Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 34 | [ 679 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 34  Nächste
 Mirko Slomka [2010 - 2013] Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mirko Slomka [2010 - 2013]
BeitragVerfasst: 27.12.2013 18:50 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2006 18:55
Beiträge: 4186
Wohnort: Süddeutschland


Offline
Ein guter - vielleicht sogar sehr guter - Trainer musste gehen.

Auch wenn die Ergebnisse zuletzt überhaupt nicht mehr gestimmt haben, ist er nicht als Trainer gescheitert. Wohl aber durch seine Art, Macht und Einfluss zu gewinnen und zu halten.

Der Nicht-Abstieg war pures Glück, die zweimalige EL-Teilnahme aber in erster Linie sein Werk. Dafür gebührt im Dank und Anerkennung.

Was bleibt, ist leider ein gewaltiger Rückschritt, da nicht nur er an den Pranger und Prüfstand gehört hätte, sondern die ganze Führungsmannschaft.

Dufner wird den Karren nicht ziehen und Martin Kind wird nie der Mensch werden, der sich auch mal aus dem operativen Geschäft heraus zieht. Schade, denn dafür zahlt 96 einen hohen Preis. Der Preis ist ein Dufner oder ein sonstiger "Lehrling" als Sportchef. Was mit einem Sportdirektor geschieht, der nicht vor einem Trainer oder Präsident buckelt, zeigt der Fall Schmadtke.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 27.12.2013 22:59 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2011 18:53
Beiträge: 5264
Wohnort: Nordtribühne


Offline
Das wäre eröffnungstechnisch eigentlich mein Thread gewesen. :mad:

Danke für die geile Zeit!!!

Alles andere dann persönlich.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 27.12.2013 23:25 

Registriert: 16.01.2013 00:48
Beiträge: 5966
Wohnort: Hannover


Offline
@Eule:

Zitat:Der Nicht-Abstieg war pures Glück

Was für ein unfassbarer Schwachsinn, der Nichtabstieg war das Resultat harter Arbeit eines klaren Konzeptes und den neu erschaffen Geist zwischen Fans und Team was wir vor allen Slomka, zu verdanken haben.Jeder der die Zeit besonders die letzten Spiele gegen Gladbach und in Bochum live miterlebt hat weis das!

Zu deiner sonstigen Eröffnung erspar ich mir jetzt mal jeglichen Kommentar, wenigstens weis ich jetzt wieder, warum ich dich ignoriere!

Zum Thema Danke Mirko für ne tolle Zeit!

_________________
Erster Spieltag Heidenheim,
zweiter Spieltag Union,
bei Didi schellt das Telefon,
vielleicht nach Braunschweig,
vielleicht nach Freiburg eine Woche Waldspaziergang !

2-Liga Ole 2-Liga Ole Ole.......



https://www.youtube.com/watch?v=h62oUeOCuH4


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 27.12.2013 23:27 

Registriert: 22.12.2013 22:23
Beiträge: 524


Offline
Eule hat geschrieben:
Ein guter - vielleicht sogar sehr guter - Trainer musste gehen.

Auch wenn die Ergebnisse zuletzt überhaupt nicht mehr gestimmt haben, ist er nicht als Trainer gescheitert. Wohl aber durch seine Art, Macht und Einfluss zu gewinnen und zu halten.

Der Nicht-Abstieg war pures Glück, die zweimalige EL-Teilnahme aber in erster Linie sein Werk. Dafür gebührt im Dank und Anerkennung.

Was bleibt, ist leider ein gewaltiger Rückschritt, da nicht nur er an den Pranger und Prüfstand gehört hätte, sondern die ganze Führungsmannschaft.

Dufner wird den Karren nicht ziehen und Martin Kind wird nie der Mensch werden, der sich auch mal aus dem operativen Geschäft heraus zieht. Schade, denn dafür zahlt 96 einen hohen Preis. Der Preis ist ein Dufner oder ein sonstiger "Lehrling" als Sportchef. Was mit einem Sportdirektor geschieht, der nicht vor einem Trainer oder Präsident buckelt, zeigt der Fall Schmadtke.


:nuke: Du bringst es auf den Punkt. Wenn wir die nächsten Jahre konkurrenzfähig sein wollen, brauchen wir eine neue/alte Führungsstruktur, wie sie für Schmadtke angedacht war. Und dann Leute vom Kaliber Schmadtkes und Slomkas zu finden, das wird nach dem laufenden Schmierentheater verdammt schwer. Der fußballerische Kompetenzverlust nach dem Abgang Schmadtkes und Slomkas ist für die Zukunft eine viel größere Hypothek als die momentane sportliche Krise.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 27.12.2013 23:35 

Registriert: 22.12.2013 22:23
Beiträge: 524


Offline
Jiri Stajner hat geschrieben:
@Eule:

Zitat:Der Nicht-Abstieg war pures Glück

Was für ein unfassbarer Schwachsinn, der Nichtabstieg war das Resultat harter Arbeit eines klaren Konzeptes und den neu erschaffen Geist zwischen Fans und Team was wir vor allen Slomka, zu verdanken haben.Jeder der die Zeit besonders die letzten Spiele gegen Gladbach und in Bochum live miterlebt hat weis das!

Zu deiner sonstigen Eröffnung erspar ich mir jetzt mal jeglichen Kommentar, wenigstens weis ich jetzt wieder, warum ich dich ignoriere!

Zum Thema Danke Mirko für ne tolle Zeit!


Das mit dem "puren Glück" habe ich nicht im anti-slomkaschen Sinn verstanden - wir hatten es tatsächlich -, aber Du hast vollkommen Recht, wenn Du die Leistung von Slomka betonst. Zumal damals einige wie Meyer und Matthäus absagten, weil sie verständlicherweise eine Rettung nicht mehr für möglich hielten.
Viel Glück hatten wir auch am Ende der Saison 2011/12, wo wir genauso schwächelten wie 2012/13, aber die Konkurrenz ebenso. Letztendlich reichte dann ungewöhnlicherweise ein 7. Platz für Europa.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 28.12.2013 00:56 
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2007 18:28
Beiträge: 5541


Offline
Mirko Slomka wurde jetzt also gegangen. Ob es an der Zeit war zu gehen, das brauchen wir an der Stelle nicht mehr zu bereden. Ich finde es auch unwürdig, in einem Ehemaligenthread noch nachzutreten und Streitereien auszufechten.

Diese fing 2010 mit sechs Niederlagen am Stück an. Den darauffolgenden Klassenerhalt als pures Glück zu bezeichnen ist schon ein starkes Stück. Slomka hat eine physisch und psychisch völlig zerstörte Mannschaft von Grund auf neu entwickelt und genau die richtigen Maßnahmen getroffen, wie etwa die Vorbereitung in der laufenden Saison, um eine bundesligataugliche Fitness zu erreichen, die vielen personellen Umstellungen im Team und des Einhauchen eines neuen Mannschaftsgeists um neue Führungsspieler und Leistungsträger. Die allerwenigsten Trainer hätten dafür überhaupt den Mut gehabt, geschweige denn das Know-How.

Nicht nur dafür danke ich Mirko Slomka nochmal ausdrücklich, sondern auch für die darauffolgende Rekordsaison in der Bundesliga, in der wir beinahe die Bayern aus der CL gekickt hätten, sowie die zwei wundervollen Jahre in Europa und den atemberaubenden Fußball, den wir zeitweise gespielt haben. Unvergessen besonders die Spiele gegen Sevilla, Kopenhagen oder Madrid. Fußball wurde oft zelebriert, wie man es so nicht mehr im Niedersachsenstadion erwartet hätte. Slomka reiht sich damit neben Fanz und Rangnick als Favorit in meiner persönlichen 96-Historie ein.

Kaum ein Rekord, den Mirko Slomka bei den Roten nicht geknackt hat. Mit 135 Bundesligapartien als Übungsleiter, insgesamt 169 Spielen kann man von bereits von einer Ära sprechen, die in der Historie unseres geliebten Vereins vermutlich vorerst unerreicht bleiben wird.

Ich wünsche unserem ehemaligen Erfolgstrainer, zeitweise zum Trainermagier auserkoren, für die Zukunft alles Gute. Ein Karrieresprung ist ihm Gewiss, der Weg zeigt für ihn nach oben. Leider ohne uns. Aber man sieht sich ja immer zwei mal im Leben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 28.12.2013 11:46 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2006 18:55
Beiträge: 4186
Wohnort: Süddeutschland


Offline
Warum ist freie Meinungsäußerung ein "starkes Stück"??

Die nachgeholte Vorbereitung habe ich kritisch gesehen und lasse davon auch nicht ab. Der Sieg in Freiburg, nach zuvor 6 Niederlagen, war pures Glück. Die Freiburger hätten den Sieg leicht einfahren können und der Abstieg wäre perfekt gewesen.

Nur das nackte Ergebnis heranziehen - kannst du gerne machen. Ich nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 28.12.2013 12:45 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
Eule hat geschrieben:
Warum ist freie Meinungsäußerung ein "starkes Stück"??


Hehe, immer wieder eine schöne Aus-Redewendung :wink: Eine Meinungsäußerung ist nicht sofort gleichzusetzen mit "richtig oder falsch", eine Meinungsäußerung ist diskutabel, in der Diskussion versucht man ja erst herauszufinden wie falsch oder richtig eine Meinungsäußerung ist. Vielen "richtig oder falsch"-Suchenden werden sogar Bashingsversuche vorgeworfen weil der eine oder andere Diskussionsteilnehmer mit dem "Andrang" der Mitdiskutanten dann auch völlig überfordert ist...

Meine Meinung zu
Eule hat geschrieben:
Der Nicht-Abstieg war pures Glück
ist nicht so eindimensional, ich finde, der Nicht- Abstieg kann insgesamt als glücklich bezeichnet werden, das Ergebnis ist aber von allen Mitwirkenden sehr hart erarbeitet worden.

_________________
ich hab Bock auf 96


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 28.12.2013 15:20 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11665
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Am 34. Spieltag spiegelt die Tabelle genau das wieder, was das Team innerhalb der Serie verdient hat. Natürlich war der Nichtabstieg kein pures Glück sondern letztendlich der Erfolg der Mannschaft um Trainer Slomka.

Ist es eigentlich purer Zufall dass gerade Eule den thread bei den ehemaligen eröffnet hat? Na endlich, was. Wo es doch vorher nicht geklappt, trotz des ein oder anderen Telefonates.

Wir werden es ja ganz einfach an den Ergebnissen ablesen können ob der Trainerwechsel etwas gebracht hat. In der Rückrunde müssten da also so minimum 23-25 Punkte stehen und der ein oder andere Auswärtssieg. In den kommenden Jahren sollte auch das ein oder andere mal Europa erreicht werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 28.12.2013 15:51 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13166
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Kannst du nicht mal deinen ganzen Hass aus der Sache lassen und stattdessen das ein oder andere Argument bringen?

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 28.12.2013 16:10 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14586
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Nein. :wink:

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 28.12.2013 16:34 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13166
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Nein. :wink:


Doch, du kannst das. :mrgreen:

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 28.12.2013 16:38 
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2006 22:18
Beiträge: 7177
Wohnort: Südniedersachsen


Offline
Da habe ich ja Glück gehabt, dass ich den mir wichtigen Passus von Watcher im Slomka-Thread noch einmal herausstellen durfte, bevor der jetzt - keine 24 Stunden nach der Entlassung - im Schweinsgalopp dichtgemacht worden ist. Die dort geführte, ja immer noch sehr rege Diskussion betraf doch noch direkt sein Wirken bei 96. Wieso muss da so schnell geschlossen werden?
Über den 'ehemaligen 96er' Slomka wird dann zu diskutieren sein, wenn der irgendwo einen neuen Job gefunden hat und man Parallelen zu seiner Zeit hier bei uns ziehen kann.
Aber wahrscheinlich habe ich da wieder mal was falsch verstanden...

_________________
"Ist das Schubert?"
"Nein. Irgendjemand von einem Bratfett-Preisausschreiben."
"Ach." (Loriot)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 28.12.2013 16:45 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13166
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
96-Oldie hat geschrieben:
Da habe ich ja Glück gehabt, dass ich den mir wichtigen Passus von Watcher im Slomka-Thread noch einmal herausstellen durfte, bevor der jetzt - keine 24 Stunden nach der Entlassung - im Schweinsgalopp dichtgemacht worden ist. Die dort geführte, ja immer noch sehr rege Diskussion betraf doch noch direkt sein Wirken bei 96. Wieso muss da so schnell geschlossen werden?
Über den 'ehemaligen 96er' Slomka wird dann zu diskutieren sein, wenn der irgendwo einen neuen Job gefunden hat und man Parallelen zu seiner Zeit hier bei uns ziehen kann.
Aber wahrscheinlich habe ich da wieder mal was falsch verstanden...



Es ist doch wirklich egal, wo genau der Schnitt angesetzt wird, 96-Oldie. Wesentlich finde ich, dass zum Thema Slomka jetzt nur an einer Stelle weiter diskutiert wird. Und das sollte der neue Thread sein.

Es ist natürlich schön, dass auch du herausstellen durftest, was Watcher gutes gesagt hat. Vielleicht inspiriert es dich auch zu eigenen wertvollen Ergüssen für die Fortentwicklung des Themas hier im Forum.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 28.12.2013 16:48 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
...jedenfalls, 96-Oldie fühle ich mich - als derjenige, der eine Schließung vorgeschlagen hat - falsch verstanden.

Für Diskussionen über Slomkas Wirken in der Vergangenheit ist hier nun mal der richtige Ort.

Watchers fulminanter Beitrag wird bei den nach vorne gerichteten Diskussionen noch eine ganz gewichtige Rollte spielen, da bin ich mir sicher. Zum Beispiel wenn es darum geht, die Arbeitsbedingungen und die Ausgangslage des neuen Trainers zu bewerten.

_________________
„Dass wir den Aufstieg nicht schaffen, wird nicht passieren." Martin Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 28.12.2013 17:01 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14586
Wohnort: Quedlinburg


Offline
:oldman: Im Übrigen möchte ich darauf hinweisen, dass der fragliche Thread rund 1 Jahr zu spät geschlossen wurde... :mrgreen:

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 28.12.2013 17:04 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
El Filigrano hat geschrieben:
Watchers fulminanter Beitrag wird bei den nach vorne gerichteten Diskussionen noch eine ganz gewichtige Rollte spielen, da bin ich mir sicher. Zum Beispiel wenn es darum geht, die Arbeitsbedingungen und die Ausgangslage des neuen Trainers zu bewerten.


Das wird sicherlich sehr interessant werden, und ich glaube, wir werden zeitig sehr gut aufgeklärt und unterrichtet sein, halt so, wie es sich gehört.

Schade nur, dass sehr viele "Pro- Slomka"- Beiträge die den ex-Trainer und sein Wirken positiv dargestellt haben, nicht als "fulminant" ausgezeichnent wurden.. Nun ja, das liegt, wie immer, in der Natur der Sache...

Fussballdeutschland lacht über uns...Und wenn der neue Trainer im Amt ist, werden einige der Glückseligen von heute, ihr Quietscheentchen bei Nichtgefallen bald wieder los werden wollen, garantiert.

_________________
ich hab Bock auf 96


Zuletzt geändert von Orange am 28.12.2013 17:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 28.12.2013 17:12 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13166
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Orange hat geschrieben:
Schade nur, dass sehr viele "Pro- Slomka"- Beiträge die den ex-Trainer und sein Wirken positiv dargestellt haben, nicht als "fulminant" ausgezeichnent wurden.. Nun ja, das liegt, wie immer, in der Natur der Sache.



Es steht dir frei, solche Beiträge zu benennen. ElFi wäre sich bestimmt nicht zu schade, sie so zu charakterisieren, wenn sie seinem strengen Urteil standhalten. Also ran und Beispiele.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 28.12.2013 17:17 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 854


Offline
Bemeh hat geschrieben:
Es ist doch wirklich egal, wo genau der Schnitt angesetzt wird, 96-Oldie. Wesentlich finde ich, dass zum Thema Slomka jetzt nur an einer Stelle weiter diskutiert wird. Und das sollte der neue Thread sein.

[Klugscheißer-Modus ein]
Formal gesehen ist es nicht egal. Slomka wurde nicht entlassen, sondern nur beurlaubt. Da sein Vertrag bis zur Auflösung nach wie vor gilt, ist MS noch kein Ehemaliger.
[Klugscheißer-Modus aus]

Kuhburger hat geschrieben:
Im Übrigen möchte ich darauf hinweisen, dass der fragliche Thread rund 1 Jahr zu spät geschlossen wurde... :mrgreen:

Der war gut! :nuke:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 28.12.2013 17:19 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
Bemeh hat geschrieben:
Orange hat geschrieben:
Schade nur, dass sehr viele "Pro- Slomka"- Beiträge die den ex-Trainer und sein Wirken positiv dargestellt haben, nicht als "fulminant" ausgezeichnent wurden.. Nun ja, das liegt, wie immer, in der Natur der Sache.



Es steht dir frei, solche Beiträge zu benennen. ElFi wäre sich bestimmt nicht zu schade, sie so zu charakterisieren, wenn sie seinem strengen Urteil standhalten. Also ran und Beispiele.


Unsere Geschmäcker sind vielleicht von unterschiedlicher Natur, schade um die Zeit.. Aber derjenige der hier öfters lesen wollte, darf es für sich frei entscheiden. Nein, besondere Auszeichnung braucht es wirklich nicht :wink:

_________________
ich hab Bock auf 96


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 34 | [ 679 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 34  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: