Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 10 von 30 | [ 585 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 30  Nächste
 Michael Esser Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Esser
BeitragVerfasst: 17.08.2018 19:02 

Registriert: 17.02.2008 21:01
Beiträge: 119


Offline
Flying Dutchmän hat geschrieben:
alerich24 hat geschrieben:
DieZeugenSimaks hat geschrieben:
Der Sportsmann Tschauer hat bei mir verschi...., seitdem er auf die Frage, warum sich die Mannschaft nicht für die Unterstützung der Fans nach einem Sieg durch den Gang in die Kurve bedankt hat, antworten musste, er sei einfach zu schwach dafür gewesen.
Charakterlos! Bei dem Gehalt muss man nicht noch die eigenen Fans verhöhnen, egal, was vorher gelaufen sind. Wer sich wie eine Diva benimmt, soll zum Eiskunstlauf gehen!


:noidea2:
Geht's noch.......?
Versteh ich nicht.......
Anstatt dich zu bedanken für so manchen Punkt den er uns gerettet hat, musst du ihm nochmal richtig in die Fre....... treten.
Das ist für mich allerniedrigstes Niveau !!! :oldman:

Tschauni hat eine Top-Saison gespielt. Ich finde es falsch, ihn dafür zu kritisieren, dass er mit dem "Stimmungsboykott" einiger sogenannter Fans seine Probleme hat und seinen Ärger nicht mal so eben runterschlucken kann, um den sogenannten Fans zu gefallen.

Tschauni nehme ich als aufrechten Typen wahr und dafür mag ich ihn.

Bruno Esser hat es aber verdient, jetzt auch einmal zum Zuge zu kommen.


Danke für Deine fairen Umgang! Deine Meinung respektiere ich natürlich. Alles wird rot!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Esser
BeitragVerfasst: 17.08.2018 19:17 

Registriert: 07.07.2017 10:25
Beiträge: 1741


Offline
Nur eine Frage noch an Flying Dutchmän: War die Aussage nach dem Freiburg-Spiel wirklich aufrichtig in deinen Augen?

_________________
"...und wenn das Feuer wieder brennt, zu 100% sind wir am Montag wieder heiser!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Esser
BeitragVerfasst: 17.08.2018 20:28 

Registriert: 20.03.2017 20:45
Beiträge: 367


Offline
DieZeugenSimaks hat geschrieben:
Der Sportsmann Tschauer hat bei mir verschi...., seitdem er auf die Frage, warum sich die Mannschaft nicht für die Unterstützung der Fans nach einem Sieg durch den Gang in die Kurve bedankt hat, antworten musste, er sei einfach zu schwach dafür gewesen.

Charakterlos! Bei dem Gehalt muss man nicht noch die eigenen Fans verhöhnen, egal, was vorher gelaufen sind. Wer sich wie eine Diva benimmt, soll zum Eiskunstlauf gehen!

Danke, dass Esser jetzt im Tor steht!


Sag mal gehts noch? Das war süffisant gemeint und das weißt du auch, denn warum die Mannschaft das so gemacht hat, sollte jedem klar sein!
Dir nicht?
Verhöhnen? Hör auf dir irgendwelche Wörter aus den Fingern zu ziehen, die absolut absurd sind.

Gehörst du also zu der Fraktion, die sich danach beschwert hat, dass die Mannschaft die Boykotteure nicht abfeiert, weil sie einmal wieder Stimmung gemacht haben?

Man man man...da platzt mit gleich die Hutschnur.
Wer ist hier charakterlos? Tschauner jedenfalls nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Esser
BeitragVerfasst: 17.08.2018 20:51 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 1975


Offline
El_inus hat geschrieben:
Nur eine Frage noch an Flying Dutchmän: War die Aussage nach dem Freiburg-Spiel wirklich aufrichtig in deinen Augen?


Ich weiß jetzt nicht, worauf Du hinaus möchtest, aber nach dem Freiburg-Spiel habe ich mal das hier geschrieben, das ist aber nur meine persönliche Meinung, aber warum darf man nicht auch mal klar Stellung beziehen?

Flying Dutchmän hat geschrieben:

Ist es nicht menschlich, wenn einige in der Mannschaft wegen des Verhaltens einiger weniger Ultras angefressen sind? Die Mannschaft hat sich im bisherigen Verlauf der Saison förmlich zerrissen, ohne dass es angemessen honoriert wurde, finde ich.

Die Wogen werden sich wieder glätten, es ist mal wieder viel Lärm um nichts.


Ansonsten: ich bin Fan seit 33 Jahren und werde es bis an mein Lebensende bleiben und wenn ich auf Krücken zu den Spielen rennen muss.

_________________
Die Menschlichkeit zählt - auch im Silicon Valley der Ekelhaftigkeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Esser
BeitragVerfasst: 17.08.2018 21:08 

Registriert: 07.07.2017 10:25
Beiträge: 1741


Offline
Ok, danke. Natürlich darf man klar Stellung beziehen, du hast es ja getan. Nur was der Tschauner damals rausgehauen hat war in meinen Augen keine klare Stellung sondern eine unnötige Provokation.

_________________
"...und wenn das Feuer wieder brennt, zu 100% sind wir am Montag wieder heiser!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Esser
BeitragVerfasst: 17.08.2018 21:22 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15314
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Es gibt halt Fans, für die bedeutet Fussball mehr als einfach nur zugucken. Es sind diese Fans, denen wir Ältere früher einmal viel ähnlicher waren, als es uns heute bewußt ist. Es sind diese Fans schon immer gewesen, die neue Fans rekrutiert haben. Auch ich wurde früher mal so infiziert... :wink:

Es ist in Ordnung, wenn so ein Fan meint, Tschauner hätte sich anders benehmen, anderes sagen können. Denn letztlich sägt Tschauner an dem Ast auf dem er und seinesgleichen sitzen. Ich meine, es war dumm von ihm. Ein hochbezahlter Profi sollte souveräner sein und seid Euch darüber im Klaren: Auch mit Euch, die ihr sein Verhalten verständlich findet, auch mit Euch hat ein Fussballprofi heutzutage nichts mehr gemein. Und will es auch nicht. Der lacht über unseren Streit, streicht die Kohle ein und geht seines Weges...

Auch in Ordnung. Aber er könnte wenigstens so tun, als wären ihm die Fans - und zwar alle Fans - wichtig.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Esser
BeitragVerfasst: 17.08.2018 21:55 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11820
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
El_inus hat geschrieben:
Ok, danke. Natürlich darf man klar Stellung beziehen, du hast es ja getan. Nur was der Tschauner damals rausgehauen hat war in meinen Augen keine klare Stellung sondern eine unnötige Provokation.


Daran erkennt man ganz gut, wie Du so gestrickt bist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Esser
BeitragVerfasst: 17.08.2018 23:06 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 1975


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Es gibt halt Fans, für die bedeutet Fussball mehr als einfach nur zugucken. Es sind diese Fans, denen wir Ältere früher einmal viel ähnlicher waren, als es uns heute bewußt ist. Es sind diese Fans schon immer gewesen, die neue Fans rekrutiert haben. Auch ich wurde früher mal so infiziert... :wink:

Es ist in Ordnung, wenn so ein Fan meint, Tschauner hätte sich anders benehmen, anderes sagen können. Denn letztlich sägt Tschauner an dem Ast auf dem er und seinesgleichen sitzen. Ich meine, es war dumm von ihm. Ein hochbezahlter Profi sollte souveräner sein und seid Euch darüber im Klaren: Auch mit Euch, die ihr sein Verhalten verständlich findet, auch mit Euch hat ein Fussballprofi heutzutage nichts mehr gemein. Und will es auch nicht. Der lacht über unseren Streit, streicht die Kohle ein und geht seines Weges...

Auch in Ordnung. Aber er könnte wenigstens so tun, als wären ihm die Fans - und zwar alle Fans - wichtig.


Wir sollten auch mal großzügig sein, wir schreiben nicht über Spielermaterial, sondern über Menschen - und die können auch mal Fehler machen, eitel sein oder die beleidigte Leberwurst spielen.

Vielleicht hat sich Tschauni im Eifer des Gefechts mal ungeschickt verhalten - ich nehme es ihm nicht übel!

:flag962:

_________________
Die Menschlichkeit zählt - auch im Silicon Valley der Ekelhaftigkeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Esser
BeitragVerfasst: 17.08.2018 23:26 

Registriert: 07.07.2017 10:25
Beiträge: 1741


Offline
Picard96 hat geschrieben:
El_inus hat geschrieben:
Ok, danke. Natürlich darf man klar Stellung beziehen, du hast es ja getan. Nur was der Tschauner damals rausgehauen hat war in meinen Augen keine klare Stellung sondern eine unnötige Provokation.


Daran erkennt man ganz gut, wie Du so gestrickt bist.

Mich interessiert herzlich wenig, was "man" (oder du) von meiner Art im Internet erkennen kann. Wäre vielleicht ja eine gute Idee, wenn du mir deine komischen Kommentare einfach privat und ausführlich schreiben würdest. Andernfalls wirst du von mir ignoriert. Und bitte hör auf meine Kommentare hier zu analysieren, denn daraus kann ich genauso gut erkennen, wie du gestrickt bist. :wink2:

_________________
"...und wenn das Feuer wieder brennt, zu 100% sind wir am Montag wieder heiser!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Esser
BeitragVerfasst: 18.08.2018 00:44 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 1975


Offline
Und immer schön friedlich bleiben und auf die neue Saison freuen...

_________________
Die Menschlichkeit zählt - auch im Silicon Valley der Ekelhaftigkeit!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Esser
BeitragVerfasst: 18.08.2018 09:13 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2527
Wohnort: Hannover


Offline
Flying Dutchmän hat geschrieben:
Wir sollten auch mal großzügig sein,...
Vielleicht hat sich Tschauni im Eifer des Gefechts mal ungeschickt verhalten...
Schönes Schlußwort zu der unglücklichen Aussage von Tschauner.

Weiter geht es mit Esser. Ich würde ihn morgen spielen lassen, Esser hat ja in der vergangenen Saison nicht viel Spielpraxis sammeln können. Ab einer eventuellen 2. DFB-Pokalrunde könnte man ja Tschauner im DFB-Pokal spielen lassen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Esser
BeitragVerfasst: 18.08.2018 10:25 

Registriert: 23.01.2003 18:02
Beiträge: 5182
Wohnort: Bern (CH)


Offline
Sowieso ist die Tschauner-Äußerung ja nun etliche Monate her.
Jedenfalls drücke ich ab morgen natürlich Michael Esser beide Daumen. Hoffentlich hat der Konkurrenzkampf dazu geführt, dass er maximal entschlossen und konzentriert hält.
Das gleiche hätte ich natürlich auch von Tschauner erwartet.

_________________
"Häufig frage ich mich, ob mein Leben anders verlaufen wäre, wenn das Schicksal mich an eine andere Mannschaft gebunden hätte." (Wiebke Poromka)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Esser
BeitragVerfasst: 18.08.2018 11:25 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15314
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Ich denke auch, dass Esser spielen sollte, damit sich die Abwehr einspielen kann.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Esser
BeitragVerfasst: 19.08.2018 19:14 

Registriert: 21.05.2013 14:14
Beiträge: 295
Wohnort: Hannover


Offline
Erste klasse Parade heute, es werden weitere folgen, da bin ich mir sicher.
Mit dem Ball am Fuß auch sehr sicher, der 11. Feldspieler, den ein moderner Torwart auch spielen muss. Guter Einstand, die erste Null steht. Mal sehen wies in Bremen wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Esser
BeitragVerfasst: 20.08.2018 10:28 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6719
Wohnort: Isernhagen


Offline
ListerMeile hat geschrieben:
Mit dem Ball am Fuß auch sehr sicher, der 11. Feldspieler, den ein moderner Torwart auch spielen muss.


:nuke: Endlich kann ich mich mit einem sicheren Gefühl zurücklehnen, wenn die Spieler unseren Keeper anspielen.

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Esser
BeitragVerfasst: 20.08.2018 13:04 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4591
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
genius4u hat geschrieben:
ListerMeile hat geschrieben:
Mit dem Ball am Fuß auch sehr sicher, der 11. Feldspieler, den ein moderner Torwart auch spielen muss.


:nuke: Endlich kann ich mich mit einem sicheren Gefühl zurücklehnen, wenn die Spieler unseren Keeper anspielen.


Ich auch! :nuke:

_________________
„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist."

"Wir müssen jetzt hoch."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Esser
BeitragVerfasst: 20.08.2018 20:25 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 22560
Wohnort: Hannover


Offline
Der KSC war so schwach und harmlos, da hätte bei 96 sogar Weinkauf im Tor spielen können. :roll:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Esser
BeitragVerfasst: 20.08.2018 20:36 
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2007 19:00
Beiträge: 6719
Wohnort: Isernhagen


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Der KSC war so schwach und harmlos, da hätte bei 96 sogar Weinkauf im Tor spielen können. :roll:


Leo ist als ehemaliger Feldspieler ja auch viel besser draußen :wink:

_________________
Es ist kein Anzeichen von seelischer Gesundheit sich an eine zutiefst gestörte Gesellschaft anpassen zu können.

Jiddu Krishnamurti


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Esser
BeitragVerfasst: 20.08.2018 23:02 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11820
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Der KSC war so schwach und harmlos, da hätte bei 96 sogar Weinkauf im Tor spielen können. :roll:


Man ist halt immer so gut, wie es der Gegner erlaubt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Michael Esser
BeitragVerfasst: 21.08.2018 05:28 

Registriert: 25.10.2012 16:45
Beiträge: 5147


Offline
only96 hat geschrieben:
genius4u hat geschrieben:
ListerMeile hat geschrieben:
Mit dem Ball am Fuß auch sehr sicher, der 11. Feldspieler, den ein moderner Torwart auch spielen muss.


:nuke: Endlich kann ich mich mit einem sicheren Gefühl zurücklehnen, wenn die Spieler unseren Keeper anspielen.


Ich auch! :nuke:


Ja, aber so wirds nichts mit Pokalsieg:) Dafür braucht man diesen OMG Effekt bei Rückpässen.

Und wehe er kann keine Elfer und Mauer stellen......duckundwech;)

Fand Esser gut, kein Fehler dabei gewesen.

_________________
Erstens is das Fax defekt
Im NLZ kein Strom
Ja wir sparen
auch am Telefon

handeln vollumfänglich
und alternativlos
Wir ham kein Kackband
und el gefe wird man nie los

Kokenhof total
Kokenhof total
Kokenhof total, kokenhof total


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 10 von 30 | [ 585 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 30  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: alerich24 und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: