Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 9 | [ 166 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9  Nächste
 Lars Stindl [2010 - 2015] Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Lars Stindl [2010 - 2015]
BeitragVerfasst: 11.08.2015 13:11 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14827
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Tombola?! - Die arbeiten zielgerichtet an ihren Zielen. Spielphilosphie, Ab- und Zugänge von Spielern - alles nachvollziehbar mit Sinn und Verstand und zwar fast durchgängig. Lichtjahre besser als die "Arbeit" bei den Roten.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lars Stindl [2010 - 2015]
BeitragVerfasst: 11.08.2015 13:20 

Registriert: 15.07.2009 16:47
Beiträge: 4550


Offline
Sie haben mit Favre eine erstklassige Personalentscheidung getroffen, dem Mann das Vertrauen geschenkt und ihn so unterstützt, daß er etwas entwickeln konnte. Eberl ist sicher kein Schlechter, aber m.M.n. nicht so entscheidend.

Lange ist Favre nicht mehr bei der Borussia. Da wird mit Sicherheit bald ein (viel) größerer Club die Angel auslegen. Vielleicht schon, wenn Pep ernsthaft ins Trudeln geraten sollte. Mal sehen, wie es dann bei der Borussia weiter geht...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lars Stindl [2010 - 2015]
BeitragVerfasst: 11.08.2015 13:24 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14827
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Die haben im Vorstand geballten Sachverstand: Eberl, Bohnhof und Meyer - Favre als Bonus. Wir haben nichts. Gar nichts.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lars Stindl [2010 - 2015]
BeitragVerfasst: 11.08.2015 13:32 

Registriert: 15.07.2009 16:47
Beiträge: 4550


Offline
Wir werden ja sehen, was der geballte Verstand nützt, wenn Favre in den Sack haut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lars Stindl [2010 - 2015]
BeitragVerfasst: 11.08.2015 13:42 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14827
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Meinste nicht, dass Gladbach eine gute Adresse für ambitionierte Trainer ist? Die werden schon für guten Ersatz sorgen. Sehr, sehr viel schwerer dürfte es sein, richtig gute Trainer nach Hannover zu locken. Jede Wette das Kind dies bereits mehrfach versucht hat. - Weder für Slomka, Korkut und Frontzeck gab (gibt) es einen Markt. Solche Trainer kriegen wir. Sagt doch alles.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lars Stindl [2010 - 2015]
BeitragVerfasst: 11.08.2015 14:03 

Registriert: 15.07.2009 16:47
Beiträge: 4550


Offline
Jo. Deshalb war die Tinte unter Slomkas Aufhebungsvertrag noch nicht trocken, als er schon in Hamburg unterschrieben hat.

Korkut war in Frankfurt wohl ernsthaft bis zuletzt im Gespräch.

Zudem war 96 seine erste Trainerstation. Ich meine, du gehörtest auch zu denen, die die Verpflichtung begrüßt haben, weil man sich nicht bei den üblichen Namen im Trainerkarussel bediente.

Wenn ich einen Trainer für 5 Spiele suche, ist klar, daß dann nicht Tuchel unterschreibt...

Sicher ist Gladbach interessant(er) für Trainer. Aber Favres Fußstapfen werden sehr groß sein.

Übrigens hatten wir unter Kind mit Rangnick, Lienen, Hecking und Slomka bereits Trainer, die sehr gut gearbeitet haben, von denen mindestens 3 in der Branche einen ausgezeichneten Ruf haben.

So schlecht, wie du es immer machen willst, ist es dann doch hier nicht...

Ich verstehe ehrlich gesagt auch deinen Ansatz nicht, die letzten 13 Jahre hier so mies zu reden.

Wir sind spektakulär aufgestiegen mit Rangnick, haben uns unter Lienen und Hecking als Bundesligist etabliert, durften unter Slomka mal zu den Sternen greifen und sind aktuell mal wieder ein wenig geerdet worden.

Das alles ist für Hannover 96 eine sehr erfreuliche Entwicklung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lars Stindl [2010 - 2015]
BeitragVerfasst: 11.08.2015 15:15 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9701


Offline
Und ich bleib dabei, eine Prise Glück gehört auch dazu, gepaart mit guter Arbeit.
Außerdem sind da noch ein paar Gene aus den tollen Zeiten mit Netzer und Co beinhaltet.
Das erwacht halt wieder. :wink: So was ist bei 96 nicht enthalten. Obwohl mit Krisenzeiten war BMG immer eine höhere Nr. als die Roten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lars Stindl [2010 - 2015]
BeitragVerfasst: 11.08.2015 15:57 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17161
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Kerze: :nuke:

Und wenn Frontzeck geht, gibt es einige Trainertalente, die jetzt noch in der 2. oder sogar 3. Liga sind. Die haben garantiert Lust einen Erstligisten zu trainieren. Augsburg hat das mit Weinzierl doch vorgemacht.
Und über Kind kann man sagen, was man will: Er hält eher zu lange an Trainern fest. Ein Schleuderstuhl ist das bei uns daher auch nicht unbedingt.

Unser "Pech" war es, dass wir keine Spieler wie Reus (damit ging das ja los) hatten, den wir mit 17 Mios. (?) nach Dortmund verhökern konnten. Mit soviel Geld hätte man Schmadtke damals mal losschicken sollen.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lars Stindl [2010 - 2015]
BeitragVerfasst: 11.08.2015 16:06 

Registriert: 15.07.2009 16:47
Beiträge: 4550


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Unser "Pech" war es, dass wir keine Spieler wie Reus (damit ging das ja los) hatten, den wir mit 17 Mios. (?) nach Dortmund verhökern konnten. Mit soviel Geld hätte man Schmadtke damals mal losschicken sollen.
Außer IHN, aber damals stimmten die Preise noch nicht. Was der wohl heute wert wäre mit den Leistungen aus dem letzten Zweitligajahr?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lars Stindl [2010 - 2015]
BeitragVerfasst: 11.08.2015 16:12 

Registriert: 17.08.2014 18:07
Beiträge: 1010


Offline
Man merkt, die Kindsche Strategie hat großen Anklang gefunden. Etwas Glück, einen Spieler wie Reus verkaufen und ein Trainer, der nicht völlig neben der Spur ist.
Schon geht's sportlich bergauf. So in etwa wird der GröPaz seine Strategie in den letzten Jahren auch ausgerichtet haben.

Warum mit diesem Nonsens Lars thread zugemüllt wird muss mir allerdings noch erklärt werden.


Zuletzt geändert von tobitobsen am 11.08.2015 16:32, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lars Stindl [2010 - 2015]
BeitragVerfasst: 11.08.2015 16:19 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17161
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Was soll man denn zu diesem Blödsinn schreiben?

Kind hat keine Strategie. Oder jedenfalls mal diese und mal jene. Und so kurz vorm Abgrund wie Gladbach haben wir selbst in Bochum nicht gestanden.

Was genau sollen wir Dir also erklären? Oder was willst Du uns mit Deinem sinnfreien Beitrag erklären?

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lars Stindl [2010 - 2015]
BeitragVerfasst: 11.08.2015 16:26 

Registriert: 17.08.2014 18:07
Beiträge: 1010


Offline
Hier geht's um den ehemaligen Spieler Lars Stindl und nicht um irgendwelche wirren Erklärungsversuche warum hier eigentlich alles ziemlich dufte ist und andere Vereine halt mehr Glück haben.
So ahnungslos kann man einfach nicht sein, es sei denn man will spammen.

Und dass Lars nicht mehr hier ist hat man einzig und allein den Dilettanten in der Führungsetage zu verdanken.


Zuletzt geändert von tobitobsen am 11.08.2015 16:33, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lars Stindl [2010 - 2015]
BeitragVerfasst: 11.08.2015 16:32 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17161
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
tobitobsen hat geschrieben:

Und dass Lars nicht mehr hier ist hat man einzig und allein den Dilletanten in der Führungsetage zu verdanken.



Hat das hier jemand abgestritten? Auch wenn das bei uns Dilettanten heißt.

Und wenn hier einer dummes Zeug schreibt, dann höchstens Du.
Aber weiter will ich darauf nicht eingehen. Du bist mir zu schlau!

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lars Stindl [2010 - 2015]
BeitragVerfasst: 11.08.2015 16:35 

Registriert: 17.08.2014 18:07
Beiträge: 1010


Offline
Und Du bist mir zu witzig, das passt also wirklich nicht.
Kind muss weg!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lars Stindl [2010 - 2015]
BeitragVerfasst: 11.08.2015 21:50 

Registriert: 22.12.2013 22:23
Beiträge: 540


Offline
kerze hat geschrieben:
Jo. Deshalb war die Tinte unter Slomkas Aufhebungsvertrag noch nicht trocken, als er schon in Hamburg unterschrieben hat.

Korkut war in Frankfurt wohl ernsthaft bis zuletzt im Gespräch.

Zudem war 96 seine erste Trainerstation. Ich meine, du gehörtest auch zu denen, die die Verpflichtung begrüßt haben, weil man sich nicht bei den üblichen Namen im Trainerkarussel bediente.

Wenn ich einen Trainer für 5 Spiele suche, ist klar, daß dann nicht Tuchel unterschreibt...

Sicher ist Gladbach interessant(er) für Trainer. Aber Favres Fußstapfen werden sehr groß sein.

Übrigens hatten wir unter Kind mit Rangnick, Lienen, Hecking und Slomka bereits Trainer, die sehr gut gearbeitet haben, von denen mindestens 3 in der Branche einen ausgezeichneten Ruf haben.

So schlecht, wie du es immer machen willst, ist es dann doch hier nicht...

Ich verstehe ehrlich gesagt auch deinen Ansatz nicht, die letzten 13 Jahre hier so mies zu reden.

Wir sind spektakulär aufgestiegen mit Rangnick, haben uns unter Lienen und Hecking als Bundesligist etabliert, durften unter Slomka mal zu den Sternen greifen und sind aktuell mal wieder ein wenig geerdet worden.

Das alles ist für Hannover 96 eine sehr erfreuliche Entwicklung.


Stimme Dir voll zu in der Einschätzung unserer Trainer. Ergänzend in Bezug auf Kuhburgers Beitrag noch Folgendes: Wir haben über Jahre eine parallele positive Entwicklung mit BMG gehabt, BMG immer ein Jahr hinterher. In der Saison 2013/14 wurde Slomka gefeuert, nach 9 Spielen mit einem Sieg. Leicht zeitversetzt hatte Favre eine Serie von acht Spielen mit einem Sieg (wir waren in der Rückrunde daran beteiligt). Im BMG gab es nicht einmal im Ansatz eine Trainerdiskussion. Das hat sich ausgezahlt. Wir waren schön blöd, Slomka zu entlassen. Und dann, Kuhburger, noch darüber jammern, dass wir angeblich keine guten Trainer kriegen ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lars Stindl [2010 - 2015]
BeitragVerfasst: 11.08.2015 23:11 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14827
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Kannste überhaupt nicht vergleichen, weil Slomka zeitgleich Vereinsstrukturen vernichtet hat, Nur als Beispiel und nicht vollständig: Abgang Jacobs, Düwel und Schmadtke. Das gab es in Gladbach nicht.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lars Stindl [2010 - 2015]
BeitragVerfasst: 15.08.2015 18:51 

Registriert: 22.01.2013 09:27
Beiträge: 1345


Offline
Wir sehen heute, deshalb gehört Stindl auf die 10 nicht auf die 6 :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lars Stindl [2010 - 2015]
BeitragVerfasst: 16.08.2015 10:09 
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2010 01:14
Beiträge: 1644


Offline
Naja. Ganz Gladbach ist gestern nicht in den Zweikampf gekommen. Stindl hat es wenigstens versucht. Wenn du aber der einzige bist, der das versucht, siehst du scheiße aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lars Stindl [2010 - 2015]
BeitragVerfasst: 16.08.2015 10:23 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7149
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Sehe ich auch so. BMG ist gestern insgesamt schlecht aufgetreten. Trainerfuchs Favre hat nicht mit der neuen taktischen Variabilität des Bvb gerechnet, war von Tempo und Taktik überrascht, wie er ja selbst zugab. Das die bereits jetzt gut klappt war so auch nicht vorherzusehen. Da ist gerade während der letzten 14 Tage viel passiert. Die Gladbacher fangen sich schon wieder und Lars hat bereits in der Vorbereitung bewiesen, wie gut er in das Team passt.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lars Stindl [2010 - 2015]
BeitragVerfasst: 16.08.2015 23:02 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 18750
Wohnort: Hannover


Offline
In der Rückrunde der letzten Saison hat BMG ganze 10 Tore kassiert, im 1. Spiel dieser Saison bereits 4. Eigentlich sogar 5, aber das 1. wurde wegen vermeintlichem Abseits abgepfiffen. Das reguläre 1:0 hat Stindl verschuldet, weil er den BVB nicht störte, aber das war auch das Problem seiner Mitspieler. Auch Torhüter Sommer trifft eine Mitschuld am 1:0. In der Form werden die Fohlen Probleme bekommen.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 9 | [ 166 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: