Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 8 | [ 156 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste
 Reiseberichte aus Madrid Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Madrid
BeitragVerfasst: 29.03.2012 18:48 
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2011 23:49
Beiträge: 4488
Wohnort: Hannover


Offline
Großartiger Liveticker!
Hat meine Vorfreude gerade nochmal ver96facht. Circa...
:fan: :fan: :fan:

_________________
"Es gibt für jeden Fußballer den perfekten Verein. Ich habe einfach das Glück gehabt, gleich den Verein zu finden, der zu mir passt"
Steven Cherundolo über seine 15 Jahre bei Hannover 96 :love:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Madrid
BeitragVerfasst: 29.03.2012 19:06 

Registriert: 10.11.2005 01:19
Beiträge: 5178


Offline
Ja, lohnt sich da mal rein zu schauen! :fan:

Hab' den einen Spruch mal für heute in meine Signatur übernommen. :lol:

Man bin ich gespannt, wie das nachher läuft. Danke auch an alle für eure Berichte,
von 1893 auf dem Radl bis hin zur Roplo-Tour!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Madrid
BeitragVerfasst: 29.03.2012 19:10 
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2011 12:13
Beiträge: 24
Wohnort: Garbsen/Havelse


Offline
Finde den Liveticker absolut genial. Die Vorfreude steigt mit jedem neuen Bericht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Madrid
BeitragVerfasst: 29.03.2012 19:12 
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2004 23:38
Beiträge: 6287
Wohnort: erlangen


Offline
So, Roplo ist gut angekommen!!

Ich radel gleich los zum Stadion!! Melde mich nach dem Spiel!!

Auf gehts, Hannover, kaempfen und siegen!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Madrid
BeitragVerfasst: 30.03.2012 04:01 
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2011 11:10
Beiträge: 2815
Wohnort: unterm Kaliberg


Offline
Auch auf die Gefahr hin das es nervt, aber hier die aktuelle Meldung der Roplo-Tour.
Vor dem Spiel gab es einige unschöne Aktionen seitens der Polizei, die mMn völlig überflüssig und grundlos auf einige Hannoveraner eingeschlagen haben.
Auch mich hat es spâter leider auch erwischt und ich betone absolut grundlos :mad:
Nun ja, das Spiel wurde aus meiner Sicht zurecht verloren. Aber das gehört hier nicht hin.
Nach dem Spiel mussten wir einen weiten Umweg zum Hotel machen, da auf unserem eigentlichem Weg einig " Crazy" Madrid Fans ( so die Polizei) sich noch körperlich ertüchtigen wollten.
Im Hotel angekommen ( wir waren wirklich platt ) haben wir noch reizende Junge Damen aus Amerika kennengelernt. später gesellte sich noch eine weitere Dame aus Garbsen dazu. Es war ein ganz toller Abend, wir waren alle wieder hellwach. Alex wurde nach 02:30 Uhr nicht mehr gesehen, auch die Dame aus Garbsen war weg .... :noidea:
Leipzig96 schläft, während ich diese Zeilen verfasse. Umca10 Uhr wollen wir danndieHeimreise antreten.Mal schauen wer als erster fährt.
Jetzt von mir spezielle Grüße an Bemeh, Marvin, B' Elanna, 1893 und Erdbeere, die ich vor dem Spiel kurz getroffen habe. Euch eine gute Heimreise.
Wir fahren dann die 2000 km mit dem Auto. Alex fragte mich, ob man auch über Monaco fahren kann.
Wir wollen das beim Frühstück klären.
:hallo:

_________________
Zur Fankultur gehört das Leiden und der Mißerfolg zwingend dazu,
weil man sich sonst nicht über das Erreichte freuen kann.
Zitat von Roter Dortmunder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Madrid
BeitragVerfasst: 30.03.2012 06:38 
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2009 00:48
Beiträge: 3153
Wohnort: Valencia


Offline
Moin Moin...gerade wieder zu Hause aus Madrid. Habe die Mannschaft das letzte Mal live 2008 in HH gesehen und muss sagen, da hat sich mächtig was nach oben entwickelt, was man am TV gar nicht so sieht, wie im Stadion. Mir ist aber auch aufgefallen, das spanische Arenen dann doch eine etwas andere Atmosphäre bieten, als die Deutschen. :wink2:
War aber klar, das Bratwurst und Mettbrötchen NICHT gereicht werden... :mrgreen:
Aufgefallen ist mir, das Schwarz-Grün-Weiss tatsächlich an allen Ecken zu sehen war und sehr gut mit der sonstigen Farbe Madrids zusammen passten. Auch im Stadion war das schon imposant, wieviele Leute tatsächlich den Weg nach Madrid gefunden hatten und wie lautstark das rüber kam bis zur Haupttribüne. Zwischen den Spaniern habe ich mich mit Frau dann aber sehr wohl gefühlt, es ist ein nettes Völkchen, kein bißchen überheblich, faire und anerkennende Reaktion zum Tor von Dschuff und sicherer Rückweg ins Stadtzentrum, wo wir auf dem Weg zwar ein paar Rempeleien gesehen haben, aber ansonsten war es ziemlich friedlich und ein schöner Fussballabend. In der Nähe der Gran Via sind wir dann noch was essen gewesen und auf dem Weg zum Auto vom geplanten Nachhauseweg abgekommen, weil es aus einer Kneipe auf einmal klang : "Jedes Jahr ein Kind, bis es 96 sind." -- Das war ne Truppe aus Isernhagen, mit denen wir dann noch ein paar Drinks genommen haben.
Jetzt muss ich aber in die Kiste, 900 km Autobahn hin und zurück war schon anstrengend... :fan:

_________________
"Wer Trinken, Rauchen und Sex aufgibt, lebt auch nicht länger. - Es kommt ihm nur so vor"
(Sigmund Freud)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Madrid
BeitragVerfasst: 30.03.2012 07:07 
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2010 14:11
Beiträge: 485
Wohnort: Hannover


Offline
Roplo hat geschrieben:
Auch auf die Gefahr hin das es nervt, aber hier die aktuelle Meldung der Roplo-Tour.
Vor dem Spiel gab es einige unschöne Aktionen seitens der Polizei, die mMn völlig überflüssig und grundlos auf einige Hannoveraner eingeschlagen haben.
Auch mich hat es spâter leider auch erwischt und ich betone absolut grundlos :mad:
Nun ja, das Spiel wurde aus meiner Sicht zurecht verloren. Aber das gehört hier nicht hin.
Nach dem Spiel mussten wir einen weiten Umweg zum Hotel machen, da auf unserem eigentlichem Weg einig " Crazy" Madrid Fans ( so die Polizei) sich noch körperlich ertüchtigen wollten.
Im Hotel angekommen ( wir waren wirklich platt ) haben wir noch reizende Junge Damen aus Amerika kennengelernt. später gesellte sich noch eine weitere Dame aus Garbsen dazu. Es war ein ganz toller Abend, wir waren alle wieder hellwach. Alex wurde nach 02:30 Uhr nicht mehr gesehen, auch die Dame aus Garbsen war weg .... :noidea:
Leipzig96 schläft, während ich diese Zeilen verfasse. Umca10 Uhr wollen wir danndieHeimreise antreten.Mal schauen wer als erster fährt.
Jetzt von mir spezielle Grüße an Bemeh, Marvin, B' Elanna, 1893 und Erdbeere, die ich vor dem Spiel kurz getroffen habe. Euch eine gute Heimreise.
Wir fahren dann die 2000 km mit dem Auto. Alex fragte mich, ob man auch über Monaco fahren kann.
Wir wollen das beim Frühstück klären.
:hallo:


Klingt so, als hättet ihr auf jeden Fall eine gute Zeit gehabt, mal abgesehen vom Ergebnis. Eure Blogs waren sehr unterhaltsam. Wünsche euch ne gute Heimfahrt.

Falls ihr wieder in Gladbach strandet, bringt unbedingt Bilder vom Abschlusstraining für Slomka mit :hallo:

_________________
Beim HSV-Trainer-Scouting wurde 2008 festgestellt, dass Klopp unrasiert und unpünktlich sei und Jeans mit Löchern trage. Der HSV entschied sich am Ende für Martin Jol. (aus dem Hamburger Abendblatt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Madrid
BeitragVerfasst: 30.03.2012 07:11 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5039
Wohnort: Wedemark


Offline
Roplo hat geschrieben:
Auch auf die Gefahr hin das es nervt, aber hier die aktuelle Meldung der Roplo-Tour.
Vor dem Spiel gab es einige unschöne Aktionen seitens der Polizei, die mMn völlig überflüssig und grundlos auf einige Hannoveraner eingeschlagen haben.
Auch mich hat es spâter leider auch erwischt und ich betone absolut grundlos :mad:
Nun ja, das Spiel wurde aus meiner Sicht zurecht verloren. Aber das gehört hier nicht hin.
Nach dem Spiel mussten wir einen weiten Umweg zum Hotel machen, da auf unserem eigentlichem Weg einig " Crazy" Madrid Fans ( so die Polizei) sich noch körperlich ertüchtigen wollten.
Im Hotel angekommen ( wir waren wirklich platt ) haben wir noch reizende Junge Damen aus Amerika kennengelernt. später gesellte sich noch eine weitere Dame aus Garbsen dazu. Es war ein ganz toller Abend, wir waren alle wieder hellwach. Alex wurde nach 02:30 Uhr nicht mehr gesehen, auch die Dame aus Garbsen war weg .... :noidea:
Leipzig96 schläft, während ich diese Zeilen verfasse. Umca10 Uhr wollen wir danndieHeimreise antreten.Mal schauen wer als erster fährt.
Jetzt von mir spezielle Grüße an Bemeh, Marvin, B' Elanna, 1893 und Erdbeere, die ich vor dem Spiel kurz getroffen habe. Euch eine gute Heimreise.
Wir fahren dann die 2000 km mit dem Auto. Alex fragte mich, ob man auch über Monaco fahren kann.
Wir wollen das beim Frühstück klären.
:hallo:

Guten Morgen Roplo,

Ich hoffe die unschöne Szene von Gestern hat keine Nachwirkungen.
Ich Wünsche euch eine schöne und Stressfreie Heimfahrt.
Und Danke nochmal für die Tollen Infos von eurer Reise.

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Madrid
BeitragVerfasst: 30.03.2012 10:20 
Benutzeravatar

Registriert: 15.04.2010 16:00
Beiträge: 906


Offline
18 müsste man sein und Geld verdienen..:D
Aber sehr geile berichte, bitte mehr davon!

_________________
One Life, One love, One Club.

Robert, du fehlst uns!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Madrid
BeitragVerfasst: 30.03.2012 10:34 
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2004 23:38
Beiträge: 6287
Wohnort: erlangen


Offline
Guuten Morgen!

Noch ist nichts verloren. Im Gegensatz zu anderen hatte ich mitm Radel eine entspannte Tour zum und vom Stadion. Das Drumherum kommt an unser Stadion in H nicht ran. Es gab nur einen provisorischen Catering-Stand. Im all you can eat habe ich mich mit Schweizern ueber Fussball unterhalten. Wir duerfen nicht aufgeben, niemals!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Madrid
BeitragVerfasst: 30.03.2012 14:15 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 17:43
Beiträge: 86
Wohnort: Hannover


Offline
Ich hab zwar nicht gesehen was der Auslöser für die Auseinandersetzungen vor dem Spiel war (irgendeinen muss es aber gegeben haben, sonst hätte die Polizei niemals so hart zurückgeschlagen), auf jeden Fall folgte auf die Aktion ein Flaschen- und Dosenhagel. Die Polizei hat dann versucht die Lage wieder unter Kontrolle zu bringen, indem sie ziemlich laute Gummigeschosse in die Luft abgefeuert haben und die schon genannten Schlagstöcke. Nach etwa 15 Minuten, in denen dann nicht mehr viel passierte, wurde der Marsch dann fortgesetzt. Im Stadion habe ich dann mitgekriegt, dass es wohl auch 3 Festnahmen gab!

Edit: Ich lese gerade im FanMag, dass wohl irgendwelche Idioten über Autos laufen mussten und die Polizei mit Gegenständen abgeworfen haben, das soll wohl der Auslöser gewesen sein. Soviel zu 'völlig grundlos', Roplo...

_________________
Posting © 2013. Alle Rechte vorbehalten. Kein Verwenden, Zitieren und Kritisieren ohne Erlaubnis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Madrid
BeitragVerfasst: 30.03.2012 17:51 
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2011 11:10
Beiträge: 2815
Wohnort: unterm Kaliberg


Offline
@ Crazy Fritz
Ich habe die Situation anders erlebt, aber bitte seh es mir nach, dass ich da nicht weiter drauf eingehe.
Wir sind auf der Rückfahrt allerdings noch nicht sehr weit gekommen . Jetzt bei 24 Grad in der Nähe von Burgos eine Pause gemacht. Was erwartet uns denn in Hannover für Wetter ?
Gleich steht ein Fahrerwechsel an. Leipzig96 übernimmt gleich das Steuer. :roll:
Wir hatten noch einen schönen Tag in Madrid. Tolle Stadt.
Und Gunther, ich kann dich jetzt voll und ganz verstehen was die spanischen Damen betrifft. :wink2:
:hallo:

_________________
Zur Fankultur gehört das Leiden und der Mißerfolg zwingend dazu,
weil man sich sonst nicht über das Erreichte freuen kann.
Zitat von Roter Dortmunder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Madrid
BeitragVerfasst: 30.03.2012 19:17 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2011 18:53
Beiträge: 5264
Wohnort: Nordtribühne


Offline
@Roplo, bleibt lieber da, hier ist Herbstwetter mit Hang zum winterlichen. :oops:

Gute Fahrt! :hallo:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Madrid
BeitragVerfasst: 30.03.2012 19:23 

Registriert: 26.02.2012 16:07
Beiträge: 1358


Offline
Hi Roplo

du willst nicht wissen wie das Wetter hier ist.

Wenn wir es dir verraten wirst du warscheinlich eher im Süden bleiben :wink2: :fan:

Und Danke für deinen Bericht, der hat die Vorfreude hier ordentlich mit angefeuert :fan:

_________________
Unglaublich wie lange die Typen unter Wasser im U Boot ihre Luft anhalten können

(Kelly Bundy, 1990)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Madrid
BeitragVerfasst: 30.03.2012 20:12 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2011 18:53
Beiträge: 5264
Wohnort: Nordtribühne


Offline
Roplo, hier ein büschen Musik für die Autofahrer. :mrgreen:

http://www.youtube.com/watch?v=EyhwLUsabrk

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Madrid
BeitragVerfasst: 30.03.2012 21:02 
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2011 11:10
Beiträge: 2815
Wohnort: unterm Kaliberg


Offline
Wie geil ist das alles ?
Wir hatten gerade einen tollen Aufenthalt in San Sebastian. Dieses war natürlich von langer Hand geplant. Das war genauso gewollt. Unser Fahrer Alex hat alle Ansagen vom Navi gekonnt ignoriert und uns zielsicher in die dunkelsten Ecken dieser Stadt geführt. Wer also auf Häuserruinen, überfahrende Tiere, stinkende Parkplätze und Kreiselverkehr steht ist in dieser Stadt genau richtig.
Damit nicht genug. Unser aktueller Fahrer heißt Leipzig96. Wie ging das mit der Bekreuzigung doch gleich ? Nach dem Tip gegen die Stirn, kommt dann die linke oder die Rechte Seite dran ? :noidea2:
Bitte um dringende Hilfe, please !
@Yeswecan
Hast du auch etwas ruhigeres ?

_________________
Zur Fankultur gehört das Leiden und der Mißerfolg zwingend dazu,
weil man sich sonst nicht über das Erreichte freuen kann.
Zitat von Roter Dortmunder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Madrid
BeitragVerfasst: 30.03.2012 21:22 
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2003 20:48
Beiträge: 9690
Wohnort: Hannover


Offline
Roplo hat geschrieben:
Und Gunther, ich kann dich jetzt voll und ganz verstehen was die spanischen Damen betrifft. :wink2:
:D

Roplo hat geschrieben:
Wie ging das mit der Bekreuzigung doch gleich ? Nach dem Tip gegen die Stirn, kommt dann die linke oder die Rechte Seite dran ? :noidea2:
ich glaube, im prinzip egal. hauptsache das 96-logo knutschen nicht vergessen. :wink:

_________________
http://www.96statistik.de.tf
BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Madrid
BeitragVerfasst: 30.03.2012 22:09 

Registriert: 26.02.2012 16:07
Beiträge: 1358


Offline
Hi Roplo

ich bin zwar nicht yeswecan, aber hier was ruhiges:

http://www.youtube.com/watch?v=tpehI7qHRZE

und es wird eine Frage geben die das ganze Forum umtreibt:

Was zum Teufel tut L96 wenn er fährt, die Kommentare lösen Lawinen an Spekulationen aus....da möchte man doch Mitfahrer sein ;)

Tante Edit hat das nochmal live:

http://www.youtube.com/watch?v=2PmPlSC- ... re=related

_________________
Unglaublich wie lange die Typen unter Wasser im U Boot ihre Luft anhalten können

(Kelly Bundy, 1990)


Zuletzt geändert von Klaus Heinrich am 30.03.2012 22:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Madrid
BeitragVerfasst: 30.03.2012 22:27 
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2011 11:10
Beiträge: 2815
Wohnort: unterm Kaliberg


Offline
Ich kann es gar nicht in Worte fassen.
Ich gebe mal Beispiele :
Wenn jemand beim Ticket ziehen an der Mautstation fast aus dem Fenster fällt, wenn jemand grundlos bremst, weil er im Automatikwagen die Kupplung treten will, wenn man von Transporter mit Anhänger überholt wird, wenn man alle 2 Minuten Fragen zum Tempolimit beantworten muß, wenn ..... dann ist es Leipzig96.
Der Leipzig96 weiss es ja selber und muß lachen, ich meins auch nicht bös. Aber der Puls ist manchmal schon recht hoch wenn er fährt. :hallo:

_________________
Zur Fankultur gehört das Leiden und der Mißerfolg zwingend dazu,
weil man sich sonst nicht über das Erreichte freuen kann.
Zitat von Roter Dortmunder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Reiseberichte aus Madrid
BeitragVerfasst: 30.03.2012 22:33 

Registriert: 26.02.2012 16:07
Beiträge: 1358


Offline
Nee das kommt auch wirklich nich böse rüber sondern echt sympathisch :nuke:

Sollten wir ihn bei Bernie vorstellen? Veddel schwächelt ja grad ein wenig ;)

oki, ot

_________________
Unglaublich wie lange die Typen unter Wasser im U Boot ihre Luft anhalten können

(Kelly Bundy, 1990)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 3 von 8 | [ 156 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: