Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 6 | [ 118 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
 Platzbezogene Ermittlungsdauerkarten für die Blöcke N16+N17 Moderations-Bereich
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Platzbezogene Ermittlungsdauerkarten für die Blöcke N16+N17
BeitragVerfasst: 07.01.2014 13:07 

Registriert: 31.08.2012 14:46
Beiträge: 1384


Offline
Die Hannover 96 Sales & Service GmbH & Co. KG hat sich wieder was ausgedacht. Die Kunden des Premiumproduktes mit Dauerkarten für die Pseudoblöcke N16/17 werden jetzt in die Ermittlungsarbeit einbezogen. Erst werden sie mit platzbezogenen Karten an Plätze gebunden ( am anderen Blockende vom bisherigen Stammstehplatz ). Und dann sollen sie auch noch helfen die Pyroterroristen ausfindig zu machen, da es die Videoüberwachungsanlage für 300.000€ nicht schafft?! Herr Kind, ich dachte die Kameras können durch Kleidung blicken?! Muss ich jetzt als Kunde an der Treppe warten bis mich ein Ordner zu meinem Platz bringt?! Gibt es noch Kaffee und Kuchen, wäre ja ganz nett.


Wie lächerlich will sich dieser "Verein" denn noch machen?!?!
Und warum schreibt man nicht vorher alle KUNDEN an und klärt sie auf, so dass sie sich im Bekanntenkreis umhören können und man zusammenhängende Plätze buchen kann?! Oder wäre es denn wieder die Achse des Bösen, die sich so neu formieren könnte?! Man weiß doch jetzt wo jedes/r A.... KUNDE sitzt.


http://briefankind.wordpress.com/2014/01/07/quo-vadis-kgaa/ :flag962:


Schreiben von der Lachnummer aus Hannover

http://briefankind.files.wordpress.com/2014/01/dauerkarte-rk-rc3bcckrunde-anonym.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Platzbezogene Ermittlungsdauerkarten für die Blöcke N16+
BeitragVerfasst: 07.01.2014 13:13 

Registriert: 13.01.2010 15:32
Beiträge: 29


Offline
Heißt das ich darf nicht mehr neben meinen Freunden stehen und muss irgendwo alleine stehen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Platzbezogene Ermittlungsdauerkarten für die Blöcke N16+
BeitragVerfasst: 07.01.2014 13:14 

Registriert: 31.08.2012 14:46
Beiträge: 1384


Offline
H31Fanboy hat geschrieben:
Heißt das ich darf nicht mehr neben meinen Freunden stehen und muss irgendwo alleine stehen?




JAAAAAAAAAAAAAAAA!!!! habe gerade in Hannover angerufen. Die neue Karte ist ab dem Spiel gegen Gladbach so gültig wie es der Block, Reihe und Platz vorgibt!!!


:mad: :mad: :mad: :mad: :mad: :mad:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Platzbezogene Ermittlungsdauerkarten für die Blöcke N16+
BeitragVerfasst: 07.01.2014 13:15 
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2009 19:25
Beiträge: 207


Offline
krass, damit schießt sich MK doch wieder ins BEIN. Löst bei mir nur Kopfschütteln aus

_________________
#26


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Platzbezogene Ermittlungsdauerkarten für die Blöcke N16+
BeitragVerfasst: 07.01.2014 13:22 
Benutzeravatar

Registriert: 22.12.2013 19:15
Beiträge: 1725


Offline
Was soll das Rumgeheule????

Es war doch wohl von vorherein klar und auch jedem Zündler bewußt, dass solche Aktionen wie gegen BS Konsequenzen seitens des Vereins nach sich ziehen würden.

Das hat man nun davon kann ich nur sagen. Selbst Schuld!!

_________________
Tradition ist die Tyrannei der Toten über die Lebenden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Platzbezogene Ermittlungsdauerkarten für die Blöcke N16+
BeitragVerfasst: 07.01.2014 13:24 

Registriert: 13.01.2010 15:32
Beiträge: 29


Offline
Ich bin kein Zündler.. Ich soll jetzt also Reihe 2 stehen wo sonst die Ultras stehen?! Haha sicher nicht. Ich habe mir nie etwas zu Schulden kommen lassen und muss nun dafür büßen? Gehts noch?

/ Ergo wenn die dort unten zündeln bekomme ich eine Anzeige weil es mein PLatz ist?!


Zuletzt geändert von H31Fanboy am 07.01.2014 13:26, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Platzbezogene Ermittlungsdauerkarten für die Blöcke N16+
BeitragVerfasst: 07.01.2014 13:25 

Registriert: 31.08.2012 14:46
Beiträge: 1384


Offline
Klar, dass Konsequenzen kommen war klar. Aber es wird sich wieder sehr leicht gemacht und alle bestraft. Wie soll ich denn aus Reihe 20 sehen wer in 2 mit Sturmhaube fackelt?! Vorallem sehe ich den nur von hinten. Im Brief redet man ja davon, dass man nicht alle bestrafen will. Was tut man denn mit der Aktion?!


Zuletzt geändert von Maggi1896 am 07.01.2014 13:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Platzbezogene Ermittlungsdauerkarten für die Blöcke N16+
BeitragVerfasst: 07.01.2014 13:27 

Registriert: 04.06.2005 09:36
Beiträge: 885
Wohnort: Hannover


Offline
Eine platzgenaue Dauerkarte gab es systembedingt schon immer. Meine mich auch erinnern zu können, dass die auf manch vorigen Dauerkarten mitaufgedruckt war, nur hatte die bisher keine Relevanz.

Was ich aber so nicht direkt aus dem Schreiben herauslesen kann ist, ob die freie Platzwahl und der Nicht-Sitzplatzzwang aufgehoben wurde. Falls ja, was machen die dann mit Leuten, die mehrere Dauerkarten (auf unterschiedliche Namen) gekauft haben und die eigentlichen Plätze sich nun kreuz und quer im Block (und nicht nebeneinander in einer Reihe) verteilt befinden?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Platzbezogene Ermittlungsdauerkarten für die Blöcke N16+
BeitragVerfasst: 07.01.2014 13:32 

Registriert: 13.01.2010 15:32
Beiträge: 29


Offline
Ich glaube es ist so zu verstehen dass du gerne nach wie vor irgendwo stehen kannst, wenn allerdings auf deinen Platz gezündelt wird bist du dafür verantwortlich und darfst Petze spielen.. oder wirst dafür belangt.

/ Heißt ich geh dann hin, sag böser Ultra lass das und bekomm dann aufs Maul! Stark.


Zuletzt geändert von H31Fanboy am 07.01.2014 13:36, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Platzbezogene Ermittlungsdauerkarten für die Blöcke N16+
BeitragVerfasst: 07.01.2014 13:32 

Registriert: 31.08.2012 14:46
Beiträge: 1384


Offline
CroNeo hat geschrieben:
Eine platzgenaue Dauerkarte gab es systembedingt schon immer. Meine mich auch erinnern zu können, dass die auf manch vorigen Dauerkarten mitaufgedruckt war, nur hatte die bisher keine Relevanz.

Was ich aber so nicht direkt aus dem Schreiben herauslesen kann ist, ob die freie Platzwahl und der Nicht-Sitzplatzzwang aufgehoben wurde. Falls ja, was machen die dann mit Leuten, die mehrere Dauerkarten (auf unterschiedliche Namen) gekauft haben und die eigentlichen Plätze sich nun kreuz und quer im Block (und nicht nebeneinander in einer Reihe) verteilt befinden?



Vorher war in beiden Blöcken freie Paltzwahl. Sprich es konnte sich Hinz neben Kunz stellen... nun sitz Hinz in Block 17 Reihe 2 Platz 3 und Kunz in Block 16 Reihe 23 Platz 5 ...

Wir waren auch immer um 15 Leute. Ich sehe es schon kommen. Die Kurve stirbt, keine Stimmung willkommen zum Abstieg und nächste Saison kickt Hannover vor 1896 Kunden ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Platzbezogene Ermittlungsdauerkarten für die Blöcke N16+
BeitragVerfasst: 07.01.2014 13:36 

Registriert: 31.08.2012 14:46
Beiträge: 1384


Offline
H31Fanboy hat geschrieben:
Ich glaube es ist so zu verstehen dass du gerne nach wie vor irgendwo stehen kannst, wenn allerdings auf deinen Platz gezündelt wird bist du dafür verantwortlich und darfst Petze spielen.. oder wirst dafür belangt.



stimmt, so "KÖNNTE" es gemeint sein. Man weiß aber nie, es gibt noch Trick 17 mit eingebauter Falle.
Gegen Gladbach wird es sicherlich wieder einen Protest geben und ein Großteil der Leute werden sicherlich auf ihre alten Plätze gehen.

Aber von seitens H96 kam noch keine Aussage dazu auf der Page. Nur bei Fatze versuchen sie gerade etwas die Wellen zu bügeln.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Platzbezogene Ermittlungsdauerkarten für die Blöcke N16+
BeitragVerfasst: 07.01.2014 13:59 

Registriert: 18.04.2013 23:47
Beiträge: 607
Wohnort: Nördlich vom Niedersachsenstadion


Offline
Wie geil ist das denn??????
Jetzt geht das geheule wieder los:
Ich war das doch garnicht. Ich kenne die Zündler doch garnicht. Ich kann doch nicht.......Ich mag doch nicht......Warum gerade ich.......usw usw usw.

Wer darauf gehofft hat das Martin Kind das ganze im Sande verlaufen lässt, wird jetzt wach.
Ich kann nur sagen: selber schuld. Denn mir kann keiner erzählen das die Zündler immer andere sind und in der Fangemeinde gänzlich unbekannt.


:flag962:

_________________
Im Internet zu diskutieren ist wie an den Paralympics teilnehmen,
selbst wenn du gewinnst bist du immer noch behindert.
Oscar Pistorius


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Platzbezogene Ermittlungsdauerkarten für die Blöcke N16+
BeitragVerfasst: 07.01.2014 14:04 
Benutzeravatar

Registriert: 22.12.2013 19:15
Beiträge: 1725


Offline
Maggi1896 hat geschrieben:
Aber es wird sich wieder sehr leicht gemacht und alle bestraft.



Nenene Kollege!!!!

Manche verwechseln hier Ursache und Wirkung.

Meines Wissens nach hat der Verein der "aktiven Fanszene" im Vorfeld des Derbys mit ner Menge Kohle und einem riesigen Vertrauensvorschuß mit freiem Stadionzugang die Vorbereitung einer Choreo ermöglicht.

Und dieses Vertrauen wurde auf schäbigste Art und Weise mißbraucht!!!

Denn die hatten nix besseres zu tun, als in dieser Zeit jede Menge Feuerwerk zu bunkern, um dann eine ach so geile Pyro-"Show" abzuziehen, die dann auch noch in meinen Augen - weil völlig unkoordiniert - voll für den Arsch war.

Da gings doch nur darum in 96min möglichst viele Bengalos abzufackeln - Provokation pur!

Das sich die Verantwortlichen dann total verarscht vorkommen und mächtig angepisst sind, ist aus meiner Sicht vollkommen nachvollziehbar.

Kollektivstrafen sind zwar Scheiße, aber was bleibt dem Verein denn als Alternative?

_________________
Tradition ist die Tyrannei der Toten über die Lebenden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Platzbezogene Ermittlungsdauerkarten für die Blöcke N16+
BeitragVerfasst: 07.01.2014 14:25 

Registriert: 31.08.2012 14:46
Beiträge: 1384


Offline
das ne strafe kommt war völlig klar.

und ja, ich kenne keinen von den sogenannten ultras. woher auch, bin noch nicht lange im block. oder denkst du, jeder neublockbucher geht als erstes zu den ultras und stellt sich vor bzw holt sich informationen zu den zündlern ein?

fakt ist, gut 70-80% der Leute im Block sind unbeteiligt, kennen die Leute nicht und wenn nur vereinzelt. der verein ist doch mit dem ausmaß beim kick gegeb btsv mit schuld. es gab im grundsatz keine kontrollen. an dem tag - bei dem hochsicherheitskick - hätte jeder alles mit reinbekommen. ich wurde gerade mal ganz leicht an den jackentaschen und mütze/ kapuze kontrolliert, aber mehr war da nicht. ich hätte mir in die hosenbeine 20 fackeln stecken können ( oder für den schnappstrinker auch 5 25ger kartons kümmerling) und es wäre nicht aufgefallen. die ordner und polizei war doch auch völlig untätig sie standen direkt neben den zündlern und als es zu heiß wurde hat man kein personal mehr im block gesehen.


ich fand die aktion auch scheiße und total übertrieben. ansich habe ich sicherlich nicht unbedingt etwas gegen fackelei, aber das war einfach viiiiiel zuviel und unpassend. es ist gefährlich, bin ich voll bei euch, aber es sieht auch gut aus. zumal h96 auch einige rechte die tage vorher eingeräumt hat und die uh reingelassen hat.

fazit: beide seiten haben fehler gemacht, der verein reagiert/ muss reagieren, aber dennoch werden sehr viele unbeteiligte mit bestraft. man sollte vllt einfach einige gruppierungen rausschmeißen oder erhebliche einschränkungen vornehmen. die lautsprecher sind ja schon weg. bannerverbot, fahnenverbot etc ... außerdem sollte man die gruppe von der man weiß, was sie machen genauer kontrollieren.


nochmal zum fackelzug beim btsvkick.
der verein hat doch total gepennt, wie naiv kann man sein und denkt bei dem zuspruch wird nicht gefackelt. wenn ich es erlaube, dass über die ganze kurve banner gezogen werden, sprich die leute sind minutenlang nicht zu beoachten und denn noch zulasse, dass regenmänel ausgelegt werden, dann weiß ich auch nicht weiter. taktisch gesehen haben die ultras bei dem kick alles richtig gemacht. plane rüber, plätze tauschen, folie übern körper ziehen, sturmhaube auf und zack stehen da weit über 100 leute die gleich aussehen. wie soll denn da auch nur einer von identifiziert werden, es sei denn einer ist 2,20 m groß und wiegt 200 kilo...
kurz um kinds kameratechnik und seine ordner/polizei-politik haben nicht funktioniert.
die ultras haben sogar 2 mal gesagt alle eine reihe höher -für mehr platz im block. aus den nachbarblöcken und vom rangumlauf außen kamen soviele in den block, wie da sonst bei 2 spielen stehen. wir standen da wie die bohnen inner dose.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Platzbezogene Ermittlungsdauerkarten für die Blöcke N16+
BeitragVerfasst: 07.01.2014 14:32 

Registriert: 12.07.2013 11:12
Beiträge: 212


Offline
LucasB hat geschrieben:
Maggi1896 hat geschrieben:
Aber es wird sich wieder sehr leicht gemacht und alle bestraft.



Nenene Kollege!!!!

Manche verwechseln hier Ursache und Wirkung.

Meines Wissens nach hat der Verein der "aktiven Fanszene" im Vorfeld des Derbys mit ner Menge Kohle und einem riesigen Vertrauensvorschuß mit freiem Stadionzugang die Vorbereitung einer Choreo ermöglicht.

Und dieses Vertrauen wurde auf schäbigste Art und Weise mißbraucht!!!

Denn die hatten nix besseres zu tun, als in dieser Zeit jede Menge Feuerwerk zu bunkern, um dann eine ach so geile Pyro-"Show" abzuziehen, die dann auch noch in meinen Augen - weil völlig unkoordiniert - voll für den Arsch war.

Da gings doch nur darum in 96min möglichst viele Bengalos abzufackeln - Provokation pur!

Das sich die Verantwortlichen dann total verarscht vorkommen und mächtig angepisst sind, ist aus meiner Sicht vollkommen nachvollziehbar.

Kollektivstrafen sind zwar Scheiße, aber was bleibt dem Verein denn als Alternative?

Dann ist dein Wissen halt falsch. Die Choreos werden finanziell nicht seitens der KGaA unterstützt, sondern komplett aus eigener Tasche bezahlt.

Dein etwas lapidar formulierter Schluss, dass die KGaA aus den Pyroaktionen Konsequenzen ziehen wird, teile ich so auch. Allerdings verstehe ich das Argument nicht, dass eine Maßnahme die zwar nicht richtig ist, dadurch praktikabel erscheint, weil es keine Alternativen zu geben scheint.
Denn diese gibt es zuhauf, auch seitens der Fanszene gab es Vorschläge zur Lösung des Problems.

Ansonsten wissen denke ich alle Beteiligten, dass sich faktisch nichts ändern wird. In den Blöcken wird auch weiterhin freie Platzwahl herrschen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Platzbezogene Ermittlungsdauerkarten für die Blöcke N16+
BeitragVerfasst: 07.01.2014 14:41 

Registriert: 31.08.2012 14:46
Beiträge: 1384


Offline
gerade bei Fatze gesehen.
Hannover 96 Zur Klärung von F. M. Frage: Es wird innerhalb des Blocks keine Kontrollen geben, ob sich jeder tatsächlich auf seinem Platz befindet. Insofern ist es für dich möglich mit anderen zu tauschen, um mit deinen Freunden zusammen zu sitzen.

edit2: Hannover 96 Erste Ansprechpartner sind dann natürlich die Besitzer der jeweiligen Platzkarte. Was diese daraus machen ist und bleibt ihre eigene Entscheidung.




edit:

falls es am tag des jüngsten gerichts zu einer anklage kommt werde ich mich auf diesen facebookeintrag von hannover 96 berufen!

ansonsten werde ich den vertrag kündingen und um rückzahlung der kosten sowie um schadensersatz bitten.


Zuletzt geändert von Maggi1896 am 07.01.2014 15:04, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Platzbezogene Ermittlungsdauerkarten für die Blöcke N16+
BeitragVerfasst: 07.01.2014 14:43 

Registriert: 05.10.2012 20:42
Beiträge: 1326
Wohnort: Hannover-Südstadt


Offline
Und dabei geht es noch nicht einmal nur um die unbeteiligten "Normalos" in den Blöcken, die sich ungerecht behandelt fühlen.

Meines Erachtens gibt es sehr viele unterschiedliche Fan-Gruppierungen und die immer wieder gern angesprochenen Ultras dizstanzieren sich doch regelmäßig von diesen Zündelgeschichten.

Einfach nur mit "selbst Schuld" zu argumentieren ist, ist zu wenig!

Ich habe auch von der freien Platzwahl profitiert, konnte mich so z.B. mal zu meinen Kindern stellen.

Ärgerlich, das Ganze!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Platzbezogene Ermittlungsdauerkarten für die Blöcke N16+
BeitragVerfasst: 07.01.2014 14:46 

Registriert: 31.08.2012 14:46
Beiträge: 1384


Offline
zumal man einen in deutschland rechtlich gesehen gültigen vertrag mit FREIER PLATZWAHL abgeschlossen hat. bricht die kgaa nun ihre eigenen verträge ??!?!?!?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Platzbezogene Ermittlungsdauerkarten für die Blöcke N16+
BeitragVerfasst: 07.01.2014 15:27 

Registriert: 31.08.2012 14:46
Beiträge: 1384


Offline
noch nen ei gefunden

Block N16/17: Liebe Fans von HANNOVER 96, bitte beachten sie, dass im Bereich der Roten Kurve N16/N17 (roter Bereich in der Blockübersicht) kein Sitzplatzanspruch, sowie freie Platzwahl herrscht. Dieser Bereich dient unseren Fangruppen dazu, die Mannschaft von HANNOVER 96 stimmgewaltig, kreativ und leidenschaftlich zu unterstützen.

http://www.eventimsports.de/shop/11/home?&shopid=11

achja im fanshop sieht man auf einigen fotos noch mirko slomka... noch son ei... :wink2:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Platzbezogene Ermittlungsdauerkarten für die Blöcke N16+
BeitragVerfasst: 07.01.2014 15:30 

Registriert: 23.10.2007 14:42
Beiträge: 2398


Offline
Hm, was man so bisher gelesen und gehört hat entpuppt diese Maßnahme eher wieder als zahnlosen Tiger, blinder Aktionismus halt.
Was mich extrem stört sind allerdings Leute, die hier mit dem nackten Finger auf andere zeigen und mit "selbst schuld" argumentieren. Wer ist hier selbst schuld? Ein zahlender Kunde, der jährlich über 200 € in der KGaA lässt um 17 Fußballspiele zu sehen? Woraus leitet ihr denn diese ewige Verpflichtung ab, die diese Art von Pauschalmaßnahmen rechtfertigt? Einfach so, weil es Euch nicht betrifft? Na, dann wart mal ab...

Ich glaube übrigens kaum, dass in der Choreo auch nur ein Cent Hannover 96-Anteil verborgen waren. Sowas würde jegliches Selbstverständnis torpedieren.

_________________
Lesen und innehalten!
"...gemeinsam appellieren, die Fanszene stets differenziert und als unverzichtbaren Teil von Hannover 96 zu betrachten."
https://www.hannover96.de/aktuelles/new ... hritt.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  Seite 1 von 6 | [ 118 Beiträge ] | Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Suche nach:
Gehe zu: