Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 6 von 8 | [ 143 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
 Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 15.02.2013 12:22 
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2009 05:39
Beiträge: 11470
Wohnort: Dampfhausen


Offline
Hinzu kommt noch das dieses Geisterspiel keinen Spaß gemacht hat. Es kam mir manchmal so vor als wenn ich TUS Kleefeld gucke. :noidea2: Die Spieler brauchen Stimmung.

_________________
Wir müssen aufhören weniger zu trinken!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 15.02.2013 12:23 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5016
Wohnort: Wedemark


Offline
Picard96 hat geschrieben:
@ IQ

Ich kann doch mit Deinen Beiträgen wunderbar leben. Ich teile nicht alles, was da drin steht, aber die Punkte sind nachvollziehbar dargelegt.

Was mich maßlos ärgert, sind diese undifferenzierten, selbstgefälligen Beiträge ala "wir steigen ab", Gurkentruppe, alle auf die Bank, brauchen im Rückspiel gar nicht antreten,Slomka kann eh nur mit der bild-Zeitung u.s.w.

Auch ist nichts gegen Emotionen einzuwenden. Glaube mir, meine Tochter hat gestern auch sparsam geschaut als ich das ein oder andere Lautstark von mir gegeben habe. Aber deswegen ist es keine Gurkentruppe und vor allem noch lange kein Abstiegskandidat.


ich glaube das so Ausdrücke wie Gurkentruppe und Abstiegskandidat eher ein Zeichen der Enttäuschung sind und die User es eigentlich gar nicht so Böse meinen

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 15.02.2013 12:26 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5016
Wohnort: Wedemark


Offline
Oneel hat geschrieben:
Я конечно прошу прощения господа. Мне очень жаль что переводчик работает плохо. Но мне бы хотелось отметить то что Ганновер великий клуб, все команды когда то выигрывают, а когда то проигрывают. Не стоит расстраиваться. У Ганновера все еще впереди.
Для Анжи этот матч вообще имеет историческое значение. И мы благодарны Ганноверу за справедливое и спортивное соперничество.

Искренне Ваш, болельщик ФК Анжи"


Ich habe es mal durch den Google Übersetzer gescheucht:-)

"Natürlich tut mir leid meine Herren. Ich bedaure sehr, dass der Übersetzer schlecht funktioniert. Aber ich möchte die Tatsache, dass ein großer Klub Hannover, alle Teams, wenn Sie und gewinnen Sie, wenn Sie verlieren erwähnen. Nicht böse sein. In Hannover noch vor uns.
Anji für dieses Spiel überhaupt historisch. Wir sind dankbar für die Hannover Messe und Sportlichkeit.

Mit freundlichen Grüßen, Fans des FC Anzhi "

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 15.02.2013 12:28 

Registriert: 15.02.2013 12:14
Beiträge: 4


Offline
IQ1000 hat geschrieben:
Oneel hat geschrieben:
Я конечно прошу прощения господа. Мне очень жаль что переводчик работает плохо. Но мне бы хотелось отметить то что Ганновер великий клуб, все команды когда то выигрывают, а когда то проигрывают. Не стоит расстраиваться. У Ганновера все еще впереди.
Для Анжи этот матч вообще имеет историческое значение. И мы благодарны Ганноверу за справедливое и спортивное соперничество.

Искренне Ваш, болельщик ФК Анжи"


Ich habe es mal durch den Google Übersetzer gescheucht:-)

"Natürlich tut mir leid meine Herren. Ich bedaure sehr, dass der Übersetzer schlecht funktioniert. Aber ich möchte die Tatsache, dass ein großer Klub Hannover, alle Teams, wenn Sie und gewinnen Sie, wenn Sie verlieren erwähnen. Nicht böse sein. In Hannover noch vor uns.
Anji für dieses Spiel überhaupt historisch. Wir sind dankbar für die Hannover Messe und Sportlichkeit.

Mit freundlichen Grüßen, Fans des FC Anzhi "




Ну что Вы господин. Сдаваться никогда не стоит. :)
IQ1000 hat geschrieben:
<font><font>[Quote = "Oneel"] Я конечно прошу прощения господа. </font><font>Мне очень жаль что переводчик работает плохо. </font><font>Но мне бы хотелось отметить то что Ганновер великий клуб, все команды когда то выигрывают, а когда то проигрывают. </font><font>Не стоит расстраиваться. </font><font>У Ганновера все еще ​​впереди. </font></font>
<font><font>Для Анжи этот матч вообще имеет историческое значение. </font><font>И мы благодарны Ганноверу за справедливое и спортивное соперничество. </font><font>Искренне Ваш, болельщик ФК Анжи "[/ QUOTE] </font><font>у меня когда-то загнали через переводчика Google :) </font><font>"Я, конечно, извиняюсь господа. </font><font>Я очень сожалею, что переводчик работает плохо. </font><font>Но я хотел бы тот факт, что великий клуб Ганновер, все команды, если вы. И вы выиграть, проиграть, если вы упоминаете </font><font>Не сходи с ума. </font><font>В Ганновере. Перед нами </font><font>Анжи для этой игры во всех исторически. </font><font>Мы благодарны за ярмарке Ганновер и спортивность. </font><font>уважением, болельщики ФК Анжи "</font></font>

<font></font>

<font></font>

<font></font>
<font></font>

<font></font>


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 15.02.2013 12:30 

Registriert: 15.02.2013 12:14
Beiträge: 4


Offline
Жаль, я не смогу приехать в Германию поддержать Анжи...........


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 15.02.2013 12:32 
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2012 17:30
Beiträge: 1387


Offline
IQ:

Aber man sollte jetzt trotz der Defensiv-Schwäche eines nicht tun: Nur noch ausgebildete Verteidiger ins MF stellen, auf RM den Sakai oder Chahed, wenn Cherundolo wieder fit ist und auf LM Rausch oder Pander.

Es gibt ja die Phrase "Abwehr fängt vorne an", aber eben auch "Angriff ist die beste Verteidigung". Ich tendiere eher zur letzteren. Ich vermisse in den letzten Spielen zunehmend die Entlastung, was m.E. ursächlich damit zusammenhängt, dass zuviele Ballverluste im MF leichtfertig in Kauf genommen werden. (Stichwort Paßgenauigkeit). Die Folgen sind, dass unsere Abwehr unter Dauerdruck steht und zum anderen unsere Stürmer verhungern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 15.02.2013 12:35 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5016
Wohnort: Wedemark


Offline
@ НКНВ
Я / мы з нецярпеннем чакаем ды вы проста глядзіце на нас. Але было б вельмі добра, калі вы захочаце стварыць свае паведамленні перакладзены сябе, як толькі праз перакладчыка Google на нямецкую мову. На жаль, таму што мы не ўсе гавораць на добрым англійскай мове і можа чытаць

@ onel
Ich / wir freuen uns ja das du bei uns reinschaust. Aber es wäre klasse wenn du deine Beiträge vielleicht vorher selber einmal durch den Google Übersetzer ins Deutsche übersetzt. Weil wir leider nicht alle so gut Russisch sprechen und Lesen können

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 15.02.2013 12:39 

Registriert: 15.02.2013 12:14
Beiträge: 4


Offline
Ich habe es einmal gemacht getrieben durch den Google übersetzer :) "Ich, natürlich, tut mir Leid Herrn. Ich bedauere sehr, dass der übersetzer arbeitet schlecht. Aber ich möchte, dass das, was Sie der größte Club Hannover, alle Teams, wenn Sie gewinnen, und wenn Sie verlieren упоминания. nicht сердись. in Hannover nach vorn. Anji für dieses Spiel in allen historisch. Wir sind dankbar für die Hannover Messe und Sportlichkeit. «Mit freundlichen GRÜßEN, die Fans von FC Anzhi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 15.02.2013 12:41 

Registriert: 23.01.2003 18:02
Beiträge: 5006
Wohnort: Bern (CH)


Offline
Ein sonderbarer Thread! Und es ist kein gutes Zeichen, wenn in einer Spiel-Nachbetrachtung plötzlich überlange Grundsatzpolemiken auftauchen. Oder wenn Leute wie 'schwiiiiips' einfach nur hineinkopieren, was sie nach einem Bundesligaspiel vor drei Monaten geschrieben haben.

Ich habe oben geschrieben, dass dies in meinen Augen unser bestes Auswärtsspiel seit mehreren Monaten war - und ich bleibe dabei. Klar:
Einige unserer Spieler waren ihren Gegenspielern weit unterlegen. Schmiedebach, Pinto und einige andere kann man da nennen. Und vor allem Schlaudraff ist kaum etwas gelungen (und überhaupt ist sein 'last big thing' schon eine ganze Weile her). Vielleicht hat er wirklich mal eine Pause nötig, da bin ich mit vielen anderen Usern hier einig.
Aber ich habe doch auch gesehen, dass unsere Jungs versucht haben, sich teuer zu verkaufen.
Vergleicht doch mal den gestrigen Auftritt mit den Pleiten in Dortmund und München. Da haben uns die Gegner an die Wand gespielt. Das war gestern nicht der Fall, obwohl Anschi eine Truppe hat, die jeder in Europa ernst nehmen müsste.
Oder vergleicht das Spiel mit dem in Bremen oder mit der ersten Halbzeit in Schalke. Da haben unsere Roten kaum etwas Brauchbares nach vorne zustandegebracht, ja es hat sogar so ausgesehen, als würden sie es nicht einmal versuchen. Und das war gestern definitiv besser. Alle haben gewusst, was der Gegner drauf hat - aber sie haben trotzdem zeitweise Mut bewiesen und eine ganze Menge passabler bis gefährlicher Angriffe hinbekommen.
stscherer hat geschrieben:
Ich rate ganz dringend, noch einmal alle drei Gegentore von gestern Abend am TV zu betrachten und vorher die schwarz-weiss-grüne Brille abzunehmen. Die hatten nichts mit überlegener Spielkultur einer Millionentruppe zu tun, sondern mit krasser Fehlleistung einer (zeitweiligen) Gurkentruppe.

Klar sind die Gegentore zu einfach gefallen (wie es, glaube ich, Wuchtbrumme80 als erste geschrieben hat). Aber schauen wir mal das (wohl letztlich spielentscheidende) 1:1 an: In der Tat ein billig verschenkter Ball (unzulänglicher Freistoß), aber dann haben die Gelben den eroberten Ball nicht nur schnell nach vorne gespielt, sondern auch noch mit einem wirklich sehr guten Spielzug (dem Pass auf Willian). Das war schon ein ganz feiner Konter - und man hat nicht immer einen Gegner, der die Fehler gleich so gekonnt ausnutzt.

Also: Hätten wir in Bremen, Düsseldorf, Mainz ... eine Leistung gebracht wie gestern, dann hätten wir dort diverse Punkte mitgenommen und nicht dreimal verloren. Ebenso: Wenn wir in Nürnberg so spielen, dann holen wir dort etwas.

So, und jetzt werde ich doch auch noch grundsätzlich:
Ich behaupte, dass die scharfe Kritik an dem Spiel gestern ein Spiegel unserer momentanen Gesamtstimmung ist. Wir sind in den letzten Monaten diverse Male enttäuscht worden, wir haben das Gefühl, Anspruch und Wirklichkeit passen gerade nicht zusammen - und daher zerrupfen wir hier im Forum die Mannschaft.
Nur als Gedankenexperiment: Richtet doch mal den kritischen Blick ("Ich rate ganz dringend, noch einmal alle drei Gegentore [...] zu betrachten und vorher die schwarz-weiss-grüne Brille abzunehmen.") auf die Gegentore aus unseren legendären Spielen gegen Sevilla. Dem Ausgleich im Heimspiel ging ein haarsträubender Aussetzer von Cherundolo voraus, das Gegentor in Spanien war ein Eigentor von Pogatetz, bei dem sich unsere Abwehr recht dumm angestellt hat. Trotzdem hat sich damals im Sommer 2011 niemand hier auch nur ansatzweise so streng geäußert wie jetzt - es war für uns alle immer noch das reinste Märchen, überhaupt ein Pflichtspiel gegen eine Truppe wie Sevilla zu haben.

_________________
5 0 0 0


Zuletzt geändert von Peter Später am 15.02.2013 12:43, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 15.02.2013 12:42 
Benutzeravatar

Registriert: 26.05.2009 12:42
Beiträge: 5016
Wohnort: Wedemark


Offline
Na das klappt doch einigermaßen :hallo:

Wir freuen uns schon auf ein schönes Rückspiel und hoffen ihr seit nicht traurig wenn wir wieder erwarten 2:0 Gewinnen. :fan:

_________________
Zitat Leon Andreasen : „Wer nicht bereit ist, zu kämpfen, soll an die
Tür vom Trainer klopfen und abhauen.



"Ich bin gegen Pyro"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 15.02.2013 12:50 
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2011 11:10
Beiträge: 2815
Wohnort: unterm Kaliberg


Offline
Wir haben verdient verloren, Anchi war halt besser.
Allerdings ist das Ergebnis um ein Tor zu hoch.
Aus meiner Sicht zeigen sich unsere Roten Helden stark verbessert, ein Aufwärtstrend
ist ersichtlich. Das war schon eine super Truppe gegen die wir verloren haben.
Zuhause können wir die schlagen. Vielleicht schaffen wir es in die Verlängerung , ein zu Null
sehe ich gegen diese offensivstarke Mannschaft leider nicht.
Auf gehts Hannover !!!!!
:flag96:

_________________
Zur Fankultur gehört das Leiden und der Mißerfolg zwingend dazu,
weil man sich sonst nicht über das Erreichte freuen kann.
Zitat von Roter Dortmunder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 15.02.2013 12:56 
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2009 00:48
Beiträge: 3153
Wohnort: Valencia


Offline
Hans Siemensmeyer hat geschrieben:

@ Picard96: Ich kann auch nicht feststellen, dass du jemanden beleidigt hättest.



Picard96 hat geschrieben:

Tja, so ist das auch hier im Forum, da müssen wir auch mit den Beiträgen von (zeitwiligen) Gurkenusern wie Dich leben.



Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.. :mrgreen:

_________________
"Wer Trinken, Rauchen und Sex aufgibt, lebt auch nicht länger. - Es kommt ihm nur so vor"
(Sigmund Freud)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 15.02.2013 13:09 
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2012 17:30
Beiträge: 1387


Offline
@ Carlos: ok, 1:0 für dich ! :mrgreen:

@ Peter Später: ein ganz hervorragender Beitrag !! :nuke: :nuke:
( Selbst wenn du in den verdacht kommst, ein "Roman-Schriftsteller" zu sein. Nicht schlimm. Ganz im Gegenteil. )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 15.02.2013 13:13 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11793
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
@ Carlos

Der User hatte die Mannschaft so bezeichnet, dass solltest Du auch mit raus arbeiten. Von daher dachte ich nicht, dass das eine Beleidigung sei. Wenn es so aufgefasst wurde, nehme ich das natürlich zurück.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 15.02.2013 13:23 
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2003 13:49
Beiträge: 1263
Wohnort: Woanders


Offline
so siehts aus, carlos...

aber soll er sich mal winden

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 15.02.2013 13:43 

Registriert: 02.07.2010 20:46
Beiträge: 14821
Wohnort: Quedlinburg


Offline
Gute Güte, das war anstrengend sich hier durchzulesen... :wink:

Einige Gedanken zum Spiel:
Interessanterweise war etwas mehr Idee zu erkennen, als Mame und Schlaudraff vom Platz waren und Moa und Artur vorn reingingen; das Anschlußtor war möglich... - Ich glaube, Schlaudraff ist kein Spieler, der ein Spiel gestalten kann, wenn er keinen Platz (und Zeit) hat. Daher könnte es durchaus sinnvoll sein, seine Position schlicht auszusparen.

Chahed hatte einen rabenschwarzen Tag, wie ich finde. Kann passieren. Allerdings fragt sich, ob es nicht sinnvoll ist, einen schnellen und körperlich starken RV gegen die Russen aufzubieten; und ja: Ich meine tatsächlich Hiroki... immerhin hat der deutlich mehr internationale Erfahrung als Chahed. :wink:

Ich denke die Leistung unserer 6er war auch von der Tatsache beeinflusst, dass Schlaudraff nicht in der Lage ist, das Mittelfeld der Gegner unter Druck zu setzen - mit Huszti zusammen dann bereits 2 Ausfälle im Defensivspiel des Mittelfelds. Soviel können dann die 6er nicht "tacklen" und Löcher zulaufen, wie es notwendig wäre. Und damit schlägt dann der Angriff auch immer wieder durch durch unsere Abwehrkette.

Vielleicht wäre es besser Didier auf der Schlaudraffposition einzusetzen; der ist im Tackling unangenehmer für den Gegner als Schlaudraff. Chahed als zusätzliche Option auf RM (vor Sakai) könnte defensiv stabiler sein auf rechts und gleichzeitig steht er bereits weiter vorn, um vielleicht die eine oder andere gute Flanke zu bringen.

Kurzum: Mittelfeld defensiv stärken und ausschließlich auf schnelles Umschalten setzen. Kein brotloses Geschiebe mehr hinten rum sondern bedingungsloses Spiel nach vorn, zentral und auf die Flügel. Öhm... mehr fällt mir dazu nicht ein.

_________________
„Und Sie, Herr Lienen, haben Sie früher auch mal Fußball gespielt?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 15.02.2013 13:55 

Registriert: 18.11.2008 10:09
Beiträge: 3683
Wohnort: weserbergland/ geboren in h-linden


Offline
Das Ergebnis ist eigentlich so, wie ich es vor dem Spiel auch erwartet habe, Anzhi hat eben eine Truppe beisammen, die nicht umsonst in der immer stärker werdenden russischen Liga auf Platz 2 liegt. Alleine Etoò verdient pro Jahr in etwa halb soviel, wie der gesamte Kader von 96 zusammen, jetzt mal grob geschätzt. Und einen Brasilianer für 35 mio Euro wird sich 96 vermutlich in den nächsten 20 Jahren auch nicht leisten können/wollen. Dafür haben sie mMn trotzdem versucht vernünftig dagegenzuhalten. Diese individuellen Klassespieler sind natürlich auch in der Lage, eine Mannschaft wie 96 zu Fehlern zu zwingen, die dann auch zwangsläufig passiert sind, mit mehr Konzentration hätten trotzdem spielentscheidende Fehler vermieden werden können! Machatschkala ist keine wirkliche Übermannschaft, deswegen sehe ich durchaus noch eine realistische Chance aufs Weiterkommen, dafür muss nächste Woche aber einiges besser laufen. Und ein Etoò wird so einen Elfer ganz sicher nicht wieder verschießen, den wird Guus Hiddink schon zusammenstauchen!

_________________
Spieler vertragen kein Lob. Sie müssen täglich die Peitsche im Nacken fühlen. Max Merkel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 15.02.2013 14:07 
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2011 12:59
Beiträge: 375
Wohnort: Leipzig


Offline
Ich bin mit der Leistung insgesamt zufrieden; dass unsere Abwehr nicht von heute auf morgen Championsleague-Niveu erreicht ist doch klar und viele Großchance von Anzhi wurden auch wirklich gut mit vereinten Kräften vereitelt. Bei dem Abseits in der ersten Hälfte haben wir glück. Der Elfer in der ersten war für mich keiner, da bleib ich bei. Der in der zweiten ging in Ordnung, hat aber auch nur dazu geführt, dass Etoo auf meine Sypathieliste jetzt irgendwo zwischen Balotelli, Luca Toni, Diego und Boninsegna steht.

Das Ergebnis ist suboptimal, aber auch erst ein Halbzeitstand. Ich glaube objektiv haben wir vorm Rückspiel bessere Karten als letztes Jahr gegen Atletico, weil Anzhi einfach einen Tick anfälliger ist. Es muss aber ein Bombenabend werden, wie gegen Sevilla (eine entsprechende Leistung von Schlaudraff wär mal wieder toll ;-) ). Seien wir mal ehrlich...wir brauchen ein frühes, dreckiges, meinetwegen auch glückliches 1-0 und die Karten werden wieder neu gemischt (und für frühe Tore sind wir ja immer gut gewesen in den letzten Wochen). Leider kann ich nicht ins Stadion kommen, sonst würde ich definitiv hingehen!

Wir haben m.M.n. nach Stuttgart die zweitbesten Chancen aller deutschen Teams auf die nächste Runde, Gladbach verliert in Rom und Leverkusen kriegts auch nicht mehr gebogen (meiner Meinung nach).

Hoffentlich erleben wir einen historischen Abend! :flag962:

_________________
EL 2011/12 DANKE!

Quali
FC Sevilla 3:2 (2:1/1:1)

Gruppe
Standard Lüttich 0:0/0:2
Worskla Poltawa 2:1/3:1
FC Kopenhagen 2:2/2:1

1/16 Finale
FC Brügge 3:1 (2:1/1:0)

1/8 Finale
Standard Lüttich 6:2 (2:2/4:0)

1/4 Finale
Atletico Madrid 2:4 (1:2/1:2)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 15.02.2013 14:12 
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2009 00:48
Beiträge: 3153
Wohnort: Valencia


Offline
Schlaudraff sollte mal ne Pause kriegen, mit Null Antritt dient der momentan höchstens dazu, das Spiel zu verschleppen, aber nicht, um Akzente zu setzen. Ein Schatten seiner selbst. Besser Ya auf die Position. Wird Zeit, das Stindl wieder zurück kommt.

Für's Rückspiel ahne ich weiterhin Böses !

_________________
"Wer Trinken, Rauchen und Sex aufgibt, lebt auch nicht länger. - Es kommt ihm nur so vor"
(Sigmund Freud)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anchi Machatschkala vs Hannover 96 (nach dem Spiel)
BeitragVerfasst: 15.02.2013 14:40 
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2004 15:48
Beiträge: 475


Offline
Schaut euch mal unsere beiden 6er in der Szene zum 3:1 an und wo Boussoufa los läuft. :noidea2:
Ist jetzt nur eine Szene und normalerweise unterlasse ich sowas, aber.. mir fehlen die Worte.

_________________
Ich bin stolz auf unser Team, aus Hannooooover!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 6 von 8 | [ 143 Beiträge ] | Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: