Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 4 von 11 | [ 217 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 11  Nächste
 Verletzungsliste Spieler (Nur Information,keine Diskussion!) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 06.04.2013 15:28 
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2010 09:08
Beiträge: 950


Offline
Felipe wäre Nummer 21 – und bereits beim gestrigen Vormittagstraining auf der Mehrkampfanlage hatten zwei weitere Rekonvaleszenten angedeutet, dass in absehbarer Zeit mit ihnen zu rechnen ist. Lars Stindl, der auf der rechten Mittelfeldseite schmerzlich vermisst wurde, und Innenverteidiger Mario Eggimann waren zum ersten Mal seit ihren Knöchelverletzungen wieder bei einem Trainingsspiel im Mannschaftskreis dabei. Der Schweizer erzielte dabei auf Anhieb einen Treffer, Stindl war sogar dreimal erfolgreich.

HAZ 03.04.2013


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 07.04.2013 14:41 
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2013 17:22
Beiträge: 34
Wohnort: Hannover


Offline
Man sollte leider trotzdem nich zu bald mit ihm rechnen...
Er fühlt sich immer noch schwach im Fuß :/
aber der wird schon weder
:nuke:
Bild
Slomka soll jetzt langsam endlich wieder chahed durch stevie ersetzen er hat zwar eine gute leistung gezeigt, aber stevie is etwas sicherer.
Wir müssen ringend schnelle Fortschritte machen sonst wird das knapp!
Aber bin zuversichtlich erstmal heute ein schönes 3:1 :S
und dann sieht die Welt gleich viel rosiger aus ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 09.04.2013 13:58 

Registriert: 03.04.2013 13:55
Beiträge: 239


Offline
Ist denn Stindl nen Thema für Freitag!? Wohl eher nicht, was??


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 09.04.2013 14:38 

Registriert: 05.10.2012 20:42
Beiträge: 1326
Wohnort: Hannover-Südstadt


Offline
Laut NP soll er zumindest im Kader sein!

"Konnte mit Wucht gegen den Ball treten und ist furchtlos in die Zweikämpfe gegangen beim gestrigen Training!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 09.04.2013 17:50 
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009 15:11
Beiträge: 3401
Wohnort: Hamburg


Offline
Stindl ist derzeit wesentlich wichtiger als Felipe. Djourou und Schulle machen einen guten Job, was man von ihren Vorderleuten nicht gerade behaupten kann :!:

_________________
“Ich glaube nicht, dass der Verein mir Steine in den Vertrag legt.” (Torsten Legat zu evtl. Wechselproblemen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 11.04.2013 19:24 
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2013 17:22
Beiträge: 34
Wohnort: Hannover


Offline
Stindl steht jetzt am Freitag im Kader!
Das is schon mal was :)
hoffen wir einfach, dass er sich gut macht und sich nich gleich wieder verletzt sowie andreasen oder felipe...
Andreasen soll angeblich laut http://www.transfermarkt.de mitte April wieder fit sein hoffen wir es und glauben an ein erfolgreiches ende dieser sonst so unglücklichen saison!
Mit etwas glück gelingt Stindl ja ein sehr ordetnliches Comeback :D
auf Sieg auf dass er wieder einwenig mehr stabilität in den angriff bringt, auf, dass er Schaludraff wieder motiviert!!

:bow: Stindl du bist der Beste!! ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 11.04.2013 20:38 
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2009 12:22
Beiträge: 3882
Wohnort: in der Leine


Offline
Stindl_4thewin hat geschrieben:
Andreasen soll angeblich laut http://www.transfermarkt.de mitte April wieder fit sein ;)



das wäre dann ja in 4 Tagen :lol:

_________________
"Wir brauchen Fußballer und keine Leichtathleten" Zitat Paul Breitner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 11.04.2013 20:47 
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2007 18:28
Beiträge: 5541


Offline
Von der Verletzungsdauer kommt das hin. Aber spielbereit ist er vielleicht am 33. oder 34. Spieltag und dann natürlich noch überhaupt nicht in Form.

Das wird diese Saison nichts mehr. Wäre aber schön, wenn er bald wieder ins Training einsteigt, davon gehe ich aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 12.04.2013 08:12 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5068
Wohnort: Wedemark


Offline
Ich kann nur hoffen das nicht aus lauter Verzweiflung die gerade Gesund gewordenen Spieler zu früh ins Feuer geworfen werden. Was passieren kann sehen wir ja an Felipe.

Man sollte da schon Abwegen ob es Sinn macht das Risiko einer neuen Verletzung einzugehen oder lieber die Saison abzuhaken und gesteckt in die neue Saison zu gehen.

Ich hoffe das Leon und Co. Erst im Sommertrainingslager wieder richtig angreifen.

Europa können wir eh abhaken und in der Bulli wird es vermutlich für eine Platzierung um den 10 Platz reichen.

Es liegt ja auch nicht daran das die vorhandenen Spieler das Fußball spielen verlernt hätten.

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 15.04.2013 18:44 
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2013 17:22
Beiträge: 34
Wohnort: Hannover


Offline
Zitat von Hannover 96_facebook
Zitat:
Super Neuigkeiten für alle Hannover 96 Fans:
Nach mehrmonatiger Verletzungspause trainierte Huszti heute wieder mit der Mannschaft mit!
Ob er wohl noch diese Saison zum Einsatz kommt und 96 in Europa3.0 ballert?


Bild

Freut uns doch!
Auch trotz der miserablen Leistung am Freitag is das doch eine schöne Nachricht! :)


Hier nochmal der Link:
http://www.facebook.com/photo.php?fbid=627849033897299&set=a.496358300379707.130658.204334506248756&type=1&theater


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 15.04.2013 18:53 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2011 18:53
Beiträge: 5264
Wohnort: Nordtribühne


Offline
Und Andreasen hat auch am Mannschaftstraining teilgenommen, oder?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 15.04.2013 18:59 
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2013 17:22
Beiträge: 34
Wohnort: Hannover


Offline
Davon weiß ich leider nichts.
Aber Soweit ich weiß, heißt es bei Transfermarkt.de,
dass er Mitte April wieder "fit" ist, sprich: trainingsbereit.
Hoffe das hilft
;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 15.04.2013 19:19 
Benutzeravatar

Registriert: 10.03.2009 15:04
Beiträge: 2267


Offline
yeswecan hat geschrieben:
Und Andreasen hat auch am Mannschaftstraining teilgenommen, oder?


Ja


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 15.04.2013 20:22 
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2009 12:22
Beiträge: 3882
Wohnort: in der Leine


Offline
Ich bin gespannt ob die Verletztenmisere in der neuen Saison anhält,
wenn sich Abläufe intern nicht ändern glaube ich eher nicht,
ein Zufall ist das alles nicht.

_________________
"Wir brauchen Fußballer und keine Leichtathleten" Zitat Paul Breitner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 15.04.2013 21:07 
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2013 14:59
Beiträge: 6114


Offline
Richtig Leichtathlet, ein Loch im Rasen ist kein Zufall, Andreasen hat es gesucht und gefunden, und bei Zerrungen muss man nur eine häftige Bewegung zustande bekommen.. Die Spieler kennen sich da gut aus, das Trainiert man wie ´ne Schwalbe.

_________________
ich hab Bock auf 96


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 15.04.2013 21:48 

Registriert: 10.05.2012 08:33
Beiträge: 483


Offline
Orange hat geschrieben:
Richtig Leichtathlet, ein Loch im Rasen ist kein Zufall, Andreasen hat es gesucht und gefunden, und bei Zerrungen muss man nur eine häftige Bewegung zustande bekommen.. Die Spieler kennen sich da gut aus, das Trainiert man wie ´ne Schwalbe.


:lol: :nuke:
Made my day :bow:

_________________
"Halbwissen ist, wenn das Phrasenschwein kotzen muss"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 15.04.2013 21:59 
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2009 12:22
Beiträge: 3882
Wohnort: in der Leine


Offline
Orange hat geschrieben:
Richtig Leichtathlet, ein Loch im Rasen ist kein Zufall, Andreasen hat es gesucht und gefunden, und bei Zerrungen muss man nur eine häftige Bewegung zustande bekommen.. Die Spieler kennen sich da gut aus, das Trainiert man wie ´ne Schwalbe.


Von den den Großen lernen heißt siegen lernen,
natürlich kann man jeden Einzelfall aufdröseln,
aber schauen wir doch mal zu dem großen FCB, der in
diesem Jahr Meister geworden ist ,in einer Klarheit wie noch keine Mannschaft
vor ihm. Bei genauer Betrachtung gab es dort keine Langzeitverletzten,ein Schweinsteiger,Gomez und selbst der anfällige Robben waren mal kurzfristig
ausgefallen, aber ein Langzeitverletzte wie bei 96 gabs dort nicht trotz 3-fach
Belastung,vielleicht auch weil dort lustig rotiert wird,nur mal so zum nachdenken.

Warum geht das bei 96 nicht ??????????? Das Beispiel Andreassen ist das eine,
wenn aber ein Husti sich selber verletzt die andere Seite. Immer nur alles auf Pech
oder den bösen Fußballgott zu schieben ist nur billig, bei Gesamtbetrachtung stimmt
hier etwas nicht den diese Misere ist nicht erst seit dieser Saison da.
Ein TBC-kranker Franca ist da fast nur ein Kontrapunkt.

Stichworte : Trainingsbelastung,Rotation,Leistungssteuerung,Diagnostik,
Langzeitbeobachtung von Daten im athletischen Bereich,Spieltagvorbereitung usw.,
irgendwo wirds da ein Rädchen geben welches nicht paßt

_________________
"Wir brauchen Fußballer und keine Leichtathleten" Zitat Paul Breitner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 15.04.2013 22:04 
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2010 09:08
Beiträge: 950


Offline
Leichtathlet hat geschrieben:
Orange hat geschrieben:
Richtig Leichtathlet, ein Loch im Rasen ist kein Zufall, Andreasen hat es gesucht und gefunden, und bei Zerrungen muss man nur eine häftige Bewegung zustande bekommen.. Die Spieler kennen sich da gut aus, das Trainiert man wie ´ne Schwalbe.


Von den den Großen lernen heißt siegen lernen,
natürlich kann man jeden Einzelfall aufdröseln,
aber schauen wir doch mal zu dem großen FCB, der in
diesem Jahr Meister geworden ist ,in einer Klarheit wie noch keine Mannschaft
vor ihm. Bei genauer Betrachtung gab es dort keine Langzeitverletzten,ein Schweinsteiger,Gomez und selbst der anfällige Robben waren mal kurzfristig
ausgefallen, aber ein Langzeitverletzte wie bei 96 gabs dort nicht trotz 3-fach
Belastung,vielleicht auch weil dort lustig rotiert wird,nur mal so zum nachdenken.

Warum geht das bei 96 nicht ??????????? Das Beispiel Andreassen ist das eine,
wenn aber ein Husti sich selber verletzt die andere Seite. Immer nur alles auf Pech
oder den bösen Fußballgott zu schieben ist nur billig, bei Gesamtbetrachtung stimmt
hier etwas nicht den diese Misere ist nicht erst seit dieser Saison da.
Ein TBC-kranker Franca ist da fast nur ein Kontrapunkt.

Stichworte : Trainingsbelastung,Rotation,Leistungssteuerung,Diagnostik,
Langzeitbeobachtung von Daten im athletischen Bereich,Spieltagvorbereitung usw.,
irgendwo wirds da ein Rädchen geben welches nicht paßt


Ich stimme dem zu. Seid Jahren kann ein Verein nicht nur immer Pech haben. Warum hat Felipe wieder einen Muskelriss?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 15.04.2013 22:43 
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2011 23:49
Beiträge: 4488
Wohnort: Hannover


Offline
Die eine richtige Antwort wird es hier wohl nicht geben.
Bei Felipe (aktuell) und Huszti sehe ich durchaus das Problem der Doppel- bzw. frühzeitigen Belastung.
Abschließend werden wir das aber - v.a. bei Felipe - nicht beurteilen können. Ich habe z.B. keine Ahnung, wie lange er im individuellen Training bereits aufgebaut wurde und wie vorsichtig die Belastung gesteigert wurde. Wir sehen ja auf der MKA nur einen kleinen Teil des Trainingsprogramms. Wenn überhaupt.
Huszti ist bei der Ausführung des Elfers auch komisch weggerutscht. Mag sein, dass die Verletzung bei geringerer Belastung weniger schwerwiegend gewesen wäre.
Franca fällt eh raus.
Leon verletzt sich wegen der Unebenheit des Rasens, Stindl tritt ein anderer Spieler (ich glaube sogar ein 96er) auf den Fuß. Pech eben.
Bei Eggimann weiss ich gar nicht mehr genau, wie die Verletzung entstand.
Auch Felipes erste Verletzung kann ich nicht beurteilen. Dafür ist die Aussage "Hüft-OP" einfach zu schwammig. Eine Hüft-Prothese wird er ja wohl nicht bekommen haben. :? :mrgreen:

Leichtathlet hat geschrieben:
Bei genauer Betrachtung gab es dort keine Langzeitverletzten
Das stimmt in dieser Uneingeschränktheit nicht.
Spontan fällt mir Badstuber ein. Auch Alaba und Gomez waren verhältnismäßig lange ausgefallen. Toni Kroos fällt aktuell 6 Wochen wegen einer Muskelverletzung aus.
Aber die Verletzten der Bayern interessieren mich nur am Rande und da macht am Ende die Besetzung der Bank nunmal den Unterschied.
Inwieweit 96 sich eine entsprechende Bank leisten kann/soll/muss ist eine andere Diskussion.

_________________
"Es gibt für jeden Fußballer den perfekten Verein. Ich habe einfach das Glück gehabt, gleich den Verein zu finden, der zu mir passt"
Steven Cherundolo über seine 15 Jahre bei Hannover 96 :love:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das 96-Lazarett
BeitragVerfasst: 15.04.2013 23:38 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11820
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Leichtathlet hat geschrieben:
Von den den Großen lernen heißt siegen lernen,
natürlich kann man jeden Einzelfall aufdröseln,
aber schauen wir doch mal zu dem großen FCB, der in
diesem Jahr Meister geworden ist ,in einer Klarheit wie noch keine Mannschaft
vor ihm. Bei genauer Betrachtung gab es dort keine Langzeitverletzten,ein Schweinsteiger,Gomez und selbst der anfällige Robben waren mal kurzfristig
ausgefallen, aber ein Langzeitverletzte wie bei 96 gabs dort nicht trotz 3-fach
Belastung,vielleicht auch weil dort lustig rotiert wird,nur mal so zum nachdenken.


Das ist einfach nur falsch. Gomez zu Beginn der Saison. Badstuber, Kroos, Pizarro hatte auch eine längere 'Verletzung.


Leichtathlet hat geschrieben:

Warum geht das bei 96 nicht ??????????? Das Beispiel Andreassen ist das eine,
wenn aber ein Husti sich selber verletzt die andere Seite. Immer nur alles auf Pech
oder den bösen Fußballgott zu schieben ist nur billig, bei Gesamtbetrachtung stimmt
hier etwas nicht den diese Misere ist nicht erst seit dieser Saison da.
Ein TBC-kranker Franca ist da fast nur ein Kontrapunkt.


Wer ist denn dieser Husti? Andreassen ist auch neu oder?

Bayern hat in einer Phase wo die Meisterschaft noch nicht (vor)entschieden war auch nicht übermäßig rotiert. Darüber hinaus ist wohl deren Bank besser als unsere erste Elf. Und bei uns wurde ja auch rotiert.

Leichtathlet hat geschrieben:
Stichworte : Trainingsbelastung,Rotation,Leistungssteuerung,Diagnostik,
Langzeitbeobachtung von Daten im athletischen Bereich,Spieltagvorbereitung usw.,
irgendwo wirds da ein Rädchen geben welches nicht paßt


Welches?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 4 von 11 | [ 217 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 11  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: