Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 322 von 326 | [ 6515 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 319, 320, 321, 322, 323, 324, 325, 326  Nächste
 Ron-Robert Zieler Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ron-Robert Zieler
BeitragVerfasst: 31.07.2020 20:56 

Registriert: 28.04.2016 19:21
Beiträge: 902


Offline
Man stelle sich vor, Ron geht nach Berlin und schafft mit dem Klub nicht zuletzt durch gute Leistungen im Tor den Klassenerhalt und Hannover verpasst den Aufstieg knapp, weil Esser immer wieder mal gepatzt hat.

Irgendwie fällt es mir als 96 Fan schwer, das zu wünschen, aber verdient hätten es beide Seiten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ron-Robert Zieler
BeitragVerfasst: 31.07.2020 22:12 

Registriert: 16.01.2013 00:48
Beiträge: 6325
Wohnort: Hannover


Offline
Union steht wohl kurz vor der Verpflichtung von Julian Pollersbeck, das thema dürfte sich also erledigt haben.

_________________
Erster Spieltag Heidenheim,
zweiter Spieltag Union,
bei Didi schellt das Telefon,
vielleicht nach Braunschweig,
vielleicht nach Freiburg eine Woche Waldspaziergang !

2-Liga Ole 2-Liga Ole Ole.......



https://www.youtube.com/watch?v=h62oUeOCuH4


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ron-Robert Zieler
BeitragVerfasst: 31.07.2020 22:36 

Registriert: 12.09.2004 20:37
Beiträge: 444


Offline
Das Ganze stinkt zum Himmel.

Sportliche Gründe für dieses Chaos sind unwahrscheinlich.

Nun könnte man in der Tat nicht 100 % zufrieden sein mit der sportlichen Leistung von RRZ. Normal wäre es dann gewesen, den Konkurrenzkampf um die Nr. 1 zu eröffnen. Aber einen Torwart zu holen, der ein Jahr lang nicht gespielt hat, direkt zur Nr. 1 zu machen, ist eine öffentliche Hinrichtung nicht nur für RRZ, sondern auch die bisherige Nr. 2 und 3. Was also sonst könnte dahinter stecken? Ich habe drei Thesen:

1. Es hat irgendwann so geknallt zwischen Kocak (oder einem seiner Spusis), dass das Tischtuch zerschnitten ist.

2. Die ganze Aktion hat irgendwas mit dem Arbeitsgerichtsverfahren mit Schlaudraff zu tun. Vielleicht möchte man ihm auf diese Weise Unfähigkeit nachweisen; vielleicht gibt es im Zusammenhang mit der Rückholaktion von Zieler irgendwelche Punkte, die 96 im Gerichtsverfahren dienen.

3- Für mich die wahrscheinlichste Variante: Die Rückkehr von Zieler in 2019 machte für mich nur Sinn mit der "langfristigen Perspektive"- Ich habe daraus messerscharf geschlossen, dass RRZ nach Abschluss seiner Karriere Sievers als Torwarttrainer beerbt. Nun hat sich Colt aus dem Staub gemacht und mit Moßmann ist ein neuer Torwarttrainer da. Ich könnte mir gut vorstellen, dass das jetzige Trainerteam hier langfristig Fakten schaffen will und die Konkurrenz aus dem Weg schaffen möchte.

Eines wundert mich aber dennoch: ich denke, dass RRZ der Torwart ist, der die meisten Spiele für 96 gemacht hat, er ist sogar nah dran an Podlasly hinsichtlich der Zahl der Bundesligaeinsätze. Er gehörte zum legendären Europa-League Team, war Nationalspieler und Weltmeister (wenn auch ohne Einsatz). Bis zu seinem Weggang nach Leicester machte er kaum Fehler und bot oft überragende Leistungen. Er bekennt sich zu 96 und Hannover. Von daher müsste er eigentlich einen ähnlichen Kult-Status haben wie "Colt". Hat er aber nicht, die meisten Fans sind eher kritisch bis neutral. Was hatte "Colt", was RRZ nicht hat, außer dem Pokalsieg und den Elfmetern, was RRZ m. E aber durch überragende Leistungen während der Europa-League Phase kompensiert haben sollte?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ron-Robert Zieler
BeitragVerfasst: 31.07.2020 23:26 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 1968


Offline
Dem ist nichts hinzuzufügen!

https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html

Was für eine Sauerei!

_________________
Die Menschlichkeit zählt - auch im Silicon Valley der Ekelhaftigkeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ron-Robert Zieler
BeitragVerfasst: 31.07.2020 23:36 

Registriert: 26.02.2003 13:44
Beiträge: 3234


Offline
Nicht nur er empfindet es so

Not my president
&
Nicht mein Trainer
(Tipp : Wenn türkische Vereine locken : Hingehen.Einfach machen.
Verträge nimmt bei 96 eh keiner ernst)

Ron Robert soll seinen schönen Vertrag bequem aussitzen,
Kocak ist eh bald wieder weg.
Man weiß ja, wie den Knicker das ärgert, schon allein deshalb.

_________________
Neues Ziel : Preisgünstig durch die nächste Saison


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ron-Robert Zieler
BeitragVerfasst: 01.08.2020 08:42 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2523
Wohnort: Hannover


Offline
hsv111 hat geschrieben:
Ron Robert soll seinen schönen Vertrag bequem aussitzen,
Kocak ist eh bald wieder weg.
Man weiß ja, wie den Knicker das ärgert, schon allein deshalb.
Sehe ich genau so. Ron sollte jetzt nicht im Sommer wechseln sondern sein Vaterglück genießen. Wenn sich in einem Jahr die Situation bei 96 nicht geändert hat und sein sportlicher Ehrgeiz zu groß wird, kann er immer noch wechseln.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ron-Robert Zieler
BeitragVerfasst: 01.08.2020 09:18 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10498


Offline
tja. es wird hier weiter spekuliert, warum und weshalb das ganze Theater sein muss, fehlt noch die Geschichte um die Ehefrauen :wink: nein Spaß bei Seite, wenn die Verantwortlichen von 96 hier mitlesen würden, käme bestimmt ein " ach dieser kleine Kreis an Fans die das Konstrukt als Ganzes wahrnehmen, lasst die doch, auch wenn es berechtigt und richtig ist bzw Wahrheiten drin stecken, die wollen wir auch gar nicht. Der der für uns Tor schreit, ohne Kenntnisse wie das hier alles funktioniert und auch nicht wissen will ist herzlich willkommen. Wie schrieb hier kürzlich jemand, " Euer Kreis zum ewigen rummaulen in eurer Blase wird dieses Forum eher kleiner machen ", so habe ich das verstanden, OK, dann lieber kleiner und dafür feiner. das ist doch alles so schlimm das man es echt schwer hat auf das normale bei 96 und Co zu achten ob zb ein Prib einen gebrauchten oder guten Spieltag erwischte oder ein Elez eventuell auf der falschen Position spielt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ron-Robert Zieler
BeitragVerfasst: 01.08.2020 12:21 

Registriert: 28.04.2016 19:21
Beiträge: 902


Offline
rotsticker hat geschrieben:
... wenn die Verantwortlichen von 96 hier mitlesen würden, ...

würde die fast die Hälfte der Stammgäste hier von Martin Kind verklagt werden :laugh: Dass die hier mitlesen, ist doch eher nicht anzunehmen. Vielleicht schaut der eine oder andere Angestellte und mal ein Spieler hier vorbei, mehr aber sicher nicht.

Zumal das meiste hier doch Gemecker ist, wer will das schon lesen. Martin Kind kennt seine Popularität bei den Fans sicher auch, noch ein Grund hier nicht reinzuschauen ;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ron-Robert Zieler
BeitragVerfasst: 01.08.2020 14:03 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4588
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
Waltrud hat geschrieben:
Das Ganze stinkt zum Himmel.

Sportliche Gründe für dieses Chaos sind unwahrscheinlich.

Nun könnte man in der Tat nicht 100 % zufrieden sein mit der sportlichen Leistung von RRZ. Normal wäre es dann gewesen, den Konkurrenzkampf um die Nr. 1 zu eröffnen. Aber einen Torwart zu holen, der ein Jahr lang nicht gespielt hat, direkt zur Nr. 1 zu machen, ist eine öffentliche Hinrichtung nicht nur für RRZ, sondern auch die bisherige Nr. 2 und 3. Was also sonst könnte dahinter stecken? Ich habe drei Thesen:

1. Es hat irgendwann so geknallt zwischen Kocak (oder einem seiner Spusis), dass das Tischtuch zerschnitten ist.


Eines wundert mich aber dennoch: ich denke, dass RRZ der Torwart ist, der die meisten Spiele für 96 gemacht hat, er ist sogar nah dran an Podlasly hinsichtlich der Zahl der Bundesligaeinsätze. Er gehörte zum legendären Europa-League Team, war Nationalspieler und Weltmeister (wenn auch ohne Einsatz). Bis zu seinem Weggang nach Leicester machte er kaum Fehler und bot oft überragende Leistungen. Er bekennt sich zu 96 und Hannover. Von daher müsste er eigentlich einen ähnlichen Kult-Status haben wie "Colt". Hat er aber nicht, die meisten Fans sind eher kritisch bis neutral. Was hatte "Colt", was RRZ nicht hat, außer dem Pokalsieg und den Elfmetern, was RRZ m. E aber durch überragende Leistungen während der Europa-League Phase kompensiert haben sollte?


Ich habe mal deinen Beitrag gekürzt! :wink:

Das denke ich auch, sportliche Gründe können nicht wirklich der Grund sein. Offensichtlich muss im zwischenmenschlichen Bereich etwas vorgefallen sein, was offensichtlich nicht zu kitten ist. Okay, Opa will sparen und das er vor einem Jahr Zieler zu viel Geld zugestanden hat, wird ihm wehtun, aber dass der Trainer dann losrennt und im Auftrag von Opa Zieler demontiert?! Ich will so etwas einfach nicht glauben. Bisher hatte ich eine ganz guten Meinung von KK. Dazu keinen fairen Konkurrenzkampf zuzulassen wirkt sehr befremdlich.

Warum Zieler nicht den Status hat wie Colt?
Zieler wirkte auf mich halt immer sehr unnahbar. Sehr unnahbar! War so ein Gefühl. Muss ja nichts Schlechtes sein. ABER, dass er sich nach dem Abstieg als aller Erster aus dem Staub gemacht hat, DAS fand ich schei... , schade. DA hat er den möglichen Kultstatus verspielt - in meinen Augen. :wink:

_________________
„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist."

"Wir müssen jetzt hoch."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ron-Robert Zieler
BeitragVerfasst: 01.08.2020 17:05 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 18761
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Das Zieler hier immer noch vorgeworfen wird, dass er zu Leicester gewechselt ist, nervt langsam. Stindl ist auch gegangen, womit so ziemlich der Abstieg besiegelt war. Zieler hatte das Angebot vom englischen Zufallsmeister und bei denen war eigentlich sicher, dass Schmeichel gehen würde. Zieler war zudem noch aktuell im Kader der N11 und 24 (?) Jahre alt. Soviel Heimatverbundenheit gibt es im Berufsleben nicht, dass man unter diesen Bedingungen bleibt.

Was wäre denn das normale Vorgehen gewesen? Trainer ist mit Torwart nicht zufrieden, kann man in diesem Fall sogar nachvollziehen. Also wird der "Zweikampf" mit der Nr.2 ausgerufen. Bei 96 durchaus möglich, denn Hansen ist ein guter Torwart, konnte man ja sehen.
Bei 96 ist aber alles anders. Die 1 wird weggemobbt und die 2 bekommt jemanden kampflos vor die Nase gesetzt. Das ist ebenfalls Mobbing. Und der, der kommt ist auch nicht besser, dafür aber älter.
Als Hansen wäre ich stinke sauer.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ron-Robert Zieler
BeitragVerfasst: 01.08.2020 17:23 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9611
Wohnort: Wijchen/NL


Online
RoterKlaus hat geschrieben:
Das Zieler hier immer noch vorgeworfen wird, dass er zu Leicester gewechselt ist, nervt langsam. Stindl ist auch gegangen, womit so ziemlich der Abstieg besiegelt war. Zieler hatte das Angebot vom englischen Zufallsmeister und bei denen war eigentlich sicher, dass Schmeichel gehen würde. Zieler war zudem noch aktuell im Kader der N11 und 24 (?) Jahre alt. Soviel Heimatverbundenheit gibt es im Berufsleben nicht, dass man unter diesen Bedingungen bleibt.

Was wäre denn das normale Vorgehen gewesen? Trainer ist mit Torwart nicht zufrieden, kann man in diesem Fall sogar nachvollziehen. Also wird der "Zweikampf" mit der Nr.2 ausgerufen. Bei 96 durchaus möglich, denn Hansen ist ein guter Torwart, konnte man ja sehen.
Bei 96 ist aber alles anders. Die 1 wird weggemobbt und die 2 bekommt jemanden kampflos vor die Nase gesetzt. Das ist ebenfalls Mobbing. Und der, der kommt ist auch nicht besser, dafür aber älter.
Als Hansen wäre ich stinke sauer.


Das einzig "Gute" daran ist, dass Zieler keine Hoffnung gemacht wird, die es ohnehin gegeben hätte.

Übrigens ist das ganz schlecht jetzt. Was passiert, wenn Esser dann doch nicht den Erwartungen des Trainers erfüllt? Kocak geht ein sehr, sehr hohes Risiko ein und irgendwann wird ihm das auf die Füsse fallen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ron-Robert Zieler
BeitragVerfasst: 01.08.2020 17:28 

Registriert: 28.04.2016 19:21
Beiträge: 902


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Das Zieler hier immer noch vorgeworfen wird, dass er zu Leicester gewechselt ist, nervt langsam. Stindl ist auch gegangen, womit so ziemlich der Abstieg besiegelt war. Zieler hatte das Angebot vom englischen Zufallsmeister und bei denen war eigentlich sicher, dass Schmeichel gehen würde. Zieler war zudem noch aktuell im Kader der N11 und 24 (?) Jahre alt. Soviel Heimatverbundenheit gibt es im Berufsleben nicht, dass man unter diesen Bedingungen bleibt.

Ich möchte mal den Fussballfan sehen, der ein Angebot für einen Job mit einem neuen spannenden Arbeitsplatz mit mindestens doppeltem Gehalt ausschlägt, weil er den Chef so nett findet. Dazu muss man sich vor Augen führen, dass diese Profis zwar viel verdienen, aber auch nur 10-15 Jahr Zeit haben, das Geld für ihr Leben zu verdienen, um dann ausgesorgt zu haben. Welcher Profisportler möchte schon mit Mitte 30 eine Ausbildung beginnen und dann für ein normales Gehalt einen neues Berufsweg starten. Wenn ich 15 Jahre lang mit 400.000 Euro kalkuliere und dann bietet mir einer 1.5 Mio/Jahr für drei Jahre, da denke ich doch nicht nach, egal welche Farben der Fan-Schal hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ron-Robert Zieler
BeitragVerfasst: 01.08.2020 17:39 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9611
Wohnort: Wijchen/NL


Online
Goemoe hat geschrieben:
RoterKlaus hat geschrieben:
Das Zieler hier immer noch vorgeworfen wird, dass er zu Leicester gewechselt ist, nervt langsam. Stindl ist auch gegangen, womit so ziemlich der Abstieg besiegelt war. Zieler hatte das Angebot vom englischen Zufallsmeister und bei denen war eigentlich sicher, dass Schmeichel gehen würde. Zieler war zudem noch aktuell im Kader der N11 und 24 (?) Jahre alt. Soviel Heimatverbundenheit gibt es im Berufsleben nicht, dass man unter diesen Bedingungen bleibt.

Ich möchte mal den Fussballfan sehen, der ein Angebot für einen Job mit einem neuen spannenden Arbeitsplatz mit mindestens doppeltem Gehalt ausschlägt, weil er den Chef so nett findet.


Kicher, bei 96 zu bleiben, weil der Chef so nett ist...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ron-Robert Zieler
BeitragVerfasst: 01.08.2020 18:08 

Registriert: 29.12.2018 15:38
Beiträge: 1337


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Das Zieler hier immer noch vorgeworfen wird, dass er zu Leicester gewechselt ist, nervt langsam. Stindl ist auch gegangen, womit so ziemlich der Abstieg besiegelt war. Zieler hatte das Angebot vom englischen Zufallsmeister und bei denen war eigentlich sicher, dass Schmeichel gehen würde. Zieler war zudem noch aktuell im Kader der N11 und 24 (?) Jahre alt. Soviel Heimatverbundenheit gibt es im Berufsleben nicht, dass man unter diesen Bedingungen bleibt.

Was wäre denn das normale Vorgehen gewesen? Trainer ist mit Torwart nicht zufrieden, kann man in diesem Fall sogar nachvollziehen. Also wird der "Zweikampf" mit der Nr.2 ausgerufen. Bei 96 durchaus möglich, denn Hansen ist ein guter Torwart, konnte man ja sehen.
Bei 96 ist aber alles anders. Die 1 wird weggemobbt und die 2 bekommt jemanden kampflos vor die Nase gesetzt. Das ist ebenfalls Mobbing. Und der, der kommt ist auch nicht besser, dafür aber älter.
Als Hansen wäre ich stinke sauer.


Zieler ist 2016 mit 27 Jahren nach Leicester gegangen.

Wie auch immer: Sowohl sein Weggang als auch seine Weltmeister-Vergangenheit kann kein Argument sein, ihn in irgendeine Richtung zu bewerten.

Entscheidend ist einzig seine letzte Saison, die Entwicklung, sein Verhalten in der Gruppe und höchstwahrscheinlich auch sein hohes Gehalt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ron-Robert Zieler
BeitragVerfasst: 01.08.2020 18:18 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 22509
Wohnort: Hannover


Offline
Laut dem Baumkletterer das „Silicon Valley der Menschlichkeit“! Und Zieler wurde am 12.02.1989 geboren, war also 27 als er zu Leicester ging.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ron-Robert Zieler
BeitragVerfasst: 01.08.2020 18:19 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2523
Wohnort: Hannover


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Das Zieler hier immer noch vorgeworfen wird, dass er zu Leicester gewechselt ist, nervt langsam. Stindl ist auch gegangen, womit so ziemlich der Abstieg besiegelt war.
:nuke:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ron-Robert Zieler
BeitragVerfasst: 01.08.2020 19:23 

Registriert: 01.12.2017 17:06
Beiträge: 332
Wohnort: Hannover


Offline
karibik hat geschrieben:
Absolut zum Fremdschämen was rund um 96 passiert.
Ich habe für mich die Konsequenz gezogen, dass ich meine 96- Mitgliedschaft beendet habe und meine Dauerkarte
nicht verlängere, wobei ja ohnehin unklar ist, wie es diesbezüglich weiter geht.
Auf die Rückerstattung für die "Geisterspiele" warte ich übrigens seit Wochen.
Auch das ein Indiz für die emotionale Entfremdung vieler Leute zu 96.
In anderen Vereinen ist es ja durchaus üblich, dass sich die Anhänger mit ihrem Verein in irgendeiner Form solidarisieren. Hier hört man von solchen Aktionen nichts.



Genauso sieht es bei mir auch aus. :nuke: (Die Rückerstattung bei mir war nach ca. zwei Wochen auf dem Konto)

Unter "normalen Umständen" hätte ich mich zum Beispiel über die Vertragsverlängerung von Henne richtig gefreut. Ein intelligenter, sympathischer Junge aus der Region. So kann er einem aber eher leid tun, dass er weiter für Kind's Saftladen auflaufen wird.

Sportlich sehe ich die Rückkehr von Esser positiv. Ich habe nach zwei schwachen Jahren von Zieler nicht den Glauben, dass er nochmal an seine Glanzzeiten anknüpfen kann. Die Begleitumstände sind aber wieder mal unter aller Kanone und diesem Saftladen insofern würdig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ron-Robert Zieler
BeitragVerfasst: 02.08.2020 01:49 

Registriert: 16.01.2013 00:48
Beiträge: 6325
Wohnort: Hannover


Offline
Laut Sportbuzzer hält Kocak Zieler allein in der Rückrunde 10-verlorene Punkte vor die mit entscheidend dafür gewesen sein soll, das man nicht mehr in den Aufstiegskampf eingreifen konnte.

Welche Spiele hat der Typ bitte gesehen? Klingt eher so als suche maneinen Sündenbock lächerlich.

_________________
Erster Spieltag Heidenheim,
zweiter Spieltag Union,
bei Didi schellt das Telefon,
vielleicht nach Braunschweig,
vielleicht nach Freiburg eine Woche Waldspaziergang !

2-Liga Ole 2-Liga Ole Ole.......



https://www.youtube.com/watch?v=h62oUeOCuH4


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ron-Robert Zieler
BeitragVerfasst: 02.08.2020 08:00 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 22509
Wohnort: Hannover


Offline
:nuke: Zieler kann jetzt Elfer und direkt Freistöße, doch wenn die Zupfgeigeigenhansels vor ihm verpennen, die Sicht verdecken oder die Bälle übermotiviert abfälschen, dann er kann er nicht viel ausrichten. :roll:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ron-Robert Zieler
BeitragVerfasst: 02.08.2020 10:04 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10498


Offline
Jiri Stajner hat geschrieben:
Laut Sportbuzzer hält Kocak Zieler allein in der Rückrunde 10-verlorene Punkte vor die mit entscheidend dafür gewesen sein soll, das man nicht mehr in den Aufstiegskampf eingreifen konnte.

Welche Spiele hat der Typ bitte gesehen? Klingt eher so als suche man einen Sündenbock lächerlich.
also bitte, der Mann hat erfolgreich die Trainerschulungen und Seminare für Profis absolviert, wir Sesselpupser blicken doch bei weiten nicht so schlau durch was da auf den Rasen richtig oder falsch läuft. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 322 von 326 | [ 6515 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 319, 320, 321, 322, 323, 324, 325, 326  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: