Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 4 von 7 | [ 133 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
 Ewald Lienen [2003 - 2005] Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.03.2008 09:12 

Registriert: 28.08.2003 15:33
Beiträge: 5172


Offline
Was Ewald Lienen dort über Kaenzig erzählt, spiegelt meine Meinung wieder. Anfangs dachte ich noch, der ist jung, braucht noch Zeit, sollte bei einem anderen kleinen Verein Erfahrungen sammeln. Davon bin ich aber weg und zünde jeden Tag eine Dankeskerze an, dass wir diesen Typen los sind und ich hoffe mit seiner Boutique Football fällt er ordentlich auf die Schnauze, als Manager will ihn ja eh keiner mehr haben. Nicht mal die BILD interessiert sich mehr für ihn, die darf er nur noch lesen. Ich hätte ihm ein Comeback im deutschen Fußball gewünscht, bei Lautern mit Neururer als Trainer. Schade, dann soll er irgendwo in der Schweiz in Bundesligafußball-Vergessenheit geraten, gut so.

Hochstätter habe ich nicht gerade mit offenen Armen empfangen. Aber ich bin heilfroh, dass er und Hecking an einem Strang ziehen. Zudem ist momentan Ruhe im Verein, selbst Kind hält sich glücklicherweise zurück, bis auf den katastrophalen Vorstoß Richtung Simak.

edit: Tolles Interview Erdinger, danke dafür! Und die Rückblicke sind für mich immer ein Highlight im Magazin, großartig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.03.2008 10:17 

Registriert: 31.08.2006 08:47
Beiträge: 1252


Offline
Danke. Dadurch das Lienen sagt, in Hannover wird eine saubere Transferpolitik betrieben, lobt er ja auch Hochstätter.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.03.2008 11:31 

Registriert: 08.09.2006 19:01
Beiträge: 2003


Offline
Ich gehe davon aus, das Linens Aussagen sicher durch eigene Erlebnisse mit Kaenzig gefärbt sind. Aber wenn nur 50% dessen stimmt, was in dem Bericht zu lesen war, dann ist spätestens jetzt das gesamte Kartenhaus der Kaenzig-Jünger grandios zusammengebrochen.

Ich habe mir gerade beim Café nochmal genüßlich einige Meinungen aus dem Kaenzig-Thread zu Gemüte geführt. Einfach köstlich.

Denjenigen unter Euch, die mich als Troll bezeichnen, sei gesagt, "Macht weiter so!" Ihr schlagt Euch mit Eurem eigenen Geschreibsel. :lol: :lol: :lol:

_________________
Von Hoffenheim/Stuttgart lernen, heißt siegen lernen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.03.2008 12:27 
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2003 20:48
Beiträge: 9690
Wohnort: Hannover


Offline
Erdinger hat geschrieben:
Dass hier allerdings Ausschnitte aus dem Interview gepostet sind, finde ich ehrlich gesagt nicht glücklich.

finde ich auch nicht schön. :?
andere interviews, 96 betreffend, werden doch sonst im forum auch ganz wiedergegeben...zumindest wenn es kein link dazu gibt.

_________________
http://www.96statistik.de.tf
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.03.2008 12:47 

Registriert: 31.08.2006 08:47
Beiträge: 1252


Offline
Ganz? Sorry, das RK Magazin ist eine Mitgliederzeitschrift und keine BILD oder kein Kicker.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.03.2008 12:55 
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2003 20:48
Beiträge: 9690
Wohnort: Hannover


Offline
auch gut, dann löscht das thema hier und richtet einen geschlossenen mitgliederthread ein, wo ihr darüber diskutieren könnt.

_________________
http://www.96statistik.de.tf
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.03.2008 13:43 

Registriert: 31.08.2006 08:47
Beiträge: 1252


Offline
redfred hat geschrieben:
Ich gehe davon aus, das Linens Aussagen sicher durch eigene Erlebnisse mit Kaenzig gefärbt sind. Aber wenn nur 50% dessen stimmt, was in dem Bericht zu lesen war, dann ist spätestens jetzt das gesamte Kartenhaus der Kaenzig-Jünger grandios zusammengebrochen.

Ich habe mir gerade beim Café nochmal genüßlich einige Meinungen aus dem Kaenzig-Thread zu Gemüte geführt. Einfach köstlich.

Denjenigen unter Euch, die mich als Troll bezeichnen, sei gesagt, "Macht weiter so!" Ihr schlagt Euch mit Eurem eigenen Geschreibsel. :lol: :lol: :lol:


Aus einem Artikel der Frankfurter Rundschau: (Betrifft 50+1)

....
Noch ziert sich der deutsche Fußball, sich fit zu machen für
finanzkräftige Investoren. Die so genannte 50+1-Regel verbietet es
den Vereinen im Gegensatz etwa zu ihren englischen Konkurrenten, mehr
als 49,99 Prozent ihrer Anteile zu verkaufen. "Diese Regel wird
kippen", sagt Ilja Kaenzig, "sie ist juristisch vor einem
Ordentlichen Gericht nicht haltbar." Der Ex-Manager von Hannover 96
hat im vergangenen Sommer die Firma Boutique Fußball mit Sitz in
Zürich gegründet. Er sieht sich als "Schnittstelle zwischen
Investmentwelt und Fußballwelt".
...

Der
ehemalige Banker Born sagt: "Die Fans wollen natürlich, dass ein
Gewinn in neue Spieler gesteckt wird. Das beißt sich mit dem Wunsch
des Investors nach einer Dividende auf sein eingesetztes Kapital."

Für Ilja Kaenzig sind das "popululistische Aussagen." Potenzielle
Investoren hätten weniger Interesse an einer kurzfristigen Rendite
als vielmehr daran, den Wert der Klubs zu steigern. Und zwar mit
einer "völlig emotionslosen Herangehensweise: Die treffen keine
wahnsinnigen Entscheidungen, um mal eben kurzfristig Meister zu
werden. Die haben vor allem den langfristigen Erfolg im Auge, weil
sie Werte schaffen wollen". Der "rasant wachsende
Vermarktungsbereich" eröffne zudem "gewaltige Potenziale". Fußball
konkurriere inzwischen mit Hollywood, "der Fußball gehört zur
Unterhaltungsindustrie, gar kein Zweifel". Kaenzig sieht noch eine
Reihe von ungehobenen Schätzen: Titelsponsoring, Ballsponsoring,
Auslandsvermarktung, neue Medien, der Schweizer erkennt
"Renditechancen, die bislang im Fußball nicht vorhanden waren".

...
www.fr-online.de/in_und_ausland/sport/a ... 52c52a07e3
77a850&em_cnt=1298585

Natürlich zieht sich ein Kaenzig nicht aus dem geldbringenden Geschäft zurück.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.03.2008 14:14 
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2007 23:34
Beiträge: 2229
Wohnort: Hannover ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 4, 12, 38, 54, 92, 96


Offline
Mahlzeit (auf die Uhrzeit bezogen).

Erdinger hat geschrieben:
Dass hier allerdings Ausschnitte aus dem Interview gepostet sind, finde ich ehrlich gesagt nicht glücklich. Wäre nett, wenn das gelöscht werden würde. Jeder der sich für den Text interessiert, kann ihn sich gerne ungekürzt im Magazin durchlesen.

El Filigrano hat geschrieben:
Edit
Ich kann nicht nachvollziehen, was daran verkehrt / falsch / nicht richtig / unglücklich sein sollte, zwei besonders markante Passagen aus dem Interview ins Netz zu stellen.

Erstens überhaupt und zweitens, weil das immanent Werbung für das RK-Magazin und damit für die Rote Kurve insgesamt ist.

Ich glaube auch nicht, dass ich sinnentstellend zitiert habe.

Aber wenn’s denn sein soll, dann wird die Angelegenheit eben editiert bzw. gelöscht. Schließlich hat ein Autor auch ein gewisses ungeschriebenes Recht auf die Beachtung seiner Vorschläge zur Verfahrensweise.
Edit Ende

Ich finde da auch nichts falsches dran und finde es sehr schade, dass die Passage weg ist. Es war ja nur ein Auszug und nicht das ganze Interview. Und dies ist ja der Lienen-Fred und kein RK-Magazin-Fred, es ging also auch nicht darum, exklusive Inhalte einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
Ein Geheimnis um den Inhalt zu machen ist meiner Meinung nach deutlich schlechtere Werbung als das nun gelöschte Zitat, das "Lust auf mehr" gemacht hat. Gerade weil es ein Interview ist geben die zitierten Passagen besser wieder, was Lienen im Kern gesagt hat, als eine Zusammenfassung durch einen von uns, die im Zweifel eine Interpretation und nicht frei von eigener Meinung wäre.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.03.2008 14:23 

Registriert: 31.08.2006 08:47
Beiträge: 1252


Offline
Sorry wenn das alles zu Unstimmigkeiten führt. Ich spreche das mal mit den Anderen durch, wie die das sehen. Ich bin nur wein wenig in Sorge, dass hier Dinge aus dem Zusammenhang gerissen werden. Wenn man "normalerweise" etwas zitiert, gibt man die Quelle an, damit man den Artikel komplett lesen kann. Das RK Magazin ist nicht Online verfügbar, das ist auch so gewollt. Dieses Magazin soll ja eine Mitgliederzeitung sein. Wenn die Online verfügbar wäre, hätte sie ihren eigentlich Sinn m.M. nach verloren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.03.2008 14:50 

Registriert: 31.08.2006 08:47
Beiträge: 1252


Offline
@El Filigrano: Ich habe gerade mit Daniel gesprochen, er findet es auch okay, wenn da Ausschnitte gepostet werden. Wenn du also möchtest, dann pack sie wieder rauf. Grundsätzlich wird es in Zukunft mal ein Online-Archiv geben, in dem man alte Artikel nachlesen kann. Eine, wie ich finde, brauchbare Geschichte, dann könnten auch Nichtmitglieder (mit Zeitversatz) alle Artikel lesen. Also auch die Capo/Vorsänger/Anheizer Geschichten. Mal sehen, wann das klappt.
Sorry für die Verwirrung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.03.2008 15:56 

Registriert: 28.08.2003 15:33
Beiträge: 5172


Offline
Erdinger hat geschrieben:
Grundsätzlich wird es in Zukunft mal ein Online-Archiv geben, in dem man alte Artikel nachlesen kann. Eine, wie ich finde, brauchbare Geschichte, dann könnten auch Nichtmitglieder (mit Zeitversatz) alle Artikel lesen. Also auch die Capo/Vorsänger/Anheizer Geschichten. Mal sehen, wann das klappt.


Das würde ich begrüßen.

Gutes Beispiel sind die Interviews mit den Anheizern. Ich bin mir sicher, pauschal skeptische Forumsuser gegenüber bestimmter Fangruppierungen (einschl. deren Tütenmenschen) könnten ihre Vorurteile überdenken, wenn sie mal ein bisschen mehr Konkretes aus erster Hand erfahren bzw. lesen welche Personen mit welchen Meinungen dahinterstecken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.03.2008 16:20 
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2005 11:55
Beiträge: 2464
Wohnort: Hannover


Offline
In Print- und Online-Medien wird gezielt damit gearbeitet, Artikel- und Interview-Auszüge quasi als Appetizer zu veröffentlichen. Ganz auch in diesem Sinne hatte ich ElFis Beitrag verstanden.

Die Reklame hat zumindest bei mir gewirkt. Wer u.a. derart interessante Interviews führt und publiziert, weckt Interesse. Ich – für meinen Teil – bewege seit dem Posting von ElFi die Mitgliedschaft in der RK ernsthaft im Herzen. Den Jahresbeitrag scheint mir Eure Arbeit allemal wert. Weiter so.

_________________
Half of the people can be part right all of the time. Some people can be all right part of the time. But all the people can´t be all right all of the time.
I think Lincoln said that.
I let you be in my dreams if I can be in yours.
I said that. (Dylan)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.03.2008 16:56 

Registriert: 31.08.2006 08:47
Beiträge: 1252


Offline
Liest man gerne. Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.03.2008 19:37 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
Keine Unstimmigkeiten, Erdinger, keine Verwirrung – alles ist gut.

Ich bin jetzt allerdings ein wenig zu faul, die Passagen noch mal abzutippen, gespeichert hatte ich die Zeilen leider nicht.

Na, vielleicht stellst Du ja das komplette Interview – mit Zeitverzögerung, klar – mal hier irgendwo rein.

Alter96er, nun aber mal rein in die Rote Kurve. Die Jungs haben jede Unterstützung verdient.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.03.2008 20:14 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2006 18:55
Beiträge: 4186
Wohnort: Süddeutschland


Offline
Also, auch ich bin angenehm erstaunt, was die Rote Kurve zu bieten hat. Habe ElFis Auszug gerade noch mitbekommen. So ein Interview kannste nicht mal im "Kicker" lesen, schon gar nicht in der NP oder Blöd. Noch dazu der HAZ zuvor gekommen, die mit unserem Ewald ja lange im Bett gelegen ist. Respekt, Respekt - ein richtiger Knaller. :nuke: :nuke: :fan:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.03.2008 20:35 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
Ja, das es absolut empfehlenswert ist, nicht nur wegen des Magazins, Mitglied bei der roten Kurve zu werden ist nichts neues. Kann ich nur jedem 96-Fan raten. :)

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.03.2008 22:57 
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2007 23:34
Beiträge: 2229
Wohnort: Hannover ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 4, 12, 38, 54, 92, 96


Offline
El Filigrano hat geschrieben:
Keine Unstimmigkeiten, Erdinger, keine Verwirrung – alles ist gut.

Da ich oben den Ball aufgenommen habe, möchte ich auch diese Vorlage verwandeln.
Oder ist Gunther mitgelaufen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.10.2008 12:48 
Benutzeravatar

Registriert: 19.12.2006 17:12
Beiträge: 1655


Offline
Vielleicht sollte man mal überlegen ihn als Co-Trainer zurück zu holen. Mit ihm stand immer hin die Abwehr "kompakt". :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.10.2008 09:24 

Registriert: 31.08.2006 08:47
Beiträge: 1252


Offline
Ewald wäre begeistert. Vielleicht Greenkeeper? Oder er könnte Mille noch zur Hand gehen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2008 19:28 

Registriert: 09.06.2007 19:52
Beiträge: 1047


Offline
http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/startseite/artikel/500281/

Ewald Lienen hat am Dienstag überraschend seinen Vertrag als Trainer des griechischen Erstligisten Panionios Athen aufgelöst.

Und bevor hier irgendjemand einen blöden Spruch bezüglich 96s aktueller Situation macht...Er bleibt wohl in Griechenland:
In Griechenland wird bereits über ein neues Engagement von Lienen spekuliert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 4 von 7 | [ 133 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: