Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 4 | [ 76 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
 Reiseberichte aus Kopenhagen Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Kopenhagen
BeitragVerfasst: 07.11.2011 00:22 
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2007 23:56
Beiträge: 510
Wohnort: Delta-Quadrant


Offline
Bemeh und ElFi:
:oops: so viel Lob...Danke!

Nur soviel: wir haben das Wochenende überlebt. Andere machen aus dem Programm dieser drei Tage Stoff für drei Monate. Nun müssen wir nur noch die Kakophonie aus 96-Fangesängen und Mozart in unseren Schädeln entwirren, bevor wir für neue Impulse aufnahmebereit sind.

_________________
potlhbe'chugh yay qatIh pe''eghlu'?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Kopenhagen
BeitragVerfasst: 07.11.2011 10:51 
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2011 11:10
Beiträge: 2815
Wohnort: unterm Kaliberg


Offline
Für die, die nicht dabei sein konnten:
http://www.youtube.com/watch?v=y4P_Hd1okhw
Der Film gibt die Stimmung in Kopenhagen sehr gut wieder. :D

_________________
Zur Fankultur gehört das Leiden und der Mißerfolg zwingend dazu,
weil man sich sonst nicht über das Erreichte freuen kann.
Zitat von Roter Dortmunder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Kopenhagen
BeitragVerfasst: 07.11.2011 13:52 

Registriert: 12.12.2007 21:46
Beiträge: 8


Offline
So dann will ich mal loslegen: 4 Jungs Im Auto, drei davon ab HH recht angeheitert. Das ging fix, schließlich hatten zwei davon die Nacht zuvor durchgearbeitet und benötigten nun entsprechendes Auftriebsmittel, um wach zu bleiben. In Kopenhagen angekommen hieß es erstmal einchecken und dann auf Parkplatz suche gehen, denn unser Hostel war direkt in der Altstadt, dort konnten wir eigentlich nicht stehen bleiben (30 Minuten Höchstparkdauer). nach dem ich mir Mühe und Not die Jungs wieder ins Auto bekommen hatte ging’s auf Parkplatzsuche. Doch nach c.a. einer Stunde haben wir aufgegeben einen bezahlbaren Parkplatz zu finden und sind mit Auto zum Hostel zurück.

Das war bestimmt das letzte Mal, dass ich mit dem Auto nach Kopenhagen gefahren bin, denn Fortbewegung in Kopenhagen mit dem Auto bedeutet abwechselnd 1m fahren und danach 1 Minuten stehen. egal 510 Kronen Strafe in Kauf genommen Hauptsache der Fahrer bekommt auch endlich mal ein Bier.

Wir haben dann unsern Kasten Herri genommen und sind durch die Innenstadt gezogen und haben Schilder hochgehalten mit "Free beer for Danish people". Mit Erfolg: alle Dänen waren total nett und haben sich riesig über die Aktion gefreut. Einen Ami haben wir noch kennengelernt (Andrew aus LA) der kurzerhand mit uns mitgekommen ist und sich am Stadion noch ein Ticket besorgt hat.

Als wir am Treffpunkt ankamen waren alle schon weg. Nun denn da wussten wir, dass wir uns beeilen mussten. Also haben wir flugs die restlichen Biere vernichtet und verschenkt und dann fix zum Parken. Toller Kasten. Unsere Plätze in A11 waren klasse. Vor uns recht engagierte junge FCKo Fans die verzweifelt etwas von "Sais Hanowa" riefen. rechts und links nur Hannoveraner und Hamburger.(Super dass die auch da waren)

Stimmung war richtig klasse und nach Stindel Knaller war das Parken ein Tollhaus. Unschön war, dass sich die FCKos von uns und den anderen Hannoveranern mit Hittlergruss verabschiedeten und überhaupt recht angepisst waren. (Na ja wäre ich wohl auch gewesen).

Andrew haben wir wieder aufgegabelt und am vereinbarten Treffpunkt noch ein Bier mit Alkohol vom Stand genehmigt und dabei ins Gespräch mit der Dänin vom Bierstand gekommen. Auch wieder super nett. Allerdings hatten wir übersehen, dass der Bierstand c.a. 100m von der Fankneipe der FCKos entfernt stand und ein paar dunkel gekleidete Leute auch schon zu uns rüber schielten. Dort haben wir daher dann schnell vom Acker gemacht.
In der Innenstadt kam es dann aber doch noch zu einem Übergriff:

Plötzlich haben uns c.a. 20-25 FCKos eingekreist und es kam zu einem kurzen Handgemenge und einer kurzen Schlägerei. Danach waren unsere Schals weg. Im Grunde haben wir wohl noch mal richtig Glück gehabt, dass außer ein paar Prellungen und den 15 EUR für die Schals nicht Schlimmeres passiert ist. Die Aufregung war aber dennoch groß.

Insgesamt hat das die Stimmung aber nur wenig getrübt denn immerhin hatte haben wir nun eine ganz wilde Räuberpistole zum Erzählen und zumindest eine Schal haben wir uns später von einem vereinzelt laufenden FCKo Kollegen wiedergeholt. (Ohne Schläge aber mit bestimmenden Worten)

Später haben wir noch vor unserem Hostel mit anderen Hannoveranern und Dänen (und Amis) bis 4 Uhr morgens gefeiert.

Sightseeing am folgenden Tag kam nicht so richtig in Gang, weil wir alle total übernächtigt waren. Dementsprechend ruhiger verlief die Rückfahrt.

Tja, insgesamt sehr erlebnisreich der Ausflug, der mir lange im Gedächtnis bleiben wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Kopenhagen
BeitragVerfasst: 07.11.2011 19:53 

Registriert: 05.10.2011 13:08
Beiträge: 3
Wohnort: Saarbrücken


Offline
Uns sind in der Nacht in der Stadt 5-6 jugendliche Dänen begegnet, welche einen 96-Schal bei sich trugen. Wir haben sie dann zu Rede gestellt, woher sie den Schal haben. Nach einer kurzen Diskussion zückte einer den Dänen ein Feuerzeug und zündete den Schal an. Der Versuch das Feuer zu stoppen endet mit Brandblasen und blauen Flecken....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Kopenhagen
BeitragVerfasst: 08.11.2011 14:22 

Registriert: 12.12.2007 21:46
Beiträge: 8


Offline
Jo, das waren dann wohl auch so ein paar Einzelfahrer auf dem Weg nach Haus mit den Trophähen in der Hand. Danke für den Einsatz, ich hoffe es schmerzt nicht zu sehr.
Sahen die Jungs so aus:

Bild

Im Grunde ist mir das ja Latte mit dem Schal ziehen. Besser als die Nacht im Krankenhaus zu verbringen. Aber wenigsten haben sie gemerkt, dass Hannoveraner auch nicht alles mit sich machen lassen. In diesem Sinne: "Dänen lügen nie...." :fan:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Kopenhagen
BeitragVerfasst: 08.11.2011 15:16 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 13050
Wohnort: Quedlinburg


Online
Wie man sieht gehörst Du zur Zündelfraktion. - Du weißt aber schon, dass dies hier ein Fanforum ist...???

_________________
Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst du, o Mensch, sei Sünde? Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Kopenhagen
BeitragVerfasst: 08.11.2011 22:21 
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2003 21:58
Beiträge: 217


Offline
Boerie hat geschrieben:
Jo, das waren dann wohl auch so ein paar Einzelfahrer auf dem Weg nach Haus mit den Trophähen in der Hand. Danke für den Einsatz, ich hoffe es schmerzt nicht zu sehr.
Sahen die Jungs so aus:

Bild

Im Grunde ist mir das ja Latte mit dem Schal ziehen. Besser als die Nacht im Krankenhaus zu verbringen. Aber wenigsten haben sie gemerkt, dass Hannoveraner auch nicht alles mit sich machen lassen. In diesem Sinne: "Dänen lügen nie...." :fan:




Was kostet denn ein Bengalo (nennt man die so?).........


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Kopenhagen
BeitragVerfasst: 08.11.2011 22:35 
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2010 22:10
Beiträge: 228
Wohnort: Garbsen


Offline
Boerie hat geschrieben:
...
Plötzlich haben uns c.a. 20-25 FCKos eingekreist und es kam zu einem kurzen Handgemenge und einer kurzen Schlägerei. Danach waren unsere Schals weg. Im Grunde haben wir wohl noch mal richtig Glück gehabt, dass außer ein paar Prellungen und den 15 EUR für die Schals nicht Schlimmeres passiert ist. Die Aufregung war aber dennoch groß.
...


Autsch, fiese Sache, aber das rechtfertigt dies

Boerie hat geschrieben:
...
und zumindest eine Schal haben wir uns später von einem vereinzelt laufenden FCKo Kollegen wiedergeholt. (Ohne Schläge aber mit bestimmenden Worten)
...


in meinen Augen nun nicht im Geringsten. :noidea2:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Kopenhagen
BeitragVerfasst: 09.11.2011 00:17 

Registriert: 12.12.2007 21:46
Beiträge: 8


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Wie man sieht gehörst Du zur Zündelfraktion. - Du weißt aber schon, dass dies hier ein Fanforum ist...???


Wer genau liest wird schlauer: Lies meinen Post doch noch mal genau. Ich gehöre weder zur "Zündelfraktion" -wie du sie nennst- noch habe ich was mit den Ultras am Hut, ausser dass wir von der Urban Crew Kopenhagen, welche wohl Ultras sind (übrigens die auf dem Bild) überfallen worden sind.

Den Schal haben wir im Beisein der dänischen Polizei wiederbekommen.

Also alle Aktivbürger, Moralpostel und Schubladendenker mal kurz im Pyro-Diskurs nen Gang zurückschalten.

Man muss sich als freier Mensch weder wie ein Hund durch die dänsiche Hauptstadt prügeln lassen ohne sich zu wehren, noch muss man auf sein Eigentum verzichten das einem gewaltsam entwendet wurde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Kopenhagen
BeitragVerfasst: 09.11.2011 01:31 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10546


Offline
Hallo Boerie,
der Kuhburger hat sich hier einen Scherz erlaubt ohne einen Smilie zu setzen :wink: Mach ich auch manchmal. Sozusagen: Test, Test,Test :P

Wenn Du seine Beiträge bezüglich Pyro nachliest, wird Dir die Ironie deutlich.
Also:
Locker bleiben 8)

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Kopenhagen
BeitragVerfasst: 09.11.2011 09:05 
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2010 22:10
Beiträge: 228
Wohnort: Garbsen


Offline
Boerie, den Schuh ziehe ich mir an.

Ich habe den von mir zitierten Text offensichtlich falsch gelesen. Die Anwesenheit der Polizei lässt das natürlich ganz anders erscheinen.

Entschuldigung :hallo:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Kopenhagen
BeitragVerfasst: 09.11.2011 10:21 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 13050
Wohnort: Quedlinburg


Online
Sorry, Boerie, hab' ich in den falschen Hals gekriegt. :oops:

_________________
Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst du, o Mensch, sei Sünde? Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Pictures from the stands (FCK - Hannover)
BeitragVerfasst: 09.11.2011 10:34 

Registriert: 09.11.2011 10:09
Beiträge: 1


Offline
Dear Hannover-fans

Does anyone of you have pictures you can post from the crowded area (upper stand) from the match last thursday?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Kopenhagen
BeitragVerfasst: 10.11.2011 10:30 

Registriert: 09.11.2005 17:35
Beiträge: 57
Wohnort: Laatzen


Offline
http://www.youtube.com/watch?v=sp0zsx72nn0

Sehr geil gemacht finde ich...

MM
8)

_________________
Ein Trainer ist immer gut - zumindest solange, bis er schlecht ist...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Kopenhagen
BeitragVerfasst: 10.11.2011 21:26 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 15846
Wohnort: Hannover


Offline
Boerie, das "Abziehen" nennt der Jurist Raub und das ist auch in Dänemark eine Straftat. Habt Ihr das bei der Polizei angezeigt?

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Kopenhagen
BeitragVerfasst: 11.11.2011 01:30 
Benutzeravatar

Registriert: 07.10.2006 16:06
Beiträge: 10546


Offline
musikmaestro hat geschrieben:
http://www.youtube.com/watch?v=sp0zsx72nn0

Sehr geil gemacht finde ich...

MM
8)



Wenn man das Video so sieht, insbesondere das Ende und den Abspann..... :wink:

Volkswagen komm rüber in die Landeshauptstadt.... Da bist Du richtig.

M.K. wollte doch regionale Sponsoren :wink2:

_________________
Da hab ich gedacht, ich tu ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor. Horst Hrubesch

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Kopenhagen
BeitragVerfasst: 11.11.2011 07:22 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 10685
Wohnort: Dampfhausen


Offline
einwerfer hat geschrieben:
Volkswagen komm rüber in die Landeshauptstadt.... Da bist Du richtig.

M.K. wollte doch regionale Sponsoren :wink2:


Kleiner Hinweis am Rande, die Transporter werden hauptsächlich in Hannover gebaut.


Volkswagen Nutzfahrzeuge ist ne eigenständige Marke, die ihren Hauptsitz in Hannover hat.
Momentan wird der T5 in Stöcken produziert. Volkswagen Nutzfahrzeuge Hannover hat noch Partnerwerke in Polen und Argentinien.

Kleiner Tip am Rande:
Im VW-Werk Stöcken schmeckt die Curry-Wurst mit Pommes sehr gut. Der Werkseigene Ketchup und die Wurst werden nach einem Geheim-Rezept hergestellt.
Man kann die Wurst aber auch in der Autostadt WOB essen.

_________________
Das Kind ist in den Brunnen gefallen!

Bild BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Kopenhagen
BeitragVerfasst: 11.11.2011 09:28 

Registriert: 09.11.2005 17:35
Beiträge: 57
Wohnort: Laatzen


Offline
Wer am Sonntag beim Spiel gegen Schalke da war, sollte wissen, dass der Trip mit dem Bulli ja auch vom 96-Sponsor VW-Nutzfahrzeuge unterstützt wurde ;-)

Ach ja, und die Currywurst und den Ketchup gibts auch im Supermarkt meines Vertrauens :wink2:

MM
8)

_________________
Ein Trainer ist immer gut - zumindest solange, bis er schlecht ist...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Kopenhagen
BeitragVerfasst: 11.11.2011 17:16 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 10685
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Heidi´s Bierbar in Kopenhagen. :mrgreen:

Bild

_________________
Das Kind ist in den Brunnen gefallen!

Bild BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Kopenhagen
BeitragVerfasst: 02.01.2012 14:02 

Registriert: 02.01.2012 13:37
Beiträge: 5


Offline
Schaut nach spaß aus! Hoffentlich waren die Tickets nicht so teuer wie Autos im guten alten Dänemark! :P


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 4 | [ 76 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: