Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 6 von 9 | [ 178 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
 Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013] Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 23.01.2016 23:26 
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2014 11:23
Beiträge: 2619
Wohnort: Hildesheim


Offline
...und das sagt ausgerechnet der einzig verbliebene Frontzeck-Versteher... :nuke:

Ich mag diese übertriebene Theatralik und Zeitschinderei auch bei den eigenen Spielern nicht. Ich finde, das kann man ruhig mal kritisieren.

_________________
Schwarz-Weiß-Grün ein Leben lang...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 24.01.2016 11:03 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Celler_96 hat geschrieben:
Sorry @stscherer unterste Schublade ist es einen ehemaligen Jugendspieler der einen gehörigen Anteil an unserer erfolgreichsten Zeit hatte so niederzupfeifen. Dabei wurde er vorher auch noch von Sakai an den Hinterkopf getreten.

Weiterhin ist Kocka glaube ich mehr "Roter" als so mancher bei uns auf dem Platz. Einfach mal drüber nachdenken.


Der und ein Roter? Genau. Das hat man gestern bei den hinterfotzigen Gesten an die Fans gesehen. Sorry, Celler. Ich kann verstehen, dass Du jemanden aus Deiner Ecke verteidigst, aber Kocka hat gestern mehr als deutlich gezeigt, was er von den 96-Fans hält.

Ich hatte gar nicht auf dem Schirm, dass die 34 Rausch war. Mir fiel der aber über das ganze Spiel unangenehm auf. Ich bin dann aus allen Wolken gefallen, als bei der Auswechslung "Rausch" auf der Anzeigetafel stand.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 24.01.2016 11:48 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
Discostu hat geschrieben:
Ich hatte gar nicht auf dem Schirm, dass die 34 Rausch war.


Na, du guckst dir so ein Buli- Spiel ja ganz genau an, hm? :wink2:


An andere "richtig Hingucker", hehe, was hat Kocka denn genau "von sich" gegeben?

Ich würde Kocka so schnell nichts unterstellen, schließlich war er mit den Reaktionen der Kurve nicht ganz so einverstanden...

_________________
ich hab Bock auf 96


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 24.01.2016 11:50 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Von der Tribüne aus war es nur einer von zwei Darmstädter Glatzköpfe. Ja, ja, meine Augen. :oldman:
Und ich war jetzt auch nicht so neugierig, dass ich unbedingt in die Aufstellung gucken musste. :mrgreen: Die Nicklichkeiten und das Zeitspiel waren schon extrem.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 24.01.2016 11:51 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
Der zweite Kocka ist mir auch aufgefallen :mrgreen:

_________________
ich hab Bock auf 96


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 24.01.2016 12:45 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... smtwkicker

Insgesamt eine traurige Geschichte, dass er Hannover 96 im Herzen trägt, das kaufe ich ihm ab, falls er einige bzw. eine unbedachte Reaktion gezeigt haben sollte, so wird er sich selbst sehr darüber ärgern.

_________________
ich hab Bock auf 96


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 24.01.2016 12:59 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Ich nehme ihm das nicht ab. Wenn, dann hat er gestern eine sehr merkwürdige Art gehabt uns das zu zeigen. Dass er nicht zurückgeholt wurde, da soll er sich bei Herrn Dufner bedanken. Nicht bei uns Fans.

Edith: Das mit dem besonderen Jubel war Wagner.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 24.01.2016 14:38 

Registriert: 09.08.2010 14:49
Beiträge: 830
Wohnort: Hannover


Offline
Ich brauch ihn nicht verteidigen. Das kann er sicher selber. Nur kenne ich Ihn seit 20 Jahren persönlich und weiß was er denkt und fühlt. Daher bilde ich mir ein, urteilen zu können wie er denkt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 24.01.2016 15:07 
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2003 10:33
Beiträge: 3860
Wohnort: Elze


Offline
Celler_96 hat geschrieben:
Ich brauch ihn nicht verteidigen. Das kann er sicher selber. Nur kenne ich Ihn seit 20 Jahren persönlich und weiß was er denkt und fühlt. Daher bilde ich mir ein, urteilen zu können wie er denkt.

Nun, gestern hat er jedenfalls das, was er sonst denkt und fühlt, sehr gut ins Gegenteil verdrehen können.

Ich habe ihn vorgestern gemocht, ich mag ihn heute wieder, ich hätte ihn im Sommer gerne wiedergesehen in Hannover: aber gestern war er ein besonderes herausragendes Arschloch in dieser darmstädter Treter- und Schauspielertruppe, da bin ich komplett bei Discostu.

Und Nein, deswegen hat Hannover nicht verloren. Macht sein Verhalten aber nicht besser.

_________________
12.04.1896 - 26.09.1997 Scheissverein und stolz darauf!
26.09.1997 - 23.03.2019 Kindische Zeiten bei Hannover 96
23.03.2019 - ................ #VorwärtsnachWeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 24.01.2016 15:32 
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2010 12:26
Beiträge: 3522


Offline
Also ich sehe das so:

Rausch wurde von Sakai am Kopf getroffen, hat sich weh getan und lag demzufolge am Boden - die Fans haben gepfiffen weil man halt automatisch Zeitschinden unterstellt wenn ein Spieler der Gastmannschaft auf dem Boden liegt.

Rausch war darüber enttäuscht und hat höhnisch geklatscht um zu sagen: "Denkt mal nach ob das so in Ordnung ist".

Das fassen die 96er wiederum als weitere Provokation aus und pfeiffen ihn aus.

Auch bei der Auswechslung wird er demzufolge ausgepfiffen, in dem Stadion in dem er die größten Erfolge seiner Karriere feiern konnte, bei dem Verein bei dem er 9 Jahre spielte und in dessen Jugend er ausgebildet worden war.

So möchte er nicht gehen und zeigt eine ehrlich gemeinte Versöhnungsgeste in Richtung der Nordkurve.

Auch dies wird leider wieder als Provokation aufgefasst und Rausch wird gellend nieder gepfiffen.

Insgesamt eine Situation, die sich im Überschwang der Emotionen unnötig hochgeschaukelt hat und ich bin mir sicher, dass wir seine Gesten gänzlich anders gedeutet hätten wenn wir in Führung gelegen hätten.

Ich persönlich vermisse ihn, weil er einfach immer alles reingeworfen hat und vermutlich auch jetzt noch mehr 96er ist als viele, die jetzt unser Trikot tragen. Mal ganz davon abgesehen, dass er uns auch sportlich helfen würde wenn man ihn gestern gesehen hat und dann im Vergleich unsere linke Seite sieht...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 24.01.2016 22:26 
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2007 19:35
Beiträge: 38


Offline
96 Jan 96 hat geschrieben:
Also ich sehe das so:

Rausch wurde von Sakai am Kopf getroffen, hat sich weh getan und lag demzufolge am Boden - die Fans haben gepfiffen weil man halt automatisch Zeitschinden unterstellt wenn ein Spieler der Gastmannschaft auf dem Boden liegt.

Rausch war darüber enttäuscht und hat höhnisch geklatscht um zu sagen: "Denkt mal nach ob das so in Ordnung ist".

Das fassen die 96er wiederum als weitere Provokation aus und pfeiffen ihn aus.


Ich war in N8 so ca. 10 Meter weit weg. Vor dem "Tritt" hat er durch eine ziemlich unfaire Aktion, nämlich den Ball beim Hinfallen in die Hand nehmen, eine gute 96er Chance vereitelt. Nach dem Aufstehen hat er vor der Nord eine Geste gemacht, die ich persönlich (und die Leute um mich rum) als Küssen des Mittelfingers interpretieren würde. Daher zumindest in meinem Umfeld die Pfiffe.

Unter diesen Vorzeichen kommt das dann mit dem Herz bei der Auswechslung nicht so gut an.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 24.01.2016 22:42 

Registriert: 31.08.2012 14:46
Beiträge: 1384


Offline
das "handspiel" habe ich aus n17 auch gesehen, die handgeste konnte ich danach nicht genau deuten. bei seiner auswechslung habe ich erst auf grimasse getippt. alles in allem sicherlich, ein ehemals guter roter, letztlich aber ein ***. das gehört sich nicht.


das schreibt kocka auf fratze...
Für mich ist und bleibt Hannover eine Herzensangelegenheit. Nichtsdestotrotz freue ich mich über die drei Punkte für unsere Mission Klassenerhalt. Auch in Hannover wird bald wieder die Sonne scheinen! Euer Kocka
https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xpl1/v/t1.0-9/5435_1017154095021938_7108277161629345316_n.jpg?oh=9c4071591a9fd5330fb8decbbedb9802&oe=5748FBD1

das herz kanner sich in arsch schieben. dschuuff und huschti konnten das ja auch bis zum schluss ihrer lust super.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 24.01.2016 23:12 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Celler_96 hat geschrieben:
Ich brauch ihn nicht verteidigen. Das kann er sicher selber. Nur kenne ich Ihn seit 20 Jahren persönlich und weiß was er denkt und fühlt. Daher bilde ich mir ein, urteilen zu können wie er denkt.

Ist ein Stinkefinger neuerdings die Celler Art einen dessen Zuneigung zukommen zu lassen?

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 00:04 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 16943
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Discostu hat geschrieben:
Ist ein Stinkefinger neuerdings die Celler Art einen dessen Zuneigung zukommen zu lassen?



Weißt Du denn inzwischen, welcher der vielen Spieler auf dem Platz Rausch war?

Ich erinnere hier mal an Aktion von Merte in Bremen. Er wurde da scheinbar von unserem Hünen USA meterweit durch die Luft geschleudert und hat dabei geschrien wie am Spieß.
Man sollte sowas erst nach dem Spiel auf die Goldwaage legen. Während des Spiels ist zuviel Adrenalin drin.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 00:19 
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2005 11:55
Beiträge: 2443
Wohnort: Hannover


Offline
Warum Kocka plötzlich ständig ausgepfiffen wurde, konnte ich von der West aus nicht erkennen.

Was ich aber in HZ 1 von der West sehr gut erkennen konnte, war, dass er genau die Dynamik und Zielstrebigkeit auf seiner linken Seite an den Tag gelegt hat, die unserem Haufen so dringend fehlt.

Früher haben wir ihn im kleinen Kreise wegen seines schnellen Trippelschritts „Duracell“-Männchen genannt. Aber im Gegensatz zu früher nimmt er jetzt den Kopf hoch und schaut beim Flanken und Passen. Er hat sich weiterentwickelt. Hätte er vielleicht bei uns auch noch getan.

Jetzt bei Darmstadt zu spielen, ist bestimmt nicht die große Erfüllung eines Lebenstraumes. Aber er hat mit seiner aktuellen Mannschaft den Kampf um den Klassenerhalt voll angenommen. Er war jedenfalls nach meiner Einschätzung für die Darmstädter auf der linken Seite erheblich besser als alle seine Nachfolger in den Jahren nach ihm im roten Trikot.

Dass er – wie alle anderen im Kampf um die Klasse – auch mal beißt und kratzt, gallig ist und zur Not auch mal das Ar...loch raushängen läßt, finde ich legitim. Wünschen wir uns so einen, der auch mal auf die nickelige Tour fightet, nicht auch dringend in unserer Mannschaft?

An ihm habe ich jedenfalls gestern schmerzlich gesehen, welch schlimme Fehleinschätzungen und -entscheidungen unsere sportlich Verantwortlichen seit Jahren hier getroffen haben. Das Ergebnis zeichnet sich ab. Getze ham wa den Salat. Über Kockas Verhalten kann ich mich nicht wirklich ärgern. Mein Ärger gilt ganz anderen.

_________________
Half of the people can be part right all of the time. Some people can be all right part of the time. But all the people can´t be all right all of the time.
I think Lincoln said that.
I let you be in my dreams if I can be in yours.
I said that. (Dylan)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 00:56 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Discostu hat geschrieben:
Ist ein Stinkefinger neuerdings die Celler Art einen dessen Zuneigung zukommen zu lassen?



Weißt Du denn inzwischen, welcher der vielen Spieler auf dem Platz Rausch war?


Soll ich jetzt wüst fragen, ob Du überlesen hast, dass mir die Rückennummer 34 sehr wohl mehrfach aufgefallen ist, oder können wir das wieder wie früher locker und humorvoll nehmen? :wink2:
Zum Glück ist die Rückennummer auch für meine Augen groß genug aufgedruckt. :mrgreen:

Zitat:
Ich erinnere hier mal an Aktion von Merte in Bremen. Er wurde da scheinbar von unserem Hünen USA meterweit durch die Luft geschleudert und hat dabei geschrien wie am Spieß.
Man sollte sowas erst nach dem Spiel auf die Goldwaage legen. Während des Spiels ist zuviel Adrenalin drin.

Wenns nicht das brisante Spiel gewesen wäre, und insgesamt die Darmstädter sich nicht wie die wilde Sau benommen hätten, wäre es sicher auch nicht so wild geworden.
Ich hätte mir gewünscht, dass Kocka wenigstens seine Geste erklärt. So bin ich einfach nur enttäuscht von einem, den ich bisher immer wohlwollend verfolgt habe. Ich war gestern restlos bedient.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 10:01 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 16943
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Discostu hat geschrieben:
Zum Glück ist die Rückennummer auch für meine Augen groß genug aufgedruckt. :mrgreen:



Ich finde es befremdlich, dass man bei einem Spieler wie Rausch die Rückennummer braucht, um den zu erkennen. Wie lange war der bei uns?

Ich werde Deine fachlichen Kommentare zu den Spielen künftig doch wohl kritischer sehen müssen.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 10:52 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Schade.
Ach, Roter Klaus. Passt schon. Wenn es Dich glücklich macht, aus so etwas irgendwelche Rückschlüsse zu ziehen, dann mach das so. Ich werde mich nicht weiter zu so einen Nonsens äußern.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 11:08 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13172
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Discostu hat geschrieben:
Schade.
Ach, Roter Klaus. Passt schon. Wenn es Dich glücklich macht, aus so etwas irgendwelche Rückschlüsse zu ziehen, dann mach das so. Ich werde mich nicht weiter zu so einen Nonsens äußern.



Lieber Kollege, frühen haben wird gesagt:"Sei ruhig, du redets dich immer tiefer in die Schei..".
Kocka Rausch ist einer der markantesten Spieler der Bundesliga, zum einen wegen seines Laufstils, zum anderen aber auch wegen seines "Eierkopfs". (darf ich doch sagen, auch wenn wir nicht im Rheinland sind?)

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 11:09 
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2009 12:59
Beiträge: 978
Wohnort: Garbsen


Offline
Wer war nochmal dieser Rausch? :bubble:

_________________
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 6 von 9 | [ 178 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: