Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 3 | [ 58 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 Serhat Umar Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Serhat Umar
BeitragVerfasst: 31.07.2020 10:13 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 10021


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Nee, auf Twitter hatte Buje78 eine Übersetzung einer Muttersprachlerin gepostet, die die Google-Übersetzung korrigierte.


Und daraus kann man AKP-Sympathien ableiten? Überzeugt mich jetzt nicht so.

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Serhat Umar
BeitragVerfasst: 31.07.2020 11:05 
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2010 01:14
Beiträge: 1787


Offline
Vielen Dank, Tiburun, für die mit Mühe vorgetragene Klarstellung. :nuke:

Zur Antwort von 96 Jan 96 möchte ich hinzufügen:

Wenn hier jemand schreibt, das etwas fremdenfeindlich, rassistisch oder sonst was ist, dann bitte begründet das auch. So erzeugt man im Zweifelsfall nur mehr Unverständnis (woraus wieder Hass resultiert).

Da ich hier etwas einfordere, möchte ich es zumindest auch selbst versuchen. Ich merke aber an, dass ich hier durch wenig Kenntnis überzeuge und daher gerne ergänzt/verbessert werden kann:

guano30 hat geschrieben:
..ich erspare mir hier lieber das zu sagen, was ich denke...
Sonst sitze ich ein paar Wochen auf der Bank!

Das ist nur eine billige Provokation.

guano30 hat geschrieben:
Unglaublich was hier abgeht.
Das ist leider wahr. Was bei 96 aktuell abgeht, halte ich auch für unglaublich.

guano30 hat geschrieben:
Es wird nich mehr nach Fähigkeit und Können eingestellt
Man kann bei Kocak aktuell wirklich den Eindruck gewinnen, dass er alle "Querdenker" mit abweichender Meinung aufs Abstellgleis tut.

guano30 hat geschrieben:
sondern nur noch danach, in welche Richtung jemand 5 Mal am Tag...........piiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiip............

Hier könnte 96 Jan 96 durchaus recht haben. Dafür fehlt mir etwas die Kenntnis, was mit 5 Mal an Tag Richtung... gemeint ist. Ich vermute 5 mal beten am Tag Richtung Mekka. Ich bin mir aber nicht einmal sicher, ob das wirklich so für einen Muslim üblich ist. Und ob es für alle diversen Glaubensrichtungen so gilt. Ich kenne mich aber mit dem Islam so wenig aus wie mit der katholischen Kirche. Da habe ich wohl ziemlich erstaunt ausgesehen, als ich einmal in einer katholischen Kirche war, dass sich da alle zum Beten hingekniet haben.

Ergänzung:
Macht Euch wenigstens die Mühe, exakt den Textteil zu zitieren der aus Eurer Sicht anrüchig ist. Oder schöner wäre auch eine kurze Begründung, die meistens nur 1-2 Minuten braucht. Soviel Zeit sollte das Thema schon wert sein.
Letztendlich möchte ich anmerken, dass das hier ein "Sportforum" ist und das bisher auch von den Moderatoren ganz gut gehandhabt wurde, damit das auch so bleibt. Falls der Inhalt hier nicht reinpasst, dann bitte verschieben/löschen etc.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Serhat Umar
BeitragVerfasst: 31.07.2020 11:41 
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009 15:11
Beiträge: 3689
Wohnort: Hamburg


Offline
Gartenfreund hat geschrieben:
Urteilen kann ich aber erst, wenn ich mehr über Herrn Umar und seine
politischen Einstellung erfahre. Sollte er aber wie Özil den Präsidenten
zu einer Hochzeit/Party einladen, bzw. Erdogan käme wegen Ihm und KK zu
einem Spiel von 96, bin ich sofort auf der Seite von denen, die Hier schon
Ihre Abneigung/Verachtung geschrieben haben.


Was ich bei Özil seinerzeit besonders widerlich fand, war, dass er die (berechtigte) Kritik an seiner politischen Einstellung mit Rassismus gleichgesetzt hat. Das geht gar nicht! Ich würde mir deshalb auch sehr wünschen, dass die Diskussion um Herrn Umar nicht in diese Richtung geht - weder von ihm noch von uns.

Wenn ich also z. B. Attila Hildmann kritisiere, spielt dessen türkische Herkunft keine Rolle - sondern ausschließlich der Blödsinn, den er von sich gibt.

_________________
“Ich glaube nicht, dass der Verein mir Steine in den Vertrag legt.” (Torsten Legat zu evtl. Wechselproblemen)

„Wir sind einer der wenigen Vereine in der 2. Liga, der handlungsfähig und handlungswillig ist." (Baron Münchhausen)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Serhat Umar
BeitragVerfasst: 31.07.2020 11:47 
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2017 10:08
Beiträge: 2067


Offline
96 Jan 96 hat geschrieben:
guano30 hat geschrieben:
..ich erspare mir hier lieber das zu sagen, was ich denke...
Sonst sitze ich ein paar Wochen auf der Bank!


Unglaublich was hier abgeht.

Es wird nich mehr nach Fähigkeit und Können eingestellt sondern nur noch danach, in welche Richtung jemand 5 Mal am Tag...........piiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiip............


Fremdenfeindlichkeit in Reinkultur.

Ekelerregend.

Die Antwort wird lauten: Das wird man ja wohl noch schreiben dürfen!

_________________
„Na, Alter, warum slamdancest du denn gar so beschwingt des Weges?“
„Ach, die Sonne scheint, ich habe die SUICIDAL TENDENCIES auf den Ohren und ich begegne dieser Welt mit euphorischem Trotz.“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Serhat Umar
BeitragVerfasst: 31.07.2020 12:39 
Benutzeravatar

Registriert: 18.07.2004 20:02
Beiträge: 9731
Wohnort: Wijchen/NL


Offline
Mich wundert, dass das in der Presse nicht noch mal nachgefragt wurde. Es wäre auch im Sinne des Kotrainers, dass das geklärt wird. Nagut. Lokalpresse und kritische Fragen: Lassen wir das.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Serhat Umar
BeitragVerfasst: 31.07.2020 12:40 
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2013 11:58
Beiträge: 3874
Wohnort: Hildesheim


Offline
Guus hat geschrieben:
Mich wundert, dass das in der Presse nicht noch mal nachgefragt wurde. Es wäre auch im Sinne des Kotrainers, dass das geklärt wird. Nagut. Lokalpresse und kritische Fragen: Lassen wir das.


Das wundert Dich? Guus, ich bitte dich ....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Serhat Umar
BeitragVerfasst: 31.07.2020 12:44 

Registriert: 22.02.2003 18:29
Beiträge: 1950


Offline
Janrik hat geschrieben:
Hier könnte 96 Jan 96 durchaus recht haben. Dafür fehlt mir etwas die Kenntnis, was mit 5 Mal an Tag Richtung... gemeint ist. Ich vermute 5 mal beten am Tag Richtung Mekka. Ich bin mir aber nicht einmal sicher, ob das wirklich so für einen Muslim üblich ist. Und ob es für alle diversen Glaubensrichtungen so gilt. Ich kenne mich aber mit dem Islam so wenig aus wie mit der katholischen Kirche. Da habe ich wohl ziemlich erstaunt ausgesehen, als ich einmal in einer katholischen Kirche war, dass sich da alle zum Beten hingekniet haben.
Das hat dann aber nichts mit Fremdenfeindlichkeit, sondern mit einer Abneigung gegen Religionen zu tun.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Serhat Umar
BeitragVerfasst: 31.07.2020 13:27 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2006 17:57
Beiträge: 10021


Offline
Hier gibt's sogar eine offizielle Stellungnahme dazu: 96-Twitteraccount

_________________
It's a shoreline
It's high speed
Its a cruel world
And it's time

Broken Social Scene - 7/4 Shoreline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Serhat Umar
BeitragVerfasst: 31.07.2020 13:45 

Registriert: 02.06.2016 12:37
Beiträge: 1367


Offline
Tiburon hat geschrieben:
Hier gibt's sogar eine offizielle Stellungnahme dazu: 96-Twitteraccount


na dann ist das ja vorerst geklärt. :nuke:

Schöner wäre es aber, wenn es auch eine Stellungsnahme
bezüglich des Umgangs mit Ziegler geben würde. Hier fehlen uns
alle die Infos, um diesen Vorgang richtig einordnen zu können. :oldman:

_________________
Person, Woman, Man, Camera, TV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Serhat Umar
BeitragVerfasst: 31.07.2020 14:27 

Registriert: 25.10.2013 13:25
Beiträge: 1746


Offline
Diese Twitter-Stellungnahme ist aber nicht erhellend.

Das seinerzeitige Foto und der tweet standen/stehen doch in einem bestimmten Kontext.
Der muß dargestellt werden, und dann kann eine (begrenzt sachliche) Beurteilung erfolgen.
Um welche Familie geht es z.B.?
Spekulation: geht es um die Familie eines türkischen Soldaten aus der Stadt, in der Serhat Umar damals zum Trainerteam gehörte?

Ansonsten meine persönliche Meinung:
puh, der Originaltweet geht doch offenbar vom damaligen Fußballverein/Cheftrainer aus. So ist mein Verständnis.

Wenn man dann Co-Trainer in dessen Team/einem Team der zweiten türkischen Liga ist und daher zu dem Zeitpunkt auch in der Türkei lebt und arbeitet, und man möchte sich als Co-Trainer aus welchen Gründen auch immer nicht für ein solches Statement vereinnahmen, sprich: fotografieren lassen, dann ist das aus meinem Empfinden keine einfache Sache in der aktuellen politischen Landschaft in der Türkei.

Sondern das wäre dann (so meine persönliche Wahrnehmung) eine Haltung, die wahrscheinlich auch persönliche Benachteiligungen gleich welcher Art zur Folge hätte.

Als Deutscher maße ich mir in einem solchen Fall nicht an, jemand in einer solch unklaren Sache irgendeine Handlungsweise vorzuschreiben von wegen: "auf dem Foto darfst Du aber nicht zu sehen sein".
Gerade dann nicht, wenn ich (wir) die genauen Hintergründe gar nicht kennen.

Vom Thema, daß die KGaA als einer seiner Sponsoren/Werbekunden die Bundeswehr hat (hatte?), fang ich jetzt erst gar nicht an.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Serhat Umar
BeitragVerfasst: 31.07.2020 14:32 

Registriert: 02.06.2016 12:37
Beiträge: 1367


Offline
@st2 :nuke:

_________________
Person, Woman, Man, Camera, TV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Serhat Umar
BeitragVerfasst: 31.07.2020 15:13 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 19564
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Inzwischen gibt es für diesen kurzen Text 96 verschiedene Übersetzungen. Erhellend ist das alles nicht. Möglicherweise, evtl. sogar bestimmt, konnte er sich diesem Foto nicht entziehen.
Aber warum postet er das dann unter seinem Namen.

Ich weiß immer noch nicht, was ich davon halten soll und bleibe misstrauisch.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Serhat Umar
BeitragVerfasst: 31.07.2020 15:20 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 24596
Wohnort: Hannover


Offline
Wie es in der Türkei um die Menschenrechte bestellt ist, sieht man daran, dass ein Koch einer Uni Probleme bekam, weil er erklärt hatte Erdogan bei einem Besuch der Uni kein Essen zu servieren. Journalisten, Beamte Soldaten... landen für nichts im Gefängnis. Und der Geheimdienst hat hier Zuträger, die Information über Menschen hier oder in der Türkei weiterleiten.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Serhat Umar
BeitragVerfasst: 31.07.2020 15:35 

Registriert: 02.06.2016 12:37
Beiträge: 1367


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Wie es in der Türkei um die Menschenrechte bestellt ist, sieht man daran, dass ein Koch einer Uni Probleme bekam, weil er erklärt hatte Erdogan bei einem Besuch der Uni kein Essen zu servieren. Journalisten, Beamte Soldaten... landen für nichts im Gefängnis. Und der Geheimdienst hat hier Zuträger, die Information über Menschen hier oder in der Türkei weiterleiten.


und gerade dewegen, sollte man vorsichtig sein, über die Bewertung eines Fotos.
Sollte es aber, wie bei vielen z.B. Verschwörungstheoretiker, schriftlich oder mündlich
dementsprechenden Äußerungen geben, muß ein Aufschrei stattfinden. :oldman:

Genau so schlimm finde ich es, solche Falschmeldungen bewußt oder ohne genaue
Prüfung in die Welt zu setzen :mad:

_________________
Person, Woman, Man, Camera, TV


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Serhat Umar
BeitragVerfasst: 31.07.2020 15:57 
Benutzeravatar

Registriert: 31.01.2010 17:24
Beiträge: 255
Wohnort: Hattingen (zwischen Schalke und Dortmund)


Offline
Zum Glück gibt es in dieser Sprache für die benannte Textpassage nur eine Möglichkeit der Übersetzung

_________________
"Unsere Chancen stehen 70:50."
(Thorsten Legat, ehemaliger Bundesligaprofi)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Serhat Umar
BeitragVerfasst: 31.07.2020 17:38 
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2010 12:26
Beiträge: 4110


Offline
Tiburon hat geschrieben:
Herr Rossi hat geschrieben:
Nee, auf Twitter hatte Buje78 eine Übersetzung einer Muttersprachlerin gepostet, die die Google-Übersetzung korrigierte.


Und daraus kann man AKP-Sympathien ableiten? Überzeugt mich jetzt nicht so.


Absurd daraus AKP-Sympathien abzuleiten.

Das ist ein ganz normaler Text. Versteh nicht was man da hineininterpretieren möchte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Serhat Umar
BeitragVerfasst: 31.07.2020 18:00 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 933


Offline
Ich verstehe nicht, warum Umars Twitter-Post einer Anstellung bei einem Sportverein im Wege stehen sollte. Es geht hier um Fußball und nicht um die politischen Präferenzen eines Kotrainers, die seine Privatsache sind.

Ich würde es begrüßen, wenn die Moderatoren darauf achteten, dass gemäß den Netiquette-Regeln Politik in diesem Forum nicht erwünscht ist (der Laberecke-Fred ist beispielsweise seit geraumer Zeit eine politische Spielwiese).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Serhat Umar
BeitragVerfasst: 01.08.2020 01:40 

Registriert: 22.02.2003 18:29
Beiträge: 1950


Offline
Rodekamp hat geschrieben:
Ich verstehe nicht, warum Umars Twitter-Post einer Anstellung bei einem Sportverein im Wege stehen sollte. Es geht hier um Fußball und nicht um die politischen Präferenzen eines Kotrainers, die seine Privatsache sind.
Dann dürften hier auch NPD-Wähler Cheftrainer oder Spieler werden?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Serhat Umar
BeitragVerfasst: 01.08.2020 10:00 
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2010 20:08
Beiträge: 1191
Wohnort: Zamonien


Offline
c452h hat geschrieben:
Rodekamp hat geschrieben:
Ich verstehe nicht, warum Umars Twitter-Post einer Anstellung bei einem Sportverein im Wege stehen sollte. Es geht hier um Fußball und nicht um die politischen Präferenzen eines Kotrainers, die seine Privatsache sind.
Dann dürften hier auch NPD-Wähler Cheftrainer oder Spieler werden?

Die Frage ist durchaus provokant. Allerdings eine von dir konstruierte Herleitung, denn dies ist so ja nicht geschrieben worden.

Politische Einstellungen sind sicher Privatsache. Sie sind es aber dann nicht mehr, wenn ich sie als Person offen mache. Leider ist es in einem solchen Fall tatsächlich kaum möglich eine sportliche Diskussion von der politischen zu trennen. Sie lässt sich aus diesem Grund auch schwerlich aus dem Forum heraushalten, so sehr das auch nachvollziehbarerweise gewünscht sein mag.

Sollte die Gesinnung offen sein, so denke ich aber, dass diese schon auch Teil einer Charakterfrage sein sollte. Somit sollte dies auch ein entscheidender Faktor über eine Einstellung sein, wenn der Verein ein ernsthaft gelebtes Leitbild haben sollte.

---

Edit: So ganz befriedigende Infos finde ich nicht, allenfalls hier: Leitbild und Vision

Vielleicht gibt es auch noch nichts, was bedauerlich wäre, weil gerade 96 angesichts des Suizids von Robert Enke hier eine Chance verpennt hätte. Aber höchstwahrscheinlich weiß es hier im Forum jemand besser.

_________________
"Ich bin blöd, aber du auch - lass uns zusammen daraus Erkenntnisse ziehen."
Herbert Feuerstein


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Serhat Umar
BeitragVerfasst: 03.08.2020 16:53 

Registriert: 16.03.2015 05:01
Beiträge: 237


Offline
Stolziert da beim Training übern Platz wie ein Türsteher. Konnte nicht erkennen, dass er irgendwas beigetragen hat. Größte Lachnummer Typ. Genauso wie unser Torwarttrainer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 3 | [ 58 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: