Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 7 von 9 | [ 178 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
 Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013] Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 11:19 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Wenn Ihr Euch unbedingt an dieser Unzulänglichkeit dran hochziehen wollt: Ich habe in der Tat was anders gemacht als sonst. Ich hatte zuvor ein paar Bier getrunken. Und wirklich nicht darauf geachtet. Könnten wir jetzt mal zurück zum Thema kommen?

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 11:27 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13175
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Den Rausch erkenne ich sogar im Vollrausch. (der war jetzt blöd) :mrgreen:

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 11:28 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Vielleicht hab ich auch gedacht, dass dieser Kotzbrocken nicht Rausch sein kann. :mrgreen:
*notiere: Bier erst wieder nach dem Spiel, sonst gibts von Roter Klaus auf den Deckel*

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 11:53 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17051
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Du kannst soviel Bier trinken wie Du willst. Das ist mir scheißegal. Eine kleine Rechnung dazu:

Wenn man ein Bier zuviel getrunken hat (vorsichtige Ausdrucksweise) gehen 10 hoch 3 Gehirnzellen flöten. 10 hoch 18 hat man angeblich. Das heißt 6 mal zuviel Bier und man braucht jemanden, der einem erklärt, dass Rausch die Rückennummer 34 hat. Und nicht nur das.
Mir wäre es jedenfalls äußerst peinlich gewesen, wenn ich den nicht erkannt hätte. Und wäre es so gewesen, hätte ich das garantiert nicht öffentlich kundgetan. Man hätte mich hier dann garantiert mit Recht der Dummheit bezichtigt. Und aus der Nummer wäre ich dann auch mit noch so dreister Vorwärtsverteidigung nicht mehr rausgekommen. Im Gegenteil.
Ein Tipp von mir weil ich es ja gut mit Dir meine: Besorg Dir vor dem Spiel den Matchplan. Da stehen die Mannschaftsaufstellungen drin. Die lernst Du einfach auswendig! Ist Dir das zuviel, warte bis die Aufstellungen kommen, dann reichen erstmal die ersten 11 jeder Mannschaft. So bist Du auf der sicheren Seite.

Aber zu Rausch: Was wäre ich froh, hätte er bei uns gespielt. Das Gleiche gilt für Rosi! Der beste Mittelfeldspieler auf dem Platz.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Zuletzt geändert von RoterKlaus am 25.01.2016 11:58, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 11:57 
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2003 10:33
Beiträge: 3862
Wohnort: Elze


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Aber zu Rausch: Was wäre ich froh, hätte er bei uns gespielt. Das Gleiche gilt für Rosi! Der beste Mittelfeldspieler auf dem Platz.

Das unterschreibe ich.
Und letztendlich hätte es der Mannschaft von H96 am Samstag sehr gut getan, auch solche Spieler zu haben, die sich so mies benehmen wie der Spochtskamerad Rausch... Vieles im Leben ist eben einzig und allein eine Sicht der Perspektive.

_________________
12.04.1896 - 26.09.1997 Scheissverein und stolz darauf!
26.09.1997 - 23.03.2019 Kindische Zeiten bei Hannover 96
23.03.2019 - ................ #VorwärtsnachWeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 12:03 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13175
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Übrigens sagt Kind vor dem Spiel in einem Interview mit thewalkingred, dass er Rausch und Rosi gern verpflichtet hätte und er auch Kontakt gehabt habe, dies jedoch auf entschiedenen Widerstand der sportlichen Leitung (Dufner, Frotzeck) traf.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 12:14 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8005


Offline
Das zeigt wieder einmal die Inkompetenz dieser beiden Vögel !!!

Wir hätten froh sein können, wenn Koka zu uns gewechselt wäre. Dann bräuchten wir jetzt nicht Prib zu ertragen....
Aber schön, wenn MK das noch einmal in aller Deutlichkeit sagt !

_________________
You can change your partner,
you can change your religion,

but you can never change your team


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 12:29 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7119
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Also dem Kocka kann ich nie so recht böse sein. Das liegt wohl ans seinem Dackelblick. Mein ganz persönlicher Eindruck ist allerdings, dass er sich das Herzchen sparen hätte können. In der angespannten Lage, die die Roten gerade erleben, kann man das falsch interpretieren (wenn man das will).

Ich will es nicht und nehme ihm es wirklich ab, dass er rotes Herzblut hat. Ich finde auch nicht, dass es sich ausschliesst, einzelnen pöbelnden und pfeifenden Zuschauern den Effe zu zeigen und anschließend dem Gros der Anhänger zu signalisieren, dass man dem Club trotzdem verbunden ist. Schließlich ist er hier nie als Lügner oder Charakterschwein aufgefallen. Im Gegenteil.

Und seine fußballerischen Qualitäten? Ja, ich denke, er wäre nach wie vor ein Spieler, der dem Kader gut tun würde. Bisher habe ich dort keinen begabteren erlebt. Ich fand und finde es immer noch schade, dass er gehen musste. Vor allem die Begleitumstände dabei. Äußerlich hat er sich tatsächlich etwas verändert. Die Haare sind noch lichter und mir kommt er auch etwas schmaler vor. Habe ihn aber trotzdem erkannt. 8)

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 13:06 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Kuba: Natürlich hätte ich ihn supergern wieder bei uns gesehen. Es ist eine schlimme Fahrlässigkeit von Dufner gewesen, auf solche Kräfte zu verzichten. Ein weiterer Beleg für dessen Inkompetenz. Man merkt ja, was wir davon haben.

Ändert aber nichts an sein unterirdisches Verhalten vorgestern. Die Darmstädter haben zwar ihr Ziel mit dieser Taktik erreicht, er muss aber jetzt nicht von jedem 96-Fan erwarten, dass man ihn dafür noch hofiert. Wenn er wenigstens ein paar Worte des Bedauerns geschrieben hätte.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 13:57 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13175
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Discostu hat geschrieben:
Kuba: Natürlich hätte ich ihn supergern wieder bei uns gesehen. Es ist eine schlimme Fahrlässigkeit von Dufner gewesen, auf solche Kräfte zu verzichten. Ein weiterer Beleg für dessen Inkompetenz. Man merkt ja, was wir davon haben.


Am 1.7.2013, als Rausch nach Stuttgart ging, war Slomka noch Trainer bei den Roten. Da ist klar, wer das Sagen hatte, nämlich - noch - nicht Dufner, sondern Mirko. Nur mal so der Klarheit wegen.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 14:23 
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2008 19:44
Beiträge: 912


Offline
Ich habe mich bei Kockas Wechsel wirklich für die Pfeiferei geschämt.

Ich habe immer leichte Schwierigkeiten, mich von Vergangenem zu lösen und sehe Rausch immer noch als Roten. Es würde uns im Augenblick gut zu Gesicht stehen, wenn wir solche Typen in der Mannschaft haben, ...egal.

Diese seltsamen Anwandlungen bei Gegnerberührung, die Fußballer heute auf dem Platz regelrecht zelebrieren sind hier schon oft zu Recht kritisiert worden. In dieser Zeit gehört das aber scheinbar zum Fußball dazu. Das machen unsere Spieler übrigens auch.
Unter solchen Gesichtspunkten, kann ich ihm auch nicht vorwerfen dort eine Show abgezogen zu haben, ....... er bekommt seine Knete schließlich von Darmstadt.

Jedenfalls haben diese Pfiffe meine Spiegelneuronen ordentlich durcheinander gebracht und ich wäre am liebsten geflüchtet.

Heute sehe ich das schon wieder lockerer. Wenn wir 2:0 geführt hätten, wäre das wohl in dieser Form nicht passiert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 14:43 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8005


Offline
Bemeh - Du weißt aber schon, das Koka nur wg Slomka geflüchtet ist.....

_________________
You can change your partner,
you can change your religion,

but you can never change your team


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 14:48 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Bemeh hat geschrieben:
Discostu hat geschrieben:
Kuba: Natürlich hätte ich ihn supergern wieder bei uns gesehen. Es ist eine schlimme Fahrlässigkeit von Dufner gewesen, auf solche Kräfte zu verzichten. Ein weiterer Beleg für dessen Inkompetenz. Man merkt ja, was wir davon haben.


Am 1.7.2013, als Rausch nach Stuttgart ging, war Slomka noch Trainer bei den Roten. Da ist klar, wer das Sagen hatte, nämlich - noch - nicht Dufner, sondern Mirko. Nur mal so der Klarheit wegen.


Ich meinte jetzt eher im Sommer. Eigentlich zu erkennen am "wieder".

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 14:52 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13175
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
chelsea hat geschrieben:
Bemeh - Du weißt aber schon, das Koka nur wg Slomka geflüchtet ist.....



Habe ich doch gesagt, oder etwa nicht?

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 14:54 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13175
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Ok, aber da sehe ich den Schwerpunkt deutlich bei Frontzeck. Dufner war eher ausführendes Organ.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 15:30 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Ja, gut. Das kann auch sein. Ist auch müßig, darüber zu diskutieren. Es ist so, wie es ist. :(

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 16:23 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8005


Offline
LEIDER !
Koka und dahinter Halstenberg - was wäre das für eine linke Seite gewesen.......... :roll:

_________________
You can change your partner,
you can change your religion,

but you can never change your team


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 16:31 
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2003 10:33
Beiträge: 3862
Wohnort: Elze


Offline
Jetzt haben wir Sorg/Albornoz und davor Prib....
(Duck und wech!)

_________________
12.04.1896 - 26.09.1997 Scheissverein und stolz darauf!
26.09.1997 - 23.03.2019 Kindische Zeiten bei Hannover 96
23.03.2019 - ................ #VorwärtsnachWeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 19:33 

Registriert: 22.12.2013 22:23
Beiträge: 527


Offline
chelsea hat geschrieben:
Das zeigt wieder einmal die Inkompetenz dieser beiden Vögel !!!

Wir hätten froh sein können, wenn Koka zu uns gewechselt wäre. Dann bräuchten wir jetzt nicht Prib zu ertragen....
Aber schön, wenn MK das noch einmal in aller Deutlichkeit sagt !


Sehe ich anders. Typisch Kind: Mischt sich in alles ein, und wenn was schief läuft, sind die Anderen schuld. Setzt sich auf Kosten von Anderen in ein gutes Licht. In einem seriös geführten Verein gehören sich sich solche Indiskretionen nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konstantin "Kocka" Rausch [2008 - 2013]
BeitragVerfasst: 25.01.2016 23:28 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18536
Wohnort: Hannover


Offline
Discostu hat geschrieben:
Kuba: Natürlich hätte ich ihn supergern wieder bei uns gesehen. Es ist eine schlimme Fahrlässigkeit von Dufner gewesen, auf solche Kräfte zu verzichten. Ein weiterer Beleg für dessen Inkompetenz. Man merkt ja, was wir davon haben.

Ändert aber nichts an sein unterirdisches Verhalten vorgestern. Die Darmstädter haben zwar ihr Ziel mit dieser Taktik erreicht, er muss aber jetzt nicht von jedem 96-Fan erwarten, dass man ihn dafür noch hofiert. Wenn er wenigstens ein paar Worte des Bedauerns geschrieben hätte.

:nuke: Mit seinem Verhalten hat er eine Menge Porzellan zerschlagen. So habe ich ihn noch nie erlebt. :shock:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 7 von 9 | [ 178 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: