Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 4 | [ 78 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
 Twente Enschede - Hannover 96 2:2 - (1:0) nach dem Spiel Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Twente Enschede - Hannover 96 2:2 - (1:0) nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 20.09.2012 23:41 
Benutzeravatar

Registriert: 02.03.2007 18:28
Beiträge: 5541


Offline
Twente hat uns teilweise unsere Grenzen aufgezeigt, das ist ganz gut und wir wissen, woran wir arbeiten müssen.

Hätte heute lieber Karim Haggui gesehen, von mir aus statt Eggimann, da er einfach deutlich unser bester Innenverteidiger ist. Rausch hat gezeigt, dass er kein Linksverteidiger ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Twente Enschede - Hannover 96 2:2 - (1:0) nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 20.09.2012 23:41 

Registriert: 05.02.2011 22:45
Beiträge: 1623


Offline
Würde sagen deutscher Meister und EC -Sieger und :flag962: :flag962: :flag962:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Twente Enschede - Hannover 96 2:2 - (1:0) nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 20.09.2012 23:42 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10239


Offline
Leichtathlet hat geschrieben:
m.M.:

Richtig gut: Zieler

Gut:Nikci,Sobiech,Rausch (offensiv gut ,defensiv mit Lücken)

Mittelprächtig: Eggimann,Cherundolo,Schlaudraff,

so lala: Schmiedebach,Stindl(sollte sich steigern) Moa(hat sich bemüht)

sollte sich steigern: Felipe (keine Ahnung,findet keine Bindung zur Mannschaft)

schlecht: Pinto (zu recht ausgewechselt)

wen ich vergessen habe ist dann auch so lala
heute waren alle außer Zieler so lala ( Nikci,Sobiech mal ausgenommen)


Zuletzt geändert von rotsticker am 20.09.2012 23:44, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Twente Enschede - Hannover 96 2:2 - (1:0) nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 20.09.2012 23:43 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 3417
Wohnort: Hannover


Offline
Aber Lala ist doch in München, oder ??? :noidea: :wink2:

_________________
Rolf Töpperwien: "Wo haben Sie den Norweger, der das 2:0 gemacht hat, entdeckt?“
Schmadtke nach kurzem Zögern: „In Norwegen.“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Twente Enschede - Hannover 96 2:2 - (1:0) nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 20.09.2012 23:44 

Registriert: 07.04.2012 17:47
Beiträge: 183
Wohnort: Nienburg/Weser


Offline
PUUUUHHH und wieder um Jahre gealtert... Was für ein Spiel!

- Sérgio, was war los? Leon, wünsche Dir (und uns) dass nichts kaputt gegangen ist. Jan, alles in Ordnung? Felipe, war hast Du vor...???

- Jörg Schmadtke muss in seiner Auszeit das "Glück" für 96 unter Vertrag genommen haben. Hoffe, mit einer ultralangen Vertragslaufzeit!

- Hansi Küpper. Es macht Spaß, dem Mann zuzuhören.

- Bernd Schuster, alter Mann, was war das denn?!?!? Bitte nicht noch mal. Seine "Sätze" und sein Gesichtsausdruck waren dermaßen unverbindlich und hätten selbst bei der Mondlandung gepasst...

- geile 96-Fans in Enschede!

- und unser Mirko Slomka wieder mit Top-Einwechselungen.

_________________
...lach nicht über einen Gegner, der einen Schritt zurück geht; er könnte Anlauf nehmen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Twente Enschede - Hannover 96 2:2 - (1:0) nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 20.09.2012 23:45 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 10239


Offline
Mr96 hat geschrieben:
Aber Lala ist doch in München, oder ??? :noidea: :wink2:
ok, dann halt Pillepalle :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Twente Enschede - Hannover 96 2:2 - (1:0) nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 20.09.2012 23:55 
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2012 16:23
Beiträge: 1128
Wohnort: Hannover


Offline
9. Spiel ungeschlagen. Tolle Moral.

Aber sorry, wieso dürfte Felipe in der 2. Halbzeit auflaufen? Schlimm! Ich hätte ihn schon nach 20 min. vom Feld geholt. Ein absoluter Unsicherheitsfaktor, mir wurde jedes Mal angst und bange. Kein Stellungsspiel, kein Zweikampfverhalten. Lief in der 1. Halbzeit phasenweise wie ein Huhn hilflos im Strafraum herum.

BITTE nächstesmal wieder Karim da hinstellen!

_________________
Der Berliner Stil ist frech und mutig.
(Andreas "Zecke" Neuendorf)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Twente Enschede - Hannover 96 2:2 - (1:0) nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 20.09.2012 23:58 

Registriert: 01.03.2004 19:33
Beiträge: 933


Offline
rotsticker hat geschrieben:
Richtig gut: Zieler


Sehe ich mit Einschränkung, da er leider das 0:1 durch einen leichtsinnigen Ballverlust mit vorbereitet hat. Direkt zuvor hatte er ohne Not den Ball exakt einem Enscheder in den Fuß gespielt, der mittig 30 Meter vor unserem Tor stand. Dadurch wurde die schnelle Aktion, die dann zum Tor führte überhaupt erst möglich.

Der Rest war aber OK mit Dusel bei der vorletzen Aktion und Können bei der allerletzten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Twente Enschede - Hannover 96 2:2 - (1:0) nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 20.09.2012 23:59 

Registriert: 02.05.2010 19:45
Beiträge: 258
Wohnort: Leipzig


Offline
Mit dem Ergebnis können wir sehr zufrieden sein.
Gut gefallen hat mir, dass die Mannschaft nach dem 0:2 zurückgekommen ist und dass sie bis ca. zehn Minuten vor Schluss gegen ein verunsichertes Enschede sogar noch auf Sieg gespielt hat. Gut gefallen haben mir Sobiech, Nikci und auch Rausch. Und RRZ sowieso. Und von Schlaudraff kamen die Signale, dass man sich nach dem 0:2 noch mal wehren wollte.

Schlecht war allerdings, dass wir die ersten 35 Minuten verpennt haben; dass wir nach 80 Minuten auf Halten des 2:2 gespielt haben und genau dies offensichtlich nicht können; dass Moa und auch Pinto zurzeit außer Form sind und man das leider auch sah; dass wir in der Innenverteidigung groteske Fehler gemacht haben und diese Fehler leider mit Felipe eine Menge zu tun haben; er zeigt bis in die Körpersprache hinein, dass er im Moment neben sich und neben der Mannschaft steht.

Also: Fehler korrigeren (in Hoffenheim gleich mit Sobiech und Nikci und Haggui auflaufen) und die gute Moral bewahren! Und dann wird das schon.

Schließlich darf man nicht vergessen, dass Twente eine gute Mannschft ist, die viel mehr Jahre EL Erfahrung aufweist als wir und die viele klasse Spieler hat.

Mit dem 2:2 bin ich happy. Es ist ein guter Start in eine schwere Gruppe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Twente Enschede - Hannover 96 2:2 - (1:0) nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 21.09.2012 00:00 

Registriert: 03.02.2003 13:14
Beiträge: 2582
Wohnort: Nordhorn


Offline
Ich will nicht in den Chor der Felipe-Raus-Rufer einstimmen. Allerdings kann ich bis jetzt noch nicht verstehen, warum MS ihn nach Verletzung, ohne Spielpraxis und angesichts der Tatsache, dass ihm zuvor schon die Einbindung in die Defensivarbeit schwer fiel, gerade gegen Enschede auswärts von Anfang an aufstellt.

... Die Kritik sollte hier eher am Trainer ansetzen als am Spieler. Diese Kritik wird sich MS (nicht von mir, aber sicher von Teilen der Presse) anhören müssen - kann er auch, denn sonst macht er ja fast alles richtig.

Kann es sein, dass er seinen so sehr geforderten Wunschspieler mit aller Macht durchdrücken möchte? ... Wenn dem so ist, dann sollte er mit dem nächsten Einsatz warten, bis Felipe voll da ist!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Twente Enschede - Hannover 96 2:2 - (1:0) nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 21.09.2012 00:05 

Registriert: 04.04.2012 19:54
Beiträge: 42
Wohnort: Hannover


Offline
Tolles Spiel und 1 Verdienter Punkt. Sicher nicht die beste Leistung gewesen aber auch solche Spiele gibt es nun mal. Zieler einfach klasse.

Felipe hät ich auch nach 20min raus geholt, war nicht sein Tag.

Bin mehr als zufrieden mit dem Ergebniss und mit der Manschaft sowiso :)

:flag962:

_________________
Von allen Dingen die mir verloren gegangen sind, hab ich am meisten an meinem Verstand gehangen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Twente Enschede - Hannover 96 2:2 - (1:0) nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 21.09.2012 00:14 
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 01.02.2010 12:21
Beiträge: 1702
Wohnort: Hannover


Offline
Ich denke mit dem einen Punkt können wir sehr zufrieden sein.
Nach der 1. Halbzeit hatte ich eigentlich keine Hoffnung mehr, dass wir noch was zählbares aus Enschede mitnehmen. Das Gute ist, dass die Mannschaft auch nach dem 2:0 nicht aufgegeben hat und noch den Ausgleich geschafft hat. Am Ende hat uns Zieler den Punkt festgehalten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Twente Enschede - Hannover 96 2:2 - (1:0) nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 21.09.2012 00:29 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 18183
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
96HD hat geschrieben:

Ich bin ein großer Freund von Felipe und moderner Spielweise aus der Innenverteidigung heraus (das habe ich in diversen Threads hier auch deutlich so beschrieben), aber auch ich muss eingestehen, dass in den letzten Spielen die Defensive mit Haggui und Eggimann kompakter gestanden hat. Der Vergleich mag zwar verzerrt sein - insbesondere weil Twente den erwartet guten Fußball gespielt hat - aber das System scheint auch aus dem Mittelfeld heraus anfällig zu sein. Das funktioniert noch nicht und Mirko wird erkannt haben, dass ein Spieler dafür noch nicht ausreicht.



Sehr gute Analyse, weil ich das genauso gesehen habe, ääh, jagut!

Ich bin noch kein großer Freund von einem Spielertyp wie Felipe. Wenn wir hinten sicher stehen müssen, ist er defensiv zu schwach oder noch nicht eingebunden - wie auch immer. Wenn dann auch noch die 6er einen gebrauchten Tag haben, kommt so ein Abwehrverhalten zustande. Mit Stindl auf der 6 wurde das dann besser. Aber unfassbar, wie leicht sich Felipe überlaufen läßt.

Ich fand zudem, Slomka hätte fast das Spiel vercoacht, hat dann aber noch halbwegs die Kurve gekriegt. Offensichtlich war man doch nicht richtig auf Twente vorbereitet.
Schlimmer war allerdings McLaren. Durch seine komischen Wechsel hat er uns ziemlich geholfen.
Naja, gerade nochmal gut gegangen.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Twente Enschede - Hannover 96 2:2 - (1:0) nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 21.09.2012 00:44 
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2010 17:34
Beiträge: 1647
Wohnort: Hannover


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Ich fand zudem, Slomka hätte fast das Spiel vercoacht, hat dann aber noch halbwegs die Kurve gekriegt. Offensichtlich war man doch nicht richtig auf Twente vorbereitet.

Jepp, da bin ich ganz bei Dir mit Deiner Einschätzung. Das habe ich im persönlichen Halbzeitfazit genauso gemeint. Slomka ist zum Glück schlau und konnte in der Pause einiges geraderücken. Aber das kann ihm ja auch mal passieren, zumal Twente wirklich gut gespielt hat heute.

_________________
"Glaube denen, die die Wahrheit suchen, und zweifle an denen, die sie gefunden haben"
André Gide


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Twente Enschede - Hannover 96 2:2 - (1:0) nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 21.09.2012 00:53 

Registriert: 16.04.2011 20:09
Beiträge: 195


Offline
Mozart - Margarethe
Der Partysong des heutigen Abends und zugleich Hymne meines 96-Fanclubs

Sie hatte rotes Haar,
Und gelbe Zähne.
Sie roch nach Basar
Und nach Hyäne.

Ich traf sie in der Bar
In Leverkusen.
Und mir war sofort klar…
Ich will die Milch aus ihrem Busen.

(Refrain)
Sie war 44
Und ich war 13-einhalb.
Sie hieß Margarethe
Und war so zart wie ein Kalb.

Comme ci, comme ça
Wir singen schalalalala
Comsi comsa
Schalala HSV

Wir standen splitternackt
Vor einem Leuchtturm.
Sie war mein Stück Holz
Und ich ihr Holzwurm.

Sie kniff in meine Knie,
Und ich ins Schienbein.
Und danach wurdes laut,
Denn sie ritt mich wie ein Wildschwein.

(Refrain)
Sie war 44
Und ich war 13-einhalb.
Sie hieß Margarethe
Und war so zart wie ein Kalb.

Comme ci, comme ça
Wir singen schalalalala
Comsi comsa
Schalala schalalala HSV

Doch dann – eines Nachts
Lag sie nicht mehr da.
Ich trat vor die Tür
Als es geschah

Sie hing an Papas Stab
Ich dachte nur „Du Bitch“
Sie sachte „Zieh Dich aus…
Ich bin die Wurst in euerm Sandwich“

(Refrain)
Sie war 44
Und ich war 13-einhalb.
Sie hieß Margarethe
Und war so zart wie ein Kalb.

Comme ci, comme ça
Wir singen schalalalala
Comsi comsa
Schalala schalalala HSV

Sie war 44
Und ich war 13-einhalb.
Sie hieß Margarethe
Und war so zart wie ein Kalb.

Comme ci, comme ça
Wir singen schalalalala
Comsi comsa
Schalala schalalala HSV

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Twente Enschede - Hannover 96 2:2 - (1:0) nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 21.09.2012 02:27 
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2011 11:10
Beiträge: 2815
Wohnort: unterm Kaliberg


Offline
So, wieder zurück aus Holland. Mal wieder bekannte Gesichter gesehen.
Leider yeswecan und wuchtbrumme nicht getroffen. Ein verdientet Punkt. Guter Support.
Der holländische " rasen " war auch sehr nett. Schönen Gruß an die Schalker deppen vom Markt. Legt euch
Doch gehackt. Gefühlt war es Ron Bundesligaspirl, aber in echt ein auswärtspunkt in
Europa.
Nur der HSV von 1896
:flag962:

_________________
Zur Fankultur gehört das Leiden und der Mißerfolg zwingend dazu,
weil man sich sonst nicht über das Erreichte freuen kann.
Zitat von Roter Dortmunder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Twente Enschede - Hannover 96 2:2 - (1:0) nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 21.09.2012 02:34 

Registriert: 01.03.2004 19:33
Beiträge: 933


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Offensichtlich war man doch nicht richtig auf Twente vorbereitet.


Da waren besonders einige sich sehr ähnelnde Spielzüge, die bei Enschede offenbar einstudiert sind, brandgefährlich waren und auch das 0:1 brachten.

Ein Angreifer zieht vor der gegnerischen Abwehr mit Tempo kurz vorm Strafraum mit Laufrichtung nach innen, um dann den Ball plötzlich ansatzlos nach rechts steil in den Raum rechts vom kurzen Pfosten durchzustecken. Wo ein nach vorn orientierter Stürmer dann blitzartig im Rücken der Abwehr auftaucht.

Das ist besonders gefährlich, weil eine Abseitsfalle kaum möglich ist (bzw. nur unter ebenfalls hohem Risiko). Und weil die Verteidiger wegen des "Mitteziehers" körperlich vom Tor weg gewandt sind, während sich der Lückenstoßer innerlich und körperlich schon voll auf den Sprint Richtung Tor vorbereitet hat. Auf diese Spielmöglichkeit müssen (unsere) Abwehrspieler besser vorbereitet sein. Heute waren sie es mehrfach nicht und es hing letztlich nur vom Schusspech des Angreifers ab, dass wir nicht nach 10 Minuten schon mit 0:2 wegen zweier völlig identischer Situationen zurücklagen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Twente Enschede - Hannover 96 2:2 - (1:0) nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 21.09.2012 05:36 
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2010 20:25
Beiträge: 139
Wohnort: Gehrden


Offline
Wie schon vorher gesagt, teilweise mit viel Glück, teilweise auch die Grenzen von Twente aufgezeigt, aber unsere Roten hatten einige Spielanteile, so dass das Unentschieden letztlich voll in Ordnung geht. :flag96:

_________________
Durch die Leidenschaft lebt der Mensch, durch die Vernunft existiert er bloß.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Twente Enschede - Hannover 96 2:2 - (1:0) nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 21.09.2012 06:32 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15311
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Mal nebenbei: Ron hat am Ende unseren Punkt festgehalten, aber war er es nicht auch, der das 1:0 eingeleitet hat?

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Twente Enschede - Hannover 96 2:2 - (1:0) nach dem Spiel
BeitragVerfasst: 21.09.2012 07:45 

Registriert: 29.08.2003 22:28
Beiträge: 2009
Wohnort: Basche


Offline
Das ist wohl so, nur darf man so einen Ball auch verteidigen.

Über unser gestriges IV-Pärchen darf auch diskutiert werden. Das war nichts. Felipe muss sich noch deutlich steigern, so ist er ein Unsicherheitsfaktor. Die Spieleröffnung ist wichtig und für das moderne Spiel unerlässlich, nur müssen auch die Basics (sicher stehen und abräumen) stimmen.
Hinzu kommt das Pinte gestern auf zentraler Position davor einen schlechten Tag erwischt ha

_________________
Alles im Leben hat seinen Preis; auch die Dinge, von denen man sich einbildet, man kriegt sie geschenkt. Theodor Fontane


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 2 von 4 | [ 78 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: