Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 56 von 122 | [ 2436 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59 ... 122  Nächste
 Horst Heldt Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 14.01.2018 15:12 
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009 15:11
Beiträge: 2960
Wohnort: Hamburg


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Wieso sollte 50+1 eigentlich nicht gerichtsfest sein? Die Mitglieder der DFL haben diese Regel mit Mehrheit beschlossen. Wo sollte man den da ansetzen? Man kann doch Wolfsburg, Leverkusen und Hoffenheim (und 96) im Zweifel einfach vom Spielbetrieb ausschließen... :mrgreen:


Diese ganzen Ausnahmeregelungen machen 50+1 schon seit vielen Jahren zu einer Farce. Nimm noch Leipzig dazu, dann gilt diese Regel für 4 von 18 Teams ohnehin nicht und sorgen mMn für eine Wettbewerbsverzerrung. Außerdem Kühne, der mit seinen Geldern dem HSV mehrmals die Lizenz gerettet hat...

Ich frage mich die ganze Zeit, was die "KMW"-Fraktion macht, wenn Kind recht bekommt... vielleicht aus Protest BTSV-Fans werden? :noidea:

_________________
“Ich glaube nicht, dass der Verein mir Steine in den Vertrag legt.” (Torsten Legat zu evtl. Wechselproblemen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 14.01.2018 15:14 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 6780
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Man könnte es auch ernst nehmen und sagen: Wir möchten diese Regel und alle, die heute qua Struktur dagegen verstoßen, müssen sich zu einem Vereinsgeführten Konstrukt bewegen. Sollen doch die Ausnahmeclubs beweisen, dass sie es besser können und nicht umgekehrt.

Warum sollte es keine Interssenten geben, die ein Bundesligakonstrukt wie Wolfsburg als Verein mitprägen wollen würde?

@Big. Ist es sinnvoll eine gute Regelung abzuschaffen, weil man so dumm war, sie zu oft selbst zu brechen und dann die Dummheit zur neuen Regel zu machen? Was ist daran innovativ?

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 14.01.2018 15:25 
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009 15:11
Beiträge: 2960
Wohnort: Hamburg


Offline
Kuba libre hat geschrieben:
Warum sollte es keine Interssenten geben, die ein Bundesligakonstrukt wie Wolfsburg als Verein mitprägen wollen würde?

@Big. Ist es sinnvoll eine gute Regelung abzuschaffen, weil man so dumm war, sie zu oft selbst zu brechen und dann die Dummheit zur neuen Regel zu machen? Was ist daran innovativ?


Ich habe nicht gesagt, dass das Kippen von 50+1 sinnvoll ist. Es wird erst durch die vielen Ausnahmeregelungen sinnlos, die zu einer Verzerrung des Wettbewerbs führen.

Gerne 50+1, aber dann bitte AUSNAHMSLOS FÜR ALLE VEREINE!

Den Satz mit Wolfsburg solltest du dir aber selbst nochmal durchlesen, um den Widerspruch zu erkennen :wink2: :hallo:

_________________
“Ich glaube nicht, dass der Verein mir Steine in den Vertrag legt.” (Torsten Legat zu evtl. Wechselproblemen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 14.01.2018 15:26 
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2010 17:17
Beiträge: 4092
Wohnort: Göttingen


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Wieso sollte 50+1 eigentlich nicht gerichtsfest sein? Die Mitglieder der DFL haben diese Regel mit Mehrheit beschlossen. Wo sollte man den da ansetzen? Man kann doch Wolfsburg, Leverkusen und Hoffenheim (und 96) im Zweifel einfach vom Spielbetrieb ausschließen... :mrgreen:


Weil dies Regel ganz offensichtlich gegen EU und das Kartellrecht verstößt....

_________________
Ich liebe Sachsen Bier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 14.01.2018 15:33 

Registriert: 20.03.2017 20:45
Beiträge: 367


Offline
dudeH96 hat geschrieben:
Kuhburger hat geschrieben:
Wieso sollte 50+1 eigentlich nicht gerichtsfest sein? Die Mitglieder der DFL haben diese Regel mit Mehrheit beschlossen. Wo sollte man den da ansetzen? Man kann doch Wolfsburg, Leverkusen und Hoffenheim (und 96) im Zweifel einfach vom Spielbetrieb ausschließen... :mrgreen:


Weil dies Regel ganz offensichtlich gegen EU und das Kartellrecht verstößt....


Angeblich hatte man doch bei Leipzig schon kalte Füße. Da hätte es mit abgelehnter Lizenz auf jeden Fall eine Klage gehagelt.
Da hatte doch Rettig klare Andeutungen in einem Interview gemacht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 14.01.2018 16:24 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14019
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Steiner, RBL ist ein Verein... :mrgreen: :wink: ... hat daher keine Probleme mit 50+1.

_________________
Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst du, o Mensch, sei Sünde? Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 14.01.2018 17:04 
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2010 17:17
Beiträge: 4092
Wohnort: Göttingen


Offline
@Kuhburger, ich denke du solltest dich damit abfinden/anfreunden, das Deutschland und somit die BL nicht in einer Luftleeren Blase existieren. Es gilt nunmal EU Recht. Punkt.

_________________
Ich liebe Sachsen Bier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 14.01.2018 17:08 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 16573
Wohnort: Hannover


Offline
Big96 hat geschrieben:
Kuba libre hat geschrieben:
Warum sollte es keine Interssenten geben, die ein Bundesligakonstrukt wie Wolfsburg als Verein mitprägen wollen würde?

@Big. Ist es sinnvoll eine gute Regelung abzuschaffen, weil man so dumm war, sie zu oft selbst zu brechen und dann die Dummheit zur neuen Regel zu machen? Was ist daran innovativ?


Ich habe nicht gesagt, dass das Kippen von 50+1 sinnvoll ist. Es wird erst durch die vielen Ausnahmeregelungen sinnlos, die zu einer Verzerrung des Wettbewerbs führen.

Gerne 50+1, aber dann bitte AUSNAHMSLOS FÜR ALLE VEREINE!

Den Satz mit Wolfsburg solltest du dir aber selbst nochmal durchlesen, um den Widerspruch zu erkennen :wink2: :hallo:

Wie in diesem Artikel Die Black Box greift an beschrieben, müsste die DFL die UEFA-Regeln zum Financial FairPlay anwenden, die der EuGH geprüft und für gut befunden hat. Dann würde es keine Ausnahmen von 50+1 mehr geben.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 14.01.2018 21:48 
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2006 19:28
Beiträge: 2720
Wohnort: Garbsen


Offline
Ich kann diesen ganzen 50+1 Quatsch nicht mehr hören. Kimd wird seinen Willen kriegen, die DFL wird die Regelung irgendwann abgeschaffen und dann ist eh alles egal.

_________________
Beim Schlafen immer schön zudecken, damit ihr nicht vollstaubt!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 15.01.2018 01:58 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 16573
Wohnort: Hannover


Offline
Und schon hat Kind einen Kandidaten für eine Preiserhöhung gefunden. Irgendwer muss für die sinkenden Ticketeinnahmen geradestehen, er jedenfalls nicht. :wink2:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 15.01.2018 11:38 
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2003 10:33
Beiträge: 3665
Wohnort: Elze


Offline
Ich fand das Argument witzig, dass man Hannover 96 Martin Kind in den Rachen werfen muss, um 50+1 ansonsten erhalten zu können. Das hat was!

_________________
12.04.1896 - 29.08.2017!
05.02.2018 - 18.07.2018!
Totgesagte leben länger!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 15.01.2018 12:24 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 6780
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
Ja, die Begründung muss man auch erstmal sackenlassen. Wohl und Wehe der Liga liegt also nun in der Hand des sympathischen Familienunternehmers aus Burgwedel. Das wird ihm sicher nicht gefallen, dem medienscheuen Kokenstübler. :wink2: Schade, dass man in der HAZ gar nichts über Heldts Äußerungen findet.

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 15.01.2018 12:36 
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009 15:11
Beiträge: 2960
Wohnort: Hamburg


Offline
stscherer hat geschrieben:
Ich fand das Argument witzig, dass man Hannover 96 Martin Kind in den Rachen werfen muss, um 50+1 ansonsten erhalten zu können. Das hat was!


Du weißt aber schon, dass Kind sich nur auf eine Causa beruft, die es in der 1. Liga eh schon lange gibt. Und die nicht für 96, sondern bereits für andere Klubs geschaffen wurde. Ich finde es witzig, dass man hier so tut, als wenn Kind für sich eine Sonderregelung erfinden will. Er möchte aber "lediglich" das, was Matteschitz, Hopp & Konsorten längst haben. Das finde ich ebenso ätzend wie ihr, wurde aber vom DFB bzw. der DFL verbrochen. Wie wärs, wenn sich die Proteste mal an diese Adresse richten.

_________________
“Ich glaube nicht, dass der Verein mir Steine in den Vertrag legt.” (Torsten Legat zu evtl. Wechselproblemen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 15.01.2018 12:52 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14019
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Ok, Big, ist zwar OT aber:

Geschätzte Förderung Bayer 30 Mio p.a.
dto. VW 50 Mio p.a.
Aufwand Hopp ca. 350 Mio
Aufwand Ekelbrause ca. 300 Mio

Aufwand Kind (und zwar nicht alleine) 15 Mio

Den Unterschied merkste, ne?

_________________
Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst du, o Mensch, sei Sünde? Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 15.01.2018 13:03 
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009 15:11
Beiträge: 2960
Wohnort: Hamburg


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Ok, Big, ist zwar OT aber:

Geschätzte Förderung Bayer 30 Mio p.a.
dto. VW 50 Mio p.a.
Aufwand Hopp ca. 350 Mio
Aufwand Ekelbrause ca. 300 Mio

Aufwand Kind (und zwar nicht alleine) 15 Mio

Den Unterschied merkste, ne?


In diesem Punkt bin ich uneingeschränkt bei dir. Mir ging es um die Macht bzw. das alleinige Sagen im Verein. Also dass, was Kind anstrebt.

Sollte Kind Recht bekommen (wovon ich ausgehe), ist schon interessant, wie die Fördersummen dann aussehen.

_________________
“Ich glaube nicht, dass der Verein mir Steine in den Vertrag legt.” (Torsten Legat zu evtl. Wechselproblemen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 15.01.2018 13:04 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9207


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Ok, Big, ist zwar OT aber:

Geschätzte Förderung Bayer 30 Mio p.a.
dto. VW 50 Mio p.a.
Aufwand Hopp ca. 350 Mio
Aufwand Ekelbrause ca. 300 Mio

Aufwand Kind (und zwar nicht alleine) 15 Mio

Den Unterschied merkste, ne?
warte ab, wenn es mal auch gar nichts mehr gibt was ein Pro Kind rechtfertigt bleibt dessen Jünger nur die Aussage, na gut dann seit ihr Vereinsmeier selber Schuld das der 20 Jahre so werkeln konnte, und ich finde Kinds Clevernes dafür gut, wetten :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 15.01.2018 13:38 
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2013 22:55
Beiträge: 2943
Wohnort: Basche


Offline
Ist das hier eigentlich der Martin Kind Thread........?
Könnt ihr eure MK Diskussionen nicht im entsprechendem Fred austragen.....? :noidea2:

_________________
Hass gehört nicht ins Stadion. Solche Gefühle soll man gemeinsam mit seiner Frau daheim im Wohnzimmer ausleben. (Berti Vogts)

Arroganz ist die Kunst, auf seine eigene Dummheit stolz zu sein !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 15.01.2018 13:40 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 16573
Wohnort: Hannover


Offline
Big96 hat geschrieben:
stscherer hat geschrieben:
Ich fand das Argument witzig, dass man Hannover 96 Martin Kind in den Rachen werfen muss, um 50+1 ansonsten erhalten zu können. Das hat was!


Du weißt aber schon, dass Kind sich nur auf eine Causa beruft, die es in der 1. Liga eh schon lange gibt. Und die nicht für 96, sondern bereits für andere Klubs geschaffen wurde. Ich finde es witzig, dass man hier so tut, als wenn Kind für sich eine Sonderregelung erfinden will. Er möchte aber "lediglich" das, was Matteschitz, Hopp & Konsorten längst haben. Das finde ich ebenso ätzend wie ihr, wurde aber vom DFB bzw. der DFL verbrochen. Wie wärs, wenn sich die Proteste mal an diese Adresse richten.

Man hat die Regel nicht für Herrn Kind erfunden, sondern für Herrn Kind modifiziert:
Wikipedia hat geschrieben:
Diese Bestimmung wurde auf Bayer 04 Leverkusen – deshalb auch als „Lex Leverkusen“ bezeichnet[3] – sowie den VfL Wolfsburg angewandt. 2015 fand die Regel auch bei der TSG 1899 Hoffenheim Anwendung, wo Dietmar Hopp die Mehrheit in der Fußball-Spielbetriebs-GmbH übernahm.[4] Der zunächst vorgeschriebene Stichtag des 1. Januar 1999 wurde Ende August 2011 auf Antrag des Hannover-96-Präsidenten Martin Kind gestrichen.[5]

Ursprünglich wollte Kind den Antrag für die S&S stellen, denn selbst hat nicht „erheblich gefördert“ sondern über die S&S. Da die Gesellschafter gewechselt haben, gilt für die 20 Jahre der Eintritt des Zuletzt eingetretenen Gesellschafters. Es könnte also sein, daß ein Gesellschafter dies nicht mehr erlebt und die Frist sich verlängert weil der Ersatz dann 20 Jahre „fördern“ muss. :wink2:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 15.01.2018 13:45 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9207


Offline
alerich24 hat geschrieben:
Ist das hier eigentlich der Martin Kind Thread........?
Könnt ihr eure MK Diskussionen nicht im entsprechendem Fred austragen.....? :noidea2:
hast recht, hier ist Hotte Forum, aber manchmal flutschen die Dinge zusammen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 15.01.2018 13:57 
Benutzeravatar

Registriert: 16.06.2012 14:02
Beiträge: 6780
Wohnort: Hannover, gebürtiger Dortmunder


Offline
alerich24 hat geschrieben:
Ist das hier eigentlich der Martin Kind Thread........?
Könnt ihr eure MK Diskussionen nicht im entsprechendem Fred austragen.....? :noidea2:

Ja nu, er hat sich zu diesem Thema halt geäußert und auch deutlich ambivalent positioniert. Nämlich grundsätzlich Pro50+1, aber im Speziellen auch für Kinds Sonderweg, da er es einfach verdient habe nach so langer Zeit. Auch seine Einlassung, dass 50+1 für alle fallen wird, wenn Kind seinen Sonderweg nicht über die DFL bekommt und stattdessen klagt, ist durchaus interessant und zwar für die ganze Liga.

Nur weil das in der Lokalpresse leider nicht thematisiert wird, ist das ja Fakt. Warum soll man hier nicht darüber diskutieren?

_________________
BVB - Malaga am 09.04.2013:
Kronen-Zeitung: „Ein Spiel für die Ewigkeit"
Corriere della Sera: „Borussia mit dem letzten Atemzug"
The Daily Mirror: „Borussia Dortmund ist wiederauferstanden von den Toten“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 56 von 122 | [ 2436 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 53, 54, 55, 56, 57, 58, 59 ... 122  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: