Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 2 | [ 33 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Wuppertaler SV - Hannover 96 (das Wunder von Wuppertal) Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wuppertaler SV - Hannover 96 (das Wunder von Wuppertal)
BeitragVerfasst: 14.06.2013 22:22 
Benutzeravatar

Registriert: 22.12.2006 22:19
Beiträge: 479
Wohnort: Sarstedt


Offline
Hallihallo,

momentan führt der kicker anlässlich des 50jährigen Bestehens der Liga eine Umfrage zum jeweils besten Spiel der Saisons durch.

Aktuell geht es um die Saison 1972/73.

Für die Jüngeren kurz zur Erklärung.

Am 32. Spieltag haben wir 3:2 in Braunschweig verloren und waren dann 3 Punkte hinter den Blau-Gelben auf Platz 17, also so gut wie abgestiegen. Und das zu einer Zeit, als es nur 2 Punkt für einen Sieg gab.

Am 33. Spieltag wurde 2:0 vor 12.000 Zuschauern im Eilenriedestadion durch Tore von Denz und Reimann gegen Hertha BSC gewonnen, Braunschweig verlor 3:0 auf dem Betzenberg.

Nur noch ein Punkt Rückstand, trotzdem gab es kaum Hoffnung. Am letzten Spieltag ging es nach Wuppertal. Die standen auf Platz 3 und hatten eine Heimbilanz von 11 Siegen, 4 Unentschieden und nur einer Niederlage (gegen Mönchengladbach). Wir hatten bis dahin gerade mal 3 Punkte auswärts gesammelt. BS hatte die Düsseldorfer Fortuna in einem Heimspiel als Gast.

Doch dann passierte dies:

http://www.kicker.de/news/bl50/video/12 ... _2%29.html

Zeitgleich verlor BS 1:2 gegen Düsseldorf

Ich hoffe, es ist in Ordnung, dass ich für ein sooooo altes Spiel einen thread eröffne.

Aber zum einen habe ich gerade zum ersten Mal die bewegten Bilder dieses Spiels gesehn, zum anderen, vielleicht mag der ein oder andere ja noch abstimmen für dieses Match als Spiel der Saison.

_________________
Stoppt Heiko Rehberg


Zuletzt geändert von vinorojo am 14.06.2013 23:06, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wuppertaler SV - Hannover 96 (das Wunder von Wuppertal)
BeitragVerfasst: 14.06.2013 22:38 
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2003 11:44
Beiträge: 11820
Wohnort: Südlich von Hannover


Offline
Geile Aufnahmen. Danke für den Link!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wuppertaler SV - Hannover 96 (das Wunder von Wuppertal)
BeitragVerfasst: 14.06.2013 22:51 

Registriert: 05.10.2012 08:23
Beiträge: 1896


Offline
Geile Scheißvereinszeit!

_________________
[color=#40FF40]ü[/color][img]http://fs1.directupload.net/images/150104/boly9sp7.gif[/img]


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wuppertaler SV - Hannover 96 (das Wunder von Wuppertal)
BeitragVerfasst: 15.06.2013 03:04 

Registriert: 23.02.2011 01:49
Beiträge: 218


Offline
Alter Schwede.............auch von mir vielen Dank für den Link !
Ich war live dabei und es war soooo geil !! Zu der Zeit ( bis 1975 ) habe ich in Hannover studiert und wenn es finanziell irgendwie möglich war bin ich mit einem der Fanbusse zu den Auswärtsspielen gefahren....die Rückfahrt ( hinter dem Mannschaftsbus ) mit vielen Zwischenstopps und der Empfang in Hannover war der HAMMER !!
Kennt einer noch den dicken THEO , d a s Maskottchen ,der immer dabei war ? :nuke:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wuppertaler SV - Hannover 96 (das Wunder von Wuppertal)
BeitragVerfasst: 15.06.2013 04:48 

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 4942


Offline
Vielen lieben Dank, vinorojo :nuke:
Klasse Erinnerungen, mönsch, was war ich damals happy.
Die Truppe war vor dem Spiel eigentlich schon mausetot - dann dieser Hammer.
Das Wunder von Wuppertal.
Dort spielte damals ein gewisser Günter "Meister" Pröpper - ein Ballermann,
der in der Saison 72/73 in einem Atemzug mit so Namen, wie Gerd Müller
und Jupp Heynckes genannt wurde.
Mit 21 Toren war er drittbester Ligatorjäger.

Einige der 96-Spieler kannte ich persönlich,
z.B. von den alljährlich, vor dem Saisonbeginn stattfindenen Infoabenden
im Clubhaus an der Clausewitzstraße.

Willi Reimann, Charly Mrosko, Jumbo Pauly, Eddy Bandura, Peter Rühmkorb, Kalle Herbeck, Luggi Denz, Roland Stegmayer, Rolf Kaemmer, Hansi Blumenthal...,
um nur einige zu nennen, die damals zum Kader gehörten.

Es ist verjährt, deshalb darf man es wohl "petzen":
mit einigen Spielern trank man unter der Woche auch gern mal zwei/drei Bierchen.
Es "soll" eine Zeit gegeben haben,
da wurden abendliche Kontrollanrufe bei so manchem Spieler gemacht -
ein gewisser Fiffi K. soll das eingeführt haben.
Was der jedoch nicht wußte:
hatte er sich vom braven Daheimsein seiner Schäfchen überzeugt, zog der ein,
oder andere Spieler nochmal für ein Weilchen los,
weil er einfach noch Bock auf ein Gläschen hatte. :wink2:
Früher gab es sie ja auch noch viel verbreiteter - die kleine Kneipe in unserer Straße ...
aber, bis auf ganz seltende Ausnahmen waren alle Spieler pünktlich
zum morgentlichen Training auf der Mehrkampfanlage versammelt ...
mancher lutsche ein Pfefferminz, auch Wrigley's waren hilfreich.
Woher ich das weiß? ... als richtiger Fan wollte ich meinen Idolen möglichst nah sein ... :)
vorm Tresen, oder hinter dem Zaun im Stadion, oder MKA - egal -
Hauptsache in ihrer Nähe.
... ganz so verrückt bin ich heute nicht mehr,
auch meine Bettwäsche ist schon jahrelang neutral.


Ja, Admiral Theo, na klar, wenn der nicht grad bei den Spielen war,
dann stand er in seiner weißen Uniform vor C&A
an der Georgstraße und verkaufte seinen Trödel.
Bei ihm habe ich meinen ersten Schal gekauft - für ganz kleines Geld.

Theo war ein echtes Original, hieß mit richtigem Namen Wittler
und lebt seit 1988 auf Wolke 96.

_________________
das Beste an 96 - die spielfreien Tage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wuppertaler SV - Hannover 96 (das Wunder von Wuppertal)
BeitragVerfasst: 15.06.2013 11:02 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 25653
Wohnort: Hannover


Offline
Danke für den Link, vinorojo. :nuke:

Auf der Vereinsseite findet sich nämlich nur ein Foto und ein Bericht über das Spiel: http://www.hannover96.de/CDA/verein/historie/geschichten/geschichten-aus-vergangenen-tagen/das-wunder-von-wuppertal.html.

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wuppertaler SV - Hannover 96 (das Wunder von Wuppertal)
BeitragVerfasst: 15.06.2013 19:44 

Registriert: 23.02.2011 01:49
Beiträge: 218


Offline
Theo Wittler..........stimmt ! Leider auch schon längst nicht mehr unter den Lebenden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wuppertaler SV - Hannover 96 (das Wunder von Wuppertal)
BeitragVerfasst: 18.06.2013 15:40 
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2003 21:01
Beiträge: 19844
Wohnort: Regionär Hannovers


Offline
vinorojo hat geschrieben:
Ich hoffe, es ist in Ordnung, dass ich für ein sooooo altes Spiel einen thread eröffne.



Genau dafür ist der Bereich geschaffen worden. ;-)
Ich würde mir wünschen, dass Zeitzeugen aus erster Hand berichten.

_________________
„Kriminelle haben im Fußball nichts zu suchen!"
― Uli Hoeneß


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wuppertaler SV - Hannover 96 (das Wunder von Wuppertal)
BeitragVerfasst: 18.06.2013 16:48 
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2011 11:10
Beiträge: 2815
Wohnort: unterm Kaliberg


Offline
Hier bewegte Bilder zum Spiel

http://www.youtube.com/watch?v=_o4OwxWN4zU

_________________
Zur Fankultur gehört das Leiden und der Mißerfolg zwingend dazu,
weil man sich sonst nicht über das Erreichte freuen kann.
Zitat von Roter Dortmunder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wuppertaler SV - Hannover 96 (das Wunder von Wuppertal)
BeitragVerfasst: 18.06.2013 16:55 
Benutzeravatar

Registriert: 21.01.2003 11:54
Beiträge: 20121
Wohnort: Mönchengladbach


Offline
Auswärtstore können so einfach sein!

Ich habe damals bei ähnlichen Temparaturen wie heute im Garten gesessen und das am Radio verfolgt. Das war kein Wunder. Das Gute hat einfach nur gesiegt.

_________________
"Das freie Wort schlägt unter uns Brücken von Mensch zu Mensch." (Heinrich Lübke, Sauerland)
Mr. RedKlaus is dressed by Virginie Viard. Hair and makeup for Mr. RedKlaus by Maria Verel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wuppertaler SV - Hannover 96 (das Wunder von Wuppertal)
BeitragVerfasst: 20.06.2013 16:22 
✝ Unvergessen
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2003 11:22
Beiträge: 11154
Wohnort: Southside


Offline
Zeitgleich lief damals das TT-Kreis-Pokalfinale (Jugend). Wir mussten gegen die Alfelder Napfsülzen ran - eigentlich reine Formsache, denn wir hatten gerade die Bezirksmeisterschaft perfekt gemacht und spielten zwei (oder drei?) Klassen über den Kreisstädtern.

Im Pokal traten immer Vierer-Mannschaften an - und drei von uns waren leidenschaftliche 96er. (Kein Zufall übrigens, dass wir auch in roten Trikots spielten.) Jedenfalls gab es ein ständiges Gerenne von der Halle in die Umkleidekabine. Da hatte einer sein Kofferradio vor dem gestrengen Trainer versteckt.

Die Konzentration lag unter Null - da kannst Du selbst gegen eine Schwachmaten-Truppe nichts bestellen. Ich habe da gegen einen vergeigt, den ich im Normalfall nach Gehör eingetütet hätte. Aber wie, verdammt noch mal, soll man sich denn überhaupt konzentrieren können, wenn in Wuppertal ein Tor nach dem anderen fällt und Miezekätzchen aus dem Zonenrandgebiet in den Orkus gejagt werden?

Unser Trainer war stinksauer, das hat er uns lange nicht vergessen. Scheißegal. Statt der geplanten Pokalfeier haben wir dann eine 1A-Wunder-von-Wuppertal-Fete in der Fredener Disco hingelegt. Wobei noch bemerkt werden muss: Der "Schuppen" stand in Klein-Freden, selbstverständlich.

_________________
„Dass wir den Aufstieg nicht schaffen, wird nicht passieren." Martin Kind


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wuppertaler SV - Hannover 96 (das Wunder von Wuppertal)
BeitragVerfasst: 20.06.2013 17:08 
Benutzeravatar

Registriert: 07.09.2011 11:10
Beiträge: 2815
Wohnort: unterm Kaliberg


Offline
Ach , ist ja interessant. El Filigrano ist Tischtennisspieler.
Vielleicht macht er auch Synchronschwimmen oder rhythmische Sportgymnastik.
Zumindest erklärt sich jetzt einiges im Bezug auf Fußballtipps und Wissen.

_________________
Zur Fankultur gehört das Leiden und der Mißerfolg zwingend dazu,
weil man sich sonst nicht über das Erreichte freuen kann.
Zitat von Roter Dortmunder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wuppertaler SV - Hannover 96 (das Wunder von Wuppertal)
BeitragVerfasst: 21.06.2013 12:52 

Registriert: 31.08.2006 08:47
Beiträge: 1252


Offline
Schatzschneider hat geschrieben:
Alter Schwede.............auch von mir vielen Dank für den Link !
Ich war live dabei und es war soooo geil !! Zu der Zeit ( bis 1975 ) habe ich in Hannover studiert und wenn es finanziell irgendwie möglich war bin ich mit einem der Fanbusse zu den Auswärtsspielen gefahren....die Rückfahrt ( hinter dem Mannschaftsbus ) mit vielen Zwischenstopps und der Empfang in Hannover war der HAMMER !!
Kennt einer noch den dicken THEO , d a s Maskottchen ,der immer dabei war ? :nuke:

Schau an, da waren wir im selben Bus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wuppertaler SV - Hannover 96 (das Wunder von Wuppertal)
BeitragVerfasst: 22.06.2013 08:06 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 25653
Wohnort: Hannover


Offline
Hans Siemensmeyer zum Wunder von Wuppertal: http://www.hannover96.de/CDA/verein/historie/legenden0/legenden-videos-youtube.html

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wuppertaler SV - Hannover 96 (das Wunder von Wuppertal)
BeitragVerfasst: 19.09.2013 11:20 
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2005 07:09
Beiträge: 5874
Wohnort: Niedersachsen


Offline
Theo hatte damals sogar einen 96 Fanclub gegründet, der Name war glaube ich Admiral Theo Fanclub, er und seine Frau hatten auch Auswärtsfahrten organisiert und durchgeführt.

_________________
Ich mag Aktienclubs mit Tradition !!

20 Jahre immer Liga 1 und 2 !!!

Keine Macht den Predigern !!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wuppertaler SV - Hannover 96 (das Wunder von Wuppertal)
BeitragVerfasst: 19.09.2013 15:02 
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2005 07:09
Beiträge: 5874
Wohnort: Niedersachsen


Offline
Roplo hat geschrieben:
Ach , ist ja interessant. El Filigrano ist Tischtennisspieler.


Das ist wirklich interessant, ich vermute mal der spielt heute noch auf der Rückhand mit glatten langen Noppen, so wie dem Curl Spezial. :mrgreen:

_________________
Ich mag Aktienclubs mit Tradition !!

20 Jahre immer Liga 1 und 2 !!!

Keine Macht den Predigern !!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wuppertaler SV - Hannover 96 (das Wunder von Wuppertal)
BeitragVerfasst: 19.09.2013 22:39 
Benutzeravatar

Registriert: 31.08.2008 19:56
Beiträge: 25653
Wohnort: Hannover


Offline
menzel96 hat geschrieben:
Theo hatte damals sogar einen 96 Fanclub gegründet, der Name war glaube ich Admiral Theo Fanclub, er und seine Frau hatten auch Auswärtsfahrten organisiert und durchgeführt.

Admiral Theo Wittler war Vorsitzender der Roten Wölfe und organisierte auch Auswärtsfahrten, die Tickets verkaufte er an seinem Stand neben C & A; http://forum.hannover96.de/viewtopic.php?p=4501058#p4501058

_________________
„Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft.“

Jean Paul Sartre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wuppertaler SV - Hannover 96 (das Wunder von Wuppertal)
BeitragVerfasst: 19.09.2013 23:14 
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2005 07:09
Beiträge: 5874
Wohnort: Niedersachsen


Offline
Herr Rossi hat geschrieben:
menzel96 hat geschrieben:
Theo hatte damals sogar einen 96 Fanclub gegründet, der Name war glaube ich Admiral Theo Fanclub, er und seine Frau hatten auch Auswärtsfahrten organisiert und durchgeführt.

Admiral Theo Wittler war Vorsitzender der Roten Wölfe und organisierte auch Auswärtsfahrten, die Tickets verkaufte er an seinem Stand neben C & A; http://forum.hannover96.de/viewtopic.php?p=4501058#p4501058


Theo ist nie und zu keiner Zeit Mitglied der rote Wölfe gewesen und schon gar nicht Vorsitzender, er hat seinen eigenen Fanclub gehabt.
Die roten Wölfe wurde mal von einem Herrn Duckert gegründet !!
Kannst es mir wirklich glauben.

_________________
Ich mag Aktienclubs mit Tradition !!

20 Jahre immer Liga 1 und 2 !!!

Keine Macht den Predigern !!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wuppertaler SV - Hannover 96 (das Wunder von Wuppertal)
BeitragVerfasst: 20.09.2013 09:04 

Registriert: 31.08.2006 08:47
Beiträge: 1252


Offline
Ich habe auch gerade herzhaft gelacht!
Theo bei den roten Wölfen, ha ha.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wuppertaler SV - Hannover 96 (das Wunder von Wuppertal)
BeitragVerfasst: 20.09.2013 16:15 

Registriert: 06.01.2011 11:27
Beiträge: 6782


Offline
Genau, Frau Menzel96. Bist wohl´n alter Recke, wa?
Paul Bombe
:dance: :fan: :dance:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 2 | [ 33 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: