Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 14 von 15 | [ 281 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15  Nächste
 Marvin Ducksch Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Marvin Ducksch
BeitragVerfasst: 24.02.2020 10:20 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10293


Offline
war noch nicht mal im Kader.?
was ist mit dem los.
bei der Arminia hätte vielleicht etwas mehr Näschen gefehlt. um an der richtigen Stelle einzunetzen. der Marvin scheint wohl etwas mehr zu ahnen wo die Bude steht als manch anderer im Strafraum, wie hätten die Roten mit Ihm bei der Arminia ausgesehen.
aber hätte,hätte, Fahradkette


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marvin Ducksch
BeitragVerfasst: 24.02.2020 11:06 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 18300
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Auf keinen Fall hätten sie weniger Tore geschossen. Das behaupte ich mal ganz frech.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marvin Ducksch
BeitragVerfasst: 24.02.2020 11:42 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 1686


Offline
War doch durch Grippe geschwächt und konnte deshalb nicht trainieren.

_________________
Verlieren ist wie Gewinnen nur andersrum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marvin Ducksch
BeitragVerfasst: 06.03.2020 12:44 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10293


Offline
Ui, schon wieder nicht im Kader, ob das sich zu einem kurzen Intermezzo bei den Roten entwickelt ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marvin Ducksch
BeitragVerfasst: 07.03.2020 12:34 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 21466
Wohnort: Hannover


Online
Bild

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!
Bild

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marvin Ducksch
BeitragVerfasst: 07.03.2020 15:05 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10293


Offline
rotsticker hat geschrieben:
Ui, schon wieder nicht im Kader, ob das sich zu einem kurzen Intermezzo bei den Roten entwickelt ?
war nicht im Kader wegen zu Spät kommen, bei Übertragung vom Sky Mann gesagt worden, wenn es denn so gewesen ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marvin Ducksch
BeitragVerfasst: 07.03.2020 18:55 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2006 18:55
Beiträge: 4220
Wohnort: Süddeutschland


Offline
Ist ein etwas komischer Vogel. Wenn ihr mich fragt, ein Markenzeichen auf dem Weg zum Unterschiedsspieler.

Denke ich an meine aktive Zeit, waren durch die Bank alle Ausnahmekönner komische Vögel und teilweise sogar Vögel, die nicht wirklich einzufangen waren.

Duksch ist und bleibt für mich der Spieler, der über das größte Potenzial bei den "Roten" verfügt und es auch schon gezeigt hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marvin Ducksch
BeitragVerfasst: 07.03.2020 19:30 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 1870


Offline
Eule hat geschrieben:
Duksch ist und bleibt für mich der Spieler, der über das größte Potenzial bei den "Roten" verfügt und es auch schon gezeigt hat.

Was nützt es,...

...wenn sich Marvin Ducksch durch Undiszipliniertheiten und divenhaftes Verhalten immer wieder selbst aus dem Spiel nimmt? Ließe man ihn gewähren, würde er das Mannschaftsgefüge sprengen.

Es geht offenbar auch ohne ihn.

_________________
Die Bundesliga ist nicht systemrelevant! Freiheit für Hannover 96!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marvin Ducksch
BeitragVerfasst: 08.03.2020 07:33 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 5041


Offline
Eule hat geschrieben:
Ist ein etwas komischer Vogel. Wenn ihr mich fragt, ein Markenzeichen auf dem Weg zum Unterschiedsspieler.

Denke ich an meine aktive Zeit, waren durch die Bank alle Ausnahmekönner komische Vögel und teilweise sogar Vögel, die nicht wirklich einzufangen waren.

Duksch ist und bleibt für mich der Spieler, der über das größte Potenzial bei den "Roten" verfügt und es auch schon gezeigt hat.


Das sehe ich nicht komplett anders, aber findest du nicht, dass Teuchert einfach der agilere Part ist, mit dem man, wie gegen Nürnberg gesehen, auch mal zügiger kombinieren kann, bzw wenn es mal enger wird??

Ich denk mir schon seit dem ersten Auftritt von Teuchert, dass er spielen muss, insbesondere bei den vielen technischen Mängeln. Mir fällt jedenfalls auf, dass es spielerisch besser wird, seitdem Ducksch nicht dabei ist. Kann natürlich auch ein unglücklicher Zufall sein, da sich das Team beginnt zu stabilisieren, aber ich hatte es nicht groß anders erwartet.

_________________
Eddy, wieviel Speicherplatz hast du noch?
Bier oder Gigabyte?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marvin Ducksch
BeitragVerfasst: 09.03.2020 11:40 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 892


Offline
Dieser Artikel (aus dem Kocak-Fred übernommen) deutet für mich an, dass Ducksch endgültig von Kocak aussortiert wurde. Die 3 Minuten Verspätung klingen eher vorgeschoben. Ducksch wird seit dem Spiel gegen Wiesbaden nicht mehr berücksichtigt und hat mit Teuchert, Guidetti, Weydandt und sogar Stehle gleich vier Leute, die ihm gegenüber bevorzugt werden.

Das sieht nach einem gestörten Verhältnis zwischen Trainer und Spieler aus. Sollte Ducksch bis zum Saisonende überhaupt nicht mehr eingesetzt werden, halte ich das für einen Fehler.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marvin Ducksch
BeitragVerfasst: 09.03.2020 12:19 

Registriert: 06.01.2011 11:27
Beiträge: 6431


Offline
Das gibt sich wieder.........
Unpünktlch: Das darf man bei KK nicht machen. Das kann er gar nicht
ab.

Ich, der Fachmann hier, spreche da aus Erfahrung.
:cry: :evil: :flag962:



........................................................
Ich bin seit 38 Jahren Trainer und weiss,
dass 2 und 2 nicht 4 sind...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marvin Ducksch
BeitragVerfasst: 09.03.2020 12:22 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9380


Offline
Über die Torjägerqualitäten hat Eule ja schon recht nachvollziehbar referiert. Ich wage da auch nur bedingt zu widersprechen. Nur ist es in der aktuellen Situation wohl so, dass Kocak - meiner Meinung nach zurecht - auf andere Spieler-/Charaktertypen setzt. Ich schrieb es ja schon: Ducksch kann in einer funktionierenden Mannschaft sehr gut funktionieren. Er selbst scheint mir aber nicht der Typ zu sein, der in einem Team, bei dem es sportlich nicht so läuft, alles daran setzt, das zu ändern und mit Einsatz und Kampf vorweg geht.

Deshalb ist er bei Kocak aktuell außen vor. Die Mannschaft hat sich mit Kampf und Einsatz wieder halbwegs stabilisiert, wenn auf dem Platz nur zehn Mann für den Nebenmann einspringen, dann wird es für Hannover 96 in der aktuellen Verfassung auch in der zweiten Liga schwer. Guidetti und Weydandt hauen sich überall rein, auch Maina und Teuchert wirbeln bis sie stehend K.O. sind. Da passt ein Spielertyp, der bei jeder verunglückten Flanke und bei jedem Pass, den er nicht bekommt, abwinkt einfach nicht rein.

Dass Ducksch hingegen aktuell auch nicht zur Bestform aufläuft, weil er das nötige Vertrauen des Trainers vermisst, wird ebenso mit hineinspielen. Auf der einen Seite musste man als Hannover 96 wohl zugreifen, wenn sich die Gelegenheit ergibt, einen Spieler mit Ducksch Qualitäten bekommen kann. Dass die Saison dann anders lief, als es Schlaudraff und wohl insbesondere Slomka gehofft/erwartet haben, steht auf einem anderen Blatt. Hannover 96 musste quasi von Beginn an aufpassen, in der zweiten Liga nicht komplett unter die Räder zu kommen. Man präsentierte sich zu brav, gedanklich zu langsam (arrogant?) und lethargisch. Einige Spieler haben den Spielstil und den damit einhergehenden Kampf mittlerweile angenommen. Für Ducksch scheint da aktuell einfach kein Platz zu sein.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marvin Ducksch
BeitragVerfasst: 09.03.2020 16:05 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 7452
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Rodekamp hat geschrieben:
Dieser Artikel (aus dem Kocak-Fred übernommen) deutet für mich an, dass Ducksch endgültig von Kocak aussortiert wurde. Die 3 Minuten Verspätung klingen eher vorgeschoben. Ducksch wird seit dem Spiel gegen Wiesbaden nicht mehr berücksichtigt und hat mit Teuchert, Guidetti, Weydandt und sogar Stehle gleich vier Leute, die ihm gegenüber bevorzugt werden.

Das sieht nach einem gestörten Verhältnis zwischen Trainer und Spieler aus. Sollte Ducksch bis zum Saisonende überhaupt nicht mehr eingesetzt werden, halte ich das für einen Fehler.

Bei allem Talent, dass Ducksch mitbringt: Kocak scheint es ja gelungen zu sein, ein Team zu formen, dass füreinander kämpft. Da hat man nun mal wenig Zeit und Nerven, talentierte Vögel wieder einzufangen, die einfach zu selten den berühmten Unterschied machen. Nu ist er erstmal außen vor und es liegt an ihm, das zu ändern. Finde ich gut vom Trainer, die Tür ist ja sicher nach wie vor offen. Ist doch schön, dass man sich mittlerweile in manchen Mannschaftsteilen regelrecht anstrengen muss, um in den Kader zu rutschen.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marvin Ducksch
BeitragVerfasst: 09.03.2020 16:09 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 1870


Offline
Rodekamp hat geschrieben:
Sollte Ducksch bis zum Saisonende überhaupt nicht mehr eingesetzt werden, halte ich das für einen Fehler.
Das hängt doch vom Spieler ab. Zur Zeit steht er neben sich. Bringt er wieder seine Leistung, bekommt er seine Einsatzzeiten, da bin ich mir sicher. Der Trainer kann auf persönliche Empfindlichkeiten keine Rücksicht nehmen, denn er muß den Kader zusammen halten und den Teamgeist fördern.

_________________
Die Bundesliga ist nicht systemrelevant! Freiheit für Hannover 96!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marvin Ducksch
BeitragVerfasst: 10.03.2020 08:58 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 1870


Offline
So könnte es auch mit Marvin Ducksch laufen:

Aus der Bild:
"Auch in der Vorbereitung kämpfte Muslija mit Form und Mentalität. Trotzdem flog er nie aus dem Kader. Kocak ließ ihn nicht fallen, baute den hoch veranlagten Offensiv-Allrounder wieder auf. Mit Erfolg!

Kocak: „Flo macht immer einen weiteren Schritt nach vorn. Mir gefällt seine Mentalität mittlerweile und wie er mit seinem Talent umgeht. Wenn er so weitermacht, wird er wieder ein Thema für die Startelf. Ich bin sehr zufrieden mit seiner täglichen Arbeit.“


Kenan Kocak ist ehemaliger Sozialarbeiter, ich glaube nicht, dass er einen Spieler fallen lässt, es sei denn, der Spieler will nicht.

Konsequenter kann man nicht handeln, aus dem Sportbuzzer:

"Marvin Ducksch, ohnehin nicht weit oben in der Beliebtheitsskala aufgeführt, bekam wegen seiner Unpünktlichkeit im Teamhotel eine klare Botschaft vermittelt: „Bist du nicht voll bei der Sache, bleibst du zu Hause.“

Jetzt ist Marvin Ducksch gefordert, an sich zu arbeiten!

Kenan Kocak ist ein geiler Typ, vor dem ich meinen Hut ziehe! :bow:

@Kuba libre: Wir hatten gestern zur gleichen Zeit den gleichen Gedanken! :wink2:

_________________
Die Bundesliga ist nicht systemrelevant! Freiheit für Hannover 96!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marvin Ducksch
BeitragVerfasst: 11.03.2020 13:02 
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2006 18:55
Beiträge: 4220
Wohnort: Süddeutschland


Offline
Tiburon :nuke:

Die Vergleiche mit anderen Spielern bringen nichts, weder im Fall Ducksch noch in anderen Fällen. Was der gute Flying Dutchmann hierzu verbal beisteuert, ist für mich nicht nachvollziehbar. So werden keine Probleme gelöst.

Den Trainer darf man in diesem Zusammhang nicht kritisieren. Er hat, was man positiv sehen muss, seine Spielideen hinten an gestellt und lässt dafür genau das auf dem Platz zaubern, was der Kader hergibt. Vor einigen Wochen, als die Abstiegsgefahr noch bedrohliche Züge hatte, war ihm verständlicherweise in erster Linie wichtig, im und neben dem Spiel Stabilität zu erreichen.

Hat er er geschafft. Würde er jetzt in dieser Phase Unregelmäßigkeiten dulden, wäre es mit der Stabilität schnell vorbei.

Zurück zu Duksch: Ich hoffe, er gibt ihn nicht auf und versucht weiter, ihn zurück ins Team zu bringen. Gute Trainer zeichnet aus, verfügbarers Potenzial nie aufzugeben. Auch dann nicht, wenn es aussichtslos erscheint. Ducksch ist und bleibt ein Unterschiedsspieler und sollte schon allein aus diesem Grund des Trainers Aufmerksamkeit bekommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marvin Ducksch
BeitragVerfasst: 11.03.2020 14:35 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 1870


Offline
Eule hat geschrieben:
Was der gute Flying Dutchmann hierzu verbal beisteuert, ist für mich nicht nachvollziehbar. So werden keine Probleme gelöst.

Meinst Du das divenhafte Verhalten, dass ich angesprochen habe? Ich selbst nehme das Auftreten des Spielers als divenhaft wahr. Siehst Du es anders?

Dass Kenan Kocak auf den Zusammenhalt im Team achten muss und einem Spieler und ist er noch so begabt, Undiszipliniertheiten nicht durchgehen lassen darf, weil sonst das Team gesprengt wird, da sind wir uns alle einig, oder?

Nun muss der Spieler Marvin Ducksch liefern. Wenn er bockig wird, und die Leistung verweigert, muss er sich einen anderen Verein suchen. Hannover 96 wird nur mit einem starken Team Erfolg haben und nicht mit 11 Individualisten. Das war auch in den Saisons 10/11 und 11/12 so, als die Roten ein starkes Kollektiv waren.

_________________
Die Bundesliga ist nicht systemrelevant! Freiheit für Hannover 96!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marvin Ducksch
BeitragVerfasst: 23.05.2020 20:11 
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2013 22:55
Beiträge: 3772
Wohnort: Basche


Offline
Was war denn mit Duckschi heute los.....? :noidea2:
Körpersprachlich top und absolut präsent heute.
Mit ihm wurde der Sieg eingewechselt.
Sein bestes Spiel seit langer langer Zeit ! :nuke:

_________________
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marvin Ducksch
BeitragVerfasst: 24.05.2020 07:51 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 21466
Wohnort: Hannover


Online
Der Beckenbauer sagte dass es Typen gibt denen diese „Geisterspiele“ liegen weil sie nicht durch die Kulisse in ihrer Konzentration beeinflusst werden. Oder die Spekulation ihn als Tauschobjekt zu verwenden hat ihn motiviert. :noidea:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Marvin Ducksch
BeitragVerfasst: 24.05.2020 18:12 
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2014 11:23
Beiträge: 2697
Wohnort: Hildesheim


Offline
Gestern hat Marvin Ducksch gezeigt, dass er ein Unterschiedsspieler sein kann, wenn denn Einsatz und Körpersprache stimmen.

Das sollte ihm Auftrieb geben, dass er auch unter Kenan Kocak seine Leistung bringen kann. Ich habe es eh nicht verstanden, dass man ihn offenbar nach Saisonende verkaufen wollte. Solche Spieler gibt es in dieser Liga nicht viele und nächste Saison wird man ihn brauchen, wenn man sportliche Ambitionen in Richtung Aufstieg anmelden möchte.

Ich würde ihn auf jeden Fall einem Dursun tausendmal vorziehen.

_________________
Schwarz-Weiß-Grün ein Leben lang...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 14 von 15 | [ 281 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: