Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 1 von 5 | [ 86 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Hannover 96 - St. Patrick's Athletic FC (vor dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic FC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 03.08.2012 16:03 

Registriert: 25.10.2010 17:07
Beiträge: 42


Offline
Donnerstag ist das Rückspiel, ich habe Karten und freue mich schon wie blöde drauf. :D

Ordentlich spielen, sicher gewinnen und dann gucken, wer als nächstes kommt.

Schonmal zum Üben: http://www.youtube.com/watch?v=Zr1rzSSMsac&feature=related



:flag962:

_________________
96 - Alte Liebe!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic FC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 03.08.2012 16:47 

Registriert: 23.10.2007 14:42
Beiträge: 2418


Offline
Warum soll man das üben?

_________________
Karsten Surmann:
"Der Verein bekommt den Vorstand, den er verdient."
Lang lebe der Hannoversche Sportverein von 1896 e.V. Danke Basti & Co.!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic FC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 03.08.2012 20:35 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19298
Wohnort: Hannover


Offline
rokt, bei dem Lied geht es um die Geschichte eines Mannes, der um seine Familie bei einer fürchterlichen Hungersnot unterstützen wollte und deswegen Lebensmittel stahl. Dafür hat man ihn zur Zwangsarbeit nach Australien verbannt. Ein Bezug zum Fußball besteht darin, dass die irischen Fans das Lied beim Ausscheiden bei der letzten Fußball-EM gesungen haben. Insofern ist die Frage von 1896er berechtigt.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic FC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 03.08.2012 20:58 

Registriert: 25.10.2010 17:07
Beiträge: 42


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Ein Bezug zum Fußball besteht darin, dass die irischen Fans das Lied beim Ausscheiden bei der letzten Fußball-EM gesungen haben.



Jein; soweit ich weiß, singen die irischen Fans das häufiger (immer?) bei Spielen ihrer Nationalmannschaft. Zugegeben, gegen die spielen wir nicht am Donnerstag, aber ich habe gehört, dass jemand die Idee hatte, das Lied am Donnerstag anzustimmen. (Dieses kleine Detail hätte ich vielleicht schon oben erwähnen sollen.... :oops:)

Daher der Link.

_________________
96 - Alte Liebe!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic FC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 03.08.2012 21:10 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19298
Wohnort: Hannover


Offline
Vielleicht sollte man sich besser Gedanken um eine lokalisierte Fassung des Liedes machen: http://www.youtube.com/watch?v=S1ADuaiFE0Q. :wink2:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic FC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 03.08.2012 21:37 
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2007 14:17
Beiträge: 4586
Wohnort: Hannover


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
Vielleicht sollte man sich besser Gedanken um eine lokalisierte Fassung des Liedes machen: http://www.youtube.com/watch?v=S1ADuaiFE0Q. :wink2:


Kannte ich noch gar nicht. Hat aber was... und Zeilen wie
"Stevie Heighway on the wing, we had dreams and songs to sing"...
wecken Erinnerungen an die guten Europapokal der Landesmeister-Zeiten in den 70ern, wo es so'n Quatsch wie Gruppenphasen noch nicht gab.

Solche Lieder können aber nur die Engländer. Da sollten wir uns erst gar nicht dran versuchen. :wink2:

_________________
RE1

Not my Nordkurven-Oberrang Mitte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic FC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 04.08.2012 11:50 

Registriert: 13.09.2011 16:06
Beiträge: 756
Wohnort: Berlin


Offline
DerRoteCoyote hat geschrieben:
Herr Rossi hat geschrieben:
Vielleicht sollte man sich besser Gedanken um eine lokalisierte Fassung des Liedes machen: http://www.youtube.com/watch?v=S1ADuaiFE0Q. :wink2:


Kannte ich noch gar nicht. Hat aber was... und Zeilen wie
"Stevie Heighway on the wing, we had dreams and songs to sing"...
wecken Erinnerungen an die guten Europapokal der Landesmeister-Zeiten in den 70ern, wo es so'n Quatsch wie Gruppenphasen noch nicht gab.

Solche Lieder können aber nur die Engländer. Da sollten wir uns erst gar nicht dran versuchen.
:wink2:

Passt zwar kaum zum Thema, aber da fällt mir spontan einfach nur das ein:
http://youtu.be/d-qNWtoyx1E

_________________
"Alter...ich blute 96!" [SFR-96]

"30 Stunden ohne Schlaf – Europapokal ist manchmal einfach nur eine Techno-Party ohne Techno."
[11 Freunde Kommentar zur Roplo-Tour]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic FC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 04.08.2012 13:10 

Registriert: 23.10.2007 14:42
Beiträge: 2418


Offline
Ich verstehe nun auch wirklich nicht, warum 96 heute über die Neue Presse verkündet, das Lied vor dem Spiel am Donnerstag zu spielen. Weder wir noch die Fans von St. Patrick's haben einen Bezug dazu! Das ist eben NICHT die irische Nationalmannschaft und es wird sicher keiner anstimmen. Das was die Iren bei der EM geboten haben, war großartig, spontan und emotional. Das aber auf biegen und brechen kopieren zu wollen ohne jeden Bezug ist doch sinnlos! Nochmal, selbst St. Patrick's Fans haben keinen Bezug zu diesem Lied und werden sich wohl eher fragen, was das soll, wenn das nun gespielt werden soll. Spielt meinetwegen deren Vereinslied, wenn es denn unbedingt sein muss.

_________________
Karsten Surmann:
"Der Verein bekommt den Vorstand, den er verdient."
Lang lebe der Hannoversche Sportverein von 1896 e.V. Danke Basti & Co.!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic FC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 04.08.2012 13:23 
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2010 18:38
Beiträge: 1061


Offline
Ich hoffe, Mirko schont im Rückspiel einige Stammspieler und gibt den Reservisten mal eine Chance. Traumaufstellung fürs Rückspiel:

Tor: Radlinger
RV: Chahed
IV: Haggui, Avevor
LV: Schulz
DM: Schmiedebach, Andreasen
LM: Rausch
RM: Stindl
ST: Sobiech, Moa (Konan)

Ich denke, dass wir auch mit dieser B-Elf locker gewinnen können, jetzt, wo wir einen breiteren Kader haben.

_________________
Tor: Zieler
Abwehr: Cherundolo-Pogatetz-Haggui-Schulz
Mittelfeld: Ya Konan-Stindl-Pinto-Pander
Sturm: Abdellaoue-Schlaudraff


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic FC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 04.08.2012 19:08 

Registriert: 13.09.2011 16:06
Beiträge: 756
Wohnort: Berlin


Offline
Robert Enke 96 hat geschrieben:
Ich hoffe, Mirko schont im Rückspiel einige Stammspieler und gibt den Reservisten mal eine Chance. Traumaufstellung fürs Rückspiel:

Tor: Radlinger
RV: Chahed
IV: Haggui, Avevor
LV: Schulz
DM: Schmiedebach, Andreasen
LM: Rausch
RM: Stindl
ST: Sobiech, Moa (Konan)

Ich denke, dass wir auch mit dieser B-Elf locker gewinnen können, jetzt, wo wir einen breiteren Kader haben.

genau diesen Fehler sollte man vermeiden! Das Spiel ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, die Iren werden alles auf eine Karte setzen, sie haben schließlich nichts zu verlieren!

_________________
"Alter...ich blute 96!" [SFR-96]

"30 Stunden ohne Schlaf – Europapokal ist manchmal einfach nur eine Techno-Party ohne Techno."
[11 Freunde Kommentar zur Roplo-Tour]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic FC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 04.08.2012 19:50 
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2007 18:28
Beiträge: 5541


Offline
Alex_aus_Berlin hat geschrieben:
genau diesen Fehler sollte man vermeiden! Das Spiel ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, die Iren werden alles auf eine Karte setzen, sie haben schließlich nichts zu verlieren!


Das Argument kann man aber immer ziehen. Alle Leute fordern ständig, dass wir unseren Kader verbreitern und unbedingt 5 Stürmer brauchen, aber wenn wir dann mal die Bankleute spielen lassen denkt sofort jeder, wir würden das Spiel nicht ernst nehmen. Schätzt ihr unsere zweite Reihe wirklich als so schwach ein?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic FC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 04.08.2012 20:19 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19298
Wohnort: Hannover


Offline
Wenn 96 meint, das Lied "The Fields Of Athenry" spielen zu müssen, dann habe ich damit kein Problem. Aber mitsingen werde ich nicht. Heute habe ich den Match-Schal gekauft, zum Glück waren noch einige vorrätig.

Robert Enke 96:
Slomka zum Spiel hat geschrieben:
"Den Respekt, den wir vor dem Spiel hatten, war absolut begründet, das konnte man in den 90 Minuten sehen. St. Patrick’s war sehr laufstark, kämpferisch und technisch gut in Form. Es war zu erkennen, dass sie in dieser Saison schon 17 Spiele in der Liga gespielt haben. Mit dem 3:0 können wir daher sehr gut leben, da wir auch beinahe jede Chance genutzt haben. In der Defensive mussten wir aufgrund der Verletzung von Felipe noch einmal umstellen, sind wir noch nicht richtig im Rhythmus. Zudem waren in der ersten Halbzeit viele technische Mängel zu sehen, die den Rhythmus zerstört haben. Kleine taktische Fehler haben sich eingeschlichen, die uns das Leben schwer gemacht haben. Das hat mich geärgert. Die Fehleranalyse wird sicherlich einige gute Aufschlüsse bringen. Ich bin mir sicher, dass der Rhythmus jetzt mit den Wochen kommt."

Nach dieser Aussage und der Fehleranalyse wird Slomka die Startelf nicht wie angekündigt großartig umstellen. Die erkannten Fehler müssen abgestellt werden, die Abwehr muss sich wieder einspielen und die Mannschaft in de Rhytmus kommen. Wenn wir den Gegner jetzt nicht ernst nehmen, dann erreichen wir die Play-offs nicht.

Übrigens, hat Radlinger seine Schulterverletzung auskuriert, die seinen Einsatz im Hinspiel nicht zuließ? :noidea:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic FC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 05.08.2012 11:13 

Registriert: 21.06.2011 12:05
Beiträge: 23


Offline
1896er hat geschrieben:
Ich verstehe nun auch wirklich nicht, warum 96 heute über die Neue Presse verkündet, das Lied vor dem Spiel am Donnerstag zu spielen. Weder wir noch die Fans von St. Patrick's haben einen Bezug dazu! Das ist eben NICHT die irische Nationalmannschaft und es wird sicher keiner anstimmen. Das was die Iren bei der EM geboten haben, war großartig, spontan und emotional. Das aber auf biegen und brechen kopieren zu wollen ohne jeden Bezug ist doch sinnlos! Nochmal, selbst St. Patrick's Fans haben keinen Bezug zu diesem Lied und werden sich wohl eher fragen, was das soll, wenn das nun gespielt werden soll. Spielt meinetwegen deren Vereinslied, wenn es denn unbedingt sein muss.


Ansich keine schlechte Idee, aber dann wäre wohl dieses hier besser geeignet und dann noch die Bilder über die Leinwände laufen lassen:

http://www.youtube.com/watch?v=vYiG6AXbvvk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic FC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 05.08.2012 14:38 
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2011 23:49
Beiträge: 4488
Wohnort: Hannover


Offline
Ich sehe das ähnlich wie Herr Rossi.
Nach der doch eher durchwachsenen Vorstellung in Dublin, gehe ich nicht davon aus, dass wir so etwas wie eine B-Elf sehen werden. Ich kann mir aber trotzdem vorstellen, dass Mirko 2-3 Spieler austauscht (z.B. Moa rein oder Kocka von Beginn an). Inzwischen ist die Bank eh so stark, dass man nicht gleich von der 2. Garde sprechen sollte.
In der Abwehr höchstens mal Jackson testen. Haggui und Eggimann müssten sich inzwischen ja gut genug kennen.
Ron würde ich nicht rausnehmen - der soll ruhig noch ein bißchen Spielpraxis sammeln und Sicherheit gewinnen.

Dass man im Stadion ein Willkommenslied für den Gegner spielen möchte, finde ich gut. Aber dann sollte man sich auch informieren und das richtige Stück spielen...

_________________
"Es gibt für jeden Fußballer den perfekten Verein. Ich habe einfach das Glück gehabt, gleich den Verein zu finden, der zu mir passt"
Steven Cherundolo über seine 15 Jahre bei Hannover 96 :love:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic FC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 05.08.2012 16:43 
Benutzeravatar

Registriert: 03.02.2010 18:38
Beiträge: 1061


Offline
Alex_aus_Berlin hat geschrieben:
Robert Enke 96 hat geschrieben:
Ich hoffe, Mirko schont im Rückspiel einige Stammspieler und gibt den Reservisten mal eine Chance. Traumaufstellung fürs Rückspiel:

Tor: Radlinger
RV: Chahed
IV: Haggui, Avevor
LV: Schulz
DM: Schmiedebach, Andreasen
LM: Rausch
RM: Stindl
ST: Sobiech, Moa (Konan)

Ich denke, dass wir auch mit dieser B-Elf locker gewinnen können, jetzt, wo wir einen breiteren Kader haben.

genau diesen Fehler sollte man vermeiden! Das Spiel ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, die Iren werden alles auf eine Karte setzen, sie haben schließlich nichts zu verlieren!


Sie waren nicht schlecht, aber wir waren auch nicht in Normalform. Ich denke, dass wir selbst mit der Amateurmannschaft den Vorsprung aus dem Hinspiel nicht mehr hergeben würden. Und wofür hat man den Kader in der Breite verstärkt, wenn man immer die gleichen Leute einsetzt. Wenn wir in 3. Wettbewerben erfolgreich mit spielen wollen, müssen wir auch mal Leute schonen und wenn nicht gegen diesen Gegner gegen welchen denn sonst. Und außer Sobiech, Avevor und Radlinger haben alle ihre Klasse in der Bundesliga ja schon bewiesen.
Wenn immer die gleichen Spielen, geht uns zum Saisonende die Luft aus.

_________________
Tor: Zieler
Abwehr: Cherundolo-Pogatetz-Haggui-Schulz
Mittelfeld: Ya Konan-Stindl-Pinto-Pander
Sturm: Abdellaoue-Schlaudraff


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic FC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 05.08.2012 17:32 

Registriert: 13.09.2011 16:06
Beiträge: 756
Wohnort: Berlin


Offline
Stimmt schon, so war das auch nicht gemeint.
Eher darauf bezogen, z.B. Zieler nicht rauszunehmen, um ein unnötiges Risiko auszuschliessen.

Aber prinzipiell kann auch die "zweite" Mannschaft das Ding nach Hause schaukeln, das seh ich genauso.

_________________
"Alter...ich blute 96!" [SFR-96]

"30 Stunden ohne Schlaf – Europapokal ist manchmal einfach nur eine Techno-Party ohne Techno."
[11 Freunde Kommentar zur Roplo-Tour]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic FC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 05.08.2012 17:43 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11559
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Slomka will im Rückspiel die A-Mannschaft spielen lassen. Die Jungs sollen sich langsam für die Bundesliga einspielen, hat er gesagt. 8)

_________________
Wir müssen aufhören weniger zu trinken!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic FC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 05.08.2012 17:52 

Registriert: 26.02.2012 16:07
Beiträge: 1341


Offline
nocci96 hat geschrieben:
Slomka will im Rückspiel die A-Mannschaft spielen lassen. Die Jungs sollen sich langsam für die Bundesliga einspielen, hat er gesagt. 8)



Das ist fein. Wobei ich die B Truppe auch gerne mal gesehen hätte wenn ich schon im Stadion bin :flag962:

Das würde nämlich bedeuten: Schulle, Koka, Schmiede, Moa........so richtig kriege ich da gar kein B Elf Gefühl :love: :flag962:

_________________
Unglaublich wie lange die Typen unter Wasser im U Boot ihre Luft anhalten können

(Kelly Bundy, 1990)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic FC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 05.08.2012 21:08 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 19298
Wohnort: Hannover


Offline
Robert Enke 96 hat geschrieben:
Sie waren nicht schlecht, aber wir waren auch nicht in Normalform. Ich denke, dass wir selbst mit der Amateurmannschaft den Vorsprung aus dem Hinspiel nicht mehr hergeben würden. Und wofür hat man den Kader in der Breite verstärkt, wenn man immer die gleichen Leute einsetzt. Wenn wir in 3. Wettbewerben erfolgreich mit spielen wollen, müssen wir auch mal Leute schonen und wenn nicht gegen diesen Gegner gegen welchen denn sonst. Und außer Sobiech, Avevor und Radlinger haben alle ihre Klasse in der Bundesliga ja schon bewiesen.
Wenn immer die gleichen Spielen, geht uns zum Saisonende die Luft aus.

Äh, hast Du mal auf den Kalender gesehen? Die Saison beginnt richtig erst am 26.8.2012! Und obwohl wir am Beginn einer Saison stehen, wichtige Qualifikationsspiele (EL, DFB-Pokal) vor der Brust haben und die Mannschaft sich erst wieder einspielen und den Rhythmus finden muss, forderst Du bereits die Rotation. Im Testspiel-Fred kam bereits Unmut auf, warum Slomka bei Testspielen fast komplett durchwechseln lässt! :roll:

Rausch hat nur wegen einer Sperre lediglich 33 statt 34 BuLi-Spiele absolviert. Welcher Fan will Kocka im ersten Pflicht-Heimspiel in der Startelf sehen, wenn Szabi nach Hannover zurückkehrt? Sobiech ist zwölfmal in der letzten BuLi-Saison eingewechselt worden. Jackson hat sich bereits in der BuLi bewiesen (z. B. bei den Bauern oder den Radkappen). Radlinger ist noch verletzt. Unsere U23 hat übrigens in Goslar einen 3-Torevorsprung vergeigt! Das Spiel am Donnerstag gegen die St. Pats dürfen wir nicht vergeigen, denn sonst hätten wir nicht nur die EL vergeigt, sondern auch ein gehöriges Verlustgeschäft gemacht! :wink2:

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hannover 96 - St. Patrick's Athletic FC (vor dem Spiel)
BeitragVerfasst: 06.08.2012 12:00 

Registriert: 10.11.2008 16:11
Beiträge: 1955


Offline
Nur nicht experimentieren. Slomka soll (und muss) seine stärkste Elf aufstellen, seine geplante A-Elf. Es ist wichtig, dass sich die Mannschaft einspielt. Anders als im Hinspiel kann er jedoch direkt zur Halbzeit drei Spieler wechseln, die er ganz nah an der A-Elf sieht.

So kurz vor Saisonbeginn national noch mit verschiedenen Aufstellungen zu experimentieren wäre ein falsches Signal. Es mangelt aktuell in allen Mannschaftsteilen an Abstimmung und gemeinsamen Spielverständnis.


Nach oben
 Profil  
 
 
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  Seite 1 von 5 | [ 86 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: