Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 30 von 32 | [ 636 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 27, 28, 29, 30, 31, 32  Nächste
 Hendrik Weydandt Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hendrik Weydandt
BeitragVerfasst: 23.11.2020 16:16 

Registriert: 06.01.2011 11:27
Beiträge: 6647


Offline
Paul Bombe hat geschrieben:
alerich24 hat geschrieben:
only96 hat geschrieben:
Beeindruckend, wieviel Torgefahr nach seiner Einwechslung dann plötzlich im Spiel war.

Ich meine dass er nicht einen Zweikampf gewonnen hat.
Oder habe ich ein anderes Spiel gesehen ?




Haste nicht.....
Nur noch ein Schatten seiner selbst. Die 2. Liga ist einfach seit Saison-Beginn zu
hoch für ihn. So sieht´s aus. Ja, das ist so ! !
:dance: :mrgreen: :mrgreen: :dance:



.........................................
Wir spielen ja noch schlechter
als das Wetter...




ICH, der Fachmann hier, hab´s doch geschrieben.
Vollkommen von der Rolle die Henne.... !
:evil: :evil: :evil:


.................................................
Jetze fahren wir bald selbstbewusst
zum kleinen hsv...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hendrik Weydandt
BeitragVerfasst: 29.11.2020 21:20 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4832
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
Einfach nur noch lächerlich. Den letzten Ball festgemacht hat er gegen Braunschweig.

_________________
„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist."

"Wir müssen jetzt hoch."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hendrik Weydandt
BeitragVerfasst: 30.11.2020 12:34 
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2008 22:53
Beiträge: 2750
Wohnort: Helmstedt


Offline
Man sieht jetzt doch das er in der Jugend eben nicht im Sportinternat verbracht hat und vor 5 Jahren noch in der Kreisliga war. Einsatz, mentalität und Torgefahr(bis auf die letzten Spiele), bringt er mit. Spielerisch, taktisch, Kopfballspiel, dass geht ihm echt ab. Guter Backup, mehr wohl momentan doch nicht.
Ist aber auch nicht fair von ihm 15-20 Tore zu erwarten. 96 hätte zwingend noch 1 Topstürmer wie Dursun kaufen müssen, dass wurde von Opa aber locker unterbunden...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hendrik Weydandt
BeitragVerfasst: 30.11.2020 17:26 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19564
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Einfach Guidetti behalten. Der war auch nicht der Brüller, aber zusammen mit Ducksch war das o.k.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hendrik Weydandt
BeitragVerfasst: 05.12.2020 16:34 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19564
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Wenn Weydandt den Ball annehmen will, muß er nur nahe genug am gegnerischen Tor stehen. Dann klingelt es!

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hendrik Weydandt
BeitragVerfasst: 05.12.2020 16:46 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 6435


Offline
Das war spielerisch wieder unterirdisch-er ist diese Saison noch schlechter als letztes Jahr


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hendrik Weydandt
BeitragVerfasst: 05.12.2020 20:37 
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2013 22:55
Beiträge: 4281
Wohnort: Basche


Offline
Mit der Technik wird es nichts mehr....Das hat er wohl auch nie intensiver gelernt.....
Hoffentlich gibt ihm das versehentlich erzielte Tor ein bissl Auftrieb.......
Denn von ihm habe ich mir in dieser Saison mehr erhofft.
Da muss noch was kommen..... Zumindest Tore !
Also, schiesst ihn im Strafraum immer fleissig an. :oldman:

_________________
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hendrik Weydandt
BeitragVerfasst: 06.12.2020 13:53 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4832
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
96schweiz hat geschrieben:
Das war spielerisch wieder unterirdisch-er ist diese Saison noch schlechter als letztes Jahr


Leider zeigt sich auf Sicht, er ist einfach kein Kicker für die erste oder zweite Bundesliga. Selbst in der 3. Liga hätte ich da meine Bedenken.

Aber er ist sicher ein netter Kerl und hat für sich das Optimale herausgeholt.

_________________
„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist."

"Wir müssen jetzt hoch."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hendrik Weydandt
BeitragVerfasst: 07.12.2020 14:09 
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2008 22:53
Beiträge: 2750
Wohnort: Helmstedt


Offline
Tor gemacht, dass wars dann aber auch. Hatte 3-4 gute Angriffe von 96 mit seinen haarsträubenden Ballverlusten vergeigt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hendrik Weydandt
BeitragVerfasst: 07.12.2020 14:38 
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009 15:11
Beiträge: 3689
Wohnort: Hamburg


Offline
Allein zu sagen, der Sieg sei mit Glück, Intensität und Einstellung zustande gekommen.
Intensität und Einstellung???? Ich glaube es hackt. Da war in der 2. Hz null Einstellung auf dem Platz zu sehen... Glauben die Spieler eigentlich selber den Mist, den sie erzählen? :roll:

_________________
“Ich glaube nicht, dass der Verein mir Steine in den Vertrag legt.” (Torsten Legat zu evtl. Wechselproblemen)

„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist." (Baron Münchhausen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hendrik Weydandt
BeitragVerfasst: 07.12.2020 15:56 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10929


Offline
jau, die HAZ ist lustig, Henne mit einer 2 der beste Feldspieler. :shock:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hendrik Weydandt
BeitragVerfasst: 07.12.2020 19:41 
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2013 11:58
Beiträge: 3874
Wohnort: Hildesheim


Offline
Nur noch mal zur Einordnung, weil sich ja alle über Henne echauffieren (schreibt man das so?):

Keiner hat gesagt, dass Hendrik Weydandt der Zweiligaknipser vor dem Herrn ist. Und das er technische Unzulänglichkeiten hat, sieht jeder. Weißer er selber übrigens auch. Aber hallo? Gegen die Unausprechlichen war er der große Held. Samstag knipst er uns gegen den HHSV zum Sieg und vielen hier fällt nichts besseres ein als auf ihm herumzuhacken. Keiner auf dem Platz, ich wiederhole KEINER, hängt sich in jedem Spiel so rein, wie Hendrik Weydandt. Er steht für mich in der Identitätsskala mit Timo Hübers auf einer Stufe. Das sind Jungs von hier. Es wäre angebracht diese Spieler weiter zu unterstützen, statt im Spieltagsfaden jeden Ball der verstolpert wird mit Hohn und Spott zu begleiten.

Henne ist nunmal kein spielender Stürmer. Das wird er im Leben auch nicht mehr werden. Aber gegen ihn zu spielen ist verdammt ekelig. Und richtig eingesetzt (nämlich ausschließlich in der Box) ist der Junge Gold wert.

So. Das musste mal raus. Weitermachen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hendrik Weydandt
BeitragVerfasst: 07.12.2020 20:00 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10929


Offline
Trotzdem war er nicht der beste Mann auf den Platz. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hendrik Weydandt
BeitragVerfasst: 07.12.2020 20:58 

Registriert: 29.11.2020 13:25
Beiträge: 67


Offline
Bavenstedter hat geschrieben:
Nur noch mal zur Einordnung, weil sich ja alle über Henne echauffieren (schreibt man das so?):

Keiner hat gesagt, dass Hendrik Weydandt der Zweiligaknipser vor dem Herrn ist. Und das er technische Unzulänglichkeiten hat, sieht jeder. Weißer er selber übrigens auch. Aber hallo? Gegen die Unausprechlichen war er der große Held. Samstag knipst er uns gegen den HHSV zum Sieg und vielen hier fällt nichts besseres ein als auf ihm herumzuhacken. Keiner auf dem Platz, ich wiederhole KEINER, hängt sich in jedem Spiel so rein, wie Hendrik Weydandt. Er steht für mich in der Identitätsskala mit Timo Hübers auf einer Stufe. Das sind Jungs von hier. Es wäre angebracht diese Spieler weiter zu unterstützen, statt im Spieltagsfaden jeden Ball der verstolpert wird mit Hohn und Spott zu begleiten.

Henne ist nunmal kein spielender Stürmer. Das wird er im Leben auch nicht mehr werden. Aber gegen ihn zu spielen ist verdammt ekelig. Und richtig eingesetzt (nämlich ausschließlich in der Box) ist der Junge Gold wert.

So. Das musste mal raus. Weitermachen.


Danke dafür was du geschrieben hast. Sprichst mir aus dem Herzen. Er ist halt nicht der Techniker, aber er haut sich rein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hendrik Weydandt
BeitragVerfasst: 07.12.2020 21:02 
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2003 00:00
Beiträge: 1294
Wohnort: Neumünster


Offline
:nuke:

_________________
Zieht den Bayern die Lederhosen aus.....
Herr Uwe wird eingekleidet von Mutti, Haarschnitt von Mutti, Aufhübschen hat Herr Uwe nicht nötig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hendrik Weydandt
BeitragVerfasst: 07.12.2020 21:24 
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2010 20:08
Beiträge: 1191
Wohnort: Zamonien


Offline
Hendrik Weydandt nehme ich als einen Spieler mit einem positiven Charakter wahr. Ich denke, dass Einsatz und Identifikation mit dem Verein, und/oder der Region wertvolle Eigenschaften für einen Spieler sein können. Neben den vielleicht limitierten spielerischen Fähigkeiten können sie dennoch wertvoll für ein Team sein.

Möglicherweise besitzt die Identifikation mit dem Verein einen höheren Stellenwert als die spielerischen Fähigkeiten. Klar, nicht spielen zu können, aber eine hohe emotionale Bindung zum Verein zu haben reicht nicht. Ich wäre allein schon aufgrund meiner Knieprobleme somit raus aus dem Rennen... :lol:

Spieler mit diesen Eigenschaften gibt es im Profifußball eher selten, wie ich finde, aber sie können, verglichen mit einem guten Rezept eine wichtige Zutat für ein Team sein. Aber das ist letztlich Sache von Herrn Kochcak.

:)

_________________
"Ich bin blöd, aber du auch - lass uns zusammen daraus Erkenntnisse ziehen."
Herbert Feuerstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hendrik Weydandt
BeitragVerfasst: 08.12.2020 08:53 

Registriert: 27.12.2013 18:35
Beiträge: 16
Wohnort: Kassel


Offline
Bavenstedter hat geschrieben:
Nur noch mal zur Einordnung, weil sich ja alle über Henne echauffieren (schreibt man das so?):

Keiner hat gesagt, dass Hendrik Weydandt der Zweiligaknipser vor dem Herrn ist. Und das er technische Unzulänglichkeiten hat, sieht jeder. Weißer er selber übrigens auch. Aber hallo? Gegen die Unausprechlichen war er der große Held. Samstag knipst er uns gegen den HHSV zum Sieg und vielen hier fällt nichts besseres ein als auf ihm herumzuhacken. Keiner auf dem Platz, ich wiederhole KEINER, hängt sich in jedem Spiel so rein, wie Hendrik Weydandt. Er steht für mich in der Identitätsskala mit Timo Hübers auf einer Stufe. Das sind Jungs von hier. Es wäre angebracht diese Spieler weiter zu unterstützen, statt im Spieltagsfaden jeden Ball der verstolpert wird mit Hohn und Spott zu begleiten.

Henne ist nunmal kein spielender Stürmer. Das wird er im Leben auch nicht mehr werden. Aber gegen ihn zu spielen ist verdammt ekelig. Und richtig eingesetzt (nämlich ausschließlich in der Box) ist der Junge Gold wert.

So. Das musste mal raus. Weitermachen.

Stimme ich vollumfänglich zu...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hendrik Weydandt
BeitragVerfasst: 08.12.2020 11:19 
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009 15:11
Beiträge: 3689
Wohnort: Hamburg


Offline
Ich glaube auch, dass Henne sich immer reinhaut und sich mit 96 identifiziert. Das kann man von der gesamten Mannschaft aber ganz sicher nicht sagen. Und sich nach so einer leblosen 2. Hz hinzustellen und von Intensität und Einstellung zu reden, ist schlicht dämlich. JEDER hat gesehen, dass es genau daran am meisten haperte. Da erwarte ich schon eine deutlich reflektiertere und selbstkritischere Analyse.

_________________
“Ich glaube nicht, dass der Verein mir Steine in den Vertrag legt.” (Torsten Legat zu evtl. Wechselproblemen)

„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist." (Baron Münchhausen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hendrik Weydandt
BeitragVerfasst: 08.12.2020 11:32 
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2008 22:53
Beiträge: 2750
Wohnort: Helmstedt


Offline
Das er sich immer reinhaut und von der Mentalität kommt ist klar. Habe es die Tage geschrieben, dass man von ihm nicht erwarten kann, dass er die gleiche Technik hat wie seine Mitspieler, da diese meist in der Jugend schon eine bessere fussballerische Ausbildung hatten. Ebenso kann es nicht sein, dass er hier derjenige sein soll der 20 Tore garantiert.
Trotzdem darf und muss auch er sich Kritik gefallen lassen, wenn er einfachste Pässe unkonzentriert oder überhastet verdaddelt. Ist schließlich am Ende Berufsfussballer wie alle anderen im Team auch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Hendrik Weydandt
BeitragVerfasst: 09.12.2020 17:54 

Registriert: 06.01.2011 11:27
Beiträge: 6647


Offline
Legende81 hat geschrieben:
Das er sich immer reinhaut und von der Mentalität kommt ist klar. Habe es die Tage geschrieben, dass man von ihm nicht erwarten kann, dass er die gleiche Technik hat wie seine Mitspieler, da diese meist in der Jugend schon eine bessere fussballerische Ausbildung hatten. Ebenso kann es nicht sein, dass er hier derjenige sein soll der 20 Tore garantiert.
Trotzdem darf und muss auch er sich Kritik gefallen lassen, wenn er einfachste Pässe unkonzentriert oder überhastet verdaddelt. Ist schließlich am Ende Berufsfussballer wie alle anderen im Team auch.



Aber das ist letztlich Sache von Herrn Kochcak.......

denn Henne ist Samstag wieder gesetzt. Gut so.
:dance: :mad: :mad: :dance:



....................................
Ostes Saftladen is dicht...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 30 von 32 | [ 636 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 27, 28, 29, 30, 31, 32  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: