Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 4 von 153 | [ 3050 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 153  Nächste
 Horst Heldt Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 06.03.2017 01:04 

Registriert: 27.08.2015 18:03
Beiträge: 609


Offline
Fussbalfan hat geschrieben:
MK und Co haben vor ein paar Jahren schon einmal falsch durchgetauscht. (Slomka- Schmadke)

Martin Kind wollte Schmadtke halten, aber Schmadtke wollte gehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 06.03.2017 01:29 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 18628
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Ich schließe mich mal den schönen Worten von Alter96er an.

Aber den Namen Marica kann ich mir nicht verkneifen.

Trotzdem finde ich es gut endlich auf diesem Posten wieder Fußballkompetenz zu haben.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 06.03.2017 01:57 
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2007 18:28
Beiträge: 5541


Offline
Fussbalfan hat geschrieben:
MK und Co haben vor ein paar Jahren schon einmal falsch durchgetauscht. (Slomka- Schmadke)


Das ist und bleibt ein Mythos, da wurde gar nix getauscht. Schmadtke wollte zurück in die Heimat. Vermutlich konnte er auch realistisch einschätzen, dass seine Kaderplanung ohne Dr. Jacobs weitgehend wertlos ist, was sich dann auch schnell bewahrheitet hat.

Nur mal so für alle Stuttgart- und Schalketrolle, die sich jetzt anmelden, um gegen HH nachzutreten. Wir kennen das schon. Lasst es einfach sein.

Ein etwas besseres Gefühl als bei Bader habe ich schon. Dennoch sehe ich seine Arbeit auf Schalke und gerade in Stuttgart nicht gerade unkritisch. Man muss auch bedenken, dass er dort vielleicht die beiden Vereine mit der besten Jugendarbeit in Deutschland geführt hat, wo entsprechende Talente stets nachkamen. In Hannover sind wir weit von diesen Strukturen entfernt. Das wird seine Arbeit deutlich erschweren. Möglicherweise kann er aber auch zu unserer Jugendarbeit beitragen, mit dem Know-How, das er in Gelsenkirchen und im Ländle hoffentlich diesbezüglich erworben hat.

Ich hoffe auf eine erfolgreiche Arbeit von HH bei uns. Die wichtigste Voraussetzung dafür liegt einzig und allein bei unserem Kind. Unter den Vorzeichen, unter denen Bader hier arbeiten musste, kann keine sportliche Führung erfolgreich sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 06.03.2017 06:34 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11582
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Dann wird ja bald auch der von mir schon ins Rennen geworfene Armin Veh hier auftauchen.:wink2:

Es geht aufwärts mit den Roten. :flag962:

_________________
Wir müssen aufhören weniger zu trinken!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 06.03.2017 08:16 
Benutzeravatar

Registriert: 26.09.2005 18:27
Beiträge: 2830
Wohnort: Schönebeck/Elbe


Offline
:flag962: :flag962: :flag962:

Willkommen bei den Roten

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 06.03.2017 10:08 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11820
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Kasseler hat geschrieben:
Das ist und bleibt ein Mythos, da wurde gar nix getauscht. Schmadtke wollte zurück in die Heimat. Vermutlich konnte er auch realistisch einschätzen, dass seine Kaderplanung ohne Dr. Jacobs weitgehend wertlos ist, was sich dann auch schnell bewahrheitet hat.



Das wollen hier viele aber nicht hören. Es gab da auch massive private Gründe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 06.03.2017 10:12 

Registriert: 22.12.2013 22:23
Beiträge: 639


Offline
@Kasseler: :nuke:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 06.03.2017 10:19 

Registriert: 16.05.2006 16:17
Beiträge: 1376
Wohnort: München


Offline
nocci96 hat geschrieben:
Dann wird ja bald auch der von mir schon ins Rennen geworfene Armin Veh hier auftauchen.:wink2:

Es geht aufwärts mit den Roten. :flag962:



Da muss ich dich enttäuschen.
Es ist noch nicht lange her, da war Armin Veh zu Gast auf Bayern 1. Zu seiner Zukunft hat er gesagt, dass er keinen Trainerposten mehr anstrebt. Wenn er nochmal auf die Fußballbühne zurückkehrt, dann nur als Sportdirektor. So seine Äußerungen im Interview.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 06.03.2017 10:28 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9572
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Ich habe mich gestern nicht mit 96 beschäftigt (Ganz schlecht ja, ich weiß. Soll nicht wieder vor kommen). Somit war ich total erstaunt als ich den Namen Horst Heldt gesehen habe. Zudem noch Bader und Möckl weg. Das Vertrauen in de beiden habe ich letztendlich doch verloren. Eine nachhaltige Kaderentwicklung habe ich bei den beiden nicht erkennen können. Auch wenn ich mir bewusst bin, dass die Lage gewiss nicht einfach war hier.

Ich betrachte Hannover 96 als ein Schalke light, von der Lage her. (Erwartungshaltung ist immer groß, nur wollen wir nicht mindestens jede Saison um die Meisterschaft mit spielen). In dem Sinne traue ich Herrn Heldt diese Aufgabe sicherlich zu.

Ich wünsche Herrn Heldt viel Erfolg.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 06.03.2017 10:32 

Registriert: 22.12.2013 22:23
Beiträge: 639


Offline
Auf den ersten Blick sieht es so aus, als ersetze Heldt Bader und Möckel. Doch die sind spätestens Weihnachten entmachtet worden. Seitdem hatte Andermatt das Sagen, er konnte jede Entscheidung von Bader blockieren únd hatte Weisungsrecht gegenüber diesem. Wen ersetzt jetzt Held, Bader/Möckel oder Andermatt? Würde er Bader/Möckel ersetzen, würde das bedeuten, dass er nach wie vor unter Kuratel von Andermatt steht.

Kind sagte, Heldt würde über den neuen Trainer entscheiden. Das würde bedeuten, dass Heldt wieder ein Sportdirektor im vollen Sinne des Wortes ist und kein Büttel von Andermatt. Anders gesagt: Nicht Bader und Möckel sind entmachtet worden - das waren sie schon vorher -, sondern Andermatt. Dafür könnte auch sprechen, dass er bei der gestrigen Sitzung des Aufsichtsrates nur per Telefon zugeschaltet war. Das würde bedeuten, dass das unsägliche Andermatt-Konstrukt der Vergangeheit angehört. Und das wäre dann wirklich eine gute Nachricht!

Bleibt zu hoffen, dass Kind sich nun, anders als bei Bader, aus sportdirektionalen Angelegenheiten heraushält.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 06.03.2017 10:38 
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2009 12:22
Beiträge: 3914
Wohnort: in der Leine


Offline
RoteSocke1896 hat geschrieben:
Kind sagte, Heldt würde über den neuen Trainer entscheiden. Das würde bedeuten, dass Heldt wieder ein Sportdirektor im vollen Sinne des Wortes ist und kein Büttel von Andermatt. Anders gesagt: Nicht Bader und Möckel sind entmachtet worden - das waren sie schon vorher -, sondern Andermatt. Dafür könnte auch sprechen, dass er bei der gestrigen Sitzung des Aufsichtsrates nur per Telefon zugeschaltet war. Das würde bedeuten, dass das unsägliche Andermatt-Konstrukt der Vergangeheit angehört. Und das wäre dann wirklich eine gute Nachricht!

.


das liest sich sehr stark ins blaue geraten und konstruiert an, letztendlich sind wir bei diesen Entscheidungen und Gesprächen nicht dabei

_________________
"Wir brauchen Fußballer und keine Leichtathleten" Zitat Paul Breitner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 06.03.2017 10:38 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 18628
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
RoteSocke1896 hat geschrieben:

Kind sagte, Heldt würde über den neuen Trainer entscheiden.


Woher ist das? Ich habe vor einigen Minuten gehört (NDR) das Kind gesagt hat, dass es keinen Plan gibt, den Trainer zu tauschen.

Sonst sehe ich das auch so: Heldt kommt vermutlich als Sportdirektor. Und man kann nur hoffen, dass er seinen Beruf auch ausüben darf

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 06.03.2017 10:43 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10432


Offline
Wäre dann auch gespannt, wie sich Heldt und Andermatt verstehen.
Oder sollte das Kind und sein Kumpel aus der Schweiz vorher abgesprochen haben,
Ich brauch dich eigendlich nur mal kurz als Spielfigur um an Bader und sein Möckel besser ranzukommen. Feine Taktik, wie beim Schach


Zuletzt geändert von rotsticker am 06.03.2017 10:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 06.03.2017 10:44 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 9481


Offline
@RoterKlaus: Vermutlich daher:

Zitat:
"Es gibt im Moment keinen Plan, ihn auszutauschen", erläuterte Kind dem Sportclub, reichte den Ball aber weiter: "Die Verantwortung liegt jetzt bei Horst Heldt."


NDR.de

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 06.03.2017 10:48 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10432


Offline
Na ja der NDR, gestern im Sportclub 23 Uhr haben sie lieber über den SV Meppen geredet.
Sonst gar nichts über die Roten gemeldet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 06.03.2017 10:51 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Moin,

das, was @Kassler hier anführt ist ja nur sekundär richtig und kann nur von einem
Slomka-Jünger kommen.

Primär ist richtig, dass es gar nicht so weit hätte kommen müssen, wenn MK schnell und rechtzeitig gehandelt hätte.

Das System Slomka war ausgelutscht und nicht mehr erfolgreich.
Slomka wurde dünnhäutig und hat sich bei kritischen Fragen mit den Presseleuten angelegt, die nicht zu BLÖD gehörten.

Dazu hat er gegen alle im Klub intrigiert, die nicht zu seinem Dunstkreis gehörten, um sich selber für qualifizierte Aufgaben bei den Bayern z.B. zu profilieren.

Dabei hat er Schmadtke und Jakobs schlecht aussehen lassen, was sie aber nicht waren.
So viel geballte Kompetenz hatte 96 bis zu der Zeit noch nie im Klub, was MK mal wieder nicht erkannt hatte, sondern sich von dem Blender Slomka beeindrucken ließ, bis er dann auch viel zu spät merkte, dass das mal wieder der Griff in´s Klo war.

Hätte MK konsequent gehandelt und Slomka freigestellt, sowie die Positionen von Jakobs und Schmadtke gestärkt, dann wäre Jakobs nicht abgewandert und Schmadte hätte seine Familie hier her geholt. Da liefen schon Vorbereitungen.

So war der Stand der Dinge und nicht der Wechselwille eines Düsseldorfers zum Fahrstuhlklub aus Kölle. Die privaten Dinge wurden im Nachhinein als Gründe angeführt, um das Ganze nicht im schlechten Licht für alle Protagonisten (MK, Slomka) stehen zu lassen.

Ich denke, dass der Deal mit HH der beste in den letzten Jahren war, denn alle Personalentscheidungen von MK aus dem Bauch heraus waren doch Griffe in´s Klo.

Das zog sich wie ein Roter Faden durch die letzten Jahre, egal ob das die die Trainer Korkut, Frontzeck, Schaaf oder Stendel waren, sowie die Manager Dufner, Bader bzw. Möckel.
Alles Leute, von denen MK sofort zu 100% überzeugt war.
Zudem hat er nach kürzester Zeit seine neuen Manager enteiert, indem er sich pausenlos über die Presse (BLÖD z.B.) eingemischt hat und Statements plazierte, die jede Entscheidung der Manager erschwerte, statt die Dinge im Klub auszudiskutieren.

Hoffentlich passiert das nicht auch gleich wieder mit Horst Heldt, dass der auch wieder in der BLÖD lesen kann, was im Klub passiert und welche Pläne man hat, sowie welche Spieler oder Trainer in der Pipeline stehen.

MK argumentierte ja immer so (um sich wichtig zu machen), dass er ehrlich antworten müsse, wenn einer von der BLÖD oder NP anruft.

Viel Glück Horst Heldt und besprechen Sie die wirklich wichtigen Dinge nicht unbedingt als erstes mit dem Wichtigmacher und einzigem Ahnungslosen im Klub.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 06.03.2017 10:57 
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2009 12:22
Beiträge: 3914
Wohnort: in der Leine


Offline
Hirni96 hat geschrieben:
Hätte MK konsequent gehandelt und Slomka freigestellt, sowie die Positionen von Jakobs und Schmadtke gestärkt, dann wäre Jakobs nicht abgewandert und Schmadte hätte seine Familie hier her geholt. Da liefen schon Vorbereitungen.

.


Wenn ich mich richtig erinnere hatte Schmatke hier zuletzt einen unbefristeten Vertrag was in dieser Branche ziemlich einmalig ist.
Seine privaten Probleme und das stndige Hinterhergestochere von Slomka gaben wohl den Ausschlag zu der Trennung.

_________________
"Wir brauchen Fußballer und keine Leichtathleten" Zitat Paul Breitner


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 06.03.2017 11:05 
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2013 19:46
Beiträge: 4105


Offline
Das ist richtig.
Schmadtke hatte einen unbefristeten Vertrag als Geschäftsführer und war designiertrer Nachfolger von MK.
Deshalb liefen ja auch Vorbereitungen zum Familienumzug.
Das einzige Problem war seine Tochter und die Schule (Abi), was im Raume stand.

Die ständigen Intrigen von Slomka und die mangelnde Unterstützung durch MK gaben letztendlich den Ausschlag für die Umentscheidung von Schmadtke.

Warum soll man sich das antun in so einem Umfeld zu arbeiten.
Ein Präsident, der nur unkontrolliert in der Presse vor sich hinplappert und ein mediengeiler Trainer, der nur intrigiert und in Wirklichkeit zu den Bayern will.

_________________
Ich bin fussballfern und stehe dazu


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 06.03.2017 12:16 

Registriert: 16.08.2013 17:50
Beiträge: 1185
Wohnort: Hannover


Offline
rotsticker hat geschrieben:
Na ja der NDR, gestern im Sportclub 23 Uhr haben sie lieber über den SV Meppen geredet.
Sonst gar nichts über die Roten gemeldet.

Dann hast du wohl zu spät umgeschaltet :noidea2:
Ich fand jedenfalls Dellings Info interessant, Heldt hätte zuvor dem HHSV abgesagt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Horst Heldt
BeitragVerfasst: 06.03.2017 12:33 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6719
Wohnort: Isernhagen


Offline
Herzlich Willkommen beim geilsten Klub der Welt.

Kasseler hat geschrieben:
Dennoch sehe ich seine Arbeit auf Schalke und gerade in Stuttgart nicht gerade unkritisch.


Na dann mal Butter bei die Fische. Was hat denn Hotte deiner Meinung nach so verbockt?

Hirni96 hat geschrieben:
Das ist richtig.
Schmadtke hatte einen unbefristeten Vertrag als Geschäftsführer und war designiertrer Nachfolger von MK. Deshalb liefen ja auch Vorbereitungen zum Familienumzug.
Das einzige Problem war seine Tochter und die Schule (Abi), was im Raume stand.


Auch wenn du es nicht glauben magst, ich freue mich wieder Beiträge (v.a. sachliche wie hier) von dir lesen zu dürfen. Ansonsten hast du Recht mit deiner Auflistung bzw. Darstellung. JS hatte bereits ein Haus in Isernhagen-Süd gemietet und alles notwendige vorbereitet. Mit mehr Vertrauen und Kompetenzen ausgestattet durch MK wäre das Duo eventuell heute noch hier. Ein Teil der privaten Differenzen sind allerdings heikel und werden bis heute öffentlich verschwiegen. Ist aber auch Schnee von gestern.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
 
 
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 4 von 153 | [ 3050 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 153  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: