Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 1 von 23 | [ 446 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 23  Nächste

Wie wird das Spiel ausgehen?
 
Wir erkämpfen uns den Sieg und ziehen ins Halbfinale ein! 80%  80%  [ 97 ]
Schade - Unentschieden reicht nicht. 11%  11%  [ 13 ]
Nach viel Kampf und viel Pech müssen wir uns den Spaniern geschlagen geben. 9%  9%  [ 11 ]
Abstimmungen insgesamt : 121


 Hannover 96 - Atlético Madrid (vor dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hannover 96 - Atlético Madrid (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 29.03.2012 23:01 

Registriert: 31.08.2006 09:30
Beiträge: 930
Wohnort: Peine


Offline
Bin kein Dauerkarteninhaber... bin noch kein Mitglied.... habe nur eine Bitte:
Liebe Glückspilze vor Ort.... GEBT ALLES!!!!!
:fan: :evil: :twisted: :fan: :dance: :evil: :fan: :fan: :fan: :fan:

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=a5sSm_6XkCs&feature=player_embedded
http://www.youtube.com/watch?v=UCG9W9LVysk
http://www.youtube.com/watch?v=-dZBTvAlqQ4&feature=related


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Atletico Madrid (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 30.03.2012 00:27 
Benutzeravatar

Registriert: 09.02.2009 20:59
Beiträge: 415
Wohnort: Hannover


Offline
:fan: :fan: :nuke: Dauerkarte und Miglied, trotzdem "Nur" 1 Karte... aber ich schrei für 10 mit,
Es wird schwer, aber ist zu schaffen, Halbfinale !!
:nuke:

_________________
96-Alte Liebe,
rot steht dir sehr viel besser als gelb-blau
lass die andern alle reden
von Bayern oder Bremen,
wir sind immer bei dir, 96-HSV !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Atlético Madrid (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 30.03.2012 03:53 

Registriert: 01.03.2004 19:33
Beiträge: 933


Offline
Das wird eine sauschweres und spannendes Spiel.

Das 1:2 in Madrid setzt uns unter Siegzwang. Zum Erreichen des Halbfinals gibt es nur 2 Möglichkeiten - alle anderen Ergebnisse bedeuten das Aus:

1. Sieg 1:0
2. Sieg mit mindestens 2 Toren Unterschied (2:0. 3:1 ...)

Null Hoffnungen setze ich in den Stimmungs-Heimvorteil (nach 140 Europaspielen ist das für Atletico kein erschreckendes Thema). Ebensowenig werden die Sperren von 3 Spielern ins Gewicht fallen. Die leben damit per gut bestückter Rotation, haben bereits 90 Gelbe in der laufenden Ligasaison. Wenn bei denen 3 Leute ausfallen, müssen sie keine Amateure ins Spiel bringen, sondern holen Leute (wie Diego) von der Bank, die in Hannover unbezahlbar sind.

OK, die haben 150 Millionen Euro Schulden. Pervers ist das. Dafür würde sich der Maddin umbringen. UNd das sollte national und international auch mal unterbunden werden.

Es kann doch nicht auf Dauer angehen, dass Clubs, die wirtschaftlich im Grunde dauerhaft insolvent sind, sich damit sportliche Vorteile gegen solide wirtschaftende Vereine verschaffen.

Dennoch: Aber auf'm Platz stehen nächste Woche gegen uns halt zig hochbezahlte Topspieler als letztliche Nutznießer von ungezügelten und ungeregelten Vereins- und Steuerschulden.

Dauerhaft und hoffnungslos verschuldete "Vereine" wie Atletico und viele andere bekämen in Deutschland überhaupt keine Lizenz.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Atlético Madrid (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 30.03.2012 07:50 
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2010 09:08
Beiträge: 950


Offline
Bitte mit Diouf und DYK anfangen und Schlaudraff auf LM.

Mit nur einem richtigen Stürmer können wir nicht viel anfangen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Atlético Madrid (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 30.03.2012 08:21 
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2010 22:10
Beiträge: 228
Wohnort: Garbsen


Offline
Plastix hat geschrieben:
...
Dennoch: Aber auf'm Platz stehen nächste Woche gegen uns halt zig hochbezahlte Topspieler als letztliche Nutznießer von ungezügelten und ungeregelten Vereins- und Steuerschulden.
...


Falsch! Das muss heißen:
Dennoch: Aber auf'm Platz stehen nächste Woche gegen uns halt auch nur 11 Spieler. :wink:

Auf geht's Hannover, kämpfen und siegen... :fan:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Atlético Madrid (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 30.03.2012 09:27 
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2009 17:25
Beiträge: 1792
Wohnort: Adenstedt


Offline
Plastix hat geschrieben:

Null Hoffnungen setze ich in den Stimmungs-Heimvorteil (nach 140 Europaspielen ist das für Atletico kein erschreckendes Thema)....


Doch ich schon, Madrid wird das keine Angst machen, da gebe ich dir recht, aber wenn die Stimmung wie gegen Sevilla schon 1 Stunde vor Spielbeginn am Höhepunkt ankommt, dann werden unsere Jungs davon getragen und stürmen ins Halbfinale :fan: :fan: :nuke:
Oder ich mach die PS3 aus :mrgreen:

_________________
Egal welche Liga? Nö


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Atlético Madrid (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 30.03.2012 10:55 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5028
Wohnort: Wedemark


Offline
In Hannover haben schon ganz andere Teams Ihr Blaues Wunder erlebt. Die Stimmung im Stadion ist an solchen Tagen einfach was ganz besonderes und unser Team spürt das und legt hier immer noch eine Schippe drauf.

Die könnte gegen die Diego verseuchte Truppe ein Vorteil sein :nuke:

Also Huevos zusammendrücken und den Torreros zeigen wo der Stier die Eier hat. :fan:

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Atlético Madrid (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 30.03.2012 11:56 

Registriert: 10.11.2005 01:19
Beiträge: 5178


Offline
Wird schwer, das ist wohl jedem klar. Ich glaube, im jetzigen Stand der Saison wird auch die Kraft eine immer wichtigere Rolle spielen (körperlich, aber auch mental). Können die Spieler von uns nochmal eine Schippe drauflegen.

Im Vergleich zum August 2011 gegen Sevilla ist der Akku wohl nicht mehr bei allen randvoll (sah man gestern z.B. bei Schmiedebach, Pander, aber auch bei der Innenverteidigung). Die Kunst wird sein, diese fehlenden Prozente nochmal hochzufahren. Von der Kraft her noch sehr gut drauf sind Rausch (saß ja oft nur auf der Bank), Ya Konan (hat nur ganz selten 90 min. gespielt), Diouf (war im ersten Teil der Saison wenig gefordert).

Im Rückspiel müßte eine Taktik her, bei der man die Madrilenen so viel laufen läßt wie möglich, mit weiten Bällen und Spielzügen über die Flügel wie bei unserem Tor in Madrid. Mit "klein-klein"-Spiel im Mittelfeld hat 96 gegen diese Spanier keine Chance. Die sind ja im doppelten Sinne schnell, nicht nur beim Kombinationsspiel, sondern auch im Laufduell.

Angesichts der Heimstärke von 96 sehe ich aber noch eine reelle Chance, warum sollte Diouf nicht auch im Rückspiel wieder ein Tor gelingen. Hinten und mit der Doppelsechs muß dann aber top verteidigt werden (bis zum Abpfiff).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Atlético Madrid (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 30.03.2012 12:12 
Ja tauri, das wird schwer, für uns alle ist es das vorgezogene Finale. Am liebsten würde ich jetzt schon zum Stadion gehen und auf das Spiel dort warten, die Zeit krieg ich schon rum..

Auf so ein Spiel haben wir gewartet! Geil...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Atlético Madrid (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 30.03.2012 12:24 

Registriert: 22.04.2011 00:40
Beiträge: 222


Offline
It's time to show to Europe the force of AWD Arena
Es ist Zeit, nach Europa zu zeigen, die Kraft der AWD-Arena (Google Translate)

Bild

_________________
AC MILAN FAN / HANNOVER 96 FAN / BRISBANE CITY FC FAN


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Atlético Madrid (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 30.03.2012 14:47 

Registriert: 16.03.2010 14:12
Beiträge: 497
Wohnort: Hildesheim


Offline
Das Hinspiel wurde sicherlich nicht unverdient verloren. Aber es war auch ein Auswärtsspiel gegen eine Mannschaft die keine Thekentruppe ist.

Ich könnte sachlich bleiben ... gar nüchtern analysieren. Aber das werde ich NICHT tun ...

Ich freu mich jetzt schon auf den Donnerstag wie ein kleines Kind sich auf Weihnachten. Ich habe heute selbst auf Arbeit (fast) nur an nächsten Donnerstag gedacht.

11 Hannoveraner und 43.000 Fans im Rücken die (fast) alle "96 bluten". Werden Atlètico (ohne "H") zeigen was 96-Heimstärke bedeutet. Dortmund und Bayern (Die ich beide stärker als Madrid einschätze) haben bei uns verloren, daher sollten wir keine Angst haben. Respekt? "Ja". Furcht? "Auf gar keinen Fall".

Tolle Mannschaft hat Madrid auf jeden Fall ... Aber das geilere Team haben WIR.
Das tolle am Fußball (Nicht wie beim Handball z.B) ist das nicht immer die Mannschaft mit dem dicksten Etat gewinnt, sondern oftmals die, welche die größere Leidenschaft zeigt.

Und deswegen :

Es ist egal für wie stark die anderen (Husky :wink: ) unseren Gegner halten,
es ist auch völlig egal wo sie herkommen.
Denn das ist unsere Stadt. Und das ist unser Stadion. UND HIER REGIERT DER HSV!!!!

Ich bin sowas von überzeugt das wir weiterkommen ... ich glaube das wird so ein Legendärer Europapokalabend.

Wenn das zu Polemisch, Euphorisch oder was auch immer rüberkam ... Das ist mir so egal. Was soll das auf hohem Niveau jammern ? Mund abputzen, Madrid wegputzen :fan:

_________________
Ich ziehe mir mein Trikot an, geh Rot Schwarz aus dem Haus - Das trägt man so ... Blau-Gelb sieht Scheiße aus ...

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Atlético Madrid (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 30.03.2012 14:53 
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2006 22:18
Beiträge: 7177
Wohnort: Südniedersachsen


Offline
Ich sehe das ganz genauso wie tauri - vor allem was die Kraft angeht.
Es wird sehr, sehr schwer im Rückspiel, zumal ich ganz sicher bin, dass die Spanier mindestens ein Tor machen.
Auch den Punkt Stimmung würde ich nicht überbewerten.
Für mich wäre das Weiterkommen eine dicke Überraschung.

_________________
"Ist das Schubert?"
"Nein. Irgendjemand von einem Bratfett-Preisausschreiben."
"Ach." (Loriot)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Atlético Madrid (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 30.03.2012 14:58 
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2005 13:48
Beiträge: 2287


Offline
18Hildesheimer96 hat geschrieben:
Es ist egal für wie stark die anderen (Husky :wink: ) unseren Gegner halten,
es ist auch völlig egal wo sie herkommen.
Denn das ist unsere Stadt. Und das ist unser Stadion. UND HIER REGIERT DER HSV!!!!


Das hat mir gerade den Tag versüßt - auch wenn ich anders denke. Danke dafür!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Atlético Madrid (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 30.03.2012 15:09 

Registriert: 16.03.2010 14:12
Beiträge: 497
Wohnort: Hildesheim


Offline
Ich glaube auch nicht das MAdrid sich von der Atmosphäre beeindrucken lässt. Aber ich glaube eine besondere Atmosphäre kann unsere Mannschaft beflügeln. Ich habe als Kind schon so manchen "magischen" EP Abend erlebt. Besonders Uerdingens 7-3 gegen Dynamo Dresden. Uerdingen war quasi schon raus ... aber dann kam das Fußballwunder.

Manchmal ist Fußball einfach mehr als Taktik, Analysen und Formkurven ... :fan:

_________________
Ich ziehe mir mein Trikot an, geh Rot Schwarz aus dem Haus - Das trägt man so ... Blau-Gelb sieht Scheiße aus ...

Bild


Zuletzt geändert von 18Hildesheimer96 am 30.03.2012 18:42, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Atlético Madrid (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 30.03.2012 15:13 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2011 18:53
Beiträge: 5264
Wohnort: Nordtribühne


Offline
Es gibt wieder Karten.


http://www.hannover96.de/CDA/aktuelles/ ... d0189e870b

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Atlético Madrid (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 30.03.2012 16:04 
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2010 17:34
Beiträge: 1646
Wohnort: Hannover


Offline
Martin Kind gibt sich zuversichtlich: "Wir werden weiterkommen"!
Er fügt aber hinzu, dass wir dazu 110% geben müssen :)

http://www.transfermarkt.de/de/hannover ... 86841.html

_________________
"Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben"
André Gide


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Atlético Madrid (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 30.03.2012 16:35 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9906


Offline
Alle müssen 100 prozentig dabei sein. Dann klappt das auch.
Ich habe das Gefühl das Atletico das Spiel nicht mit 11 Mann zu Ende spielt.
Wenn es bei denen nicht flutsch wird gemosert und gefoult. ( schon im Hinspiel ganz schön giftig )
Das können sie sich in der AWD Arena mit einen Schiedsrichter der eventuell ein bischen pro Heimmannschaft pfeift (ist ja oft so ) nicht erlauben.
Auf die Abwehr kommt es besonders an. Falcao und Co sind immer für Tore gut.
Vielleicht können wir ein Gegentor verkraften,bei 2 Toren ist die Messe wohl gelesen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Atlético Madrid (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 30.03.2012 17:12 

Registriert: 23.11.2009 15:14
Beiträge: 379


Offline
Ja, es wird sauschwer, aber die Mannschaft hat so oft schon überrascht, NOCH sind wir nicht draußen, NOCH geht was. Vor Sevilla dachte ich, es ist vorbei, bevor es richtig angefangen hat... Auch wenn die 1. HZ gestern echt schlimm war und einigen Jungs immer noch schwindelig sein müsste, sie haben sich gesteigert und möglich isses noch.Und wenn´s doch nicht reicht, können wir trotzdem stolz sein, wir haben uns in Europa super verkauft, das hätte keiner geglaubt. Irgendwie vertraue ich auf Mirko und die Jungs...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Atlético Madrid (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 30.03.2012 22:46 

Registriert: 31.08.2006 09:30
Beiträge: 930
Wohnort: Peine


Offline
18Hildesheimer96 hat geschrieben:
Das Hinspiel wurde sicherlich nicht unverdient verloren. Aber es war auch ein Auswärtsspiel gegen eine Mannschaft die keine Thekentruppe ist.

Ich könnte sachlich bleiben ... gar nüchtern analysieren. Aber das werde ich NICHT tun ...

Ich freu mich jetzt schon auf den Donnerstag wie ein kleines Kind sich auf Weihnachten. Ich habe heute selbst auf Arbeit (fast) nur an nächsten Donnerstag gedacht.

11 Hannoveraner und 43.000 Fans im Rücken die (fast) alle "96 bluten". Werden Atlètico (ohne "H") zeigen was 96-Heimstärke bedeutet. Dortmund und Bayern (Die ich beide stärker als Madrid einschätze) haben bei uns verloren, daher sollten wir keine Angst haben. Respekt? "Ja". Furcht? "Auf gar keinen Fall".

Tolle Mannschaft hat Madrid auf jeden Fall ... Aber das geilere Team haben WIR.
Das tolle am Fußball (Nicht wie beim Handball z.B) ist das nicht immer die Mannschaft mit dem dicksten Etat gewinnt, sondern oftmals die, welche die größere Leidenschaft zeigt.

Und deswegen :

Es ist egal für wie stark die anderen (Husky :wink: ) unseren Gegner halten,
es ist auch völlig egal wo sie herkommen.
Denn das ist unsere Stadt. Und das ist unser Stadion. UND HIER REGIERT DER HSV!!!!

Ich bin sowas von überzeugt das wir weiterkommen ... ich glaube das wird so ein Legendärer Europapokalabend.

Wenn das zu Polemisch, Euphorisch oder was auch immer rüberkam ... Das ist mir so egal. Was soll das auf hohem Niveau jammern ? Mund abputzen, Madrid wegputzen :fan:



Ohne Worte!!!!
:nuke: :nuke: :nuke: :nuke: :nuke: :nuke: :nuke: :nuke:

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=a5sSm_6XkCs&feature=player_embedded
http://www.youtube.com/watch?v=UCG9W9LVysk
http://www.youtube.com/watch?v=-dZBTvAlqQ4&feature=related


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - Atlético Madrid (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 31.03.2012 02:33 

Registriert: 01.03.2004 19:33
Beiträge: 933


Offline
rotsticker hat geschrieben:
Ich habe das Gefühl das Atletico das Spiel nicht mit 11 Mann zu Ende spielt.


Auf Stärkung der eigenen Mannschaft durch Unsportlichkeit des Gegeners sollte man niemals hoffen. Im Gegenteil: Atlético ist äußerst geschickt im "Rundumverteilen" von Gelben Karten bei dem Spielchen "Ich hab' schon Gelb - nimm Du ihn ran." In der span. Ligasaison haben sie schon 90 Gelbe, aber nur 1 einzige(!) Gelbrote und null Rote.

Eine ungewöhnliche Statistik, die bestimmt kein Zufall ist. Die gehen hart an die Grenzen, aber wissen genau, was sie tun. Und bei der gut besetzten Rotationsbank sind Sperren im Plan, die denken und handeln nicht im "Auweia-Ersatz"-Modus, wie er in Deutschland vielfach üblich ist. Und dass international kleinlicher gepfiffen wird als in der Spanienliga, kann ich mir auch nicht vorstellen.

2:1 Torschütze Salvio hatte übrigens erst seinen 2. EL-Einsatz in dieser Saison. Soviel zum Thema Bankqualität und Schwächung durch Sperren.

Trotz alledem: Wir können sie schlagen. Ich tippe zwar eher auf 1:1, hoffe aber gleichzeitig glühend, dass ich verdammt Unrecht behalte :)


Nach oben
 Profil  
 
 
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 1 von 23 | [ 446 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 23  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: