Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 8 | [ 143 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
 Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 14.02.2013 20:58 

Registriert: 02.08.2009 21:43
Beiträge: 13


Offline
Puh....

Das war anstrengend anzuschauen. Wir führen glücklich 1 zu 0 und kassieren dann
unglaublich einfache Gegentore unter kräftiger Mithilfe von unseren Jungs (allen voran mal wieder Schlaufi) aber auch didi und Chahed waren sehr dran beteiligt.
Das ärgerliche ist ja, dass wir vor jedem gegentor den Ball schon sicher hatten.....eigentlich

Na ja noch ist alles drin.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Anschi Machatschkala - Hannover 96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 14.02.2013 20:58 
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2007 14:17
Beiträge: 4584
Wohnort: Hannover


Offline
Dank Zieler noch 30% Chance aufs Weiterkommen.

Nutzen die Russen ihre dicken Chancen, dann fahren wir mit nem 1:5 nach Hause.
Spielen wir unsere aussichtsreichen Angriffe mal vernünftig zu Ende und nutzen unsere großen Chancen, dann kann's am Ende auch 3:3 stehen.

_________________
RE1

Not my Nordkurven-Oberrang Mitte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 14.02.2013 21:00 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2011 18:53
Beiträge: 5264
Wohnort: Nordtribühne


Offline
Wenn man realistisch ist, dann war's das erstmal in der EL. Schade eigentlich.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anschi Machatschkala - Hannover 96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 14.02.2013 21:02 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 15027
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Ich glaube nicht, dass wir eine Chance haben. Unser DM dazu Schlaudraff sind einfach zu schwach. Bereits die ganze Saison unser schlechtester Mannschaftsteil.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 14.02.2013 21:03 

Registriert: 05.02.2011 22:45
Beiträge: 1623


Offline
yeswecan hat geschrieben:
Wenn man realistisch ist, dann war's das erstmal in der EL. Schade eigentlich.

bis nächste Woche erst mal :wink2: :flag962:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 14.02.2013 21:04 

Registriert: 08.11.2005 21:23
Beiträge: 562
Wohnort: Bückeburg


Offline
KaiausAhlten hat geschrieben:
Puh....

Das war anstrengend anzuschauen. Wir führen glücklich 1 zu 0 und kassieren dann
unglaublich einfache Gegentore unter kräftiger Mithilfe von unseren Jungs (allen voran mal wieder Schlaufi) aber auch didi und Chahed waren sehr dran beteiligt.
Das ärgerliche ist ja, dass wir vor jedem gegentor den Ball schon sicher hatten.....eigentlich

Na ja noch ist alles drin.


häh

2:0, zu null also :laugh: haha der war gut.

also das wars, leider. der gegner sah nicht so super stark aus.

_________________
[b]Vfl Bückeburg bei Hattrick :)[/b]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 14.02.2013 21:05 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 2419


Offline
Mehr Tore zu erzielen, wie der Gegner erzielt wird immer unrealitischer! Diese Abwehr und dieses Mittelfeld ist nicht mehr 1.-ligareif!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anschi Machatschkala - Hannover 96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 14.02.2013 21:06 
Benutzeravatar

Registriert: 28.08.2003 00:57
Beiträge: 107
Wohnort: Schaumburg


Offline
Der erste Gedanke nach dem Spiel: Schön war's in Europa. :( Dank Zieler NUR ein 3:1, das sagt schon einiges. Was bin ich froh, dass der diesen arrogantesten Elfmeter aller Zeiten gehalten hat.

Trotzdem, die Möglichkeiten zu einem besseren Ergebnis waren da und das lässt noch ein kleines bisschen Resthoffnung. Artur hätte das Ding machen können/müssen. Der Torwart von Anschi scheint auch kein wirklicher Kracher zu sein, aber ausgerechnet das Ding von Ya Konan kann er dann doch mal festhalten. :evil: Die Effektivität geht unseren Stürmern leider zur Zeit ein wenig ab.

Ich halte ja eigentlich sehr viel von Jan Schlaudraff, aber bitte, bitte, bitte jetzt mal eine ausgedehnte Pause für ihn. Das war ja heute weniger als nichts.

Es wird schwer, aber wenn ich eins in den letzten Monaten gelernt habe, dann, dass bei Spielen von Hannover 96 so gut wie alles möglich ist. :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anschi Machatschkala - Hannover 96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 14.02.2013 21:09 

Registriert: 24.09.2006 09:25
Beiträge: 5255


Offline
Kuhburger hat geschrieben:
Ich glaube nicht, dass wir eine Chance haben. Unser DM dazu Schlaudraff sind einfach zu schwach. Bereits die ganze Saison unser schlechtester Mannschaftsteil.


Ja,das dm war schlimm und Jan heute auch in der Mitte sehr sehr schwach.Die IV ist ja auch noch ein Problem.
Ich bekomme auch zunehmend Zweifel,das unsere Offensive so top ist..dazu überzeugen Dieter,Moa und Artur nicht wirklich


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 14.02.2013 21:11 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17313
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Ich hatte vor dem Spiel schon angemerkt, dass es vielleicht besser wäre, mit 2 echten Stürmern zu spielen. Aber ob es was geholfen hätte? Jeder, der Augen im Kopf hat und etwas Fußballverstand besitzt, hat doch gesehen, dass die Spieler haben, die wir uns niemals leisten können. Die waren auch besser als Donezk gestern.
Ich mache auch der Abwehr keinen Vorwurf. Wann haben die in der Bundesliga schon mal solche Gegenspieler? Links sind wir jedenfalls wesentlich stabiler.
Das wird nächste Woche bei uns eher noch schwerer. Dann spielt da auch noch ein gewisser Traore (oder wie der sich schreibt).

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 14.02.2013 21:11 

Registriert: 21.02.2004 18:45
Beiträge: 687


Offline
Bitte nicht so negativ.
Noch ist nichts verloren. Es gab schon Spiel die Höher verloren ging und dann noch "gedreht" wurden.
Mit der Unterstützung der Zuschauer kann alles passieren.
Die Roten müssen nur von Beginn an spielen und nicht erst wenn sie zurückliegen
Alles wird Gut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 14.02.2013 21:18 
yeswecan hat geschrieben:
Wenn man realistisch ist, dann war's das erstmal in der EL. Schade eigentlich.

Da möchte ich vorsichtig widersprechen :)
Realistisch betrachtet hat Anschi nach dem 3:1 genauso gespielt, wie sie im Rückspiel anfangen werden. Hinten dicht machen und halt kontern.
Dafür, dass sie sicher mit dem 3:1 zufrieden waren, auf keinen Fall ein weiteres Tor zulassen wollten, haben wir aber einige richtig gute Chancen gehabt. Und ich gehe so weit zu behaupten, dass wir mindestens eine auf normalem Rasen noch genutzt hätten.
Lag es jetzt an unserer bombastischen Offensive oder an deren durchschnittlicher Abwehr?
Ich glaube eine Mischung aus Beidem.
Das ist noch lang nicht durch, alles ist noch möglich, wenn, ja wenn unsere Defensive einmal einen normalen Tag erwischt! :?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 14.02.2013 21:19 

Registriert: 17.02.2008 20:54
Beiträge: 9856


Offline
Na ja ,es hat ja so manche Sensation gegeben.
Vielleicht klappt das noch mit dem Weiterkommen. (ich glaube eher nicht.)
ich bin nicht überrascht mit der Vorstellung.
Mit Leuten wie Schlauffi,Pinto,Schmiedebach,Konan werden wir keinen positiven Entwicklungsfussball bei 96 erleben.
Schlauffi wie ein Altherren Kicker es wurde ja nach seiner Auswechslung wieder schneller gespielt. ( vielleicht hat das Mirko auch gesehen )
30 Sek. vor Ende Top Konterchance durch Pinto, aber ihr habt ja gesehen das er eingeholt und gestoppt wurde. ( er ist halt auch zu langsam geworden )
Es ist wie es ist, mit dem fürs Spiel wichtigen Mittelfeld Strategen der anderen Vereine halten die Mittelfelder der Roten nicht mehr mit.
Ich meine aber ich habe schon schlechtere Auswärtsniederlagen bzw Vorstellung der Roten erlebt.
Mehr bekommt die Mannschaft mit ihren Willen und Können wohl nicht auf die Reihe.
Der Umbruch wird und muß kommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 14.02.2013 21:20 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 17313
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Deistersuentel hat geschrieben:

Diese Abwehr und dieses Mittelfeld ist nicht mehr 1.-ligareif!!


Ich werde sauer, wenn ich diesen Blödsinn im Zusammenhang mit diesem Spiel lese. Wir haben wohl gegen einen Drittligisten gespielt, oder was?
Durch Poco sind wir hinten links schon mal wesentlich besser als bisher, trotz Huszti. Und die IV hat auch getan, was sie konnte.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anschi Machatschkala - Hannover 96 3:1 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 14.02.2013 21:22 
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2012 15:32
Beiträge: 1219
Wohnort: List


Offline
Leistungsgerechte Niederlage. Ob wir allerdings nächste Woche ein 2:0 schaffen können gegen Eto'o und Traoré halte ich eher für sehr unwarscheinlich.

(An dieser Stelle beliebiges Schlaudraff-Bashing einfügen, bitte auf max. 1000 Zeichen beschränken)

Das Spiel lief ohne Schlaudraff sofort besser und wurde wieder etwas schlechter, als Poco runter musste. Das muss ich aber auch nicht verstehen, bin ja kein Trainer. Immerhin gehört Poco für mich nach absitzen der Rot-Sperre sofort und umgehend in die Startelf für 90 min.
Sobiech muss mind. eine seiner Chancen reinmachen.
Und bitte Sakai startklar trainieren, Chahed in die Mitte für Schlaudraff und dann läuft das wesentlich besser. Kann bei diesen Spielen sonst leider nicht mehr zugucken, da wird einem ja schon vor dem Wochenende das Wochenende versaut.

_________________
Gegenpressing - der 96 Fan-Blog


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 14.02.2013 21:22 
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2012 13:48
Beiträge: 2992
Wohnort: Lkr. Kassel


Offline
RoterKlaus hat geschrieben:
Ich mache auch der Abwehr keinen Vorwurf. Wann haben die in der Bundesliga schon mal solche Gegenspieler?

Ist das dein Ernst, RoterKlaus?
Gegen Leute von vergleichbaren Format haben wir jeweils gegen Bayern und Dortmund fünf Stück bekommen, sogar gegen indisponierte Schalker hat's jüngst einen "Fünfer" gesetzt. Und wenn ich die Stürmer am eigenen Fünfer frei stehen lasse, bekommt man auch gegen Zweit und Drittligisten Gegentore.
Das Abwehrverhalten war heute in manchen Phasen sicher verbessert, aber dann wieder eine völlige Katastrophe.
Alle 3 Gegentore waren Stellungsfehler und schlimme Aussetzer! 3 Tore, die man international verhindern MUSS, um weiter zu kommen.

_________________
Erstklassig!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 14.02.2013 21:26 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5026
Wohnort: Wedemark


Offline
rotsticker hat geschrieben:
Na ja ,es hat ja so manche Sensation gegeben.
Vielleicht klappt das noch mit dem Weiterkommen. (ich glaube eher nicht.)
ich bin nicht überrascht mit der Vorstellung.
Mit Leuten wie Schlauffi,Pinto,Schmiedebach,Konan werden wir keinen positiven Entwicklungsfussball bei 96 erleben.
Schlauffi wie ein Altherren Kicker es wurde ja nach seiner Auswechslung wieder schneller gespielt. ( vielleicht hat das Mirko auch gesehen )
30 Sek. vor Ende Top Konterchance durch Pinto, aber ihr habt ja gesehen das er eingeholt und gestoppt wurde. ( er ist halt auch zu langsam geworden )
Es ist wie es ist, mit dem fürs Spiel wichtigen Mittelfeld Strategen der anderen Vereine halten die Mittelfelder der Roten nicht mehr mit.
Ich meine aber ich habe schon schlechtere Auswärtsniederlagen bzw Vorstellung der Roten erlebt.
Mehr bekommt die Mannschaft mit ihren Willen und Können wohl nicht auf die Reihe.
Der Umbruch wird und muß kommen.

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. :nuke:
Ich frage mich warum Slomka schon wieder so spät ausgewechselt hat. Schlaudraff hat es nicht verdient gehabt in der zweiten Hälfte aufzulaufen, das war Heute gar nichts was er abgeliefert hat.
Pinto und Schmiede sind den Anschi Millionären nur Hinterher gelaufen.
Yakonan ist von seiner Top Form immer noch Meilen weit entfernt.
Moa uns Schnecke haben ein wenig mehr Tempo ins Spiel gebracht.
Ich hoffe Slomka verheizt Mame nicht, er lief Heute von Anfang an unrund.

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 14.02.2013 21:28 
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2003 10:24
Beiträge: 9274
Wohnort: Oststadt


Offline
Ich muss sagen, ich habe ein besseres Spiel gesehen, als in den ganzen letzten Wochen. Das erinnerte teilweise schon wieder an unsere guten Auftritte, auch wenn natürlich in einigen Szenen gepennt wurde, bzw. sich die Klasse von den teuren Superstars gezeigt hat. Das 3:1 ist ein Tor zu hoch ausgefallen, wenn man unsere Chancen sieht und ich denke, im Rückspiel geht noch was, sofern wir ein wenig Glück haben. Eine Verlängerung halte ich durchaus für möglich und dann kann bekanntlich alles passieren.

Nicht den Kopf hängen lassen, ihr Roten!

_________________
Konjugation eines unregelmäßigen Verbs

Ich bin fest.
Du bist eigensinnig.
Er ist ein dickköpfiger, unbelehrbarer Hornochse.
(Bertrand Russell)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 14.02.2013 21:28 

Registriert: 05.10.2012 20:42
Beiträge: 1326
Wohnort: Hannover-Südstadt


Offline
Ich bin ja ein großer Fan von Jan Schlaudraff, aber dieses planlose Hin- und Hergelaufe hat mich heute auch tierisch genervt.

Die letzten 30 Minuten waren aus meiner Sicht richtig gut, ließen mich wehmütig werden und von vergangenen Zeiten träumen.

Richtig wütend machen mich allerdings diese Phasen, wo einfach aufgehört wird, Fußball zu spielen, der Ball sinnlos hin- und hergeschoben wird und wir uns mir 200%iger Sicherheit einen einfangen.

Ganz positiv: Poco !
Kämpferisch stark: Huszti!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 14.02.2013 21:30 
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2012 17:30
Beiträge: 1387


Offline
Ich bin in der Regel kein Schönredner. Und 3:1 ist ja auch ein klares Ergebnis.

Aber...

Wir haben heute eine stark verbesserte 96-Elf gesehen, die gegen eine Klasse-Truppe auswärts ( da war doch was ...) verloren hat. Alle Gegentore fielen nach "dummen" individuellen Fehlern. Nicht nur durch Fehler von Schlaudraff, der jetzt als Sündenbock herhalten muss. Schlaudraff war schwach - aber deshalb haben wir nicht verloren.

Ich bin gar nicht mal so unzufrieden mit unserer Truppe. In der HZ I wurde sehr diszipliniert gearbeitet und die Räume geschickt eng gemacht. Anschi konnte phasenweise überhaupt nicht nach vorne kommen. Und wenn, dann durch deren Einzelkönner. Das sind schon Spitzenleute, die die in ihren Reihen haben!

Positiv ist mir Schulz aufgefallen. Ich meine sogar, dass Schulz in der Form von heute der beste IV ist, der in dieser Saison für uns aufgelaufen ist. Besser als Djourou, besser als Felipe, besser als Haggui und Eggimann. Dennoch nicht perfekt - aber trotzdem souverän. Hoffentlich bleibt er gesund und Slomka setzt ihn weiter in der IV ein.

Unser neuer LV Poco konnte mich noch nicht überzeugen. Na ja, er hat noch Zeit verdient.

Deutlich zu beobachten war heute, dass unsere Truppe wesentlich paßgenauer spielte als gegen WOB oder Hoffenheim - und die Spiele haben wir gewonnen. Ich behaupte mal: Mit so einer Leistung wie heute hätten wir auch Werder und Schalke besiegt. Aber das ist Schnee von gestern.

Wirklich schade ist, dass wir vorne nicht durchschlagkräftig genug waren. Die Chancen waren ja da - und zwar bis in die letzte Minute hinein. Übrigens ein Zeichen, dass offenbar doch Kondition vorhanden ist. Es bestand ja nach den letzten Auftritten in der Buli der durchaus berechtigte Verdacht, dass es Konditionsmängel gibt.

Für das Rückspiel reicht ein 2:0. Hört sich nicht so unrealistisch an. Oder ein 3:1 und dann Elfmeterschießen mit unserem Elfmetertöter Zieler. Da ist noch nicht alles verloren und kein Grund, pessimistisch zu werden. Wir können es schaffen !!

Mein Wunsch ist jetzt, dass gegen Nürnberg genauso konzentriert und diszipliniert aufgetreten wird - dazu noch ein Schuß Fortune im Abschluss und dem Auswärtssieg dürfte nichts mehr im Wege stehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 8 | [ 143 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: