Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 39 von 49 | [ 975 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42 ... 49  Nächste
 Jan Zimmermann Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Zimmermann
BeitragVerfasst: 25.11.2021 04:00 
Benutzeravatar

Registriert: 11.04.2021 00:28
Beiträge: 144


Offline
Finde das hier wieder lustig, wie sich manche anmaßen, den Schatzschneider für das was er gesagt hat "abzuschießen".

Dabei liest man hier quer im Forum doch im Endeffekt genau das Gleiche!

Und?

Hat der Dieter Scheiße gelabert?
Ne, er hat ja nicht mal JZ persönlich angegriffen!

Er hat genau das gesagt, warum 96 nun mal dort steht, wo 96 im Moment steht.

Der Hörgeräte Senior darf rumpaulen in der Presse und seinen geistigen Dünnpfiff rumposaunen wie er will.
Und kaum sagt ein Angestellter die Wahrheit, gibts auf die Fresse.

Traurig, dass hier im Forum auch noch Leute genau das Gleiche fordern und dabei vollkommen vergessen, wer Dieter Schatzschneider eigentlich war und ist!

Wir äußern hier ja alle nur UNSERE Meinung und natürlich kann die nicht gleich sein.
Und es ist auch gut, dass es Reibungspunkte gibt, sonst wäre ja gleich alles Tod.

Aber diese "Rufmordgeschichten" wegen einer lauwarmen Bratwurst, finde ich echt zum Kotzen!

:nod:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Zimmermann
BeitragVerfasst: 25.11.2021 07:16 

Registriert: 25.11.2016 21:52
Beiträge: 695


Offline
Niemand versucht irgend jemanden an- oder abzuschießen außer vielleicht Schatto den Zimbo. Es geht mir auch gar nicht darum, was er gesagt hat, sondern wie und wann. Zwei Tage vor einem wichtigen Spiel und auch noch in der Presse. Und selbst wenn er Zimmermann nicht namentlich erwähnt hat weiß absolut jeder, dass was und wer gemeint ist. Das war eine total miese Nummer.

Zum Wertigkeit des Schatzschneider: Er war ein sehr guter Spieler für 96. Aber der allerhellste ist und war er nie. Diese Aktion war zumindest außerst dämlich und seine Aktion hat nix bewirkt außer die Vorbereitung zu stören. Und in jeder Firma müssen die Angestellten sich loyal verhalten. Das ist meines Erachtens sogar Gesetz. Dagegen hat er verstoßen.

Dafür hat er mit einer Abmahnung das bekommen was er verdient hat und fertig. Bei mir bleibt da auch nix zurück.

Übrigens hat das nix mit dem Alten zu tun. Bei Bremen. Dortmund, Sandhausen und München hätte auch keiner gejubelt wenn ein Angestellter Jugendtrainer und ehemaliger Spieler den Trainer über die Presse angeschossen hätte.

_________________
'Wenn Möwen den Schleppern folgen tun sie das, weil sie denken, dass davon Sardinen ins Meer geworfen werden'

Eric Cantona (Fussball Legende)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Zimmermann
BeitragVerfasst: 25.11.2021 08:30 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 8020
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Hier arbeitet vermutlich auch keiner für das Konstrukt. Würde ich öffentlich so über die Perfomance oder die Kompetenz eines anderen Angestellten meiner Firma sprechen, bekäme ich zurecht auch auf den Sack. Das ist einfach unkollegial. Man ist schließlich im Silicon Valley der Menschlichkeit.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Zimmermann
BeitragVerfasst: 25.11.2021 09:43 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 5347


Offline
Man sollte seine Auftritte, speziell wenn sie öffentlich stattfinden, schon timen.

Das kann der Lange nicht und will es auch gar nicht.
Er meint sein Ding durchziehen zu müssen, weil man dies von ihm so kennt, sogar erwartet.

Da hat er sich nun mal kräftig geschnitten.
Bei Kritik sollte man seine Worte gut überdenken, vorher, Diplomatie ist da oft hilfreich.
Kann aber nicht jeder.

Schatto hat beklagt, es gebe keine richtige Taktik, keine jungen Spieler, falsche Aufstellungen.
Nun, er hat nicht den Namen explizit genannt,
aber wer trainiert denn hauptverantwortlich diese Riege ?
Etwa Graf Joster, der Heiland, oder Bruder Ungelenk, nein, es ist der Jan Zimmermann, noch.

Als Angestellter eines Betriebes sollte ich versuchen meine Kritik sachlich,
fair und konstruktiv anzubringen, sonst sitzt man schnell an Tisch 13,
das ist der, wo es ungemütlich zugeht.

Doch der Lange wird es locker überstehen, jedenfalls eher, als der Gescholtene.

_________________
das Beste an 96 - die spielfreien Tage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Zimmermann
BeitragVerfasst: 25.11.2021 10:15 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 11921


Offline
auf die letzten 3 Einträge ein :nuke:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Zimmermann
BeitragVerfasst: 25.11.2021 10:45 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 11054


Offline
Genau, grundsätzlich gilt es zu unterscheiden zwischen inhaltlicher und tonaler Ebene. Außerdem spielt der Rahmen, in dem die Kritik geäußert wird eine Rolle.

Schatzschneider hat sicher in Teilen Recht, wenn er Taktik und Torungefährlichkeit anspricht. Ob er das in einem Pressetalk öffentlich machen muss, steht auf einem anderen Blatt. Aber selbst das würde wohl nur eher für einen Rüffel ausreichen, wenn es das erste Mal gewesen wäre. Viel schlimmer fand ich die Aussage, dass er nichts zum Trainer sagen will, weil ja alle pünktlich nach Hause wollen. Das impliziert eine vernichtende Kritik - öffentlich geäußert. Zimmermann kann er das ja gerne so direkt sagen, wenn er will. Als Konstrukt-Vertreter in der Öffentlichkeit ist das aber ein No-Go. Sollte eigentlich klar sein.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Zimmermann
BeitragVerfasst: 25.11.2021 11:18 

Registriert: 25.10.2013 13:25
Beiträge: 2159


Offline
Zimmermann sammelt bei mir gerade Solidaritätspunkte.

Erst fragen ihn die Leute jetzt dauernd nach dem öffentlichen Gesülze eines 08/15 Torjägers von anno dazumals, und jetzt sülzen auch noch Leute sein Thema im öffentlichen Forum mit "wird man ja nochmal sagen dürfen" Gequatsche voll (wer es nicht versteht: das bezieht sich auf den fünfletzten Beitrag hier).

Zu Zimmermann selbst:
seine Aussagen zum Spiel gegen Karlsruhe sind ambitioniert. Vorwärtsverteidigung. Das wird daher auch seine Taktik für das Spiel sein. Denn ohne, daß der Ball wenigstens 1x ins Karlsruher Tor geht, wird seine Situation (und die von H96) nicht entspannter.

Herausforderung: das weiß auch der Gegner, das Zimmermann es sich nicht leisten kann, auf denfensives Abwarten zu spielen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Zimmermann
BeitragVerfasst: 25.11.2021 11:44 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 21432
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Der von dir angesprochene Beitrag hat als Grundlage den Kommentar vom ausgewiesenen Starreporter U.v. Holt. Damit sollte einiges klar sein.
Ich weiß jetzt nicht genau, ob Herr Rossi dieses Highlight bereits verlinkt hat.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Donatella Versace. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Zimmermann
BeitragVerfasst: 25.11.2021 12:47 

Registriert: 06.01.2011 11:27
Beiträge: 7186


Offline
Ihr sollt hier etwas zu o.a. Personalie schreiben.
Dieter ist erledigt. Reicht nun aber wirklich.

Gleich ist wieder die allerseits beliebte PK. Und dann verlässt uns
der beliebte Heiko R. zum Jahres-Ende......
:fan: :flag962: :flag962: :fan:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Zimmermann
BeitragVerfasst: 25.11.2021 14:08 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 11054


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Der von dir angesprochene Beitrag hat als Grundlage den Kommentar vom ausgewiesenen Starreporter U.v. Holt. Damit sollte einiges klar sein.
Ich weiß jetzt nicht genau, ob Herr Rossi dieses Highlight bereits verlinkt hat.

Hatta.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Zimmermann
BeitragVerfasst: 25.11.2021 14:14 

Registriert: 25.11.2016 21:52
Beiträge: 695


Offline
Habe der allseits beleibte Heiko R. gelesen. Gut... ganz unwahr wäre das auch nicht.

Schade das er geht. Hat mir dem Trainer eigentlich immer ganz gut harmoniert.

_________________
'Wenn Möwen den Schleppern folgen tun sie das, weil sie denken, dass davon Sardinen ins Meer geworfen werden'

Eric Cantona (Fussball Legende)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Zimmermann
BeitragVerfasst: 25.11.2021 14:20 
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009 15:11
Beiträge: 3994
Wohnort: Hamburg


Offline
Es ist wie jüngst im Bundestagswahlkampf: Es wird nur über irgendwelchen Formalitäten und Befindlichkeiten debattiert, anstatt die wirklich wichtigen Dinge zu diskutieren. Hätte Schatzschneider auf der Tribüne zum falschen Zeitpunkt gelächelt, wäre ihm das wahrscheinlich auch um die Ohren gehauen worden.

Hier geht es einzig und allein um den Erfolg bzw. eher Misserfolg der Mannschaft. Und um die Trainerleistung von Jay-Z – u. a. abzulesen am aktuellen Tabellenstand. Und da ist die Kritik auch in der Form durchaus berechtigt. Selten genug, dass ich mit Kinds Haus und Hof-Reporter mal einer Meinung bin.

_________________
“Ich glaube nicht, dass der Verein mir Steine in den Vertrag legt.” (Torsten Legat zu evtl. Wechselproblemen)

„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist." (Baron Münchhausen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Zimmermann
BeitragVerfasst: 25.11.2021 14:22 
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009 15:11
Beiträge: 3994
Wohnort: Hamburg


Offline
st2 hat geschrieben:
Zimmermann sammelt bei mir gerade Solidaritätspunkte.

Bei mir dann, wenn die Mannschaft besser und erfolgreicher spielt :oldman:

_________________
“Ich glaube nicht, dass der Verein mir Steine in den Vertrag legt.” (Torsten Legat zu evtl. Wechselproblemen)

„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist." (Baron Münchhausen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Zimmermann
BeitragVerfasst: 25.11.2021 14:51 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 11054


Offline
Big96, wenn du meinst, dass öffentliche Kritikäußerung eines Angestellten an der Arbeit einer Führungsperson sinnvoll ist, dann muss ich das so akzeptieren. Verstehen muss ich es glücklicherweise nicht. Ich denke aber, dass die Arbeit von Zimmermann intern richtig bewertet wird. Noch dazu von (einer) Person(en), deren originäre Aufgabe es ist.

Ergänzend dazu: Mit seinen Stammtischparolen hat Schatto selbst dafür gesorgt, dass der Fokus von Zimmermanns Arbeit wegrückt und stattdessen über die Art und Weise seines Auftritts gesprochen wird. Ob das so eine Intention war?!

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Zimmermann
BeitragVerfasst: 25.11.2021 14:55 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 11054


Offline
Elapidae hat geschrieben:
Schade das er geht. Hat mir dem Trainer eigentlich immer ganz gut harmoniert.

Hm, mir war er immer zu farblos, der Bremenfan. Aber genau deshalb passte er eigentlich hervorragend zum Konstrukt. Texte schreiben kann er gut, die vorgegebene Stoßrichtung lässt mich aber ein wenig an der Ernsthaftigkeit keiner Journalismuskarriere zweifeln. Vielleicht hat er das selbst gemerkt und will noch mal beruflich nachlegen. Wir werden sehen, wohin ihn seine Karriere noch tragen wird.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Zimmermann
BeitragVerfasst: 25.11.2021 15:34 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 28398
Wohnort: Hannover


Offline
Tiburon hat geschrieben:
RoterKlaus hat geschrieben:
Der von dir angesprochene Beitrag hat als Grundlage den Kommentar vom ausgewiesenen Starreporter U.v. Holt. Damit sollte einiges klar sein.
Ich weiß jetzt nicht genau, ob Herr Rossi dieses Highlight bereits verlinkt hat.

Hatta.

Und das hat mich Überwindung gekostet das Machwerk von Herrn von Unhold zu lesen. Der Mann sollte sich mal ein 96-Training an der MKA ansehen bevor er so einen Murks schreibt.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Zimmermann
BeitragVerfasst: 25.11.2021 18:12 
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009 15:11
Beiträge: 3994
Wohnort: Hamburg


Offline
Tiburon hat geschrieben:
Big96, wenn du meinst, dass öffentliche Kritikäußerung eines Angestellten an der Arbeit einer Führungsperson sinnvoll ist, dann muss ich das so akzeptieren. Verstehen muss ich es glücklicherweise nicht.


Sinnvoll nicht unbedingt, aber eben auch nicht das Problem. Das wirkliche Problem sind der sportliche Mißerfolg und die oft schwachen Leistungen der Mannschaft. Beides hat nichts mit Schatzschneider zu tun, wohl aber zu einem nicht unerheblichen Teil mit der Arbeit von JZ.
Ich hoffe, mein Punkt ist jetzt etwas verständlicher geworden :hallo:

_________________
“Ich glaube nicht, dass der Verein mir Steine in den Vertrag legt.” (Torsten Legat zu evtl. Wechselproblemen)

„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist." (Baron Münchhausen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Zimmermann
BeitragVerfasst: 25.11.2021 19:13 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 8020
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Da Zimmermann ja kaum Nachwuchs einsetzt, sollte man ihn in diesem Zusammenhang vielleicht mal fragen, was er vom Scouting des Herrn Schatzschneider so hält. Könnte mir vorstellen, dass dort dann auch das Wort Bratwurst desöfteren fällt. Zimmermann würde so eine Frage, die genauso legitim wäre, wie die nach der Kompetenz des Coaches aber diplomatischer beantworten. Und das ist denn auch der Unterschied zwischen einem derzeit erfolglosen Coach, der zum ersten Mal in dieser Liga tätig ist und einem aus meiner Sicht wenigstens genauso erfolglosem Scout, der das schon seit Jahrzehnten tut. Oder welches Talent hörte man je sagen: Ohne Schatto wäre ich nie der geworden, der ich nun bin?

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Zimmermann
BeitragVerfasst: 26.11.2021 10:43 

Registriert: 06.01.2011 11:27
Beiträge: 7186


Offline
Pralino hat geschrieben:
Was erwarten einige Leute denn vom Langen ?
Der hat doch nie ein Hehl daraus gemacht, dass er ein Buff-buff-Typ ist ....
Marke schlicht & geschmacklos, aber ehrliche Haut. :)

Solange das immer knackige, oft dumm-dreiste Sprüche waren,
hat man ihn als Original hingestellt, teilweise sogar hofiert.
Jeder Dulli-Sender - nicht nur die Privaten - ist doch froh,
wenn der Schatto aufschlägt und mal wieder einen raushaut.

Man muß nur mal erzählt bekommen, was dieses sogenannte Unterschichtenfernsehen,
so ausstrahlt, um auf Quote zu kommen.
Es gibt eben für jeden Topf nen Deckel.

Wäre der Dieter einer von den Normalos, er wäre längst weg vom Fenster.
So treibt er weiter seine schlichten Spielchen, schade,
denn Buden machen war eigentlich sein Ding.

Der sollte sich mal den Hansi und die Henne greifen und ihnen erzählen, wie man knipst.

Zu Jan Zimmermann:
der hat auch ohne Bashing aus den eigenen Reihen nur noch wenig Schanksen.
Eigentlich schade, wäre doch ne angenehme Abwechslung,
dass beim Konstrukt mal endlich was zusammenwächst.

Hätt ja auch klappen können - aber nicht hier - bei RoKi-Grossburgwedel. :(

Ganz aktuell. 23.11.21 um 7:32,
ich lese grad' den O-Ton von unserem Jung-Coach:
"Sehr wahrscheinlich, dass wir in Karlsruhe die Punkte holen"

:roll: :roll: :roll:

Der Trainer von Karlsruhe wird seinen Jungs diesen forschen Spruch in die Kabine hängen.
:laugh: Selbstläufer, fürchte ich


Das kann man im 1.Moment auch denken, aber die beiden Trainer sind dicke Kumpels und haben beide die Prüfung bestanden. Der KSC-Trainer war wohl etwas besser, so JZ.

Also ist da morgen nicht viel los im Spiel, keiner tut sich weh und man trennt sich freundschaftlich 1:1.

Wetten, dass das so kommt ?
:dance: :flag962: :flag962: :dance:



............................................................................
Wer uns in die 3. Liga folgt, kriegt bei David Nawattnu
nach jeder Niederlage eine Bratwurst umsonst...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Jan Zimmermann
BeitragVerfasst: 26.11.2021 11:02 

Registriert: 06.01.2011 11:27
Beiträge: 7186


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Tiburon hat geschrieben:
RoterKlaus hat geschrieben:
Der von dir angesprochene Beitrag hat als Grundlage den Kommentar vom ausgewiesenen Starreporter U.v. Holt. Damit sollte einiges klar sein.
Ich weiß jetzt nicht genau, ob Herr Rossi dieses Highlight bereits verlinkt hat.

Hatta.

Und das hat mich Überwindung gekostet das Machwerk von Herrn von Unhold zu lesen. Der Mann sollte sich mal ein 96-Training an der MKA ansehen bevor er so einen Murks schreibt.



1x noch......
Also ich, der Experte hier, komme viel rum und habe mir schon div. Trainings-Einheiten von Bayern, BVB, MG und auch von Streich´s Freiburger angeschaut weil mich das schon immer
mal interessierte.

Einen Unterschied zum Hannoverschen Training hat man da aber schon gesehen.

Also:
Nichts gegen JZ ´s T.-Einheiten. Daran liegt es nicht.
:dance: :bow: :bow: :bow:



........................................................................................
Der Hörgeräte Senior darf rumpaulen in der Presse und seinen
geistigen Dünnpfiff rumposaunen wie er will....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 39 von 49 | [ 975 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42 ... 49  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: