Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 8 | [ 158 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
 Tayfun Korkut [2014 - 2015] Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tayfun Korkut (2014-2015)
BeitragVerfasst: 03.05.2015 19:57 
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2006 22:18
Beiträge: 7177
Wohnort: Südniedersachsen


Offline
Mal so eher zwischendurch und aus gegebenem Anlass (Tabellenplatz):
Danke für nichts, Tayfun Korkut!

_________________
"Ist das Schubert?"
"Nein. Irgendjemand von einem Bratfett-Preisausschreiben."
"Ach." (Loriot)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tayfun Korkut (2014-2015)
BeitragVerfasst: 03.05.2015 20:07 
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2014 00:37
Beiträge: 412
Wohnort: Ländlich und nördlich der schönsten Stadt der Welt


Offline
Wenn wir diese Saison absteigen, wird man sich lange an ihn erinnern: Als schlechten und beratungsresisten Trainer, der seine Philosophie von Fußball ohne Rücksicht auf das vorhandene "Spielermaterial" umsetzen wollte und damit kläglich gescheitert ist.

Wenn wir nicht absteigen wird man in wenigen Jahren nicht mehr wissen, dass der hier mal Trainer war.....

_________________
#kindmussweg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tayfun Korkut (2014-2015)
BeitragVerfasst: 03.05.2015 20:23 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19298
Wohnort: Hannover


Offline
Hast Du schon mal den Namen Egon Coordes gehört?

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tayfun Korkut (2014-2015)
BeitragVerfasst: 03.05.2015 20:57 
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2014 00:37
Beiträge: 412
Wohnort: Ländlich und nördlich der schönsten Stadt der Welt


Offline
Ja. Warum fragst du?

_________________
#kindmussweg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tayfun Korkut (2014-2015)
BeitragVerfasst: 03.05.2015 21:04 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15119
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Zustimmung, Markus.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tayfun Korkut (2014-2015)
BeitragVerfasst: 03.05.2015 21:16 

Registriert: 22.12.2013 22:23
Beiträge: 573


Offline
Die Vorgabe an Korkut war doch, dass wir um die EL-Plätze mitspielen sollten. Das ist auf Dauer nur möglich, wenn man Dominanz entwickeln kann wie Wolfsburg, MG oder Leverkusen. Er musste es versuchen und hat es versucht. Allerdings ist unser Kader dafür anscheinend zu schwach besetzt. Es ist ihm jedenfalls nicht gelungen, eine ballbesitzorientierte, offensiv ausgerichtete Spielweise erfolgreich zu implementieren.
Inwieweit man ihm das persönlich zurechnen kann, ist die Frage.

Er hat es auch nicht geschafft, und das ist ihm eher zuzurechnen, die Mannschaft auf Abstiegskampfmodus umzustellen. Von daher ist seine Entlassung begründet und nachvollziehbar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tayfun Korkut (2014-2015)
BeitragVerfasst: 03.05.2015 21:22 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19298
Wohnort: Hannover


Offline
markus1896 hat geschrieben:
Ja. Warum fragst du?

Coordes sollte 96 im Jubiläumsjahr in die 1. Liga statt in die 3. Liga führen.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tayfun Korkut (2014-2015)
BeitragVerfasst: 03.05.2015 21:22 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15119
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Er hätte machen müssen, was machbar ist. Da gibt es kein Vertun.

Und die Sache mit dem Ballbesitz erklärt nunmal gar nicht die Aufstellung von Briand auf RM und die von Gülselam überhaupt.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tayfun Korkut (2014-2015)
BeitragVerfasst: 03.05.2015 21:28 
Benutzeravatar

Registriert: 28.10.2012 18:19
Beiträge: 743


Offline
RoteSocke1896 hat geschrieben:
Die Vorgabe an Korkut war doch, dass wir um die EL-Plätze mitspielen sollten. Das ist auf Dauer nur möglich, wenn man Dominanz entwickeln kann wie Wolfsburg, MG oder Leverkusen. Er musste es versuchen und hat es versucht. Allerdings ist unser Kader dafür anscheinend zu schwach besetzt. Es ist ihm jedenfalls nicht gelungen, eine ballbesitzorientierte, offensiv ausgerichtete Spielweise erfolgreich zu implementieren.
Inwieweit man ihm das persönlich zurechnen kann, ist die Frage.

Er hat es auch nicht geschafft, und das ist ihm eher zuzurechnen, die Mannschaft auf Abstiegskampfmodus umzustellen. Von daher ist seine Entlassung begründet und nachvollziehbar.

:nuke: Sehr treffend formuliert. Er hat es zudem nicht geschafft den Spielern Selbstvertrauen zu impfen. Die Mannschaft hat sich soooo oft die Kirschen vom Teller grabschen lassen, wegen entweder individuellen Fehlern hinten oder Tomaten auf den Augen vorne. Spielerisch war das saisonübergreifend insgesamt gut.

_________________
Lars Stindl – Fünf Jahre im Roten Trikot – 2x EL – Capitano & 100% Profi – Danke für alles!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tayfun Korkut (2014-2015)
BeitragVerfasst: 03.05.2015 23:37 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13194
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Als Trainer, der langsam unten rein rutscht, hast du es ungemein schwerer als ein neuer. Du hast vieles versucht, die Spieler kennen das alles und trauen dir nicht mehr so richtig. Da kannst du auch nicht radikal andere Wege einschlagen, weil sie dann danken, dass du jetzt durchgeknallt bist. Macht das ein neuer Mann, sind alle dabei und finden es toll. Ist einfach so.

Leider ist Korkut da rein gerutscht, und leider hat er zu spät einzelne Sachen geändert. Aber da war es schon zu spät und er konnte nur noch weiter in den Schlamassel rein geraten. Das hätte Kind jedoch etwas eher realisieren müssen, sage ich heute. Ich, als einer, der auch lange an Korkut festgehalten hat. Zu Unrecht.

Aber jetzt glaube ich, dass Frontzeck es schafft.

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tayfun Korkut (2014-2015)
BeitragVerfasst: 04.05.2015 06:45 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19298
Wohnort: Hannover


Offline
Das sehe ich auch so, Bemeh. :nuke:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tayfun Korkut (2014-2015)
BeitragVerfasst: 04.05.2015 12:14 
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2014 00:37
Beiträge: 412
Wohnort: Ländlich und nördlich der schönsten Stadt der Welt


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
markus1896 hat geschrieben:
Ja. Warum fragst du?

Coordes sollte 96 im Jubiläumsjahr in die 1. Liga statt in die 3. Liga führen.


Das beantwortet nicht deine Frage.....
ICh habe die Spiele z.B. gegen Atlas DelmenHorst dann auch sehr genossen :nuke: :D

_________________
#kindmussweg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tayfun Korkut (2014-2015)
BeitragVerfasst: 04.05.2015 13:48 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15119
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Ich denke, Bemeh hat recht - ging mir übrigens ähnlich. Allerdings meine ich, der Trainer hätte einzelne Personalien neu denken müssen. Dafür hätte er das Spielsystem nicht mal umstellen müssen. Hätte er Stindl auf die 6 beordert, Kiyotake ins Zentrum (Schlaudraff als Backup für ihn!), Briand statt Joselu ins Sturmzentrum und auf die Flügel schnelle Leute (Prib, Bittencourt, Sakai), dann hätte er weiterhin Ballbesitz spielen lassen können jedoch in einer giftigeren Variante - nämlich mit schnellen Leute auf den Aussen und der prinzipiellen Möglichkeit auf schnelles Vertikalspiel umzuschalten.

Das hätte er mE sehen müssen! Und dabei wäre ihm kein Zacken aus der Krone gebrochen. Nicht auszudenken wieviele Mannschaften wir damit hätten knacken können...

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tayfun Korkut (2014-2015)
BeitragVerfasst: 04.05.2015 15:01 
Moderator

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 13194
Wohnort: Hemmingen/Hamburg


Offline
Junge Junge, Kuhburger. Soweit konnte ich jetzt aber nicht denken. Du hast einerseits Verständnis für die Entwicklung Korkuts und gleichzeitig die perfekte Lösung des Problems. Fragt sich, ob das dann auch funktioniert hätte. Wenn ja, anmelden in Barsinghausen für den nächsten Trainerkurs. Du bist offensichtlich ein großes Talent. :wink:

_________________
Bild
Seit Jahren in einer Scheinwelt lebender und krachend gescheiterter Moderator


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tayfun Korkut (2014-2015)
BeitragVerfasst: 04.05.2015 18:45 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15119
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Dafür reicht es mit Sicherheit nicht, Bemeh. Ich bin ja auch erst hinterher drauf gekommen. Von einem BuLi-Trainer darf man jedoch erwarten, dass er vorher drauf kommt. Gelegenheiten umzudenken gab es jedenfalls genug.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tayfun Korkut (2014-2015)
BeitragVerfasst: 04.05.2015 19:23 

Registriert: 22.12.2013 22:23
Beiträge: 573


Offline
Bemeh hat geschrieben:
Als Trainer, der langsam unten rein rutscht, hast du es ungemein schwerer als ein neuer. Du hast vieles versucht, die Spieler kennen das alles und trauen dir nicht mehr so richtig. Da kannst du auch nicht radikal andere Wege einschlagen, weil sie dann danken, dass du jetzt durchgeknallt bist. Macht das ein neuer Mann, sind alle dabei und finden es toll. Ist einfach so.

Leider ist Korkut da rein gerutscht, und leider hat er zu spät einzelne Sachen geändert. Aber da war es schon zu spät und er konnte nur noch weiter in den Schlamassel rein geraten. Das hätte Kind jedoch etwas eher realisieren müssen, sage ich heute. Ich, als einer, der auch lange an Korkut festgehalten hat. Zu Unrecht.

Aber jetzt glaube ich, dass Frontzeck es schafft.


Schon richtig, Bemeh. Aber umgekehrt gilt auch, dass sich der Neue-Trainer-Effekt abnutzt. Siehe Hamburg, Stuttgart und vor ein paar Jahren Köln, die häufig die Trainer wechselten (mindestens einmal pro Saison), zunächst mit Erfolg, dann mit immer weniger Effekt, am Ende steht der Abstieg. Insofern kann ich Kind verstehen, dass er lange gezögert hat.

Frontzeck halte ich auch für die richtige Lösung in der aktuellen Situation.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tayfun Korkut (2014-2015)
BeitragVerfasst: 04.05.2015 21:07 
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2014 11:23
Beiträge: 2682
Wohnort: Hildesheim


Offline
Ist ja alles richtig und nachvollziehbar, was Ihr schreibt.
Und hier trifft das Sprichwort "Hinterher ist man immer schlauer" mehr denn je zu.

Ich hätte mir gewünscht, dass Korkut auf all die Probleme Antworten findet. Aber es sollte halt nicht sein. Am Ende konnte er sich nicht mehr aus dieser Negativspirale befreien, was sicher auch seiner Unerfahrenheit und der fehlenden Unterstützung aus unserer Führungsriege geschuldet ist.

Ich bin mir sicher, dass er aus seiner Zeit bei uns die richtigen Lehren ziehen wird und wir ihn irgendwann in der Bundesliga wiedersehen werden. Mit einem starken und kompetenteren Manager an seiner Seite wäre es möglicherweise anders gekommen.

_________________
Schwarz-Weiß-Grün ein Leben lang...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tayfun Korkut (2014-2015)
BeitragVerfasst: 05.05.2015 01:07 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15119
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Bin mir da mittlerweile nicht mehr so sicher. Denke ab und an seine Interviews nach den Siegen gegen Wolfsburg und Gladbach zu Beginn der letzten Rückrunde. 2 überraschende Siege. Angesprochen darauf, dass die Mannschaft aber nicht im Sinne seiner Ankündigungen gespielt hätte sondern eher wie unter seinem Vorgänger, sah er nicht glücklich aus... Auch Huszti ständig auf RM aufzustellen hielt ich damals für eine spezielle Strategie des Wegekelns. Bei näherer Betrachtung zeigte sich damals schon, dass er schlicht seinen Weg gehen will ohne Wenn und Aber - und zu jedem Preis. Etwas, was ihn übrigens mit seinem Ziehvater Martin Kind verbindet.

Ein starker Manager hätte ihn zum Sommer wahrscheinlich eher entlassen als mit ihm weiter zu machen.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tayfun Korkut (2014-2015)
BeitragVerfasst: 05.05.2015 08:48 
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2006 22:18
Beiträge: 7177
Wohnort: Südniedersachsen


Offline
Der ewig traurige Dackelblick und das schwarze Sakko - mehr wird mir nicht von diesem Übungsleiter im Gedächtnis bleiben.

_________________
"Ist das Schubert?"
"Nein. Irgendjemand von einem Bratfett-Preisausschreiben."
"Ach." (Loriot)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tayfun Korkut (2014-2015)
BeitragVerfasst: 05.05.2015 11:29 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8048


Offline
96-Oldie hat geschrieben:
Der ewig traurige Dackelblick und das schwarze Sakko - mehr wird mir nicht von diesem Übungsleiter im Gedächtnis bleiben.


Doch eine dermaßen verkorkste Saison mit einem komplett unfähigen Trainer, an deren Ende hoffentlich der glückliche Klassenerhalt steht !

_________________
You can change your partner,
you can change your religion,

but you can never change your team


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 8 | [ 158 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: