Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 25 von 31 | [ 604 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28 ... 31  Nächste
 Kaderplanung 2018/2019 Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung 2018/2019
BeitragVerfasst: 10.07.2018 20:51 
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2009 12:22
Beiträge: 3576
Wohnort: in der Leine


Offline
Ich weiß gerade nicht wo ich das nachlesen kann,
das Transferfenster in England schließt ja schon früher in diesem Jahr, ich meine am 15.8.,
können Spieler den nach diesem Zeitpunkt noch VON England z.B. nach Deutschland wechseln? also bis zum schließen des deutschen Transferfensters 30 oder 31.8

_________________
"Wir brauchen Fußballer und keine Leichtathleten" Zitat Paul Breitner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung 2018/2019
BeitragVerfasst: 10.07.2018 20:57 
Benutzeravatar

Registriert: 06.02.2015 17:53
Beiträge: 1191


Offline
:flag962:
Leichtathlet hat geschrieben:
Ich weiß gerade nicht wo ich das nachlesen kann,
das Transferfenster in England schließt ja schon früher in diesem Jahr, ich meine am 15.8.,
können Spieler den nach diesem Zeitpunkt noch VON England z.B. nach Deutschland wechseln? also bis zum schließen des deutschen Transferfensters 30 oder 31.8

:flag962:
Ja, das geht. Deshalb hat die Bundesliga das gemacht. :nod: :oldman:

_________________
Manchmal wäre es echt von Vorteil,man könnte anstatt Blut,ein wenig Hirn spenden*
" Ich weiß, daß ich nichts weiß" .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung 2018/2019
BeitragVerfasst: 10.07.2018 21:01 
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2009 12:22
Beiträge: 3576
Wohnort: in der Leine


Offline
Mozart96 hat geschrieben:
:flag962:
Leichtathlet hat geschrieben:
Ich weiß gerade nicht wo ich das nachlesen kann,
das Transferfenster in England schließt ja schon früher in diesem Jahr, ich meine am 15.8.,
können Spieler den nach diesem Zeitpunkt noch VON England z.B. nach Deutschland wechseln? also bis zum schließen des deutschen Transferfensters 30 oder 31.8

:flag962:
Ja, das geht. Deshalb hat die Bundesliga das gemacht. :nod: :oldman:


Danke dir :nuke:

_________________
"Wir brauchen Fußballer und keine Leichtathleten" Zitat Paul Breitner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung 2018/2019
BeitragVerfasst: 10.07.2018 22:18 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 582


Offline
Ich kann es kaum erwarten, dass es endlich los geht. Allen Unkenrufen zum Trotz hat Horst Heldt einen ziemlich guten Job gemacht.

Natürlich wird es jetzt Widerspruch geben, gell c463v?

_________________
https://www.youtube.com/watch?v=2BaksqH2YXQ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung 2018/2019
BeitragVerfasst: 11.07.2018 10:02 

Registriert: 11.11.2006 19:48
Beiträge: 96
Wohnort: Klausen(Rlp)


Offline
Flying Dutchmän hat geschrieben:
Ich kann es kaum erwarten, dass es endlich los geht. Allen Unkenrufen zum Trotz hat Horst Heldt einen ziemlich guten Job gemacht.

Natürlich wird es jetzt Widerspruch geben, gell c463v?


Ja und warum sollte es denn keinen Widerspruch geben?

Es gibt halt eben Leute die anderer Meinung sind als du. Die sagen eher die Transfers sind schlecht und Hotte hat keine 1.Liga-Truppe.

Ob man jetzt deiner Meinung folgt oder eben anderer Meinung ist, ist doch völlig legitim.

Ob die Truppe so für die 1.Liga geeignet ist oder nicht wird sich sowieso erst im Laufe der Saison zeigen.
Aber bis dahin darf man doch sowohl grobes Lob als auch völlige Kritik aussprechen. Ich finde komisch , dass hier immer auf allen rumgehackt wird die Negativ eingestellt sind. Sie sind halt einfach nicht überzeugt und vllt wird man im Laufe der Saison sehen, dass sie Recht hatten/haben. Vllt aber auch nicht.

Ich hab das Gefühl, dass es hier nur "gut" oder "schlecht" gibt. Wenn Hotte Ronaldo geholt hätte, dann wären auf einmal auch die ganzen anderen Transfers super.

Man sollte vielmehr jeden einzelnen Transfer für sich analysieren. Und dabei sollte es jedem offenstehen positiv oder negativ darauf zu reagieren.

_________________
Alles für den Klassenerhalt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung 2018/2019
BeitragVerfasst: 11.07.2018 11:54 

Registriert: 23.10.2005 16:04
Beiträge: 632
Wohnort: New York


Offline
Flying Dutchmän hat geschrieben:
Ich kann es kaum erwarten, dass es endlich los geht. Allen Unkenrufen zum Trotz hat Horst Heldt einen ziemlich guten Job gemacht.

Ich denke, dass man das im Winter beurteilen kann. Auf dem Papier haben alle Neuzugänge das Potential einzuschlagen und uns voran bringen. Aber wie Breitenreiter bemerkt hat, sind das alles Spieler doe Probleme hatten und deswegen für 96 verfügbar sind.
Bei den defensiv Transfers habe ich ein gutes Gefühl, bei den Offensiven hoffe ich, dass einer voll einschlägt. Mir auch egal welcher:)

Als Fussballromantiker würde ich mir natürlich wünschen, dass einer aus dem Nachwuchs groß rauskommt, aber das ist natürlich Wunschdenken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung 2018/2019
BeitragVerfasst: 11.07.2018 12:00 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 582


Offline
Puntow hat geschrieben:
Ich denke, dass man das im Winter beurteilen kann. Auf dem Papier haben alle Neuzugänge das Potential einzuschlagen und uns voran bringen. Aber wie Breitenreiter bemerkt hat, sind das alles Spieler doe Probleme hatten und deswegen für 96 verfügbar sind.
Bei den defensiv Transfers habe ich ein gutes Gefühl, bei den Offensiven hoffe ich, dass einer voll einschlägt. Mir auch egal welcher:)

Als Fussballromantiker würde ich mir natürlich wünschen, dass einer aus dem Nachwuchs groß rauskommt, aber das ist natürlich Wunschdenken.


Zitat André Breitenreiter:

„Spieler, die in letzter Zeit ihr Potenzial nicht abrufen konnten, kommen einerseits nach Hannover, um uns zu helfen, aber andererseits auch, um wieder den nächsten Schritt für sich persönlich zu gehen“, schätzt der 96-Trainer den Fußballmarkt realistisch ein.

Abwarten!

Ich bin voller Vorfreude!

_________________
https://www.youtube.com/watch?v=2BaksqH2YXQ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung 2018/2019
BeitragVerfasst: 11.07.2018 13:21 
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2013 22:55
Beiträge: 2894
Wohnort: Basche


Offline
soga2711 hat geschrieben:
Flying Dutchmän hat geschrieben:
Ich kann es kaum erwarten, dass es endlich los geht. Allen Unkenrufen zum Trotz hat Horst Heldt einen ziemlich guten Job gemacht.

Natürlich wird es jetzt Widerspruch geben, gell c463v?


Ja und warum sollte es denn keinen Widerspruch geben?

Es gibt halt eben Leute die anderer Meinung sind als du. Die sagen eher die Transfers sind schlecht und Hotte hat keine 1.Liga-Truppe.

Ob man jetzt deiner Meinung folgt oder eben anderer Meinung ist, ist doch völlig legitim.

Ob die Truppe so für die 1.Liga geeignet ist oder nicht wird sich sowieso erst im Laufe der Saison zeigen.
Aber bis dahin darf man doch sowohl grobes Lob als auch völlige Kritik aussprechen. Ich finde komisch , dass hier immer auf allen rumgehackt wird die Negativ eingestellt sind. Sie sind halt einfach nicht überzeugt und vllt wird man im Laufe der Saison sehen, dass sie Recht hatten/haben. Vllt aber auch nicht.

Ich hab das Gefühl, dass es hier nur "gut" oder "schlecht" gibt. Wenn Hotte Ronaldo geholt hätte, dann wären auf einmal auch die ganzen anderen Transfers super.

Man sollte vielmehr jeden einzelnen Transfer für sich analysieren. Und dabei sollte es jedem offenstehen positiv oder negativ darauf zu reagieren.

Es gibt hier im Forum einfach Foristen die grundsätzlich immer alles negativ finden. Egal wer verpflichtet wurde, wie hoch die Ablöse war, von wo er kam, von wem er verpflichtet wurde, wer es bezahlte.....und und und...
Es gibt Leute die ihren persönlichen Frust und ihre offensichtlich abhanden gekommene Lebensfreude gerne in diesem Forum ausleben.
Diese sollte man allerdings nicht als Maßstab nehmen sondern einfach nur müde belächeln und ggfs ignorieren. Glücklicherweise sind die positiv und neutral gestimmten User in der Mehrheit, sonst hätte man hier schon zuklappen können. :dance:

_________________
Hass gehört nicht ins Stadion. Solche Gefühle soll man gemeinsam mit seiner Frau daheim im Wohnzimmer ausleben. (Berti Vogts)

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung 2018/2019
BeitragVerfasst: 11.07.2018 13:39 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 582


Offline
alerich24 hat geschrieben:
soga2711 hat geschrieben:

Ja und warum sollte es denn keinen Widerspruch geben?

Es gibt halt eben Leute die anderer Meinung sind als du. Die sagen eher die Transfers sind schlecht und Hotte hat keine 1.Liga-Truppe.

Ob man jetzt deiner Meinung folgt oder eben anderer Meinung ist, ist doch völlig legitim.

Ob die Truppe so für die 1.Liga geeignet ist oder nicht wird sich sowieso erst im Laufe der Saison zeigen.
Aber bis dahin darf man doch sowohl grobes Lob als auch völlige Kritik aussprechen. Ich finde komisch , dass hier immer auf allen rumgehackt wird die Negativ eingestellt sind. Sie sind halt einfach nicht überzeugt und vllt wird man im Laufe der Saison sehen, dass sie Recht hatten/haben. Vllt aber auch nicht.

Ich hab das Gefühl, dass es hier nur "gut" oder "schlecht" gibt. Wenn Hotte Ronaldo geholt hätte, dann wären auf einmal auch die ganzen anderen Transfers super.

Man sollte vielmehr jeden einzelnen Transfer für sich analysieren. Und dabei sollte es jedem offenstehen positiv oder negativ darauf zu reagieren.

Es gibt hier im Forum einfach Foristen die grundsätzlich immer alles negativ finden. Egal wer verpflichtet wurde, wie hoch die Ablöse war, von wo er kam, von wem er verpflichtet wurde, wer es bezahlte.....und und und...
Es gibt Leute die ihren persönlichen Frust und ihre offensichtlich abhanden gekommene Lebensfreude gerne in diesem Forum ausleben.
Diese sollte man allerdings nicht als Maßstab nehmen sondern einfach nur müde belächeln und ggfs ignorieren. Glücklicherweise sind die positiv und neutral gestimmten User in der Mehrheit, sonst hätte man hier schon zuklappen können. :dance:


Sehr schöner Beitrag!

Fußball ist einfach nur ein Spiel, eine Nebensache. Spiele können gewonnen werden oder verloren gehen. Das trübt nicht meine Freude am Spiel und ich bleibe Fan. Mal ehrlich: Die Zweitligasaison der Roten war eine der geilsten Saisons in den letzten Jahren, nur nicht ganz so geil wie die Letzte und noch weniger geil als die Kommende!

Du hast recht: Fußball ist Lebensfreude!

_________________
https://www.youtube.com/watch?v=2BaksqH2YXQ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung 2018/2019
BeitragVerfasst: 11.07.2018 20:25 
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2008 22:53
Beiträge: 1758
Wohnort: Helmstedt


Offline
Was haben denn andere verpflichtet?! Richtig. Nichts oder auch nur unbekannte Spieler. Die buli hat es schwer finanziell und vom Image mitzuhalten mit anderen Ligen. 96 hat mit den Möglichkeiten und standing des Clubs viel herausgeholt!!! Fast alle Spieler kennen die Liga, haben Erfahrung in der Nati usw. Gute Arbeit von HH und AB!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung 2018/2019
BeitragVerfasst: 12.07.2018 00:22 

Registriert: 14.07.2015 20:50
Beiträge: 102


Offline
Es gibt keinen Grund alles rosarot zu sehen, aber es gibt wahrlich auch keinen objektiven Grund zu diesem Zeitpunkt Schwarz zu sehen.

Auch aus meiner Sicht haben HH und AB bisher einen guten Job gemacht und man scheint einen Plan zu haben !

Jetzt noch eine weitere Verstärkung für den Sturm + evtl. X.

Ich finde die beiden haben aus den finanziellen Möglichkeiten auf dem sicher nicht einfachen Markt bisher viel Gutes erreicht.

Ich wünsche mir zudem weiterhin noch den eine besonderen „ Neuzugang“ .... den 12ten Mann auf den Rängen !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung 2018/2019
BeitragVerfasst: 12.07.2018 01:01 

Registriert: 07.07.2017 10:25
Beiträge: 1625
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
Scott hat geschrieben:
Ich wünsche mir zudem weiterhin noch den eine besonderen „ Neuzugang“ .... den 12ten Mann auf den Rängen !

Da ist jeder gefragt. Aber Ende Juli werden wir mehr wissen. :wink:

_________________
Kind muss weg!
Sofort!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung 2018/2019
BeitragVerfasst: 14.07.2018 19:54 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 16565
Wohnort: Hannover


Offline
Für Bech und Gueye reicht es bei Hannover 96 nicht mal für einen Test | BILD.de

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung 2018/2019
BeitragVerfasst: 15.07.2018 11:48 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 582


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:


Gerade Bech galt mal als Hoffnungsträger und er wurde wegen seiner Unberechenbarkeit und Schnelligkeit in einem Atemzug mit Sarenren-Bazee genannt.

Hat er das Fußball Spielen verlernt? Irgendwie traurig von der menschlichen Seite!

_________________
https://www.youtube.com/watch?v=2BaksqH2YXQ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung 2018/2019
BeitragVerfasst: 15.07.2018 11:55 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 6734
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Sicher nicht, aber manche schaffen es halt nicht, sich bei einem deutschen Erstligisten durchzusetzen. Man muss sich nicht dafür schämen, wenn man es zu einer Zweitligakarriere bringt oder in einer schwächeren Liga schafft, vom Kicken zu leben. Den Versuch war es doch wert bei ihm. Vielleicht startet er woanders durch. Es wäre ihm zu wünschen.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung 2018/2019
BeitragVerfasst: 15.07.2018 12:01 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 582


Offline
Kuba libre hat geschrieben:
Sicher nicht, aber manche schaffen es halt nicht, sich bei einem deutschen Erstligisten durchzusetzen. Man muss sich nicht dafür schämen, wenn man es zu einer Zweitligakarriere bringt oder in einer schwächeren Liga schafft, vom Kicken zu leben. Den Versuch war es doch wert bei ihm. Vielleicht startet er woanders durch. Es wäre ihm zu wünschen.


Er war dänischer Nationalspieler, hat sich nichts zuschulden kommen lassen und ist ein sympathischer Typ. Ich wünsche ihm, dass er einen neuen Verein findet.

_________________
https://www.youtube.com/watch?v=2BaksqH2YXQ


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung 2018/2019
BeitragVerfasst: 15.07.2018 12:27 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8685


Offline
Uffe Bech wurde damals von Frontzeck in die U23 verbannt, danach kam nicht mehr viel. Bis dato hatte er seine technischen Fähigkeiten und sein Talent gezeigt, er tanzte nicht nur auf der Grundlinie herum. Es hat genug Situationen gegeben, wo er schnell nach innen gezogen ist und sich sehr gut von seinen Gegenspielern gelöst hat, von dieser Gattung gibt es nicht viele. Seit der Verbannung ist es still um ihn geworden, ob das der Auslöser dafür war, sei mal dahingestellt.

Es ist nur ein Bauchgefühl, ich schätze ihn so ein, dass ihn sowas mental ganz weit zurückwirft. Als der neue Trainer kam, wird er gehofft haben, dass sein Talent mehr Beachtung findet, an der Situation hat sich aber nichts geändert. Die mentale Seite war dann wohl völlig im Eimer und die Jahre vergingen wie im Fluge. Gefühlt klappt dann gar nichts mehr.

In den Testspielen kann man ihn einsetzen, auch da gucken genug Scouts zu, ein Tapetenwechsel ist sicherlich die beste Lösung. Die heiße Phase hat noch nicht begonnen, es geht jetzt um seine Karriere. So sehr ich Breitenreiter schätze, hier hätte ich anders reagiert. Wünschen würde ich mir, dass man Talente anders behandelt bzw. bessere Lösungen findet, sollte es mal nicht so laufen. Uffe Bech möchte ich da auch nicht komplett aus der Schusslinie nehmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung 2018/2019
BeitragVerfasst: 16.07.2018 11:13 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6490
Wohnort: Isernhagen


Offline
An Uffes Stelle würde ich eine Auflösung des Vertrages mit Abfindung anstreben. Danach wieder zurück in die Heimat oder nach Schweden/Norwegen um einen Neustart zu versuchen. Drücke ihm die Daumen, dass er es noch packt und gesund bleibt.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung 2018/2019
BeitragVerfasst: 19.07.2018 09:01 

Registriert: 26.02.2011 18:12
Beiträge: 787


Offline
Ich denke, dass mit dem Verbleib von 50+1 die Kaderplanung abgeschlossen ist, ähnliches soll auch in der Bild Print stehen.
Ich hätte mir noch zwei Transfers gewünscht, so wird es auf jeden Fall eine spannende Saison.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kaderplanung 2018/2019
BeitragVerfasst: 19.07.2018 09:26 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 10904
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Wir haben bisher 17 Millionen für 6 Spieler (Leihe und Kauf) ausgegeben und nur 15 Millionen für die Abgänge bekommen. Der Geldhahn bleibt zu, sagt Martin.:oldman:

_________________
Fülle ohne Harnik, ist wie Pizza ohne Käse!

Bild BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 25 von 31 | [ 604 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28 ... 31  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: