Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 34 | [ 679 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 34  Nächste
 Mirko Slomka [2010 - 2013] Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 29.12.2013 14:18 
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2010 01:14
Beiträge: 1675


Offline
Jeder Mensch kann sich verbessern, sogar Mirko Slomka. Und ich habe seine Erfolge für 96 ihm gar nicht abgesprochen. Aber wenn du das Kalenderjahr 2013 als einen Erfolg von Slomka wertest... ich tue das jedenfalls nicht.

Ich glaube halt, das Slomka ein Trainer ist, der Reibung (z.B. mit Schmadtke) braucht. Solange diese da ist, hat er Erfolg. Ist er wie zum Schluss nur noch von "Ja-Sagern" umgeben, dann fehlt halt ein gewisses Korrektiv.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 29.12.2013 14:39 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
Janrik hat geschrieben:
Ist er wie zum Schluss nur noch von "Ja-Sagern" umgeben, dann fehlt halt ein gewisses Korrektiv.


Teamarbeit ist auch ergiebiger, das stimmt, und ich bin ein Fan davon.

_________________
ich hab Bock auf 96


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 29.12.2013 19:24 
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2006 15:24
Beiträge: 1866
Wohnort: Wedemark


Offline
Auszug aus dem aktuellen Kicker-Artikel auf deren Webpage:
"Offenbar hatte vor allem auch Kind, der allerdings das eigene Krisenmanagement des Klubs rügte, lange versucht, eine gemeinsame Perspektive für eine Zukunft mit Slomka zu finden. Dass es am Ende doch nicht so kam, lässt erkennen, wie erschreckend Kinds und Dufners Erkenntnisse bei den Analysen der Arbeit des Übungsleiters im abgelaufenen Jahr und deren Projektion auf die Rückrunde ausgefallen sind."

Hier kann man doch mal wieder sehr schön sehen, wie ohne jegliche Fakten quasi Fakten geschaffen werden. In diesem Absatz steht doch eigentlich drin:
1. Kind soll lange versucht haben, eine gemeinsame Perspektive mit Slomka zu finden. Belege gibt es dafür nicht, auch keinerlei belastbare Statements, die man zitieren könnte. Der Autor vermutet also nur, und benutzt zur Verschleierung das Wort "offenbar".
2. Daß die Erkenntnisse Kinds und Dufners "erschreckend" ausgefallen seien, ist hier erneut eine bloße Vermutung des Autors. Er schließt das nämlich alleine aus der Tatsache, daß Slomka trotz der unter 1. bereits lediglich vermuteten Bemühungen Kinds letztlich entlassen wurde.
Dieser Absatz ist der letzte Absatz in dem Text. Beim Leser muß also der Eindruck zurückbleiben, Kind und Dufner hätten Ihr Bestes gegeben, um Slomka zu halten.

Jetzt fange ich mal mit Mutmaßungen an: Da die bloßen Ergebnisse zum Hinrundenabschluß aber bekannt waren und Kind und Dufner doch wohl während der Hinrunde auch im Verein tätig waren, könnten diese "erschreckenden" neuen Erkenntnisse doch wohl nur aus einem Ereignis nach dem letzten Spiel rühren - und da gab's dann doch wohl nur ein Gespräch mit Slomka. Da müßte er sich dann ja ganz "erschreckend" geäußert haben. Ansonsten machen die Vermutungen des Kicker-Redakteurs doch wohl keinen Sinn?

Da sehe ich dann zwei Möglichkeiten:
1. Der Kicker-Redakteur liegt mit seinen Vermutungen richtig - wäre aber immer noch seltsam, daß drei Leute, die seit Jahren (naja im Falle von Dufner Monaten) zusammenarbeiten, in einem solchen Gespräch plöztlich zu vollkommen neuen Erkenntnissen kommen.
2. Der Kicker-Redakteur liegt falsch - dann wäre es doch eigentlich schon eine deftige Unterstellung in Richtung Slomka.

Da die Vermutungen nur schwer als solche zu erkennen sind, ist dieser Text in jedem Fall eine Sauerei. Denn belegt ist davon nichts.

_________________
Uwe will leben! www.dkms.de/uwe-will-leben
Hilf' auch DU im Kampf gegen Blutkrebs!
Registriere Dich in der Stammzellenspender-Datenbank und helfe Leben retten.

1896 Libre!


Zuletzt geändert von OH96 am 29.12.2013 19:36, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 29.12.2013 19:26 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15314
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Es geht nicht um das Verhalten von Slomka sondern um die Ergebnisse seiner Arbeit.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 29.12.2013 20:16 

Registriert: 06.01.2011 11:27
Beiträge: 6463


Offline
Ein Karrieresprung ist ihm Gewiss, der Weg zeigt für ihn nach oben. Leider ohne uns. Aber man sieht sich ja immer zwei mal im Leben.

Wohin, Kassler?
Als Jockey auffe Lgh. Rennbahn, oder bei den Lindener Narren.
Komisch: Als die Karre nich mea lief, war er auch nich mehr inne Zeitung abgebildet.
War ihm wohl doch alles zu dämlich, wa? Leider zu spät erkannt Herr EX-Ü-Leiter ! ! !
:dance: :dance: :dance:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 29.12.2013 20:27 

Registriert: 22.12.2013 22:23
Beiträge: 639


Offline
Ich habe eben in diesem Thread gelesen und las von einem "fulminanten" Beitrag von Walker. Neugierig ging ich in den alten Slomka-Thread und war überrascht, denn ich habe in dem hochgelobten, beispielgebenden Beitrag kein Argument gefunden, sondern allenfalls eine, sagen wir mal, sehr persönliche Sichtweise mit Sätzen wie diesen:

"Niemand von außerhalb hat doch nur den Hauch einer Ahnung, was in Hannover abgeht"
Für mich schlimmste Wagenburg-Mentalität.

"Ich kann überhaupt nichts Peinliches oder Unprofessionelles an dieser Entlassungsnummer erkennen"
Das sieht selbst Martin Kind inzwischen anders.

Nichts gegen Walker und seinen Beitrag, aber bitte hört auf, so was als hohe Forumskunst anzupreisen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 29.12.2013 20:45 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15314
Wohnort: Quedlinburg


Offline
RoteSocke1896 hat geschrieben:
...
"Niemand von außerhalb hat doch nur den Hauch einer Ahnung, was in Hannover abgeht"
Für mich schlimmste Wagenburg-Mentalität.

"Ich kann überhaupt nichts Peinliches oder Unprofessionelles an dieser Entlassungsnummer erkennen"
Das sieht selbst Martin Kind inzwischen anders.
...

Er hat seine Meinung dargelegt und gut begründet, wie ich finde. Du hast Deine Meinung über seine Meinung teilweise dargelegt. Kommt da noch mehr oder wars das? :noidea:

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 29.12.2013 20:48 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11820
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
RoteSocke1896 hat geschrieben:

Nichts gegen Walker und seinen Beitrag, aber bitte hört auf, so was als hohe Forumskunst anzupreisen.


Watcher nennt der sich. Und die anderen preisen es deswegen als hohe Kunst, weil dort jemand ebenfalls auf den Ex-Trainer haut. Man spielt so zusagen Doppelpass miteinander.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 29.12.2013 20:56 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7487
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Picard96 hat geschrieben:
Und die anderen preisen es deswegen als hohe Kunst, weil dort jemand ebenfalls auf den Ex-Trainer haut. Man spielt so zusagen Doppelpass miteinander.

Kannste mal sehen, Picard! Wir spielen nicht nur in Überzahl, sondern sind auch noch technisch beschlagener! :mrgreen:

Freut mich aber, dass wir zumindest noch das gleiche Spiel auf dem gleichen Platz spielen! :hallo:

:flag962:

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 29.12.2013 20:56 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 18607
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Picard96 hat geschrieben:
Watcher nennt der sich. Und die anderen preisen es deswegen als hohe Kunst, weil dort jemand ebenfalls auf den Ex-Trainer haut. Man spielt so zusagen Doppelpass miteinander.


Prima erkannt!

Wie war das gleich noch: Die Spiele unter Slomka waren immer noch besser, als jedes Spiel unter Lienen und Neururer.

Kann nicht oft genug erwähnen.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 30.12.2013 20:41 
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2007 20:16
Beiträge: 655
Wohnort: Rheinland


Offline
Vielen Dank für die schönen Jahre! :fan:

Insgesamt schade in allen Belangen, dass es so gekommen ist. Ich war auch bis vor kurzem eindeutig gegen einen Trainerwechsel - auch als Dankbarkeit gegenüber den sportlichen Erfolgen der Vergangenheit und weil ich überzeugt bin, dass er ein guter Trainer ist.

Aber insgesamt muss ich sagen, dass ich den Verein heute als schlechter aufgestellt sehe, als wenn man Schmadtke gehalten hätte und Slomka dafür hätte evtl. gehen müssen. Damit meine ich nicht zwingend die Punktausbeute in der Liga, aber das Vereinsklima und die Perspektiven und offenbar auch das übrige Personal.

Somit hat Kuhburger Recht, der Wechsel kam demnach zu spät. Ob der Wechselzeitpunkt allerdings jetzt richtig war, wird die Rückrunde zeigen.

_________________
Don´t feed the trolls!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 30.12.2013 22:16 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13229
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Ich bin froh über die schönen Jahre, werde mich dafür aber nicht bei Slomka bedanken.
Er hat zwar mit seinen Fähigkeiten dazu entscheidend beigetragen, hat aber gleichzeitig alles um sich niedergewalzt, aus rein egoistischen Motiven, deren Konsequenzen wir jetzt auslöffeln. Und dies muss ich bei einer Gesamtbetrachtung der Lage berücksichtigen. Da bleibt nun mal kein Platz mehr für Lob übrig. Auch nicht für den erfolgreichsten Trainer der Roten.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 01.01.2014 12:39 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15314
Wohnort: Quedlinburg


Offline
:nuke: 96+4% Zustimmung. Wenn Slomka nicht rauskriegt, wo er gepatzt hat, wird er sich nicht weiter entwickeln können. Die mediale Show, die er während seiner Amtszeit, auch sehr zu Lasten des Vereins abgezogen hat, dass wage ich zu prognostizieren, wird ihm hinderlich sein, eine neue Anstellung zu finden.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 03.01.2014 16:49 
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2011 23:49
Beiträge: 4488
Wohnort: Hannover


Offline
Liest jemand von Euch die Sport-Bild?
Angeblich wird dort über Slomkas Zukunft spekuliert und man sieht für ihn Möglichkeiten beim DFB.
Nach der WM als Co-Trainer von Löw oder als Verantwortlicher für die U21.

So richtig vorstellen kann ich mir beides nicht. Vor allem nicht, dass er sich nach den letzten Jahren wieder mit der Rolle als Co zufrieden geben würde.
Auch wenn es um die Nationalelf ginge.

_________________
"Es gibt für jeden Fußballer den perfekten Verein. Ich habe einfach das Glück gehabt, gleich den Verein zu finden, der zu mir passt"
Steven Cherundolo über seine 15 Jahre bei Hannover 96 :love:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 03.01.2014 20:43 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2006 18:55
Beiträge: 4221
Wohnort: Süddeutschland


Offline
Eigentlich egal, Wuchtbrumme80.

Soviel aber steht fest: In der Szene gilt er als schwieriger Typ. Selber nimmt er das nicht so wahr, also kann die Jobsuche etwas länger dauern als normal üblich. Ein Indikator auch: Vor Hannover 96 hatte er einige Probleme bei seinen Bewerbungen.

Der DFB nimmt ihn nicht (mehr), wage ich zu behaupten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 03.01.2014 20:48 
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2011 23:49
Beiträge: 4488
Wohnort: Hannover


Offline
Tja, das kann ich mir gut vorstellen, dass er sich einen gewissen Ruf erarbeitet hat.
Auch wenn der mediale Eindruck sicherlich ein Stück weit verzerrt ist.

Er hat ja immer wieder die Nähe zur DFB-Elf gesucht. Vermutlich kennt er Löw über deren gemeinsamen Berater recht gut.
Aber öffentlich sieht das schon eher nach Anbiederei bzw. Extrawurst aus. (im Vergleich zu den anderen 17 BuLi-Trainern)

Früher oder später wird er schon was Neues finden. Er ist ja kein schlechter Trainer.
Entscheidend dürfte sein, ob er dauerhaft einen gleichberechtigten Gegenpart findet.
Ich werde es interessiert verfolgen.

_________________
"Es gibt für jeden Fußballer den perfekten Verein. Ich habe einfach das Glück gehabt, gleich den Verein zu finden, der zu mir passt"
Steven Cherundolo über seine 15 Jahre bei Hannover 96 :love:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 03.01.2014 21:11 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11820
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Mal gut dass Happel, van Gaal, Zebec, Cernai einfache Typen waren. Er ist ein sehr guter Trainer, darauf kommt es an. das andere sind selektive Wahrnehmungen, in welcher Szene auch immer (Amateurfussballszene, Hip-Hop-Szene??). Experten sprechen meistens in höchsten Tönen von ihm.

Die DFB Geschichte ist doch auch gar nicht hinterlegt, sondern eine Spekulatiuon der Journalie.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 04.01.2014 01:23 

Registriert: 10.11.2005 01:19
Beiträge: 5178


Offline
"Zu den ersten Gratulanten von Korkut zu dessen neuer Beschäftigung gehörte kurioserweise dessen Vorgänger. Wie am Rande des Trainerwechsels rund um die Weihnachtszeit bekannt wurde, sollte der zuletzt erfolglose Slomka zunächst noch einen neuen Assistenten an seine Seite bekommen. Korkut hatte sich schon die Niederlage der Niedersachsen zum Ende der Hinrunde beim SC Freiburg (1:2) angesehen und dort mit Sportdirektor Dirk Dufner über ein mögliches Engagement gesprochen."

Wenn das stimmt, gibt es dem ganzen Trainerwechsel noch eine andere Richtung. Dann war Korkut also schon länger als Ersatz für Düwel im Gespräch gewesen.


http://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/bundesliga/hannover-96-so-viel-lob-war-selten-12736203.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 04.01.2014 09:50 

Registriert: 24.07.2005 13:48
Beiträge: 2256
Wohnort: Wernigerode


Offline
Da korkut es selbst auf der Pressekonferenz so berichtet hat, kann man davon ausgehen, dass es stimmt. Als korkut von der Entlassung gehört hat, dachte er, dass es das auch für ihn wäre. Dann kam der Anruf von duffner.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mirko Slomka
BeitragVerfasst: 04.01.2014 12:43 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
tauri hat geschrieben:

Wenn das stimmt, gibt es dem ganzen Trainerwechsel noch eine andere Richtung. Dann war Korkut also schon länger als Ersatz für Düwel im Gespräch gewesen.


Für Düwel weniger(?), Nestor El Maestro´s Leistungen waren nicht mehr gefragt (frag mich bitte nicht wo ich das gelesen habe), ob das bei Slomkas Entlassung eine Rolle gespielt hat?

_________________
ich hab Bock auf 96


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 34 | [ 679 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 34  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: