgt habe, was Dufner vorher geäußert haben könnte.

Besonders interessant aber die Hinweise darauf, er sei nicht krank usw. und jederzeit Einsatzbereit. Das macht beinahe einen verzweifelten Eindruck und impliziert, daß wirklich so einige Türen für Schmadte verschlossen sein könnten.

Sein Abgang bei uns war schon recht seltsam, nachdem man ihm im Vorjahr die Auszeit gewährt hatte und angeblich alles vollkommen in Ordnung sein sollte. Das werden sich die anderen Clubs auch genau angeschaut und sich ihre Gedanken dazu gemacht haben.

Auf so verquaste Sätze wie "Mich ärgert, dass ich mich blenden lassen habe von dem Gefühl, dass ich die Stadt Hamburg und den HSV mag." hat eben nicht jeder Club Bock. Ein extrem erfolgreicher und mittlerweile erfahrener Bundesligamanager, der 160 km von Hamburg entfernt gearbeitet hat, sollte wohl wissen, was der Hamburger SV ist. Dann mit so einer Aussage um die Ecke zu kommen, nachdem man auf ein Bewerbungsgespräch dort eine Absage erhalten hat, spricht nicht gerade für Schmadtke - meine Meinung.

Der Mann wirkt auf mich extrem sauer und angeschlagen. Es scheint, als wäre er überrascht und verärgert, daß ihn jetzt nicht die Vereine umgarnen. Hätte er durchaus haben können, aber dann hätte er bei uns einen anderen Abgang machen müssen.

Ich kapiere noch immer nicht, warum er hier eigentlich so plötzlich aufgehört hat. Aber ich vermute allmählich, daß das vielleicht gar nicht so schlecht sein muß.

_________________
Uwe will leben! www.dkms.de/uwe-will-leben
Hilf' auch DU im Kampf gegen Blutkrebs!
Registriere Dich in der Stammzellenspender-Datenbank und helfe Leben retten.

1896 Libre!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jörg Schmadtke [2009-2013]
BeitragVerfasst: 08.06.2013 16:19 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13250
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Es muss nur genügend Zeit ins Land gehen, um alle Fakten zu vergessen und aufs neue begonnen wird, die individuellen Argumentationsketten aufzubauen, um zu seltsamen Schlussfolgerungen zu kommen.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 11 | [ 206 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  

cron