Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 16 von 20 | [ 388 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20  Nächste
 Gerhard Zuber Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gerhard Zuber
BeitragVerfasst: 05.10.2020 19:44 

Registriert: 28.04.2016 19:21
Beiträge: 995


Offline
Wenn man alles zusammen fasst, kann man mit Sicherheit sagen, wir hatten schon erheblich schlechtere Transfersommer. Wenn alle fit sind und Kocak sie richtig einstellt, gehören wir definitiv zu einem der 4-5 Teams, die sich die Saison über oben kloppen werden.

Ich bin tatsächlich positiv überrascht, die Arbeit von Meister Zuber wirkt auf mich besser als ich es Heldt oder Bader in der Situation zugetraut hätte. Über Schlaudraff sage ich da nichts, weil er hier nie die Unterstützung bekommen hätte, die Zuber(Kocak?) hier offensichtlich genießt.

Mal sehen, wie sich aller hier weiter entwickelt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerhard Zuber
BeitragVerfasst: 14.10.2020 20:35 

Registriert: 25.11.2016 21:52
Beiträge: 180


Offline
Folgender Artikel wirft bei mir Fragen auf.
https://www.sportbuzzer.de/artikel/hannover-96-sportdirektor-gerhard-zuber-jaka-bijol-nationalmannschaft-slowenien/

Es ist eine besondere Situation in 2020 an der wir alle beteiligt sind. Leider erfordern die sehr begrenzt möglichen Termine im offiziellen Rahmenterminplan der UEFA in diesem Jahr, (aufgrund der Saisonverschiebungen), eine sehr hohe Spieltacktung um alle Dinge zu denen man sich verpflichtet hat noch sicherzustellen. (z.B. EM Qualifikation über Nationsleague) Meinetwegen könnte man die auch weglassen denn spannend finde ich die Spiele weniger. (GER - SWI) war eine Ausnahme.

Meine Fagen zum Artikel:
Ist fünf Spiele in vierzehn Tagen (ader halt runtergerechnet fünf Halbzeiten in sieben) eine Taktung mit der Mannschaften die in den europäischen Wettbewerben, mit viel Reiseaufwand, spielen regelmäßig konfrontiert werden? (Z.B. Bl So, CL Mi, Bl Sa, Pokal Mi, Bl Sa) Hätte man - wenn jetzt alles eng geplant ist und es deswegen auch vermehrt zum Ausfall von Spielern kommen kann - Dann nicht den Kader breiter gestalten müssen? Haben nicht alle Vereine die gleichen Probleme? (Länderspielabstellungen, Mögliche Quarantänen, enge Taktung) Zuber (oder der Sportbuzzer) tut ja gerade so, als ob Hannover 96 und Bijol/Falcette Ausnahmen wären.

Ist bei Bijol im Speziellen nicht von Anfang an klar gesagt worden, dass er dank der russischen Liga voll im Saft steht und hatte man das bei der Vorstellung des Spielers nicht als Riesenvorteil kommuniziert? Ich meine, wenn ein Spieler ohne grosse Pause seine Saison durch den Ligawechsel ohne Vorbereitung direkt fortsetzt schlaucht das bestimmt, aber man kann man das ja nicht innerhalb von drei Wochen vom absoluten Vorteil in einen Nachteil ummünzen. Getreu dem Motto ... was interessiert mich mein Geschwafel von gestern.

Also ich finde ja, dass Zuber sich mit diesen Statements nicht gut verkauft / oder verkauft wird.

Oder sind das schon Nebelkerzen wenn es am Wochenende gegen Paderborn nicht läuft?

Die Schlange

_________________
'Wenn Möwen den Schleppern folgen tun sie das, weil sie denken, dass davon Sardinen ins Meer geworfen werden'

Eric Cantona (Fussball Legende)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerhard Zuber
BeitragVerfasst: 15.10.2020 08:54 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9731
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Im Grunde genommen hast du recht.

Allerdings befinden wir uns bei Hannover 96 und obwohl wir voll handlungsfähig sind, hat Kind sich aus rein wirtschaftlichen Gründen dafür entschieden den Kader kleiner zu gestalten. Die Ambitionen bleiben aber weiterhin vorhanden, wie Zuber und Kocak auch versucht haben die Erwartungen zu dämpfen. Darüber hinaus musste Zuber mit mini-Etat arbeiten: Er konnte nur teilweise die Wünschsspieler des Trainers verpflichten und hat auch teilweise Spieler verpflichtet die "noch nicht so weit sind" (könnte auch am vorhandenen Etat liegen).

Vor diesem Hintergrund müssen wir auch die Aussagen vom Trainer und Zuber verstehen: Kader ist dünn und wenn es dann zu Ausfallen kommt ist der Ärger, bzw. Probleme vorprogrammiert.

An deine Theorie der Nebelkerzen könnte etwas dran sein: Das ist mir auch durch den Kopf gegangen.

Bei Bijol kann ich dir leider nicht weiterhelfen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerhard Zuber
BeitragVerfasst: 15.10.2020 09:52 

Registriert: 25.10.2013 13:25
Beiträge: 1746


Offline
Grundsätzlich bin ich bei der Beurteilung der Aussagen in dem Artikel defensiv eingestellt, weil es ein buzzer Artikel ist, der grundsätzlich populistisch aufmacht, meistens sogar auf niedrigerem Niveau als das übliche bekannte Drecksblatt.

Wenn Zuber tatsächlich diese Aussagen in diesem weinerlichen Ton gemacht haben sollte, müßte man andererseits seine Fähigkeiten als Kaderplaner hinterfragen, weil er ja nicht Nationalspieler verpflichten kann und sich dann wundern, daß diese auch bei den Nationalmannschaften eingesetzt werden.
Dieses Dilemma kennt die Branche immerhin seit Urzeiten:
- einerseits sind (junge) Nationalspieler gut für einen steigenden Marktwert (darum ist Bijol ja auch nur geliehen) und weisen auch ein gewisses sportliches Niveau auf
- andererseits müssen sie halt genau in den Spielpausen abgestellt werden, in denen Trainer mit ihren Mannschaften üblicherweise nochmals ausgiebig trainieren (Abstellungen zu WM/EM sind auch noch zu berücksichtigen)

Im übrigen ist das bei Bijol (und den anderen 96ern) doch entspannt: andere Nationalspieler spielen mit ihren Mannschaften auch noch internationale Wettbewerbe
> da ist die Intensität nochmals höher

Die KGaA (wie andere auch) wird außerdem meines Wissens nach für die Tage der Abstellung von Nationalspielern entschädigt. Das ist zumindest für einen Zweitligisten wirtschaftlich nicht unerheblich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerhard Zuber
BeitragVerfasst: 15.10.2020 10:18 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 24596
Wohnort: Hannover


Offline
:nuke: Man muß aufpassen, auf der Schleimspur vom Madsack-Hochhaus nach Großburgwedel nicht ausrutscht pder ins Schleudern kommt. Im Ernst, die Bazis lachen doch über die Belastung bei 96, denn das ist das normal. Und Geld gibt es auch noch, da freut sich der Ladenbesitzer mit dem „einnehmenden“ Wesen.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerhard Zuber
BeitragVerfasst: 20.11.2020 16:31 

Registriert: 16.01.2013 00:48
Beiträge: 6490
Wohnort: Hannover


Offline
Kölns Kaderplaner wechselt zu RB, mal schauen wann Hotte hier anklopft..

_________________
Erster Spieltag Heidenheim,
zweiter Spieltag Union,
bei Didi schellt das Telefon,
vielleicht nach Braunschweig,
vielleicht nach Freiburg eine Woche Waldspaziergang !

2-Liga Ole 2-Liga Ole Ole.......



https://www.youtube.com/watch?v=h62oUeOCuH4


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerhard Zuber
BeitragVerfasst: 20.11.2020 16:36 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19564
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Wenn Horst with no name hier wegen Zuber anklopft, würde ich empfehlen:

https://www.youtube.com/watch?v=toBam13O-q8

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerhard Zuber
BeitragVerfasst: 22.11.2020 18:02 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 6435


Offline
Der hat schon unter HH mehrheitlich schlechte Transfers und keine gute Kaderplanung gemacht.
Unter KK nicht besser (auch wenn viel auf KKs Input zurückzuführen ist).
Aber von allen 12 Neuen seit Winter Antritt Zuber/Kocak ist doch nur Hult bis jetzt wirklich (evtl noch Guidetti als Leihspieler) zufriedenstellend.
Man darf auch nicht vergessen,das die beiden einen funktionierenden RR Kader zertrümmert haben.Prib,selbst Baka (das ich das mal schreibe) ,Korb,Zieler ,selbst Albonorz (das ich das mal schreibe) hätten das nicht schlechter gemacht und hätten dem Team vermutlich in der Kabine gut getan.Und wenn man 750000 für Twumasi ausgibt, dann hötte man Teuchert für 1 Mio sicher besser verpflichtet.Der hat 3x mehr Mentalität als Twumasi .
Horn wurde fast gleichwertig durch Hult zumindest ersetzt,Guidetti war ok aber sein Geld nicht wert.
Alle anderen hat man aber bewusst gehen lassen oder vom Hof gejagt.
Von mir aus gerne Schlaudraff zurück und Breite oder Stendel wieder als Trainer.Die sind alle mehr 96 als Zucak.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerhard Zuber
BeitragVerfasst: 22.11.2020 18:44 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19564
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
:nuke:

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerhard Zuber
BeitragVerfasst: 22.11.2020 18:48 

Registriert: 25.10.2013 13:25
Beiträge: 1746


Offline
Zuber ist hier nicht der faule Apfel.
Zuber hat ganz entspannt seinen Job im Rahmen von Kocaks Forderungen und der kindischen Phantasien gemacht, ist weiterhin entspannt und harrt entspannt der Veränderungen, die kommen werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerhard Zuber
BeitragVerfasst: 22.11.2020 18:49 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10929


Offline
Ja ok, und den Burgwedeler weg., Zuber und Köln, nix ist unmöglich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerhard Zuber
BeitragVerfasst: 22.11.2020 18:54 

Registriert: 14.07.2015 20:50
Beiträge: 188


Offline
Kann bitte einfach Breitenreiter wieder unser Trainer sein.

Wirklich unfassbar wie wir uns präsentieren.
Niemand kann mir erzählen, dass unser Kader zu schlecht für Spiele gegen Aue, Würzburg etc. ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerhard Zuber
BeitragVerfasst: 22.11.2020 19:18 
Benutzeravatar

Registriert: 18.10.2020 13:09
Beiträge: 72


Offline
Scott hat geschrieben:
Kann bitte einfach Breitenreiter wieder unser Trainer sein.

Wirklich unfassbar wie wir uns präsentieren.
Niemand kann mir erzählen, dass unser Kader zu schlecht für Spiele gegen Aue, Würzburg etc. ist.


Doch, ICH!

Aber bevor das in einem Streit endet, wir meinen sicher beide das Gleiche!

Physisch sind die sicher in der Lage.
Aber menthal ist seit Jahren so ein Knick in der Bude, dass kann einem doch keiner erklären, oder?

Selbst Henne läßt sich nun anstecken...

Spieler wurden ausgewechselt, auch Trainer.... Manager.......
Soooo
Nun überlegen wir mal...

Was hat sich im Verein, oder sollte ich nun KGaA seit 1997 nicht verändert?

Ein kleiner Hinweis

:oldman:

Geht der alte Mann wird es besser..........Vorher nicht!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerhard Zuber
BeitragVerfasst: 22.11.2020 19:30 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 6435


Offline
Sicher-KMW!!!
Mit ihm wird nichts besser.
Er schafft es sicher,das selbst nach Zucak es nicht besser wird.
Er macht es ja auch jedem verantwortlichen Manager und Trainer schwer.
Würde gerne in Liga 4 absteigen, wenn es sicher wäre,das MK dann weg ist und eine neue kompentente Führung übernehmen wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerhard Zuber
BeitragVerfasst: 25.11.2020 13:19 

Registriert: 16.01.2013 00:48
Beiträge: 6490
Wohnort: Hannover


Offline
Laut NP wäre Kind wohl durchaus bereit Zuber zum FC ziehen zu lassen.Das Verhältnis zwischen Zuber und Kocak sei deutlich abgekühlt.Kocak wirft Zuber vor allen die Transfer von Twumasi und Muroja vor, die nicht seine Wunschlösung waren.Kocak wollte stattdessen 2-Liga erfahrene Profis holen, die aber aus Kostengründen nicht drin waren.Auch Zuber Verhältnis mit Kind sein wegen den Ereignissen im Frühjahr angespannt.

Kommt mir verdammt bekannt vor, sobald es nicht läuft zeigt Kocak mit dem Finger auf andere.Nach dem Motto:"Ist ja nicht mein Kader.."

_________________
Erster Spieltag Heidenheim,
zweiter Spieltag Union,
bei Didi schellt das Telefon,
vielleicht nach Braunschweig,
vielleicht nach Freiburg eine Woche Waldspaziergang !

2-Liga Ole 2-Liga Ole Ole.......



https://www.youtube.com/watch?v=h62oUeOCuH4


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerhard Zuber
BeitragVerfasst: 25.11.2020 13:23 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 6435


Offline
Jiri Stajner hat geschrieben:
Laut NP wäre Kind wohl durchaus bereit Zuber zum FC ziehen zu lassen.Das Verhältnis zwischen Zuber und Kocak sei deutlich abgekühlt.Kocak wirft Zuber vor allen die Transfer von Twumasi und Muroja vor, die nicht seine Wunschlösung waren.Kocak wollte stattdessen 2-Liga erfahrene Profis holen, die aber aus Kostengründen nicht drin waren.Auch Zuber Verhältnis mit Kind sein wegen den Ereignissen im Frühjahr angespannt.

Kommt mir verdammt bekannt vor, sobald es nicht läuft zeigt Kocak mit dem Finger auf andere.Nach dem Motto:"Ist ja nicht mein Kader.."


Ist dann nach JS der zweite Sportdirektor den er mit-gestürzt hat-dazu noch die weggejagten Spieler.
Das hat in so kurzer Zeit noch kein Trainer hier geschafft
Ich wäre aber auch froh wenn Zuber geht-ich fand seine Transfers schon unter HH schlecht
Den Aufstieg und den Klassenerhalt haben doch im Kern die Spieler geschafft, die M.Bader verpflichtet hatte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerhard Zuber
BeitragVerfasst: 25.11.2020 13:45 
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2008 22:53
Beiträge: 2750
Wohnort: Helmstedt


Offline
Vor allem ist es auch nicht üblich, dass der Trainer jeden Spieler bekommt den er will. Nicht mal bei Bayern, denn ein Trainer ist schnell weg, Spieler aber eher nicht. Und auch Sportdirektoren sind in der Regel länger als 1-2 Jahre da(ausser bei 96 und Schalke).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerhard Zuber
BeitragVerfasst: 25.11.2020 16:34 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9731
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Jiri Stajner hat geschrieben:
Kommt mir verdammt bekannt vor, sobald es nicht läuft zeigt Kocak mit dem Finger auf andere.Nach dem Motto:"Ist ja nicht mein Kader.."


Aber eines Tages ist auch er dran. Er wird nicht an Kind vorbei kommen.

Übrigens möchte ich darauf hinweisen, dass im Sommer aus der Presse ganz klar herauszunehmen war, dass Zuber nur Erfüllungshilfe von Kocak war: Von wegen mit dem Finger auf andere zeigen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerhard Zuber
BeitragVerfasst: 25.11.2020 19:20 

Registriert: 06.01.2011 11:27
Beiträge: 6647


Offline
Erich Meng hat geschrieben:
Scott hat geschrieben:
Kann bitte einfach Breitenreiter wieder unser Trainer sein.

Wirklich unfassbar wie wir uns präsentieren.
Niemand kann mir erzählen, dass unser Kader zu schlecht für Spiele gegen Aue, Würzburg etc. ist.


Doch, ICH!

Aber bevor das in einem Streit endet, wir meinen sicher beide das Gleiche!

Physisch sind die sicher in der Lage.
Aber menthal ist seit Jahren so ein Knick in der Bude, dass kann einem doch keiner erklären, oder?

Selbst Henne läßt sich nun anstecken...

Spieler wurden ausgewechselt, auch Trainer.... Manager.......
Soooo
Nun überlegen wir mal...

Was hat sich im Verein, oder sollte ich nun KGaA seit 1997 nicht verändert?

Ein kleiner Hinweis

:oldman:

Geht der alte Mann wird es besser..........Vorher nicht!


Mensch Erich, alte Rakete....du hier ? Grüss Dich.
:bow: :flag962: :flag962: :bow:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gerhard Zuber
BeitragVerfasst: 25.11.2020 21:45 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 24596
Wohnort: Hannover


Offline
RedRevolution96 hat geschrieben:
#Hannover96 würde #Zuber laut #NP vermutlich ziehen lassen. Die Beziehung zwischen Klubführung und Manager sei wegen der zwischenzeitlichen Herabsetzung zerbrechlich und auch das Verhältnis zu #Kocak anscheinend nicht mehr das Beste. #h96

Flashback: https://www.sportbuzzer.de/artikel/gerhard-zuber-sportdirektor-trennung-schlaudraff-martin-kind-rechtsfrage-mensch/

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 16 von 20 | [ 388 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu:  

cron