Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 4 | [ 67 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
 Mike Frantz Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mike Frantz
BeitragVerfasst: 22.07.2020 23:10 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19564
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Mit 34 bis 36 auch noch?

Von der fussballerischen Qualität geben sich Frantz und Breitner natürlich überhaupt nichts.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mike Frantz
BeitragVerfasst: 22.07.2020 23:12 

Registriert: 26.02.2003 13:44
Beiträge: 3345


Offline
Luka Modric und Cristiano Ronaldo sind auch noch
recht rüstig.

_________________
...in der Provinz bin ich der Märchenprinz....
Ihr guter Nachbar SPAR.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mike Frantz
BeitragVerfasst: 22.07.2020 23:22 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19564
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Auch dieser Vergleich ist vollumfänglich zielführend. Was ist mit Pizza? Der ist über 40.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mike Frantz
BeitragVerfasst: 22.07.2020 23:36 

Registriert: 25.10.2013 13:25
Beiträge: 1746


Offline
einwerfer hat geschrieben:
Das Alter kann doch kein Kriterium sein bei der Einschätzung seiner Leistungsfähigkeit.

Wer sich auch nur hauchdünn mit dem Profifußball bei H96 beschäftigt, kommt leider nicht umhin festzustellen, daß für eine künftige Existenz von Profifußball in Hannover die Leistungsfähigkeit eines Spielers nicht (mehr) ausreicht.
Es kommt auf dessen künftige mögliche Leistungssteigerung und damit auch Wertsteigerung an. Kann man scheiße finden. Is aber so.

Bei einem bald 34 jährigen Frantz (nochmals, bei allem Respekt gegenüber dem Spieler) ist diese Leistungssteigerung aber nicht mehr zu erwarten. Ich fange jetzt auch gar nicht erst an zu erwähnen, daß ein Kader, mit dem man aufsteigen möchte, auch strategisch auf einen Verbleib in der 1. Liga zusammengestellt werden muß.

Ebenso erwähne ich jetzt hier nicht, daß es bei der laufintensiven Funktion, die Frantz viele Jahre in Freiburg gespielt hat, sehr auf die Fitness ankam. Und erst recht erwähne ich nicht: Frantz hat in der Saison 19/20 weit weniger auf dem Platz gestanden als Felipe. Glücklicherweise nicht aus Verletzungsgründen. Aber andererseits eben auch wieder beunruhigend.
Aber um es auch klar zu sagen: der Spieler Mike Frantz kann mich nicht enttäuschen. Da bin ich entspannt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mike Frantz
BeitragVerfasst: 23.07.2020 00:00 

Registriert: 29.12.2018 15:38
Beiträge: 1371


Offline
st2 hat geschrieben:
einwerfer hat geschrieben:
Das Alter kann doch kein Kriterium sein bei der Einschätzung seiner Leistungsfähigkeit.

Wer sich auch nur hauchdünn mit dem Profifußball bei H96 beschäftigt, kommt leider nicht umhin festzustellen, daß für eine künftige Existenz von Profifußball in Hannover die Leistungsfähigkeit eines Spielers nicht (mehr) ausreicht.
Es kommt auf dessen künftige mögliche Leistungssteigerung und damit auch Wertsteigerung an. Kann man scheiße finden. Is aber so.

Bei einem bald 34 jährigen Frantz (nochmals, bei allem Respekt gegenüber dem Spieler) ist diese Leistungssteigerung aber nicht mehr zu erwarten. Ich fange jetzt auch gar nicht erst an zu erwähnen, daß ein Kader, mit dem man aufsteigen möchte, auch strategisch auf einen Verbleib in der 1. Liga zusammengestellt werden muß.

Ebenso erwähne ich jetzt hier nicht, daß es bei der laufintensiven Funktion, die Frantz viele Jahre in Freiburg gespielt hat, sehr auf die Fitness ankam. Und erst recht erwähne ich nicht: Frantz hat in der Saison 19/20 weit weniger auf dem Platz gestanden als Felipe. Glücklicherweise nicht aus Verletzungsgründen. Aber andererseits eben auch wieder beunruhigend.
Aber um es auch klar zu sagen: der Spieler Mike Frantz kann mich nicht enttäuschen. Da bin ich entspannt.


Darf ich fragen, wie du dich mit dem ,,Profifußball bei H96" beschäftigst? Du hast doch zum Beispiel die Geschäftsstelle rund um Herrn Baumgarte, der seit Jahren für die Finanzen verantwortlich ist, doch nie von innen gesehen oder liege ich da falsch?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mike Frantz
BeitragVerfasst: 23.07.2020 09:11 
Benutzeravatar

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10929


Offline
na ja, für Strategisch intelligente Ausrichtung ist 96 bestimmt kein Marktfüher.
und dafür kann man die Verpflichtung nicht zählen.
Aber für Stabilität um nicht in Abstiegsgefahr ( Aufstieg ist für mich unrealistisch ) zu geraten halte ich ihn für nicht so falsch.
Klar, erste Liga ist für Frantz nicht mehr groß machbar, aber zwischen der und Liga 2 sind doch ein ganz schöner Qualitätsunterschied zu sehen die ihn zu Gute kommen könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mike Frantz
BeitragVerfasst: 23.07.2020 09:34 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4832
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
Was meinst Du, war dieser Transfer geräuschlos?

A: Ja!

B: Nein!

_________________
„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist."

"Wir müssen jetzt hoch."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mike Frantz
BeitragVerfasst: 23.07.2020 09:36 
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2010 01:14
Beiträge: 1787


Offline
Herzlich willkommen im schönen Hannover! Ich wünsche viel Erfolg und besonders Gesundheit hier.

:flag962: :fan: :flag962:

Bothfelder12 hat geschrieben:
Zu Frantz: Wie ich oben angedeutet habe, macht der Transfer nur Sinn, wenn Baka geht. Ansonsten verstehe ich die Besetzung der Position nicht, da auch Stendera ja bleiben soll.

Frantz ist ein Linksfuß. Kann also auch die linke 6er Position in einer Doppel-6 übernehmen. Da hatten wir vorher die Varianten Haraguchi oder Prib. Haraguchi ist keiner, der Absichert und Prib ist zwar auch sehr variabel, aber er ist einfach im linken Mittelfeld besser als im zentralen Mittelfeld aufgehoben. Anton, Baka, Kaiser und Stendera würde ich in einer Doppel-6 eher rechts jeweils sehen.

Wenn wir Maina (als schnellem RM) halten und die offensiven Außen insgesamt wieder ordentlich besetzen, kann der Transfer von Frantz durchaus Sinn machen!

Und alle "Leitwölfe" auf der 6 (Kaiser, Frantz, Baka) werden wohl nicht gleichzeitig spielen. Da aber wohl weiter fünf Wechsel möglich sein werden, kann man ja häufiger durchwechseln.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mike Frantz
BeitragVerfasst: 23.07.2020 09:39 
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2003 22:37
Beiträge: 4832
Wohnort: Niedersachsenstadion


Offline
Mein erster Gedanke zu dieser Verpflichtung (okay, mein zweiter :wink: ), was soll das denn??

Spielt der überhaupt noch?! Ein Opa mehr?

Nun, dass war spontan, nicht steuerbar. Ich überlege aber noch, welchen Sinn diese Verpflichtung haben soll. Für die Kabine haben wir doch uns Felipe und auf dem Platz Kaiser. Komisch ... :noidea:

_________________
„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist."

"Wir müssen jetzt hoch."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mike Frantz
BeitragVerfasst: 23.07.2020 11:00 

Registriert: 25.10.2013 13:25
Beiträge: 1746


Offline
Janrik hat geschrieben:
Frantz ist ein Linksfuß. Kann also auch die linke 6er Position in einer Doppel-6 übernehmen. Da hatten wir vorher die Varianten Haraguchi oder Prib. Haraguchi ist keiner, der Absichert und Prib ist zwar auch sehr variabel, aber er ist einfach im linken Mittelfeld besser als im zentralen Mittelfeld aufgehoben. Anton, Baka, Kaiser und Stendera würde ich in einer Doppel-6 eher rechts jeweils sehen.

Sehe ich auch so.
Außer: Anton (geht) und Stendera (kommt nicht wieder) kann man streichen.
Bleiben Bakalorz (30, Vertrag bis 2022), Kaiser (31,2022), Prib (30,2021) und nun Frantz (33,2022) für die Positionen im DM/ZM. Außerdem hat sich Niklas Tarnat (2021) auch mal eine Chance auf Einsätze verdient, wie ich finde.
Sportlich sehe ich die Mannschaft mit diesen fünf Spielern damit an der Stelle gut aufgestellt. Auch vor dem Hintergrund des erweiterten möglichen Auswechselkontingentes in der kommenden Saison. Zum Thema „nachhaltige Entwicklung“ habe ich oben ja bereits geschrieben.

Haraguchi sehe ich in der kommenden Saison (wie auch in dieser) hauptsächlich im OM (mit Muslija/Prib) und als LA (mit Ochs/Evina).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mike Frantz
BeitragVerfasst: 23.07.2020 11:12 
Benutzeravatar

Registriert: 17.11.2008 22:53
Beiträge: 2750
Wohnort: Helmstedt


Offline
einwerfer hat geschrieben:
dudeH96 hat geschrieben:
Mal abwarten. Ich sehe das neutral, teuer wird er nicht sein.



Sehe ich auch so.

Das Alter kann doch kein Kriterium sein bei der Einschätzung seiner Leistungsfähigkeit.

Übrigens hat Paul Breitner noch mit 32 bei Bayern München gespielt.



Wie sagte Orto Rehagel:

Es gibt nicht alt oder jung, sondern nur gut oder schlecht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mike Frantz
BeitragVerfasst: 23.07.2020 12:22 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 1146


Offline
Wird ein richtiges Renter-Mittelfeld mit Frantz Kaiser Prib. Zukunft hat das in meinen Augen nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mike Frantz
BeitragVerfasst: 23.07.2020 13:25 
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2004 12:28
Beiträge: 8150
Wohnort: Hannover


Offline
OlliRocks hat geschrieben:
Wahnsinn wie viel nörgelnde Unzufriedenheit in diesem Forum hier steckt :roll: :roll:


So machst Du Dir richtig Freunde hier.

Viele suhlen sich nicht nur im Waldorf/Stadler-Syndrom, die brauchen das. Das Gute daran: sie sind mittlerweile (fast) unter sich.

_________________
"Da sprach der alte Häuptling der Indianer: wild ist der Westen, die Roten sind die Besten!" (frei nach Gus Backus, Ehren-Medizinmann vom Stamme der Roten Riesen).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mike Frantz
BeitragVerfasst: 23.07.2020 13:34 
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2012 16:23
Beiträge: 1201
Wohnort: Hannover


Offline
Roter Bruder hat geschrieben:
Waldorf/Stadler-Syndrom


Die Puppe hieß "Statler".

_________________
Der Berliner Stil ist frech und mutig.
(Andreas "Zecke" Neuendorf)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mike Frantz
BeitragVerfasst: 23.07.2020 13:58 
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2004 12:28
Beiträge: 8150
Wohnort: Hannover


Offline
:nuke: Stimmt.

_________________
"Da sprach der alte Häuptling der Indianer: wild ist der Westen, die Roten sind die Besten!" (frei nach Gus Backus, Ehren-Medizinmann vom Stamme der Roten Riesen).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mike Frantz
BeitragVerfasst: 23.07.2020 22:50 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 9226


Offline
Mir wird etwas übertrieben.

Frantz sehe ich als Mentalitätsspieler und er war Kapitän in Freiburg, der haut sich immer rein. Streich ist kein Amateur. Man nimmt Frantz auf dem Platz war, sein Wort hat bei den Mannschaftskameraden Gewicht. Er sorgt für eine gewisse Ordnung im Spiel, bei Kaiser sieht das nur eleganter aus, der diese Fähigkeiten auch besitzt. Gerade für die talentierten Jungspunde könnte so ein Spieler Gold wert sein, die oft die Köpfe hängen lassen. Oft waren wir besser als der Gegner, es hat aber an Mentalität bzw. Führungskräften gefehlt, das Spiel ging verloren. Das Alter kann man m. E. für einen Transfer kritisieren, ich bin jetzt auch kein überschwänglicher Fan von ihm, aber von dieser Gattung gibt es nicht viele. Man hätte heute nicht die Zeitung aufschlagen müssen, Kocak baut nicht mehr auf Bakalorz.

Eine Mischung zwischen Führungskräften und übermäßig talentierten Spielern, danach sieht es derzeit aus. Esser könnte eben auch dafür sprechen, eine gewisse Klasse und Strahlkraft hat er ja, der in der 1. Liga bis zuletzt an den Klassenerhalt geglaubt hatte. Trotz alledem hätte ich mit Zieler weitergemacht, mit Esser können wir aber auch nicht viel falsch machen. Vielleicht kommt aber alles ganz anders.

Auf Ducksch und Sulejmani freue ich mich am meisten, das wird ein Spaß.

_________________
In meinem Wohnzimmer, Balkonia und Kloatien ist es mir langweilig geworden, ich mache jetzt eine Flurida-Rundreise. Na ja...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mike Frantz
BeitragVerfasst: 24.07.2020 14:54 

Registriert: 22.02.2003 18:29
Beiträge: 1950


Offline
AndréMeistro hat geschrieben:
Auf Ducksch und Sulejmani freue ich mich am meisten, das wird ein Spaß.
Sulejmani wird hier auch wieder gehypt ohne Ende. Erstligaqualität besitzen sie jedenfalls beide nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mike Frantz
BeitragVerfasst: 24.07.2020 15:02 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19564
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Das war jetzt eher mittelmäßig. Das hätte ich auch noch hinbekommen.
Und der Hype um Sulejmani entspricht in etwa dem Hype um meinen neuen Opel.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mike Frantz
BeitragVerfasst: 24.07.2020 15:07 

Registriert: 02.06.2016 12:37
Beiträge: 1367


Offline
@C452h

versuche es hiermit mal:

Person, Woman, Man, Camera, TV :mrgreen:

_________________
Person, Woman, Man, Camera, TV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mike Frantz
BeitragVerfasst: 24.07.2020 15:20 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 2607
Wohnort: Hannover


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Und der Hype um Sulejmani entspricht in etwa dem Hype um meinen neuen Opel.

Du hast einen neuen Opel? Davon habe ich ja noch gar nichts gehört :wink: :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 4 | [ 67 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: klauso und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: