Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 5 | [ 86 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
 Slask Wroclaw vs. Hannover 96 3:5 (Nach dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Slask Wroclaw vs. Hannover 96 3:5 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 23.08.2012 23:31 
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2003 18:56
Beiträge: 2882
Wohnort: Hannover


Offline
Vorne Sonne, hinten Sturm

Breslau/Hannover

"Nichts Genaues weiß man nicht !"
Genau unter diesem Titel ist der bisherige Saisonverlauf zu verbuchen. Alle wichtigen Spiele sind gewonnen. Und dennoch beschleicht beim Zuschauen so ein unterschwelliges Unbehagen: Wird Hannover 96 mit diesen Abwehrleistungen auch Schalke 04 oder Wolfsburg Kontra bieten können ?

Diese Mannschaft - obwohl fast unverändert - spielt ein völlig neues Spielsystem. Leichtigkeit und Übersicht, Tempo und Ballbesitz, sogar fast eine Fußballzelebration.
Und dann diese Aussetzer in der Abwehr !
Viele Fans werden sich fragen, warum ein Felipe einem Eggimann vorgezogen werden soll. Natürlich gibt es die Aussage, dass Felipe das Aufbauspiel zu neuen Optionen führen kann. Aber mehrmals wurde Felipe dabei beobachtet, dass er denselben Weg ging, wie seine Abwehrkollegen. Das spricht offenbar für klare Abspracheprobleme.

Grundsätzlich aber ist das "neue Hannover 96" bei den bisherigen Gegnern an Offensivkraft und Souveränität nicht zu übertreffen. Früher wäre das eine oder andere Spiel definitiv verloren gegangen.
Vor allem das Heutige.

Gegen S04 und Huntelaar muss eine Lösung in der Abwehr gefunden werden. Herr Slomka selbst wird dies sehr genau analysiert haben. Ein guter Start in die Saison ist wichtig.

Fazit: Das Fundament für eine gute Saison - Top 8 - ist gelegt. Der Sturm und das Mittelfeld funktionieren. Vorne ist Sonne, hinten ist Sturm. Bis Sonntag muss eine intelligente Lösung her.

8)

_________________
"Warum sich schon heute aufhängen, wenn es nächstes Jahr viel bessere Gründe gibt."
Pelzig


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Slask Wroclaw vs. Hannover 96 3:5 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 23.08.2012 23:41 

Registriert: 03.09.2008 10:13
Beiträge: 231
Wohnort: Südholstein


Offline
Ich habe das Spiel mitten in Shanghai um 4 Uhr morgens im polnischen Inet Stream geguckt. Was soll ich sagen? Endlich wieder Fussball, endlich wieder die Roten. Danke!

:flag962:

_________________
Bochum, 8. Mai 2010. Ich war dabei.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Slask Wroclaw vs. Hannover 96 3:5 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 23.08.2012 23:42 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
96RulesOK hat geschrieben:
Das Wichtigste ist, dass Milos Djelmas zurück im Team ist. Sie nennen ihn nun Nikci, aber wir lassen uns nicht täuschen.


:laugh: :laugh: :laugh: :nuke: Wie geil!!!! Jetzt wird mir klar, wieso mir der Bengel so bekannt vorkam! Großartig!!! :bow: :bow: :bow:

Zum Spiel: Naja, schnödes 2:0 ist ja langweilig. Man muss ja den Fans was bieten zwischen Ruhepuls und Nervenzusammenbruch.

Für Felipe wars ein gebrauchter Tag. Ich kann mich aber erinnern, dass Pogerl die ersten Spiele auch nicht immer geglänzt hat. Man sollte ihm schon etwas Eingewöhnungsphase gönnen, vor allem nach der kurzen Vorbereitung. Das kann er sicher noch besser.

Für Schmiedebach und vor allem für Andrööööhnsen hab ich mich gefreut. :)

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Slask Wroclaw vs. Hannover 96 3:5 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 23.08.2012 23:52 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 16253
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Toll! 5 Tore. Ich bin trotzdem angefressen. Wenn wir jetzt auf Werder Bremen machen, werden wir eine harte Saison erleben.
Slomka soll bei dem bleiben, was die Mannschaft stark gemacht hat. Erstmal hinten einigermaßen sicher stehen. Vorne sind wir so gut, da trifft immer mal einer oder auch 2.

Heute stimmte hinten nichts. Das lag nicht nur an der Abwehr. Ich fand das def. MF viel zu offensiv. Auch unser Ungar hätte sich da mehr einbringen müssen.

Nach der Pause hatte ich das gefühl, dass sich eine große Überheblichkeit breit machte. Da wurde teilweise extrem lässig gespielt und -zack 3:3.

Positiv: man hat sich wieder gefangen.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Karl Lagerfeld. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Slask Wroclaw vs. Hannover 96 3:5 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 23.08.2012 23:53 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 8632


Offline
Der italienische Schiedsrichter hat seine Sache heute wirklich gut gemacht - che bella sorpresa, grazie!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Slask Wroclaw vs. Hannover 96 3:5 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 23.08.2012 23:54 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Positiv: man hat sich wieder gefangen.


Doppelt positiv: Djelmas und Huszti sind wieder dabei.
Dante hat noch Luft nach oben.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Slask Wroclaw vs. Hannover 96 3:5 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.08.2012 00:03 
Benutzeravatar

Registriert: 22.12.2006 22:19
Beiträge: 464
Wohnort: Sarstedt


Offline
Möchte an dieser Stelle mal den Mann von Kabel 1 loben, der nach dem Spiel die Interviews geführt hat.

Locker drauf, trotzdem interessante Fragen. Gut auf den Gegenüber eingegangen. Einfach Klasse!

Den Namen sollte man sich merken! Ähemm, leider wurde er gar nicht mehr eingeblendet. Wie heißt der Mann?

Wenn ich dagegen halte, dass solche Heißluftgebläse wie Fritz von Tuuuut immer wieder große Auftritte bekommen.

Riesen Fußballabend gewesen.

_________________
Stoppt Heiko Rehberg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Slask Wroclaw vs. Hannover 96 3:5 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.08.2012 00:06 
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2010 17:34
Beiträge: 1632
Wohnort: Hannover


Offline
vinorojo hat geschrieben:
Den Namen sollte man sich merken! Ähemm, leider wurde er gar nicht mehr eingeblendet. Wie heißt der Mann?

Matthias Killing

_________________
"Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben"
André Gide


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Slask Wroclaw vs. Hannover 96 3:5 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.08.2012 00:12 
Benutzeravatar

Registriert: 22.12.2006 22:19
Beiträge: 464
Wohnort: Sarstedt


Offline
Danke für die Info.

Der darf gerne häufiger bei unseren Spielen dabei sein.

_________________
Stoppt Heiko Rehberg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Slask Wroclaw vs. Hannover 96 3:5 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.08.2012 00:14 
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2005 11:55
Beiträge: 2408
Wohnort: Hannover


Offline
Das hat ja fast schon an alte Ralle-Zeiten erinnert. Vorn Budenzauber, hinten Herzinfarkt.

Der Coach hat gefordert, dass unser Mittelfeld torgefährlicher wird. Die Jungs sind ausgesprochen gehorsam. Das war ja bisweilen fast schon Tici Taca.

Herzlichsten Glückwunsch, Schmiede, zur Torpremiere! Hoffe, er kommt – wie Stindl – auf den Geschmack. Andrööösen – phänomenal!

Nach hinten muss Felipe noch viel, sehr viel über Fußball, wie er hier bei uns gespielt wird, lernen, und ich bin auch nicht sicher, ob er ausgerechnet gegen Gelsenkirchen weiter üben sollte, während ein solider Eggi auf der Bank die Welt nicht mehr versteht.

Wofür die Kette aber nix kann, sind die häufigen Chaossituationen, die entstehen, wenn im Mittelfeld beim Balleroberungsversuch Querschläger verursacht werden. Da muss Slomka an der Ordnung noch viel arbeiten.

Last, but not least - mittlerweile hat wohl ein jeder mitbekommen, dass Eckbälle gegen unsere Jungs schon halbe Treffer sind, egal, ob die Pats die Dinger vors Tor bringen oder Nöttingen oder Wroclaw. Wird das bei uns im Training eigentlich so gar nicht geübt?

Egal. Ich freue mich einmal mehr auf einen sehr entspannten Europaabend im Stadion am nächsten Donnerstach. TV ist einfach nicht so schön. Trotz Zeitlupe und Hansi Küpper.

H – S – V ! :fan:

_________________
Half of the people can be part right all of the time. Some people can be all right part of the time. But all the people can´t be all right all of the time.
I think Lincoln said that.
I let you be in my dreams if I can be in yours.
I said that. (Dylan)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Slask Wroclaw vs. Hannover 96 3:5 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.08.2012 00:16 
Benutzeravatar

Registriert: 19.01.2010 20:51
Beiträge: 1977
Wohnort: Hannover


Offline
Discostu hat geschrieben:
Doppelt positiv: Djelmas und Huszti sind wieder dabei.
Dante hat noch Luft nach oben.

Mit Djelmas und Dante haste ja recht aber Huszti hat doch viel längere Haare :wink2:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Slask Wroclaw vs. Hannover 96 3:5 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.08.2012 00:38 
Benutzeravatar

Registriert: 13.03.2005 13:24
Beiträge: 5356
Wohnort: Solothurn (CH)


Offline
AndréMeistro hat geschrieben:
Der italienische Schiedsrichter hat seine Sache heute wirklich gut gemacht - che bella sorpresa, grazie!

Ich kann zwar kein Italienisch, du hast aber sicher recht.

Das mit dem Schiri sah in den ersten Minuten nicht ganz so aus, wie du schreibst, danach war's in Ordnung. Manchmal recht eng regelfixiert, aber wenigstens nach beiden Seiten.

Unsere Ausgangsposition ist letztendlich optimal. Und dass wir nach dem Ausgleich nochmal nachgelegt haben ist einfach grandios. Diese Mannschaft hat offensive Tugenden präsentiert. Wenn das jetzt hinten auch noch so tugendhaft verlaufen würde, könnte sich des Kaisers Orakel bewahrheiten.

_________________
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Slask Wroclaw vs. Hannover 96 3:5 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.08.2012 01:02 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
carpaccio hat geschrieben:
Manchmal recht eng regelfixiert, aber wenigstens nach beiden Seiten.


Bei manchen Handspiel- bzw. Abseitsentscheidungen dann aber doch mit dem nötigen Fingerspitzengefühl. :mrgreen:

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Slask Wroclaw vs. Hannover 96 3:5 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.08.2012 02:09 

Registriert: 23.05.2012 17:38
Beiträge: 667
Wohnort: Hannover mal wieder


Offline
https://www.youtube.com/watch?v=qITjzx30wRM


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Slask Wroclaw vs. Hannover 96 3:5 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.08.2012 02:27 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 10685
Wohnort: Dampfhausen


Offline
polska96 :nuke: Danke!

_________________
Das Kind ist in den Brunnen gefallen!

Bild BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Slask Wroclaw vs. Hannover 96 3:5 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.08.2012 06:58 
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2006 22:18
Beiträge: 7174
Wohnort: Südniedersachsen


Offline
Ein sehr unterhaltsamer Fußballabend - keine Frage.
Und die Gruppenphase ist so gut wie erreicht. Alles andere ist eigentlich primär.

Trotzdem werden sich die Schalker die Hände gerieben haben, wenn sie unseren Auftritt gestern gesehen haben. Mit Ya Konan, Huszti und Felipe hatten wir vorn, in der Mitte und hinten einen Totalausfall. Da muss dringend was passieren. Vor allem Felipe muss erkennbar langsam an die Buli herangeführt werden; das Spiel am Sonntag soll er sich mal in Ruhe von der Bank aus ansehen. Es hat keinen Sinn, da etwas erzwingen zu wollen. Herr Eggimann, übernehmen sie!
Auch Huszti ist noch lange nicht dort, wo er mal war. Das wird noch ein heißer Tanz, wenn Rausch wieder fit ist.
Und ich kann es gar nicht erwarten, Diouf wieder im Trikot der Roten zu sehen!

Auch das Schirigespann fand ich ziemlich schlimm, völlig unabhängig davon, ob wir von Fehlentscheidungen profitiert haben: zwei klare Handspiele nicht gesehen, auf Kriegsfuß mit der Abseitsregel, die Gelbe gegen Haggui nach drei Minuten war ein Witz, dazu vor allem in der 1. HZ ein selbstherrliches, überhebliches Auftreten. Das sollte eigentlich nicht reichen, international zu pfeifen.

Die Fernsehübertragung war klasse! Die Interviews sympathisch und locker, und mit Hansi Küpper haben wir so langsam aber sicher einen echten Epensänger am Mikrophon. Was der alles Nettes über 96 sagt: man kann sich gar nicht satthören. Außerdem lernt er schnell: Gestern blieb er konsequent bei Hussssssti. So gefällt mir das.

_________________
"Ist das Schubert?"
"Nein. Irgendjemand von einem Bratfett-Preisausschreiben."
"Ach." (Loriot)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Slask Wroclaw vs. Hannover 96 3:5 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.08.2012 08:15 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 4973
Wohnort: Wedemark


Offline
So nach einer kurzen Nacht und einem immer noch anhaltendem Glücksgefühl kann ich nur sagen Geiles Spiel mit Herzinfarkt Potenzial :nuke:

Es zeigt sich das das Mittelfeld von Hannover diese Saison unsere Perle wird.

Ich mag mir garnicht vorstellen was erst los ist wenn Mame Diuof wieder Fit ist :fan:

In der Abwehr ist im Moment der Wurm drin schlechtes Stellungsspiel zu weit weg vom Gegner schwache Kopfball Abwehr und schlechte Raumaufteilung, Mirko da mußt du dringen ran.

Europa wir kommen :flag962:

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Slask Wroclaw vs. Hannover 96 3:5 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.08.2012 08:29 

Registriert: 10.11.2008 16:11
Beiträge: 1742


Offline
Das Spiel gestern Abend bereitete mir in der ersten Halbzeit viel Freude, wenn auch einige Wackler im Defensivverhalten vorhanden waren.
In der zweiten Halbzeit verfiel unsere gesamte Truppe irgendwie in Lustlosigkeit, ich will sogar mal arroganz sagen, und kassierte verdient den Ausgleich und hatte dabei Glück, dass ein regulärer Treffer nicht gegeben wurde.
Ich war schockiert und frage mich noch immer, wieso die Mannschaft derart stark schwankt, was die Leistung und Motivation innerhalb eines Spiels anbelangt. Die Mannschaft spielt nun zwei Jahre zusammen, aber sie scheint immer noch grün hinter den Ohren zu sein. Eine 3:1 Führung darf nicht so leichtfertig abgegeben, der schon geschlagene Gegner nicht derart aufgebaut werden. Auch gegen ManU war dieses Verhalten zu beobachten.
An einzelnen Spielern sollte man jedoch nicht das Verhalten fest machen. Ja, Felipe sah beim Kopfball zum 3:3 verdammt sche*sse aus. Er spielt auch sonst sehr "offensiv" und ist noch nicht eingespielt mit dem Rest der Abwehr, er schätzt viele Situationen noch falsch ein. Aber er zeigt Einsatz, wird aber noch seine Zeit brauchen. Anders als erwartet, fehlt Pogatetz aktuell schon ein wenig, wobei Eggimann ihn gleichwertig ersetzen kann.
Langfristig wird Felipe sich durchsetzen, doch aktuell hat er einige Defizite, die er aufholen muss. Er braucht Praxis und damit Spielzeit.
Huszti sucht auch noch seine Form, seine Frisur scheint er gefunden zu haben. Konan mit gutem Spiel zum Tor, stets präsent und bei den Toren auch immer mit dabei. Nach der 3:1 Führung wurde er eigensinniger, es sei ihm gegönnt. Er behauptete meist den Ball, seine Zuspiele passten, er schaffte Räume für die anderen Angreifer. Sobiech war einen Tick torgefährlicher, was aber eher durch die Wechsel im Mittelfeld zu stande kam, mit Schmiedebach ging einfach mehr nach vorne.
Andreasen, laut eigener Aussage noch lange nicht bei 100%, hat wieder ein sehr gutes Spiel gemacht mit zwei wichtigen Toren. Sehr präsent, sehr aggressiv, aber im Spiel nach hinten mit deutlichen Schwächen. Pinto wie immer, Pander wird als LV besser, aber irgendwie gefällt er mir im LM besser, sein Zusammenspiel mit Huszti ist ausbaufähig. Das braucht Zeit.
Zieler sehr souverän, halt gehalten, was er konnte und bei dem Freistoß ins kurze Eck konnte er sein Können zeigen, als die Mauer - mal wieder - gepennt hat.

Für mich war das Spiel die Generalprobe - gleichwertiger Gegner, Wettkampfbedingungen - bei der sich zeigte, dass 96 eine Konter- und Standardmannschaft ist, bei der das Mittelfeld deutlich torgefährlicher geworden ist und endlich einstudierte Spielzüge sichtbar werden. Aber die neue Abwehrkette hat sich noch nicht gefunden und es kommt im Defensivverhalten noch zu schweren individuellen Fehlern aller Spieler!.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Slask Wroclaw vs. Hannover 96 3:5 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.08.2012 09:15 

Registriert: 26.02.2003 13:44
Beiträge: 2774


Offline
Pagelsdorf hat geschrieben:
Diese Mannschaft - obwohl fast unverändert - spielt ein völlig neues Spielsystem. Leichtigkeit und Übersicht, Tempo und Ballbesitz, sogar fast eine Fußballzelebration.
Und dann diese Aussetzer in der Abwehr !


"Der Trainer hat gesagt, wir sollen genau so spielen wie Werder Bremen" :mrgreen:

------
Möchte an dieser Stelle auch mal Hansi Küpper, den Kommentator von Kabel 1 , loben.
Da können sich die Sky Hanseln eine Scheibe von abschneiden , insbesondere Mr. Brechreiz
Torsten Kunde (bekennender BS Fan , der auch 96 Spiele zerreden darf)

_________________
Saisonziel 2018/2019 : Klassenerhalt (unwahrscheinlich)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Slask Wroclaw vs. Hannover 96 3:5 (Nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 24.08.2012 09:40 

Registriert: 18.11.2008 10:09
Beiträge: 3313
Wohnort: weserbergland/ geboren in h-linden


Offline
Ich weiß nicht, wie ich diese Leistung einordnen soll- einerseits freue ich mich über ein aufregendes Spiel mit gutem Ausgang, andererseits macht mir das Sonntagspiel gegen Schalke bereits Angst!
Gegen mittelmäßige Wroclawer kassiert das Team 3 überflüssige Gegentore, bei denen meist Felipe im Zentrum der Fehlerkette stand- die Frage muss erlaubt sein: warum holt 96 einen im Moment noch völlig überfordert wirkenden Felipe für 2,5 mio und verleiht im Gegenzug einen Avevor, der bei seinen wenigen Einsätzen gute Ansätze zeigte, nach St. Pauli in die 2. Liga?
Ich hätte nach 60 Minuten Felipe gegen Eggiman getauscht und auch Ya Konan gegen Sobiech- der Pole hätte sich wirklich mal mehr als nur eine Viertelstunde Einsatzzeit verdient.

Man of the match für mich ganz klar Andreasen, meine Bewunderung für ihn steigt momentan von Spiel zu Spiel- gestern Abend hatte ich nach seinem super Freistoß erneut Freudentränen in den Augen, was für ein Gewinn für unsere Roten!

_________________
Spieler vertragen kein Lob. Sie müssen täglich die Peitsche im Nacken fühlen. Max Merkel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 5 | [ 86 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: